Rechtliche Frage

Diskutiere Rechtliche Frage im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Community, Ich hoffe mir kann wer weiter helfen. Ich habe mein superb im Juni 2016 gekauft und seitdem nur Probleme. Wenn er in die...

Grossfuss91

Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
49
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Skoda SuperB (3T5), 2,0 TDI mit 170 PS
Hallo liebe Community,

Ich hoffe mir kann wer weiter helfen. Ich habe mein superb im Juni 2016 gekauft und seitdem nur Probleme. Wenn er in die Reinigung des DPF geht qualmt er immer aus dem Motorraum und stinkt im inneren so doll, das ich die Fenster aufmachen muss. Die Werkstatt findet den Fehler nicht und selbst Skoda in der Tschechei weiß nicht wo dieses Problem her kommen soll... er war wegen diesem Problem mit muss schon 6 Wochen in der Werkstatt.
Ich bin jetzt mit meinem freundlichen soweit überein das er das Auto wieder nehmen will. Jetzt ist meine Frage welchen Preis muss er mir zahlen? Nur den Wert den mein superb noch hat oder den Verkaufspreis den ich im Juni 2016 gezahlt habe?

Über antworten wäre ich sehr erfreut.

Mit freundlichen Grüßen

Grossfuss
 
#
schau mal hier: Rechtliche Frage. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Torrano

Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
13
Zustimmungen
2
Ort
Frankfurt
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0TDI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
Händler: VW Winter, Beusselstraße 32, 10553 Berlin
Kilometerstand
17150
Hat dein superb eine Standheizung/Zusatzheitzer und hast du einen Diesel?? Da kommt es her. Mir ist aufgefallen, wenn ich die Standheizung lange nicht genutzt hatte qualmt das auch bei mir. Wenn ich sie ab und an mal nutze ist das nicht so. War auch am Anfang skeptisch und hatte die schlimmsten Befürchtungen als es das erste mal vor kam, bis mir mein Werkstattmeister erklärte, dass es von alten Diesel Resten in der Standheitzung kommt.
Ich hoffe es hilft weiter. Vielleicht willst du das praktische Auto dann doch behalten ;)
 

Grossfuss91

Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
49
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Skoda SuperB (3T5), 2,0 TDI mit 170 PS
Eine Standheizung habe ich nicht.
Und das Qualmen kommt auch nur wenn, wie gesagt der DPF sich reinigt.
Meine Frage ist einfach ist der Freundliche dazu berechtigt, innerhalb der Garantie mit dem Preis nach unten zu gehen?
Es sind 3500 Euro weniger die ich bekommen soll.
 

Darkking

Dabei seit
08.09.2007
Beiträge
1.868
Zustimmungen
234
Ort
Lippe
Fahrzeug
Octavia III FL Combi, Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
Kaufpreis minus Nutzungsgebühr. Und die 3500€ hängen von den gefahrenen Kilometern und dem Kaufpreis ab.
 

Grossfuss91

Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
49
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Skoda SuperB (3T5), 2,0 TDI mit 170 PS
Vielen Dank für die Antwort. Also brauch ich mir keine rechtliche Unterstützung holen.
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.833
Zustimmungen
5.329
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Die würde ich mir dennoch holen.
 

Grossfuss91

Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
49
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Skoda SuperB (3T5), 2,0 TDI mit 170 PS
Das Problem daran ist. Wie weise ich nach das der Fehler schon beim Kauf des Autos vorhanden war. Das könnte mein größtes Problem werden. Wobei ich aber eine Gebrauchtwagengarantie habe die diesen Fall eig mit einschließen müsste.
Aber mal sehen. Ich werde nachher meinen RA kontaktieren um zu sehen was er zu dem Thema sagt.
 

Darkking

Dabei seit
08.09.2007
Beiträge
1.868
Zustimmungen
234
Ort
Lippe
Fahrzeug
Octavia III FL Combi, Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
Also brauch ich mir keine rechtliche Unterstützung holen.
Das habe ich nicht gesagt. Und zur eigenen Absicherung sollte man dies trotzdem tun, da es unterschiedliche Auslegungen zum Abzug gibt. Mindestens nämlich deine und die des Händlers, diese werden nicht deckungsgleich sein.
 

The-Driver

Dabei seit
12.12.2012
Beiträge
286
Zustimmungen
13
Fahrzeug
Ex: Superb II Combi TDI 2.0 125 kW DSG Elegance (BJ2013) & Ex: Fabia III TSI 1.2 81 kW DSG Style (Bj2016)
Habe irgendwo gelesen (ich glaube im Zusammenhang mit dem Abgasskandal, wenn ein Gericht entschieden hat, dass VW das Fahrzeug zurücknehmen muss), dass in solchen Fällen bei einem Diesel eine gesamte Laufleistung von 250.000 km angenommen wird. Dann wird der Kaufpreis einfach proportional angerechnet. Beispiel: Du hast (nach Rabatt) €30.000 bezahlt, und bist bisher 30.000 km gefahren. Dann wäre ein Abzug von (30.000 km / 250.000 km) x €30.000 = €3.600 gerechtfertigt.

Ob dieses Verfahren allgemeingültig ist, weiß ich nicht. Wieviel hast Du denn bezahlt für Deinen Wagen, und wieviel bist Du schon gefahren?

Habe das Zitat gefunden (von Stiftung Warentest):

"Ich will vom Kauf zurücktreten und den Kaufpreis zurückverlangen. Anrechnen lassen soll ich mir einen Betrag für meine gefahrenen Kilometer. Wie wird der berechnet?
Geht so ein Fall vor Gericht, schätzen die Richter zunächst, wie viele Kilometer der Wagen typischerweise schafft, bis er ausgemustert wird. Bei Autos mit Dieselmotor gehen sie üblicherweise von 250 000 Kilometern aus, bei großen Autos setzen sie zuweilen auch 300 000 Kilometer an. Zur Berechnung der Entschädigung teilen Sie den Kaufpreis durch die Gesamtkilometer und multiplizieren den Betrag mit den bereits gefahrenen Kilometern. Beispiel: Der Wagen hat 25 000 Euro gekostet und ist 20 000 Kilometer gefahren. Nutzungsentschädigung = Kaufpreis / Gesamtlaufleistung * gefahrene Kilometer = 25 000 Euro / 250 000 Kilometer * 20 000 Kilometer = 2 000 Euro. Hier müssten Sie sich 2 000 Euro anrechnen lassen."
 

Grossfuss91

Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
49
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Skoda SuperB (3T5), 2,0 TDI mit 170 PS
Ich habe ca. 17000 Euro bezahlt und bin bis jetzt 24000 km gefahren...
 

The-Driver

Dabei seit
12.12.2012
Beiträge
286
Zustimmungen
13
Fahrzeug
Ex: Superb II Combi TDI 2.0 125 kW DSG Elegance (BJ2013) & Ex: Fabia III TSI 1.2 81 kW DSG Style (Bj2016)
Ah, ist ein Gebrauchtwagen. Dann könnte es natürlich anders sein.
 

schmiernippel

Gesperrt
Dabei seit
02.10.2012
Beiträge
274
Zustimmungen
31
Rechtlich gesehen brauchst du einen Sachmangel. Bevor er nicht gefunden wurde, ist es schwierig zu sagen wer die Haftung hat. Wenn Fahrzeug von Gewerblich Händler gekauft.. Noch schwieriger.....sei froh dass der Händler das Fahrzeug zurück nimmt...
Also musst du Geld für Sachmangel suchen aufbringen damit Gegenseite für den Sachmangel haften kann.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Spawn

Dabei seit
03.05.2016
Beiträge
246
Zustimmungen
47
Ort
Germany
Fahrzeug
SuperB II 3.6 4x4
Werkstatt/Händler
Melzer
Moin.
Für den Rückkauf gibt es klare Regeln.
In deinem Fall ist das ganze natürlich dem Wohlwollen deines Händlers geschuldet das es für dich gut aus zugehen scheint.

Richtig ist das es eine Formel für das ganze gibt's.
Kaufpreis mal gefahrene Kilometer durch zu erwartende Laufleistung.

Wenn mann mit 200000km zu erwartende Km rechnet kommst du auf 2040€ die du weniger zurück bekommst. Ist aber rein im ermessen deines Händlers.

Ich drück die Daumen. Gruß Domm
 
Thema:

Rechtliche Frage

Rechtliche Frage - Ähnliche Themen

Superb 3.6 V6 zu hoher Verbrauch: Hallo liebe Forummitglieder, ich habe lange Zeit hier nur sporadisch mal gelesen, hab mich aber heute mal angemeldet, weil ich ein kleines...
Nebelscheinwerfer / Abbiegelicht defekt nach AHK Umrüstung: Hallo werte Community, ich habe mich in diesem Forum angemeldet, um auf die geballte Erfahrung und das Wissen vieler Skoda-Fahrer zurückzugreifen...
Kaltstart Problem Skoda Octavia: Hallo und zwar hab ich Folgendes Problem Wenn ich den Motor im Kalten zustand starte läuft er kurz und stirbt danach ab wenn ich nach den starten...
Hoher Ölverbrauch beim 1.8 TSI Skoda Super Combi: Nachdem sich über Monate schleichend ein immer höherer Ölverbrauch bei meinem Superb ergab, wurde jetzt beim SKODA-Händler eine...
Abgastemperatursensor 4 Bank 1 Superb II: Hallo Leute, Ich habe einen Skoda Superb II 2.0 TDi 170 PS Baujahr 06/2009 mit dem Motorkennbuchstaben CBBB, welches nebenbei schon EINEN...
Oben