Realgeschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von pillendreher, 03.04.2007.

  1. #1 pillendreher, 03.04.2007
    pillendreher

    pillendreher

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schilling, Bornheim-Roisdorf
    Wollte mal fragen, ob man über die MFA die echte Realgeschwindigeit sehen kann. Bei alten Audis konnte man über die Klimaanlage mit ein paar Knopfdrücke alle möglichen Daten aus dem Bordcomputer abrufen. Geht das beim Octavia II auch? Habe übrigens den RS seit knappen 5 Monaten und ihn jetzt mit Sommerreifen endlich mal ausgefahren. Laut Tacho waren es 240. Nur mich würde mal interessieren, um wieviel der Tacho abweicht. Audi und VW verschaukeln einen da ja doch ziemlich...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 03.04.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
  4. #3 25JubiGTI, 04.04.2007
    25JubiGTI

    25JubiGTI Guest

    Mit dieser Anzeige aus der Climatronic --> das konnte ich in meinem Golf IV GTI auch einschalten. Da es aber ne andere Climatronic ist bringt dir die Tastenkomination auch nichts :zunge:

    Gruß

    Marco
     
  5. Juli66

    Juli66 Guest

    Ich hatte das mal ausprobiert, Taste ECON + UMLUFT gleichzeitig drücken etc. dann sollte angeblich u.a. die Vreal rauskommen.

    Ergebnis: Es passiert gar nichts!!!
     
  6. #5 25JubiGTI, 04.04.2007
    25JubiGTI

    25JubiGTI Guest

    Beim Golf musste man noch die "Kälter" Taste drücken ;)

    Gruß

    Marco
     
  7. #6 pillendreher, 04.04.2007
    pillendreher

    pillendreher

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schilling, Bornheim-Roisdorf
    :hmmm: Also die Tastenkombi Umluft+Gebläse-nach-oben war das bei der alten Climatronic. Hab jetzt aber nur die Knöppe Econ, Auto und sonst nur Drehknöppe... :traurig:
    Und auf Stoppuhr auf der Autobahn hab ich bei 240 auch nicht wirklich Lust, zumal dann die Messfehler vermutlich größer sind wie die Tachabweichung...schade
     
  8. #7 diemaus99, 13.04.2007
  9. #8 KleineKampfsau, 13.04.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Wirklich helfen kann dir da nur ein Navi mit GPS - Anzeige.

    Andreas
     
  10. #9 pillendreher, 13.04.2007
    pillendreher

    pillendreher

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schilling, Bornheim-Roisdorf
    OK, richtig objektive Zahlen gibt nur das GPS, hab aber mal die Schlüsselcodes für die Climatronic ausprobiert und gesehen, oben rum, also so bei 170-180 zeigt der Tacho gute 10 zu viel an, sind dann also nur echt 160-170...
    Hält sich also noch in Grenzenm, Audi ist da viel schlimmer...
    Aber Danke an alle...
     
  11. #10 KleineKampfsau, 15.04.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Hatte gestern das erste mal das Vergnügen, den RS Tdi komplett auszufahren und habe mehrere Dinge feststellen können:

    - der Tacho ist mit 225/40/18 genauer als bei den 205/55/16 WR
    - Die Tachoabweichung bei 100 km/h ist grade mal 3 km/h, bei 200 km/h sinds 5 km/h.
    - Vmax auf der Ebene sind laut Tacho 240 km/h --> GPS 233 km/h (also 7 km/h mehr als eingetragen)
    - Vmax auf abschüssiger Strecke laut Tacho 245 km/h --> GPS 238 km/h

    Finde erstaunlich, wie gering die Abweichung ist, zumal beim O1 mit 225/40/18 der Tacho bei GPS 220 km/h knapp 240 km/h anzeigte ...

    Andreas
     
  12. Muzmuz

    Muzmuz Guest

    tachos in autos messen die fahrgeschwindigkeit mittels der rotationsgeschwindigkeit der reifen

    da aber verschiedene reifendimensionen mit unterschiedlichen umfängen typisiert sind und der tacho laut Stvo zwar einige prozente zu viel, aber nie zu wenig anzeigen darf, ist ein anzeigefehler vorprogrammiert
    zusätzlich verändern sich die reifenumfänge bei verschiedenen geschwindigkeiten und reifendrücken

    d.h. vor allem bei reifen, die nicht den maximalumfang der typisierten dimensionen haben, wird der anzeigefehler größer

    für eine v-real braucht man also völlig andere meßmethoden wie beispielsweise radar oder eben gps

    um den fehler im selben gang mit unterschiedlichen geschwindigkeiten zu messen, gibts eine einfache methode
    ich habe einen superb 2.8 und da geht es einfach
    nenndrehzahl sind 6000 U/min, vmax 237, also knapp 240
    das macht ~40 km/h pro 1000 U/min, und bei 3000 U/min zeigt der tacho gut 120 an
    die drehzahlanzeige ist exakt, und auf diesem wege lässt sich v-real ohne zusatzgeräte ermitteln, vor allem nahe der höchstgeschwindigkeit, wo manche tachos schon blödsinn anzeigen (z.b. ungetunter octi II rs zeigt auf ebener fahrbahn ohne wind 260+ an)

    lg,
    Muzmuz
     
  13. magfa

    magfa

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    na so blödsinnig finde ich das gar nicht. bin letzte woche ein wenig länger auf den autobahnen unterwegs gewesen. da zeigte der tacho auch die besagten 260 an und laut gps waren es dann 248. bei der geschwindigkeit finde ich 12 km/h abweichung eigentlich sehr gut.

    markus
     
  14. Juli66

    Juli66 Guest

    Was ist denn bitte daran gut? Gerade bei der Geschwindigkeit sind doch 12Kmh Welten. Um wirklich 260Kmh zu fahren fehlen Dir da noch einige PS. Ich finde schon, dass ein Tacho der so was anzeigt, etwas nach dem Mond geht.
     
  15. #14 sprudelkopp, 01.06.2007
    sprudelkopp

    sprudelkopp Guest

    Hallo @all,

    dieses Thema ist doch albern. Führt doch schon alleine das Messverfahren zu absolut falschen Ergebnissen.

    Es müßte doch jeden einleuchten, dass zu solch einer Messung vernüftige Grundvorraussetzungen vorhanden sein sollten.

    Z. B. für alle der gleiche Strassenbelag, Wetter, Gefälle usw..

    Warum fahrt Ihr nicht auf einen Bosch-Stand. Danach gibt es keine Fragen mehr.

    Einen weiteren Vorteil hätte diese Aktion dann auch noch:
    Die Umwelt wird teilweise vor einigen unverantwortlichen und unvermögenden "Rennfahrern" geschützt.
    Denn nicht jeder der schnell fahren kann, kann dies auch. Aber jeder behauptet es von sich.
     
  16. magfa

    magfa

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    dann zeige mir mal einen tacho der nicht voreilt. bei meinem vorgänger waren es echte 253 bei angezeigten 268. aber mir soll es egal sein. wenn man es sooo genau braucht, dann muss man halt lkw fahren...

    @ spudelkopp

    was hat denn meine tachoabweichung mit dem wetter zu tun?

    gruß markus
     
  17. Juli66

    Juli66 Guest

    Das einzig gute daran ist, dass es eigentlich bei der Geschwindigkeit ziemlich egal ist was der Tacho anzeigt, da man sich ja nicht mehr nach einer Geschwindigkeitsbegrenzung richten muss. :fahren:
     
  18. magfa

    magfa

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    da hast du recht, außerdem hat man da anderes zu tun, als auf den tacho zu schauen... in diesem sinne :gruenwink:
     
  19. #18 sprudelkopp, 01.06.2007
    sprudelkopp

    sprudelkopp Guest

    [

    @ spudelkopp

    was hat denn meine tachoabweichung mit dem wetter zu tun?

    gruß markus[/quote]




    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

    Naja, hauptsache das Kleinhirn sitzt im rechten Fuß.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. magfa

    magfa

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0



    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

    Naja, hauptsache das Kleinhirn sitzt im rechten Fuß.[/quote]

    naja, wenn du wüsstest wie groß mein fuß ist... :troesten:
     
  22. #20 Octi_2005, 10.07.2007
    Octi_2005

    Octi_2005

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Da fällt mir ein alter Bericht einer Autozeitung ein, daß der Tacho eines Ferrari (kA mehr welcher wahrscheinlich ein roter ;-) ) bei Vmax 40 km/h zuviel anzeigte. :weglach:

    Naja, Ferrari ist ja auch nur ein FIAT...
     
Thema:

Realgeschwindigkeit