Rauchentwicklung Superb II 2,0 TDI DPF 170 PS

Diskutiere Rauchentwicklung Superb II 2,0 TDI DPF 170 PS im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nachdem ich mit dem Superb I (2,5 TDI) über einen Zeitraum von 382.000 Kilometern in knapp über 4 Jahren keine Probleme hatte, bereitet mir der...

Thomas1966

Dabei seit
13.06.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Nachdem ich mit dem Superb I (2,5 TDI) über einen Zeitraum von 382.000 Kilometern in knapp über 4 Jahren keine Probleme hatte, bereitet mir der Superb II doch einige Sorgen. Die Historie:

Erstzulassung: Juni 2009

ca. 120.000 Kilometer: starker Druckaufbau im Kühlsystem, weißer Rauch bei Beschleunigungen im Drezahlbereich <2.000 U/Min

ca. 135.000 Kilometer: Kühlwasserverlust

ca. 138.000 Kilometer: defekter Zylinderkopf; neuer Austauschmotor

ca. 140.000 Kilometer: neuer Turbo, da immer noch weißer Rauch

Status 180.000 Kilometer: permanent weißer Rauch im Drezahlbereich <2.000 U/Min, kein Wasser- Ölverlust.

Gibt es Nutzer von diesem Motor mit identischen Problemen? Ich bitte um Rückmeldungen, da meine Werkstatt vor einem Rätsel steht, weil keine Fehlermeldungen ausgelesen werden. Aus meiner Sicht kann diese Erscheinung nicht normal sein; im Übrigen halten mich mittlerweile hinterherfahrende Fahrzeuge an, um mich auf die starke Rauchentwicklung aufmerksam zu machen.

Über andere Meinungen würde ich mich sehr freuen.
 
digidoctor

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
Du redest von Wasserverlust. Aber ist der Rauch denn eher Dampf oder wirklich Rauch? Rauch ist ja was mit Partikeln.
 

atecki

Dabei seit
22.01.2009
Beiträge
209
Zustimmungen
0
Ort
Tirol
Fahrzeug
Superb 2 TDI 140 PS Elegance Mocca, EZ 4/09
Kilometerstand
65000
Hi,

bei mir hatte sich ein kleiner Teil von einer Dichtung des Turboladers gelöst und ist in den Motor geraten - daraufhin hat der Wagen ein Zeit gequalmt wie wahnsinnig. War dann aber schnell wieder weg. Vielleicht mal in die Richtung suchen lassen?

atecki
 

Thomas1966

Dabei seit
13.06.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo Atecki,

danke für den Hinweis. Werde ich morgen in der Werkstatt anbringen.
 
Alex-Kombi

Alex-Kombi

Dabei seit
09.02.2014
Beiträge
8
Zustimmungen
6
Ort
Pößneck
Fahrzeug
Superb
Hallo ich habe genau das selbe Problem. Der Motor brauch kein Wasser und hat kein Druck auf dem Kühlsystem. Die Leistung und die Laufruhe sind ganz normal. Öl brauch er auch nicht, aber die Karre qualmt wie eine alte Dampflok.

Desweiteren kühlt der Lüfter bereits nach 2km für 10 min nach, als ob ich 1000 km Volllast gefahren bin.

Werkstatt meinte: ''Wir machen mal den Kopf runter'' ??????----und dann? sehen wir 4Kolben :thumbdown: ne ne lass mal

Kann mir eventuell jemand einen etwas fachlicheren Tipp geben?
 
triscan

triscan

Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
1.990
Zustimmungen
330
Fahrzeug
Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
Werkstatt/Händler
leider
Kilometerstand
20000
Alex-Kombi schrieb:
kein Druck auf dem Kühlsystem

Was meinst Du damit ?

Ein Kühlsystem sollte auch bei kaltem Motor stets etwas unter Druck stehen. ISt das bei Dir so ? Motor abkühlen lassen (4-5 Stunden) und Kühlwasserdeckel laaangsam öffnen -zischst ?

Was man machen kan ist CO2-Gehalt im Kühlwasser prüfen lassen (Falls CO2 drin -> Zylinderkopfdichtung im Eimer) und man kann das Kühlsystem abdrücken lassen um Undichtigkeiten zu finden.

Beschreib mal genauer, was schon getestet wurde

- Wo qualmt er raus ?
- was hat die Werkstat nachgeschaut ?
 
Alex-Kombi

Alex-Kombi

Dabei seit
09.02.2014
Beiträge
8
Zustimmungen
6
Ort
Pößneck
Fahrzeug
Superb
Natürlich weis ich das ein normales Kühlsystem etwas Druck hat, aber bei einer defekten ZKD ist es doch mehr wie bei einem Schnellkochtopf.

Co2 oder Öl sind nicht im Kühlwasser. Kühlwasser verbrauch hat er auch nicht. Öl auch nicht. Motor läuft ganz normal, springt normal an und hat auch normale Leistung.

Qualmen tut er wie beim Themenstarter hinten aus dem Auspuff, weiss . Nachfolgende Autos halten schon Abstand auf der Autobahn.

Die Werkstatt zuckt nur mit den Achseln und sagt "na so etwas hatten wir auch noch nicht" müssen wir mal schauen..... haben nur ne Anfrage bei Skoda gemacht.

Idioten :cursing:
 
TheWhiteCandy

TheWhiteCandy

Dabei seit
02.12.2012
Beiträge
48
Zustimmungen
5
Ort
Balingen
Fahrzeug
SCII Eleg. 103kw
Kilometerstand
11000
Genau das selbe Problem habe ich auch seit gestern abend... Muss morgen zum freundlichen... Stinkt es bei euch auch so?!
[youtube]http://m.youtube.com/watch?v=C_zbN8kB79U[/youtube]
 
Alex-Kombi

Alex-Kombi

Dabei seit
09.02.2014
Beiträge
8
Zustimmungen
6
Ort
Pößneck
Fahrzeug
Superb
Genau so siehts bei mir auch aus und beim fahren wird dann ne schöne Wolke hinter der Karre. Stinken tut er auch, aber ich kann nicht sagen nach was. Öl oder Wasser ist es nicht. Mein Verbrauch ist mittlerweile auch gestiegen. Laut MFA 6,8l /100km bin aber nur 400 km mit nem dreiviertel Tank gekommen. 8| Ich bin echt mal gespannt was Skoda dazu sagt.
 
Alex-Kombi

Alex-Kombi

Dabei seit
09.02.2014
Beiträge
8
Zustimmungen
6
Ort
Pößneck
Fahrzeug
Superb
Das würde auch den hohen Verbrauch erklären. :cursing: Leider warte ich immer noch auf die Antwort von Skoda.
 
Alex-Kombi

Alex-Kombi

Dabei seit
09.02.2014
Beiträge
8
Zustimmungen
6
Ort
Pößneck
Fahrzeug
Superb
So Auto steht bei Skoda mit 3 kaputten Injektoren. 1er kostet mal sporliche 510 Euro+ Arbeit. Keine Kulanz oder ähnliches. :cursing: Nächste Jahr geht die Schrottmühle 100%ig zurück zum Händler. Danach nie wieder Skoda scheiß...... :thumbdown:
 

Christian_79

Dabei seit
21.08.2013
Beiträge
247
Zustimmungen
6
Fahrzeug
Skoda Superb II Combi 1.8TSI Mj.2013
Wieviel Km hat den der Superb schon gelaufen?

Die Kulanzpolitik ist bei Skoda unter aller Sau, das ist bekannt ^^
Danach nie wieder Skoda scheiß...... :thumbdown:
Dann aber auch kein VW, Audi, Seat ... ;-) .. die kämpfen alle mit den gleichen Waffen!
 

HUKoether

Dabei seit
12.10.2013
Beiträge
907
Zustimmungen
247
Fahrzeug
B8-GTE, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
Werkstatt/Händler
AH G&K NDH
Kilometerstand
15510, 159682, 54234, 12732
Alex-Kombi schrieb:
So Auto steht bei Skoda mit 3 kaputten Injektoren. 1er kostet mal sporliche 510 Euro+ Arbeit. Keine Kulanz oder ähnliches. :cursing: Nächste Jahr geht die Schrottmühle 100%ig zurück zum Händler. Danach nie wieder Skoda scheiß...... :thumbdown:
Die anderen Hersteller haben die gleichen (oder ähnliche) Injektoren. Sei froh, daß nur die Injektoren zu wechseln sind, denn wenn die Düsen teilverklebt sind, und den Diesel nur in eine Ecke des Brennraums spritzen, kann der Kolbenboden durchbrennen, was zum kapitalen Motorschaden führen kann. Bei einem Mercedes 6-Zylinder-Diesel (Chrysler Crossfire) sind das dann mal 17T€ (gut da sind dann neue Injektoren mit drin).

Gruß, HUK
 

KEd!

Dabei seit
19.01.2013
Beiträge
982
Zustimmungen
9
Ort
49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
Fahrzeug
Audi Q3 2.0TDI
Kilometerstand
19500
Hm, dachte ich mir ja wie gesagt bereits. Wie alt ist der Wagen und wie viel Kilometer hat er gelaufen? Wundert mich aber, dass die das direkt gefunden haben. Normalerweise können die heute nur Tester ran hängen und gucken ob ein Fehler drin ist. Mitdenken ist eher out.
 
Alex-Kombi

Alex-Kombi

Dabei seit
09.02.2014
Beiträge
8
Zustimmungen
6
Ort
Pößneck
Fahrzeug
Superb
Hallo nochmal. Mein Superb ist jetzt knapp 4 Jahre alt hat 130000km gelaufen, hat mal 49000 Euro gekostet(absolute Vollausstattung) also nix billiges dachte ich, naja so kann man sich täuschen. Das die Knalltüten das Problem so schnell gefunden haben habe ich teilweise dem Forum Leuten zu verdanken und einem guten Mechaniker Freund, der mir viel mit dem Tester geholfen hat. Wenn ihr solche Probleme haben solltet lasst die Rücklaufmenge der Injektoren prüfen.

Ansonsten bin ich mit dem VW/Audi Konzern durch, hatte davor nen Audi der ging eigentlich und davor nen Passat der genauso Probleme machte wie der Skoda. Werde wohl mal schauen was in Bayern für Autos gebaut werden.......

Gruss Alex
 
Aaron

Aaron

Dabei seit
08.07.2014
Beiträge
436
Zustimmungen
37
Ort
Rosengarten
Fahrzeug
Superb Combi 2.0TDI Elegance DSG, Alpina B3S Biturbo Touring, Ascona B 2.4 automatik
Werkstatt/Händler
Skoda Meckelfeld
Kilometerstand
197tkm + 215tkm + 75tkm
Alex-Kombi schrieb:
So Auto steht bei Skoda mit 3 kaputten Injektoren. 1er kostet mal sporliche 510 Euro+ Arbeit. Keine Kulanz oder ähnliches. :cursing: Nächste Jahr geht die Schrottmühle 100%ig zurück zum Händler. Danach nie wieder Skoda scheiß...... :thumbdown:
Die anderen Hersteller haben die gleichen (oder ähnliche) Injektoren. Sei froh, daß nur die Injektoren zu wechseln sind, denn wenn die Düsen teilverklebt sind, und den Diesel nur in eine Ecke des Brennraums spritzen, kann der Kolbenboden durchbrennen, was zum kapitalen Motorschaden führen kann. Bei einem Mercedes 6-Zylinder-Diesel (Chrysler Crossfire) sind das dann mal 17T€ (gut da sind dann neue Injektoren mit drin).

Gruß, HUK


Crossfire DIESEL? seit wann den das möglich, Kenne das Coupe (eltern haben nen carbie) nur als 3,2V6z benziner oder eben mit dem Kompressor motor ausm SLK 32 AMG naja und dann eben die seltnbenen V8 umbautewn.
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.038
Zustimmungen
4.231
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Alex-Kombi schrieb:
Hallo nochmal. Mein Superb ist jetzt knapp 4 Jahre alt hat 130000km gelaufen, hat mal 49000 Euro gekostet(absolute Vollausstattung) also nix billiges dachte ich, naja so kann man sich täuschen. Das die Knalltüten das Problem so schnell gefunden haben habe ich teilweise dem Forum Leuten zu verdanken und einem guten Mechaniker Freund, der mir viel mit dem Tester geholfen hat. Wenn ihr solche Probleme haben solltet lasst die Rücklaufmenge der Injektoren prüfen.

Ansonsten bin ich mit dem VW/Audi Konzern durch, hatte davor nen Audi der ging eigentlich und davor nen Passat der genauso Probleme machte wie der Skoda. Werde wohl mal schauen was in Bayern für Autos gebaut werden.......

Gruss Alex
So hart es klingt aber irgendwo muss der günstigere Preis des Skoda ja herkommen. 49000€ sind für ein Auto der oberen Mittelklasse ja nicht wirklich viel. Mein 1er BMW hat genausoviel gekostet. Da können sie sich groß Kulanz einfach nicht leisten. Das Schlimme ist dass selbst bei Audi, wo die Preise wesentlich höher sind, die Kulanzregelung genauso bescheiden ist.
 
ciqo

ciqo

Dabei seit
27.12.2011
Beiträge
1.038
Zustimmungen
172
Fahrzeug
BMW 530xd Touring
4tz3nainer schrieb:
Alex-Kombi schrieb:
Hallo nochmal. Mein Superb ist jetzt knapp 4 Jahre alt hat 130000km gelaufen, hat mal 49000 Euro gekostet(absolute Vollausstattung) also nix billiges dachte ich, naja so kann man sich täuschen. Das die Knalltüten das Problem so schnell gefunden haben habe ich teilweise dem Forum Leuten zu verdanken und einem guten Mechaniker Freund, der mir viel mit dem Tester geholfen hat. Wenn ihr solche Probleme haben solltet lasst die Rücklaufmenge der Injektoren prüfen.

Ansonsten bin ich mit dem VW/Audi Konzern durch, hatte davor nen Audi der ging eigentlich und davor nen Passat der genauso Probleme machte wie der Skoda. Werde wohl mal schauen was in Bayern für Autos gebaut werden.......

Gruss Alex
So hart es klingt aber irgendwo muss der günstigere Preis des Skoda ja herkommen. 49000€ sind für ein Auto der oberen Mittelklasse ja nicht wirklich viel. Mein 1er BMW hat genausoviel gekostet. Da können sie sich groß Kulanz einfach nicht leisten. Das Schlimme ist dass selbst bei Audi, wo die Preise wesentlich höher sind, die Kulanzregelung genauso bescheiden ist.
Ich komme auch ursprünglich aus dem BMW-Lager (2x 3er, 1x 5er, 2x 1er, meine Frau aktuell noch 1x F11 Dienstwagen) habe also auch keine Skodabrille auf, aber was Du zu der Preisgestaltung sagst, hat mal rein garnix mit der zu erwartenden Qualität zu tun. Hier und da wird auch nur mit Wasser gekocht.
Skoda ist nun mal in der Lage, dank dem Unternehmensgeflecht VAG und dem damit verbundenen Zugriff auf bereits fertig entwickelte Technik, ohne große Entwicklungskosten günstig Autos zu bauen. Skoda muss keinen Motor entwickel, alles fertig aus dem VW-Regal. Demnah haben die Injektoren rein garnix mit Skodapreisen zu tun. Ebenso spielt der Lohnfaktor eine erhebliche Rolle. Die 1er werden m.W. alle in D gefertigt (Regensburg + Leipzig). Der Skoda halt in Cz. BMW steht mit den Entwicklungskosten (Längsmotren + Hinterradantrieb kostet auch mehr) auch fast alleine da, ergo kosten die auch etwas mehr. Ich will da auch garnix groß zu den Preisen bei BMW schreiben, aber die 49.000€ die Du für den 1er gelegt hast dürften aber nur durch die viel teureren Ausstattungs-Extras zustande gekommen sein oder Du hattest einen 6Ender, nicht durch besondere hochwertig verbaute Technik. Der Logik nach dürfte jeder Mondeo und Insignia ja auch nur Schrott sein.
Nicht umsonst verdient Skoda an jedem verkauften Auto mehr als VW. Also nix mit da bleibt nix hängen bei Skoda, da arbeiten genauso BWLer und Kontroler wie bei jedem anderem Hersteller auch.
Aber ich gebe Dir in dem Punkt recht, das die Kulanz bei aber fast allen Herstellern in den letzten 10 Jahren deutlich nachgelassen hat. ich habe das Gefühl, die haben nur noch die Flottenkunden im Visier die eh nach 3-4 Jahren den Fuhrpark tauschen. Der Privatkäufer der sein Wagen 7-9 jahre fährt, spielt offensichtlch keine Rolle mehr. Dank Globalisierung werden die Kisten eh immer gekauft, ist ja egal ob in Europa oder in Asien. Da könnte man jetzt noch weitermachen mit der Garantie. In D 2 Jahre, damit wären die in Überseh 0 konkurenzfähig. Da geht es ab 4 Jahren los...
 
Thema:

Rauchentwicklung Superb II 2,0 TDI DPF 170 PS

Rauchentwicklung Superb II 2,0 TDI DPF 170 PS - Ähnliche Themen

Skoda Superb II ruckelt Motorschaden?: Hallo erst einmal an alle, bin heute neu dazu gekommen und schreibe auch zum ersten mal in diesem Forum. Zwar konnte ich den Regeln entnehmen...
Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter: Liebe Mitglieder des Forums, ich verfolge mit großem Interesse hier den Austausch von Erfahrungen und Hilfestellungen. Somit ist mir auch...
Erste Erfahrungen /Bewertung Superb III 2.0 TDI 4x4 - Vorstellung: Moin in die Runde, ich habe mich nun hier bei Euch angemeldet, lese aber schon seit einem guten Jahr, seit der Entscheidungsphase für ein neues...
Teilenummer Antriebswelle links Skoda Superb Kombi, Bj. 2010, 2,0 TDI mit 140PS und DSG: Hallo zusammen, Hoffe mir kann jemand kurzfristig helfen. Der freundliche will die Teilenummer nicht rausrücken und ich weiß nicht wie ich sonst...
Fabia2 TDI - Technische Produktinformationen - TPI: Für die TDI's des Fabia 2 (evtl auch andere), habe ich hier eine kleine Liste mit aktuellen TPI's. Habe hier eine Liste vom Ampelbremser für den...

Sucheingaben

skoda superb 2.0 tdi qualmt

,

Skoda superb qualmt beim beschleunigen

,

Autoservice Rosengarten loc:DE

,
vw 2.0 tdi weisser rauch
, skoda superb weißer qualm beim beschleunigen, injektoren skoda superb 140ps und 170ps, 2 liter tdi qualmt weiß beim beschleunigen, alle ca.1000 km superb starke rauchentwicklung ursache, skoda superb 3t5 cbbb kühlwasserverlust weisser rauch, blauer qualm injektor tdci, skoda superb 2.0tdi qualmt, passat 2.0 tdi rußt, blauer rauch bei dpf 1z5, skoda superb rußt bei gasgeben, auspuff russt cffb, 2.0 tdi nach software update brennnt kat frei, partikelfilter regenerieren blauer rauch, auspuff qualmt superb, superb zeitweise starker blauer rauch, skoda tdi qualmt, suoerb blauer qualm, skoda superb 2 diesel weißer qualm, Skodasuperb 2.0 liter 170 ps qualmt weiß, differenzdrucksensor golf 6 anschlüsse, 170ps tdi rußt 3t last
Oben