RDKS beim neuen Facelift nach wie vor über das ABS?

Diskutiere RDKS beim neuen Facelift nach wie vor über das ABS? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Indirekte Systeme, wie sie viele Fz des VW-Konzerns serienmässig haben, könnte man kaum nachrüsten bzw. wäre das viel teurer Was ist daran teuer?...

  1. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    814
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Was ist daran teuer? Der Abs Block kann es auch bei den Modellen wo es damals nur optional war. Habe es selbst in meinen Octavia 2 nachgerüstet für keine 50€
     
  2. #22 fredolf, 16.09.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.09.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.572
    Zustimmungen:
    994
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Gibt es denn einen komplette nachrüstbare Reifenkontrolle mit Anzeigeeinheit, die auf Rad-Drehzahlunterschieden basiert, zu kaufen, ohne dass dies vom Fz-Hersteller vorgesehen ist?
    Kannst du die mal benennen?

    ich habe auch nicht geschrieben, dass es dauerhaft zulässig ist.
    Ich habe von meinem vollwertigen Ersatzrad geschrieben und damit fährt man gewöhnlich nur so lange, bis das Rad in Fahrbereifung repariert oder gewechselt wurde.
    Ich musste das in Mittelschweden im Urlaub machen und da hat es halt länger gedauert, bis ein passendes Ersatzrad in Fahrbereifung geliefert werden konnte und so lange nervte die Reifenkontroll-Warnung.

    Das ungewöhnliche beim Yeti sind die in der CoC zugelassenen unterschiedlichen Radgrößen, weil die z.Teil relativ deutlich unterschiedliche Abrollumfänge aufweisen.
    Vollwertige Ersatzräder deren Größe sogar in der CoC aufgeführt ist, müssen daher vom Abrollumfang keinesfalls so sehr genau passen.

    Die Unterschiede im Abrollumfang sind beim Yeti so groß, dass die werkseitige Elektronik der Reifenkontrolle im Yeti damit nicht klar kommt und ständig eine Warnung vorhanden ist.
     
  3. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    814
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    @fredolf

    Wir reden hier vom passiven System und nicht aktiv. Wie in meinem Beitrag von dir zitiert wurde...

    Ich habe das OEM system verbaut kein Zubehör
     
  4. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    320
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Bei allen "neueren" Skodas ist das passive RDKS schon mit drin , nur nicht aktiviert.
    Man kann den Taster nachrüsten und ein Kabel vom ABS Block zum Taster ziehen. Dann das Ganze per Tester aktivieren und fertig.

    Beim aktiven System geht es ähnlich, nur das man zusätzlich noch einen Funkempfänger verbauen muss und die 4 Sensoren in die Reifen baut. Hier hat man dann die Druckanzeige der einzelnen Reifen im Tacho.

    Nachrüstlösungen aus dem Zubehör sind teilweise aufwändiger zu verbauen als die Werkslösung. Und die Wekslösung ist auch noch zugelassen...
     
  5. #25 stbufraba, 16.09.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    53000
    Wie passt diese Aussage dazu, dass RDKS (die primitive Variante des Superb III reicht) seit 01.11.2014 Pflichtausstattung bei Neuwagen in der EU ist?
     
  6. #26 fireball, 16.09.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.026
    Zustimmungen:
    4.357
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    "Neuer" ist in dem Fall schon (deutlich) vor 2010. Deswegen steht das auch in Anführungszeichen.
     
  7. #27 fredolf, 16.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.572
    Zustimmungen:
    994
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    also...
    Begriffe:
    Wenn die Reifenkontrolle auf Druckmessungen basiert, ist das eine direkte Kontrolle des Reifendrucks. Wenn die Reifenkontrolle auf Differenzen bei den Rad-Geschwindigkeiten basiert, ist das eine indirekte Kontrolle des Luftdrucks. Was diesbezüglich die Begriffe "aktiv" oder "passiv" sollen, weiß ich nicht so recht.
    Beide Verfahren sind ähnlich passiv oder aktiv....

    es gibt Reifendruckkontroll-Anzeigen inkl. 4-Funk-Sensoren die an jedem Pkw nachgerüstet werden können, und eben auf Druckmessungen basieren.
    Diese Komplett-Systeme gibt es ab ca 25€.
    Es kann sich bei der Nachrüstung dabei also auch um ein Fz handeln, welches keinerlei besondere Eigenschaften in dieser Richtung aufweist.
    So eine Nachrüstung ist daher selbst bei nicht vorbereiteten PKW sehr kostengünstig durch zu führen und diese Nachrüstung muss letztendlich messtechnisch nicht schlechter sein, als das was bei Skoda jetzt mit Aufpreis angeboten wird.

    Reifenkontroll-Anzeigen, die aufgrund von indirekten Druckmessungen funktionieren, sind m.E. nur für Fahrzeuge möglich, wo dies bereits werkseitig vorgesehen ist.
    Eine Nachrüstlösung bei Fahrzeugen ohne diese Vorbereitung wäre kaum möglich und wenn sie möglich wäre, gäbe es die ganz sicher nicht für 25€. Die simple Geschichte, dass deren deutlich teurere Sensorik, nämlich die ABS-Radsensoren sich ohnehin am Auto befinden, macht die Nachrüstung billig. Den Rest erledigt entpsrechende Software, die natürlich ebenfalls bereits an Bord sein muss..
    Selbst ein Extra-Reset-Taster wäre nicht unbedingt nötig.

    Wenn also die direkte Druckkontrolle fürn Appel und Ei inkl. Extra-Anzeigeeinheit nach zu rüsten ist, ist der Aufpreis den Skoda für diese simple Technik und ohne Kosten für eine gesonderte Anzeigeeinheit verlangt, schon etwas heftig.
    das wollte ich damit eigentlich deutlich machen.....
     
  8. #28 Cannix, 16.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2019
    Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    320
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Für mich ist alles ab ca. 2007 "neuer". Ab Ende 14 wars pflicht, davor konnte man es einfach nachrüsten.

    "Aktiv" über eine Funkverbindung mit Sensoren. Oder "passiv" über die reine Auswertung des Abrollumfang.
    Solange man erkennt was der andere meint sind doch minimale Unterschiede in den Begrifflichkeiten ehr irrelevant.
     
  9. #29 stbufraba, 16.09.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    53000
    Wir reden hier vom Superb III, der 2015 eingeführt wurde. Da ist das doch gar nicht mehr relevant. ;)
     
  10. #30 fredolf, 16.09.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.572
    Zustimmungen:
    994
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Ja und ich habe allgemein geschrieben, weil ich die Unterschiede deutlich machen wollte und @Cairus hat daraufhin mit einem Beispiel bei einem älteren Fz geantwortet.....
     
  11. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    320
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Wir besprachen ja auch eigentlich ehr grad die generellen Nachrüstmöglichkeiten des Sensorsystems und wie sich die Gedanken hergeleitet haben.
    Von daher verzeih mir diesen kleinen Exkurs in die Automobile Vergangenheit.
     
  12. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    814
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Ja weil du behauptet hast nachrüsten eines indirekten also passiv System geht kaum bis gar nicht und teuer.

    Was nicht stimmt...
     
  13. #33 Lamensis, 16.09.2019
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    512
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    85000
    [​IMG]
     
    Tuba, Speedy35, der luda und einer weiteren Person gefällt das.
  14. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    814
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Sorry, zurück zum Thema
     
  15. #35 ChrisH1, 16.09.2019
    ChrisH1

    ChrisH1

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    68
    Fahrzeug:
    S3 Combi Style 2,0 TDI 110kW DSG
    Werkstatt/Händler:
    Feser
    Kilometerstand:
    7000
    Das Thema ist ja geklärt.

    Ich hatte in den diversen BMWs bis zum F31 vFL das indirekte System über die ABS-Sensoren, dann drei Jahre lang im F31 FL das direkte über die Drucksensoren und jetzt im Superb wieder das indirekte. Vermissen tue ich persönlich nichts. Ich hatte zweimal ne Schraube im Reifen, beide Male hat mich das jeweilige System darauf hingewiesen und mehr Ansprüche habe ich auch nicht.
     
  16. #36 Lutz 91, 16.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2019
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    4.114
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Wenn du das aktive System nachrüsten möchtest, geht das auch. Musst halt die Teile aus dem VW Regal kaufen. Steuergerät, Sensoren, etwas Codierung und Fertig ist das System. Hat auch schon jmd. hier beim S3 gemacht. Gibt es halt nur nicht offiziel auf der Preisliste.

    Und des weiteren ist der Superb 3V nur eine Modellerweiterung zum alten 3T, somit muss auch nicht alles neu zugelassen werden. Deshalb steht auch beim 3V in der Zulassung 3T. Wurde ja schon alles x - mal erklärt.
    Darum hat der 3V auch noch das alte Kühlmittel, was ja auch ab Datum X Pflicht sein soll.
     
  17. #37 stbufraba, 16.09.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    53000
    Ich gehe mal davon aus, dass Du das Kältemittel meinst und erhebe Einspruch (auch wenn es nun wirklich nicht zum Thema gehört). Mein MJ 2017 ist diesbezüglich brandgefährlich.

    20170121_092934_IMG_3087.JPG
     
  18. #38 Lutz 91, 16.09.2019
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    4.114
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Ja, meinte Kältemittel.

    Ich weiß es auch nicht genau, aber damals hieß es doch so. Kann auch sein, das ich mich irre.
     
  19. #39 Fliegerstefan, 17.09.2019
    Fliegerstefan

    Fliegerstefan

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    17
    Meine Reifendruckkontrolle am Superb wurde auf das mit Druckanzeige umgerüstet. Problemlos möglich.
     
  20. #40 Ehle-Stromer, 17.09.2019
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Und diese Druckanzeige stellt sich optisch wie dar? Hast du mal bitte ein Bild oder Foto dazu?
     
Thema:

RDKS beim neuen Facelift nach wie vor über das ABS?

Die Seite wird geladen...

RDKS beim neuen Facelift nach wie vor über das ABS? - Ähnliche Themen

  1. "Nageln" beim Beschleunigen (kalt)

    "Nageln" beim Beschleunigen (kalt): Hallo zusammen Unser Skoda Octavia ( Dezember 2018 ) 1.6 tdi mit 14'000km macht seit kurzem im kalten Zustand ein Geräusch, das am besten mit...
  2. vier neue Reifen statt zwei, wegen unterschiedlicher Profiltiefe

    vier neue Reifen statt zwei, wegen unterschiedlicher Profiltiefe: Hallo zusammen, bei meinem Kodiaq RS haben die vorderen Reifen 2mm Profil und die hinteren 5mm. Es sollten nur die vorderen ern. werden aber...
  3. Bei meinem skoda fabia 2 leuchtet ABS und ASR dauerhaft wenn der Motor warm ist.

    Bei meinem skoda fabia 2 leuchtet ABS und ASR dauerhaft wenn der Motor warm ist.: Bei meinem skoda fabia 2 leuchtet ABS und ASR dauerhaft wenn der Motor warm ist. Was kann ich machen Die 40 Ampere Sicherung im Motorraum habe...
  4. Privatverkauf 4 neue Alufelgen Dezent TD graphit 6x15 ET38 Rapid/Fabia III

    4 neue Alufelgen Dezent TD graphit 6x15 ET38 Rapid/Fabia III: Ich verkaufe 4 nagelneue Aluräder (s.o.) im Originalkarton, Abholung in Hannover, Preis 200 Euro. Rechnung vom April 2019 und alle Papiere anbei.
  5. Familienauto - Auf was sollte ich beim Superb achten?

    Familienauto - Auf was sollte ich beim Superb achten?: Hallo zusammen, aktuell fahren wir einen Golf IV Kombi. Da dieser langsam aber sicher zu klein wird und auch in die Jahre gekommen ist, möchten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden