rasseln beim start.

Diskutiere rasseln beim start. im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo beisammen, bei dem fabia meiner frau (1,4 TSI bauj 2011) habe ich vor einigen tagen nach dem motoranlassen ein rasseln gehört. die fahrertür...

  1. #1 Rene Siedenburg, 01.07.2012
    Rene Siedenburg

    Rene Siedenburg

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo beisammen,
    bei dem fabia meiner frau (1,4 TSI bauj 2011) habe ich vor einigen tagen nach dem motoranlassen ein rasseln gehört. die fahrertür war offen und ich bin der meinung das rasseln unter dem auto vom motor gehört zu haben. bisher aber nur 2 mal. irgendwie lauft der motor im stand auch unruhig.termin beim freundlichem zur untersuchung ist gemacht. habt ihr sowas auch schon mal gehabt, und wisst was das sein kann????


    gruss und danke rené
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    26
    Ich tippe mal auf gelängte Steuerkette oder klappernde Benzinleitung.
     
  4. #3 Octavia-Patrick, 01.07.2012
    Octavia-Patrick

    Octavia-Patrick

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Wendel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Family 1.8 TSi 152PS 14500Km Fabia Kombi Family,Style Edition , 1.4 MPI 86 PS LPG 20000Km
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Jenal Schmelz
    Kilometerstand:
    15000
    Bei dem Rasseln tippe ich auf die Steuerkette.Ich würde umgehend mal in die Werkstatt fahren.
     
  5. #4 Superlative, 02.07.2012
    Superlative

    Superlative

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II COOL EDITION, 1.2 HTP
    Kilometerstand:
    27000
    Hallo,

    habe in meinem 2010er 1.2 HTP das gleiche Phänomen.
    Letztens nach der Arbeit lies ich den Wagen im Leerlauf an. Während ich die Musik für die Fahrt wählte war die Fahrertür offen und ich hatte ebenfalls das Gefühl, dass von unten ein Rasseln kommt.
    Nach ca. 1 Minute war es weg und nacher auch im warmen Zustand nicht mehr zu hören.

    Ebenfalls Steuerkette? Bedenklich?
     
  6. #5 PrinzValium, 02.07.2012
    PrinzValium

    PrinzValium

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Halberstadt, 38820
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 Schräghecklimousine
    Kilometerstand:
    160000
    hi Leute,

    es ist die Steuerkette, ich war deswegen auch schon in der werkstatt, dort sagt man mir es wäre nur ein akustisches problem was man beheben könne aber auch ziehmlich teuer wär, technische probleme gäbe es angeblich nicht.
     
  7. TMSE

    TMSE

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freigericht
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1,2 TSI 105 PS
    Hi,

    das kann man aber so nicht stehen lassen. Das Thema ist ja kürzlich in der Autobild (und hier im Forum) heftig diskutiert worden.

    Die gelängten Steuerketten können zu Motorschäden führen. Die Werkstatt repariert auf Garantie. Deswegen beim TSI immer Garantieverlängerung!
     
  8. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    26
    Wer einen TSI fährt, welcher im Standgas eine Art Rasseln/Klappern verursacht, kann alternativ auch einmal die Benzinleitung in ihrem Halter am Dom auf der BFS ein wenig hin und her bewegen. Diese fängt auch gerne das klappern an. Das typische 'TSI-Rasseln' kommt von der Hochdruckpumpe und ist normal.

     

    Anhänge:

  9. #8 Kleinlaster, 17.07.2012
    Kleinlaster

    Kleinlaster Guest

    vielleicht meint er auch das klappern das Wastegate. Die Kette rattert ja eher
     
  10. Chuck

    Chuck

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Rasselgeräusch hinterm Handschuhfach wurde hier glaube ich schon öfter diskutiert (finde den aussagekräftigsten Thread dazu gerade nicht, sorry) und auf den Unterschied zwischen den Geräuschen der Steuerkette und der Kraftstoffleitung hingewiesen.

    Bei mir (Fabia 2 TSI, 86 PS, Bj. 2011) tritt dieses Geräusch auch dauernd auf, meist beim Gasgeben so zwischen 1500 und 2200 U/min und dann nochmal im etwas höheren Bereich. Nervt schon. Ich war dann in der Werkstatt, habe denen auch die hier geäußerten Tipps weitergegeben, und sie haben die Kraftstoffleitung (bzw. auch diesen oft beschriebenen "Schacht"(?)) etwas isoliert, danach war es schon besser (und das Motorengeräusch im Innenraum auch gedämpfter, das fand ich vorher auch relativ laut). Dieses schabende / rasselnde Geräusch ist aber immer noch da.

    Nun zum eigentlichen Anlass meines Posts: ich habe bisher immer "normales" Super (E5) getankt. Vorgestern habe ich dann den Tank mal aus einer Laune heraus mit E10 vollgehauen ... und seitdem ist das Geräusch deutlich leiser bzw. oft auch gar nicht mehr da. Finde ich interessant. Könnt ihr ja mal ausprobieren.

    Falls das Phänomen hier schon beschrieben wurde - sorry. ;)

    Bald habe ich auch die Jahresinspektion und da soll auch eine Aktion mit dem Turbolader durchgeführt werden. Vielleicht hängt das ja auch noch damit (irgendwie) zusammen. Der Turbo setzt ja m. W. im Bereich ab ca. 1500 U/min ein ... könnte ja sein.

    Bei der Gelegenheit mal kurz offtopic: kann mir einer sagen, warum ich eigentlich mit meinem Reimport (Italien) schon nach 1 Jahr zur (ersten!) Inspektion muss, andere aber erst nach 2 Jahren? Die Fahrgestellnummer wurde gecheckt und da hieß es, ich wäre schon nach 12 Monaten dran. Die Werkstatt hat aber natürlich auch ein gewisses Interesse daran, dass ich da Geld lasse ... kann man das irgendwie auch selbst (unabhängig) nachprüfen, ob man nach 12 oder 24 Monaten ran muss?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Skoda100, 03.08.2012
    Skoda100

    Skoda100 Guest

    hey leute,

    also mein Fabia hat beim Start auch immer so komisch gerasselt, es war die Steuerkette! Bin Darauf sofort zur Werkstadt gefahren, die haben mir eine neue eingebaut. Problem behoben:-)

    Und dieses Klappergeräuch, wie im Video zuhören, macht meiner auch, aber nur im Standgas, sehr nervend, in der Werkstadt konnten Sie angeblich nichts feststellen.

    Ich war schon soweit meinen Fabia zuverkaufen, aber jetzt weiß ich ja was es genau ist, dann kann man der sache mal auf den grund gehen.

    Habt ihr den ne idee, wie man das Geräuch beheben kann??



    Danke :)
     
  13. Burner

    Burner

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich gebe den Tipp mal nach dem Kat zu schauen, ich hatte auch dieses Rasseln, hatte auch die Steuerkette im Visier. Bekam dann aber Probleme mit dem Flexrohr und dabei hat sich herausgestellt dass es der Katalysator war.
    Ciao
     
Thema: rasseln beim start.
Die Seite wird geladen...

rasseln beim start. - Ähnliche Themen

  1. Problem beim Verbauen der Handykonsole

    Problem beim Verbauen der Handykonsole: Ich habe nix passendes in der Suche gefunden, drum neu: Ich habe diese Kosole fürs Handy gekauft, bin aber zu blöd, diese zu montieren....
  2. Probleme beim POI

    Probleme beim POI: [Ungekürzte Überschrift: Probleme beim POI-Import ins Columbus (und Workaround)] Liebe Superbianer, ich möchte hier meine Probleme (und den...
  3. Vorsicht beim schliessen der Türen

    Vorsicht beim schliessen der Türen: Im britischen Forum hat jemand beim schliessen der Tür (rechtslenker) ein wenig Pech gehabt und irgendwie in den Türkantenschutz gekommen. (wer...
  4. Knirschen beim Lenken

    Knirschen beim Lenken: [MEDIA]Hallo, seit einer Woche habe ich ein Knirschen beim Lenken, aber nur beim langsamen fahren, bzw anfahren und dabei lenken. Das Auto hat...
  5. Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z

    Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z: Hallo, hab mir vor kurzem einen Octavia RS 1Z 2.0 TSI DSG, Baujahr 2009 mit 71000km gekauft (CCZA Motor). Da ich es bei einem Händler gekauft...