ratlos in Lappland

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von pkoehler, 20.08.2015.

  1. #1 pkoehler, 20.08.2015
    pkoehler

    pkoehler

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin mit meinem Scout (121000 km) und einem kleinen Wohnwagen in Nordskandinavien unterwegs.
    Vor zwei Tagen ging plötzlich beim Beschleunigen die gelbe Glühwendelanzeige an und die Leistung war
    schlagartig weg, desweiteren die Information bitte die nächste Werkstatt anzufahren. Die freundliche Dame
    vom ADAC empfahl mir die nächstliegende Skoda/VW Niederlassung in Kiruna Nordschweden 220 km entfernt.
    Wie man sich vorstellen kann war das keine Spazierfahrt, obwohl am Berg ein flotter Spaziergänger locker hätte mit uns mithalten können.
    In Kiruna gestern vormittag angekommen. In der gemeinsamen Skoda/VW Reparaturannahme zwei Herren.
    Ihr Zuständigkeitsbereich klar erkennbar an ihren Polo Shirts. Mein freundlicher Gruss wurde um es
    vorsichtig zu sagen nicht ganz so freundlich erwidert. Meine Bitte unser Problem in Englisch vortragen zu dürfen
    wurde harsch abgelehnt, die Reparaturannahme war damit beendet. Der VW Mitarbeiter erklärte uns dann in bestem Englisch, dass eine eventuelle Reparatur frühestens in 2 bis 3 Tagen zu erwarten sei und auch meiner
    Bitte, wenigstens den Fehlercode zeitnah auszulesen wollte man nicht entsprechen. Dafür empfahl er uns aber
    wenigstens noch eine freie Werkstatt. Übrigens hatten wir nicht den Eindruck, dass der nicht englisch sprechende
    Skoda Kollege dem Gespräch hätte nicht folgen können.
    In der freien Werkstatt las man für ca. 50€ umgehend den Fehlercode aus, der Mechaniker drehte einigemale am
    Lenkrad und meinte dann, alles ist bestens.
    Nach 5 km kam die Fehlermeldung wieder und der Turbo stieg aus. Eine einstündige Fehlersuche mit zeitweise
    drei Mechanikern führte zu keinem Ergebnis. Eine Testfahrt ohne Hänger lies den Fehler nicht auftreten.
    Wir sind dann in schlappen 8 Stunden die 320 km nach Norwegen gefahren, um jetzt hier, nahe an unserem eigentlichen Ziel, Hilfe zu finden.
    Jeder Hinweis, den ich beim nächsten Werkstattbesuch dem Mechaniker geben kann, wäre sicherlich eine große Hilfe.

    Nun nochmal zum Fehler.
    Der Motor startet problemlos, keine ungewöhnlichen Geräusche, kein Ruß am Auspuff.
    Nach jedem Starten läuft auch der Turbo wieder normal, bis dann nach wenigen hundert m oder auch km beim Beschleunigen ein kurzes rauschendes Geräusch im Motorraum zu hören ist, dann ist sofort die Leistung weg und die Fehlermeldung blinkt.

    Vielen Dank und beste Grüsse
    Peter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Superbc18tsi, 20.08.2015
    Superbc18tsi

    Superbc18tsi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Europe-Mobile, Werkstatt: AH Angerer Schierling
    Kilometerstand:
    47000
    Hallo,

    welche Motor hast du verbaut?
    Hast du Abgasgeruch in der Fahrgastzelle?
     
  4. #3 Argento, 20.08.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2015
    Argento

    Argento Guest

    Hallo,
    ich würde als Erstes mal sämtliche Steckverbindungen im Motorraum checken. Kabelschuhe abziehen und wieder neu an den vorgesehen Ort bringen. Sicherungen überprüfen. Diesel oder Benziner?
    Edit: Du hast eine Glühwendelanzeige, also Diesel. Filter überprüfen.
     
  5. #4 Argento, 20.08.2015
    Argento

    Argento Guest

    Falls Du einen Diesel fährst, Kraftstoffilter abschrauben, Wasser entfernen.
     
  6. #5 skodabauer, 20.08.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Kurzes rauschen kurz bevor die Fehlerlampe kommt? Klingt für mich nach einem defekten Ladedruckschlauch. Diese mal kontrollieren, auch den der kurz oberhalb vom Getriebe zum Turbolader geht.

    mobil geschrieben ...
     
    Argento gefällt das.
  7. #6 fireball, 20.08.2015
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.434
    Zustimmungen:
    1.728
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Du schriebst, man hätte einen Fehlercode ausgelesen. Welchen?

    Wie Du Dir sicher vorstellen kannst, wäre das für die Ursachenfindung mehr als hilfreich ;)
     
  8. #7 Superbc18tsi, 20.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2015
    Superbc18tsi

    Superbc18tsi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Europe-Mobile, Werkstatt: AH Angerer Schierling
    Kilometerstand:
    47000
    Gelöscht
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 pkoehler, 20.08.2015
    pkoehler

    pkoehler

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich versuche mal die Fragen kurz zu beantworten.
    - 2,0 TDI
    - kein Geruch in der Fahrgastzelle
    - meine Fehlercode Übersetzung aus dem Englischem, kein Ladedruck
    - Sichtprüfung der relevanten Schläuche von oben und unten auf der Hebebühne
    - Kabelschuhe abgezogen und wieder raufgesteckt

    Vielen Dank für Eure Mühe
    Peter
     
  11. #9 turrican944, 20.08.2015
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Ferndiagnose ist natürlich immer schwer das du nun in Norwegen bist fördert die Sache natürlich auch nicht. Das es zischt ist natürlich ggf. Ein Zeichen für eine undichtig keit glaube ich aber nicht.
    Du schreibst es zischt nur mit Wohnwagen und ohne kommt das Problem nicht. Deshalb tippich ehr zuviel Ladedruck. Fehler kein Ladedruck gibt es nicht es gibt entweder Regel Grenze unterschritten oder über Schritten das vermute ich, weil du mit dem Wohnwagen natürlich mehr Leistung brauchst.
    Und weitere Tipps zu geben wäre die richtig Fehlermeldung schön.
    Da du sagst die Schläuche sind OK spricht das auch für zuviel Ladedruck weil wahrscheinlich das Gestänge am Turbolader klemmt. (Kommt gerne mal vor). Aber alles nur Vermutungen. Die richtige Fehlermeldung wäre gut.
     
Thema:

ratlos in Lappland

Die Seite wird geladen...

ratlos in Lappland - Ähnliche Themen

  1. Schleifendes metallisches Geräusch / Piepen während der Fahrt - Werkstätten ratlos

    Schleifendes metallisches Geräusch / Piepen während der Fahrt - Werkstätten ratlos: Hallo zusammen, seit einiger Zeit beunruhigt und nervt mich ein schleifendes metallisches Geräusch bzw. ein hohes Piepen / Fiepen während der...
  2. Leistungsverlust 1.9 SDI - Ratlos

    Leistungsverlust 1.9 SDI - Ratlos: Hallo! Ich bin echt am verzweifeln, mein Fabia 1.9SDI (Bj:2000) macht mir seit 4 Monaten Probleme. Bitte entschuldigt, der Text ist etwas länger...
  3. Hilfe Werkstatt ratlos !?!

    Hilfe Werkstatt ratlos !?!: Hi Leute! Ich hoffe irgendeiner von euch kann uns helfen!! Wir haben einen 2007er Octavia Combi II 2.0 FSI und sind durch den TÜV gekracht........
  4. Klimaanlage 2.0 TDI - bin etwas ratlos

    Klimaanlage 2.0 TDI - bin etwas ratlos: Hallo liebe Forengemeinde, mein erster Beitrag - bitte seid nachsichtig, falls etwas nicht stimmt. Bin autotechnisch ziemlicher Laie, obwohl ich...