Rauchentwicklung

Diskutiere Rauchentwicklung im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Gemeinde, ich habe seit einiger Zeit das Problem, das mein Superb überwiegend im Stadtverkehr sehr stark hintenraus Nebelt. Der...

Steinberg

Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Hallo liebe Gemeinde,
ich habe seit einiger Zeit das Problem, das mein Superb überwiegend im Stadtverkehr sehr stark hintenraus Nebelt.
Der Qualm sieht hellgrau aus und soll sehr stark nach unverbrannten Diesel riechen.
Mir ist auf gefallen, das es fast nur bei Außentemperaturen ab 15 Grad plus vorkommt.
Eine Werkstatt meinte, dass ein injektor defekt sei aber die haben doch nichts mit der Außentemperatur zu tun. Oder?
Bin Grad bisl Ratlos und vielleicht kennt von euch einer dieses Problem.
Es handelt sich hierbei um einen 2010er Superb Kombi 2,0 tdi mit 170 PS und etwa 170000 km auf der Uhr.
 
#
schau mal hier: Rauchentwicklung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Duffy

Dabei seit
29.09.2016
Beiträge
1.620
Zustimmungen
710
Hallo Steinberg.
Kontrolliere mal den Ölabscheider vom Turbo. Das gleiche Problem hatte ein Bekannter bei seinem BMW. Wenn es das wirklich ist, solltest du den Wechsel nicht auf die lange Bank schieben, sonst könnte sich dein Turbo in Rauch auflösen.
 

Steinberg

Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Hab Dank.
Also Öl und Wasserstände sind ok und das Öl selbst sieht auch völlig in Ordnung aus.
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.816
Zustimmungen
5.320
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Evtl. einfach nur Regeneration?
 

Steinberg

Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Daran hab ich auch schon gedacht aber das geht schon ne ganze weile.
Dauert denn die Regeneration so lange?
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.816
Zustimmungen
5.320
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Definiere "lange".

Ohne Fahrprofil oder sonstwas drumrum zu kennen, kann man kaum sagen, ob da mal fertig regeneiert wurde. Markt man ja aber zum Beispiel an der Leerlaufdrehzahl, ob die Regeneration läuft.
 

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.813
Zustimmungen
4.087
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Sie liegt dann um die 1000U/min.
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.816
Zustimmungen
5.320
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Liegt bei laufender Regeneration knapp unter 1000.

EDIT: Sekunden zu spät. ;)
 

Steinberg

Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Also mit den qualmen das geht schon einige Wochen.
Meine Leerlaufdrehzahl liegt bei 900.
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.816
Zustimmungen
5.320
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Spricht (in meinen Augen) für laufende Regeneration.

Sieht das Auto überhaupt mal Autobahn?
 

Steinberg

Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Wenn es so wäre, wie verhalte ich mich denn fahrtechnisch richtig um die Regeneration mal abzuschließen?
Ja Autobahn steht ab und zu auf dem Programm.
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.816
Zustimmungen
5.320
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Einfach mal 30 Minuten Autobahn bei mittleren Drehzahlen - sprich Tempo 120-130.

Hilft natürlich nur bedingt, weil die nächste Regeneration halt auf jeden Fall kommt - je nach Fahrprofil zwischen 250 und 700km... Grade bei viel Stadtverkehr eher früher.

Kleine Diagnosehilfe noch: läuft der Lüfter beim Abstellen des Motors nach?


Letzten Endes kann natürlich auch noch alles mögliche andere sein... Differenzdrucksensor defekt zum Beispiel sowas führt gern mal zu dauerhaftem Regenerieren...
 

Steinberg

Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Da werde ich das mal so versuchen mit der Autobahnfahrt.
Nein der Lüfter läuft eigentlich nicht nach,werd aber mal gezielt darauf achten.
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.816
Zustimmungen
5.320
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Tut er halt zumindest im Rahmen der meisten abgebrochenen Regenerationen (nicht immer).

Also letzten Endes etwas schwierig so aus der Ferne zu beurteilen, grade wenn Du nicht so genau mit der Technik vertraut bist... Zum Thema Regeneration, Erkennung etc. findet sich ja sehr viel hier im Forum.

Zur Beruhigung: wenn mein O2 regeneriert, wirds auch gern mal neblig hinter mir...
 

Steinberg

Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Aber stinkt es denn bei ner Regeneration auch so abartig nach unverbrannten Diesel? Leute die hinter mir gefahren sind,haben gesagt das es schon einer Körperverletzung nahe kommt.
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.816
Zustimmungen
5.320
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Naja was heisst "abartig"... Der Geruch ist durchaus wahrnehmbar, allerdings nicht nach unverbranntem Diesel...
 

Steinberg

Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Naja es muss schon ein ganz abartiger Geruch Sein.
Das haben mir mehrere Leute unabhängig von einander gesagt.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Duffy

Dabei seit
29.09.2016
Beiträge
1.620
Zustimmungen
710
Hi,
also wenn es bei mir zu einer abgebrochenen Regeneration kam und der Lüfter nachlief, riecht/stinkt es eher nach heißem Reifen, Kupplung oder einem Gemisch aus beidem. Beim ersten Mal habe ich dann auch tatsächlich meine Reifen angefasst :rolleyes:
 
Thema:

Rauchentwicklung

Sucheingaben

Steinberg Rauch loc:DE

,

rauchentwicklung bei kurfenfahrt octavia

Oben