Rasseln beim starten des Motors nach längerer Standzeit

Diskutiere Rasseln beim starten des Motors nach längerer Standzeit im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe seit einer Woche einen Skoda Fabia mit nem 1.6 106PS Motor von 2010. 122.000 KM. Ich hab das hier gepostet weil das Problem...

  1. #1 john1028, 21.11.2018
    john1028

    john1028

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit einer Woche einen Skoda Fabia mit nem 1.6 106PS Motor von 2010. 122.000 KM.

    Ich hab das hier gepostet weil das Problem sicher auch bei anderen Modellen auftritt. Ich kenne mich nicht mit Autos aus, deshalb weiß ich nicht ob dieses "Rasseln" normal sein könnte. Ein Freund meinte es hat etwas mit dem Öl bei dieser kälte zu tun und wäre normal, ich bin mir aber nicht sicher ob das stimmt.

    - Ich starte den Motor nach längerer Standzeit und für c.a. 2 Sekunden tritt ein Rasseln des Motors auf. Nach 2 Sekunden geht es geschmeidig weg und der Motor läuft normal. Mache ich den Motor dann sofort wieder aus und starte ihn neu, tritt dieses Rasseln nicht mehr auf. es kommt erst wieder wenn der Motor lange aus war.

    Ein anderer Freund der sich sehr gut mit Autos auskennt meinte jetzt das es der Kettenspanner sei. Durch das Öl müsse erst Druck aifgebaut werden und dann wäre die Kette gespannt, deshalb auch nur die 2 Sekunden. Wenn es die Steuerkette wäre würde das Rasseln länger auftreten.

    Noch eine andere Frage, gibt es bei dem Motor einen Wechselintervall für die Kette?

    Vielen Dank und liebe Grüße

    John
     
  2. #2 john1028, 21.11.2018
    john1028

    john1028

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
     
  3. #3 Syntax1337, 21.11.2018
    Syntax1337

    Syntax1337

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 5J 1.2 HTP (verkauft) Superb 3u 2.8 v6 AT
    Hallo, erste Frage, beim Händler oder privat gekauft?

    Falls du das originale 5w30 VW/Skoda Longlife Öl im Longlife Intervall fährst, würde ich dort als erstes ansetzen und das Öl wechseln. Das originale 5w30 Öl und dann noch in Verbindung mit dem Longlife-Intervall hat nicht den besten Ruf.
    Wechsel auf ein gutes 5w40 Öl mit den entsprechenden Freigaben und stell das Intervall für den Ölwechsel auf das sogenannte Festintervall um. Das bedeutet, dass das Öl einmal im Jahr bzw alle 15.000km (je nachdem welcher Fall zuerst eintriitt) spätestens gewechselt wird.
    Ich hatte den Fall bei meinem alten Fabia BJ2009 1.2 HTP mit Steuerkette. Ich hatte nach längerem Stehen auch ein Rasseln aus dem Bereich der Steuerkette. Nicht so lang wie bei dir und vom Geräusch her etwas anders. Der Wagen lief 7 Jahre mit dem 5w30 Longlife Öl. Ich habe dann auf 0w40 von Mobil1 inklusive Umstellung auf Festintervall gewechselt und das Rasseln war weg! Nach einigen Empfehlungen bin ich dann beim nächsten Ölwechsel auf das Addinol 5w40 Super Light umgestiegen und auch damit war kein Rasseln mehr da.

    Ein Wechsel der Steuerketten ist prinzipiell nicht vorgesehen, es gibt also kein Wechselintervall dafür. Ich würde das mit dem Öl als erstes probieren, da es am günstigsten erst einmal ist.

    LG
     
    Blueeyed gefällt das.
  4. #4 Donnerskoda, 21.11.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Ich behaupte, es sind die Hydrostössel (falls der Motor welche hat), d.h. das Geräusch wäre völlig harmlos.
     
    Blueeyed, Mitch_XL, Inschineer und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 nancy666, 21.11.2018
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    5.713
    Zustimmungen:
    1.921
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    bei allen Motoren mit Kette gibt's kein Wechselintervall
     
  6. Takler

    Takler

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    69
    Ich stimme Donnerskoda zu.
    Es sind die Hydrostössel.
    Die laufen nach längerer Standzeit leer und müssen erst wieder mit Öl gefüllt werden.
    Daher klackern die kurz.
     
  7. #7 Octarius, 25.11.2018
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.185
    Zustimmungen:
    1.295
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Bingo. Das ist normal und völlig unbedenklich.
     
    Blueeyed gefällt das.
  8. #8 Mäxchen, 25.11.2018
    Mäxchen

    Mäxchen

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V Combi
    Kilometerstand:
    135000
    Hallo,
    wenn es dasselbe Geräusche wie im Video ist, dann sind es die Hydrostößel die sich erst durch den Öldruck füllen und dadurch Druck aufbauen können,
    alles ok.
    Manch einer sagt das es durch anderes Öl und häufigeren Ölwechsel weg geht ;)


    Grüße Lars
     
  9. #9 Blueeyed, 12.12.2018
    Blueeyed

    Blueeyed

    Dabei seit:
    12.12.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.6
    Kilometerstand:
    180000
    Hi,
    puhhh, ihr nehmt mir gerade ein Stein vom Herzen
    Bei mir wurde vor ca. 1 Jahr die Steuerkette gewechselt , und nach ca. 6Mon. trat bei mir ein ähnliches Geräusch beim Anlassen auf. Etwas leider, und nicht ganz so lang. Hört sich an, als würde ich einen Diesel starten... Die Steuerkette hatte sich damals auch so angehört.
    Nun, dann ist zeitnah ein Ölwechsel angesagt .... ist sowieso mehr als überfällig.

    Diesbezüglich meine Frage :
    Ich fahre einen
    Skoda - Roomster 1.6 - 5J - 77kw
    EZ 2005 - 180000tkm

    Welches Öl kann/sollte ich nehmen?
    W5/10/15W30/40, Normal/Synthetisch/Halbsynth.
    ... was es da nicht alles gibt
    Und Ölfilter! Muss ich da auch auf etwas achten?
    Hab noch nie selbst einen Ölwechsel gemacht, höchstens mal was nachgeschüttet. Daher würdet ihr mir mit Antworten & Empfehlungen sehr helfen
     
Thema:

Rasseln beim starten des Motors nach längerer Standzeit

Die Seite wird geladen...

Rasseln beim starten des Motors nach längerer Standzeit - Ähnliche Themen

  1. Geräusch beim Anlassen

    Geräusch beim Anlassen: Moin zusammen Ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum. Ich habe nur eine Frage. Ich habe bei meinem Skoda Octavia Festgestellt, das es im...
  2. Spiegelblinker links nur beim blinken defekt

    Spiegelblinker links nur beim blinken defekt: Hallöchen miteinander :) Ich habe folgendes Problem mit meinem O2 von 2008: Mein Spiegelblinker links funktioniert beim blinken leider nicht...
  3. Höhre drehzahl trotz warmer Motor

    Höhre drehzahl trotz warmer Motor: Hallo, Folgendes passiert derzeit bei den 2012er Fabia unserer Auzubine. Wenn Sie den TSI startet ist für Sekunden die drehzahl über 1t...
  4. Kann (Sollte) man beim S2 CFGB den Ölwechsel selber machen?

    Kann (Sollte) man beim S2 CFGB den Ölwechsel selber machen?: Mein S2 ist BJ12 und hat Longlife, also alle 2 Jahre oder 30tkm lt. KI. Wäre es sinnvoll einen zusätzlichen Ölwechsel jedes Jahr selber zusätzlich...
  5. Kodiaq Diesel - Rasseln im Motorraum bei Zündung an

    Kodiaq Diesel - Rasseln im Motorraum bei Zündung an: Hallo, normalerweise steige ich ein, drücke den Startknopf und los... Bei meinen Codiersitzungen mache ich die Zündung durch Knopfdruck ohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden