Rasseln/Klackern beim langsamen Fahren

Diskutiere Rasseln/Klackern beim langsamen Fahren im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin Zusammen, mal wieder ein neues Geräusch in unserem Roomy. Wenn der Wagen morgens das erste mal gestartet wird, hört man im Leerlauf erstmal...

  1. MarcTT

    MarcTT

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Moin Zusammen,
    mal wieder ein neues Geräusch in unserem Roomy. Wenn der Wagen morgens das erste mal gestartet wird, hört man im Leerlauf erstmal nichts. Wenn man dann langsam losfährt entsteht ein rasseln/klackern (metallisch), sobald man vom Gas geht oder stehen bleibt ist es weg. Fährt man wieder an ist es da.
    Dachte erst Hydrostößel (hat der 1,6 er das überhaupt), aber dann müssten die Geräusche ja auch im Leerlauf sein.
    Es ist auch noch vorhanden wenn die Automatik in den zweiten Gang wechselt.
    Hm, was könnte es ein? Der Roomy ist zwar eh beim Händler (bekommt die dritten Domlager, und das Radioproblem ist nun 4 mal innerhalb weniger Wochen aufgetreten) doch würde ich immer gerne mehr wissen,als der Händler, damit er mir nicht etwas vom Pferd erzählt...
     
  2. #2 markus27, 18.08.2009
    markus27

    markus27

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    klappern und knarrzen ist beim roomster normal. meiner geht jatzt zurück zum händler. er will aber nicht und deshalb kümmert sich jetzt mein anwalt drum. hab die schnauze voll.
     
  3. #3 Musnutsch, 18.08.2009
    Musnutsch

    Musnutsch

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.6 Tiptronic
    Bitte nicht immer alles so verallgemeinern. Es ist nicht normal das ein Roomi klappert und knarrzt aber bitte das nicht gleich auf alle Roomis beziehen nur weil ihr mal ein Montagsauto erwischt habt. Ich bin mit meinem Roomster-Tiptronic voll zufrieden. Schnurrt wie ne Biene und klappert nicht. :) :) :) :)
     
  4. #4 ESCfanFG, 18.08.2009
    ESCfanFG

    ESCfanFG

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiberg Bertholdsweg 09599 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Franke und Moritz
    Kilometerstand:
    16500
    Meiner klappert beim ersten Losfahren nach dem Starten des Motors etwa genauso wie Du's beschreibst, aber es verschwindet danach sofort wieder...
     
  5. Hp

    Hp

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung von Zürich CH Wibergstrasse 12 CH 8626 O
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Autorama in Wetzikon
    Kilometerstand:
    60000
    Hallo MarcTT

    Ich kann mir mit den von dir gelieferten Daten nichts konkretes vorstellen. Aber es würde mich interessieren ob dies nur beim kalten Motor/Getriebe auftritt und ab welcher Drehzahl resp. Gang und Geschwindikeit das Geräusch verschwindet und ob es beim langsamer werden wieder auftritt ? Macht es einen Unterschied ob du sanft oder etwas stärker beschleunigt ? Wie viele Kilometer hast du bereits mit dem Roomster gefahren ? Ist diesem Geräusch ein besonderes Ereigniss vorausgegangen ? Verliert dein Roomster Oel ? Der Oelstand im Automatikgetriebe muss genau stimmen. Diese Informationen und alles was dir sonst noch aufgefallen ist kann für die Diagnosestellung hifsreich sein.

    Gruss

    Hp
     
  6. MarcTT

    MarcTT

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ok, also es tritt nur bei kaltem Motor über ca. 500 m auf,
    Drehzahl relativ gering bzw. Schrittgeschwindigkeit , sonst hört man es nciht mehr, wobei es auch vom Motorgeräusch übertönt sein kann.
    Wenn man langsamer wird ist es wieder da, um dann nach wie gesagt ein paar hundert Metern zu verschwinden.
    Beschleundgung ist egal. Nut beim schnell beschl. wird der Motor auch schnell lauter und überdeckt das Geräusch, wenn man dann wieder vom Gas geht hört man es wieder (s.o.)
    habe derzeit etwa 30000 km runter
    Nicht besonderes passiert,kein Ölverlust, Getriebeöl laut Skoda i.O. (Inspektion und weitere Garantiereparaturen waren erst vor kurzem)
    Derzeit tritt es nciht auf, ggf. weil es wärmer und trockener ist. Das Geräusch habe ich das erste mal bei etwas kälterem, feuchten Wetter gehört.
     
  7. Hp

    Hp

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung von Zürich CH Wibergstrasse 12 CH 8626 O
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Autorama in Wetzikon
    Kilometerstand:
    60000
    Hallo MarcTT

    Danke für deine zusätzlichen Angaben. Leider gelingt es mir trotzdem nicht eine einigermassen fundierte Aussage zu machen. Es wird dir wohl vorläufig nichts anderes übrig bleiben als das Geräusch weiter zu beobachten. Ich gehe nicht davon aus dass die Sache sehr problematischi ist aber ganz sicher bin ich mir in diesem Punkt leider nicht.

    Gruss

    Hp
     
  8. MarcTT

    MarcTT

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch am Überlegen, gibt es im Automatik Getriebe des Skoda irgendetwas was ebenso Druck im System benötigt,w ie z.B. die Hydrostößel?
    Ich sage mal so, ich habe noch 2 Jahre Garantie...
    Werde alles beobachten, da schlimme ich ja, dass ich nciht weiß, kommt es vom Motor oder doch eher vom Getriebe?
     
  9. Hp

    Hp

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung von Zürich CH Wibergstrasse 12 CH 8626 O
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Autorama in Wetzikon
    Kilometerstand:
    60000
    Hallo MarcTT

    Normalerweise wurde in Automatik Getrieben dieser Bauart die Schaltung Hydraulisch betätigt (öffnen und schliessen der Lamellenkupplungen zur Herstellung des Kraftschlusses vom jeweiligen Planetensatz zur Antriebswelle). Dazu muss allerdings über eine Ölpumpe im Getriebe der notwendige Betriebsdruck erstellt werden. Da das bereithalten des entsprechenden Öldruckes immer mit Energie-Verlusten einhergeht, wurden in jüngerer Zeit diese Schaltvorgänge bei neuen Getrieben z.T. elektrisch betrieben. Ich weiss nicht wie dies bei unserem Getriebe gelöst ist. Ich denke aber, aus verschiedenen Gründen, eher Hydraulisch.
    Da nun das Geräusch gemäss deinen Beobachtungen nur bei kühleren Temperaturen zu hören ist und unter diesen Umständen das Getriebeöl eher dickflüssiger zur Pumpe gelangt und sich somit der Ölruck normalerweise schneller aufbaut, kann es daran kaum liegen. Es sei den, der Ölfilter (ist in einzelnen Automatik Getrieben vorhanden, bin mir aber nicht sicher ob bei uns auch) ist zu stark verschmutzt. Dies allerdings wird bei deinen gefahrenen 30000 km kaum der Fall sein.

    Gruss

    Hp
     
Thema: Rasseln/Klackern beim langsamen Fahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto klackern beim fahren

    ,
  2. roomster rasslet im lehrlauf

    ,
  3. 123da klackern beim losfahren

    ,
  4. skoda roomster klappern,
  5. Auto klappert motorraum langsam fahren,
  6. auto rasselt beim langsam fahren,
  7. klackern beim fahren,
  8. klappern roomster ,
  9. skoda roomster klappert
Die Seite wird geladen...

Rasseln/Klackern beim langsamen Fahren - Ähnliche Themen

  1. Steuerung Schiebedach über FB beim S3 Combi

    Steuerung Schiebedach über FB beim S3 Combi: Hallo, ist jemandem schon negativ aufgefallen, daß das Schiebedach beim S3 nicht mehr mit der FB gesteuert werden kann? Weit aus dümmer ist...
  2. Klingeln,Rasseln ab 3000 Umdrehung

    Klingeln,Rasseln ab 3000 Umdrehung: Hallo ich habe folgendes Problem und hoffe es kann mir jemand weiter helfen bei meinen Skoda Octavia 1Z5 bj. 2006 2.0 l Tfsi Benzin 200 PS 6 Gang...
  3. Anhängelast beim 7-Sitzer

    Anhängelast beim 7-Sitzer: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz vor der Bestellung eines Kodiaq mit dem 190PS-Diesel, 4x4 und DSG und muss 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen...
  4. Benzin läuft beim volltanken raus

    Benzin läuft beim volltanken raus: Seit dem letzten volltanken (hab davor auch immer vollgetankt) läuft aus der rechten Seite irgendwo Benzin raus. Hatte den Tankeinfüllstutzen...
  5. Turbo pfeift beim Beschleunigen.

    Turbo pfeift beim Beschleunigen.: Hallo Leute, seit einer längeren Autobahnfahrt (2 x 500km) habe ich Probleme mit meinem Turbo. Ich habe einen O2 1Z 1.9 TDI mit...