Rapid Spaceback Kaufempfehlung?

Diskutiere Rapid Spaceback Kaufempfehlung? im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich fahre aktuell einen Fabia 6y 1.4MPI mit alles vernichtenden 68PS :) Da mein Arbeitsweg ( täglich 80km ) eigentlich zu lang für einen...

  1. #1 Unknown_User, 24.03.2016
    Unknown_User

    Unknown_User

    Dabei seit:
    24.03.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6y 1.4MPI
    Kilometerstand:
    181.500
    Hallo,
    ich fahre aktuell einen Fabia 6y 1.4MPI mit alles vernichtenden 68PS :) Da mein Arbeitsweg ( täglich 80km ) eigentlich zu lang für einen Benziner ist, bin ich auf den Spaceback 1.6 TDI gestossen. Für mich wären die Hauptargumente ein großer Kofferraum und ein sparsamer Motor. Wäre der Rapid eine Empfehlung wert oder sollte man da die Finger von lassen?

    Unknown_User
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eifelfly, 24.03.2016
    eifelfly

    eifelfly

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,

    grundsätzlich ist die Einschätzung zu einem Dieselfahrzeug bei der Fahrstrecke richtig.
    Aber ob du vom Fabia zum Rapid nur wegen des Kofferaum wechseln solltest,
    wird dir niemand im Forum beantworten ( können ).
    Ist dein Fahrzeug nur für den Arbeitsweg gedacht, oder auch eher Familienauto,
    mit dem auch mal größere Gegenstände gefahren oder gar ein vollgepackter Urlaub
    absolviert wird ?

    Stößt du größentechnisch an die Grenzen des Fabia Innenraum,
    oder gefällt dir der Rapid halt nur besser.

    Egal ob es eine Vernunft- oder Bauchentscheidung ist, so kann dir anhand
    der spärlichen Informationen niemand wirklich raten können.

    Grundsätzlich : der Rapid Spaceback ist ein tolles Auto.

    Gruß

    Fly
     
  4. #3 Unknown_User, 24.03.2016
    Unknown_User

    Unknown_User

    Dabei seit:
    24.03.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6y 1.4MPI
    Kilometerstand:
    181.500
    Zukunftstechnisch gesehen soll es ein treuer Begleiter sein, der auch familientauglich ist. Zudem wäre es mir wichtig, wenn sich die Wartungskosten im Rahmen halten.

    Gruß

    Unknown_User
     
  5. #4 eifelfly, 24.03.2016
    eifelfly

    eifelfly

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    13
    Treuer Begleiter mit der bewährten Systembaukastenstruktur definitiv.
    Wartungskosten, wenn du Verbrauchsmaterialien wie Schmierstoff selber stellst,
    nicht teurer oder günstiger als die meisten Mittelklassefahrzeuge auch.

    Platztechnisch kann ich dir aus Erfahrung sagen, das ich beim Nachwuchs die ersten
    3 Lebensjahre und vor allem mit zweien heilfroh war, das mein Golf Variant ordentlich
    Platzreserven hatte ( Kinderwagen, Buggy, Hochstuhl, Reisebettchen und Taschen
    mit Hygieneartikel und Wechselkleidung )
    Der letztjährige Urlaub war da schon ein besonderer "stresstest" für das Fahrzeug,
    da bis zur Unterkante Dachreling voll beladen war.
    Da der Jüngste Spross nun aber schon aus dem "gröbsten" raus ist, haben wir uns
    spontan für den Rapid SB entschieden, da die Kinder hinten auch ordentlich Beinfreiheit
    haben. Letztentlich hat uns im Gegensatz zur Golf Limousine der doch erhebliche
    Preisunterschied und ein besser aufgeteilter Kofferraum bewegt, den Rapid auszuprobieren.

    Fazit: Mit Neugeborenen bzw. Baby ist der Fabia eine Qual und selbst der Rapid
    eine tägliche aber trotzdem machbare Herausforderung. Mit zwei ganz kleinen Knirpsen
    - no way - da würde ich doch eher einen Kombi empfehlen.

    Aber nur meine persönliche Meinung.
     
  6. #5 niklasMA, 24.03.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    316
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Ich habe den Wechsel vom Fabia 2 (!) zum Rapid nicht bereut. Der Rapid ist straffer gefedert als der Fabia und liegt wesentlich "satter" auf der Straße. Und was den Motor angeht: mein Fabia hatte den 1,2-L-Dreizylinder (Benziner) mit 70 PS, der Rapid hat den 1,6-L-TDI mit 105 PS - eine ganz andere Welt! Das ist keine Kunst bei 50% mehr Leistung und mehr als 100% mehr Drehmoment, aber es macht einfach jeden Tag Spaß, wie locker und souverän sich der Rapid im Vergleich zum Fabia fahren lässt. Und selbst wenn man den höheren Energiegehalt des Kraftstoffes Diesel berücksichtigt ist mein TDI noch sparsamer als der Fabia. Gegenüber Deinem älteren 1,4-L-Benziner sollte das erst recht gelten, jedenfalls sofern Du die Mehrleistung nicht zu einem gegenüber bisher "sportlicheren" Fahrstil nutzt.:thumbup:

    Was die Platzverhältnisse angeht: der Rapid ist ein wenig breiter, hat aber vor allem im Rücksitzbereich viel mehr Platz als ein Fabia. Der Kofferraum ist auch schön groß, aber klar, mit einem Kombi nicht zu vergleichen. Kommt drauf an, welchen Raumbedarf man hat.

    Ich empfehle eine ausführliche Erprobung! Dafür gibt es ja die Händler. Nach dem Motto "Versuch macht kluch":whistling:
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Darkoly, 24.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2016
    Darkoly

    Darkoly

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin von einem Ford Focus Turnier auf den 1.6er TDI 90 PS DSG Spaceback gewechselt. Wir haben eine 5jährige Tochter und für uns ist der Kofferraum ausreichend. Da ich ab und zu größere Sachen mit einem kleinen Hänger transportiere, ist eine abnehmbare AHK dran. Und wenn der Kofferraum nicht reicht gibt es den Fahrradträger für eine zusätzliche Transportbox hinten auf der Kupplung, da habe ich nochmal zusätzlich zu den 415 Litern nochmal 350 dazu. Ich mag es variabel und ohne alles ist der Rapid SB total schick. Zudem sind Sportfedern drin und der Wagen liegt sehr satt auf der Strasse. Am Ende ist die Frage, ob du mit den Einschränkungen bezüglich Transportvolumen leben kannst. Breiter als der Fabia ist er, wenngleich nicht so breit, wie die höhere Klasse. Mit meinen 1,95 und den 1,78 meiner besseren Hälfte haben hinter uns auch gleich große Personen keine Probleme, geschweige denn unser Kind. Wir haben den Fabia Kombi getestet, der war uns beiden zu eng, obwohl wir eher hoch als breit sind :-)

    Setz dich einfach mal rein, ich empfinde die klare Formsprache zudem als sehr angenehm. Wie schon gesagt, reinsetzen und testen.

    Apropos Verbrauch, durchschnittlich 5,6 Liter bei 30% Landstrasse, 60% Autobahn und 10% Stadt, partiell 180 km/h.

    ... und 55 Liter Tank!
     
  9. #7 skoda_cruiser, 25.03.2016
    skoda_cruiser

    skoda_cruiser

    Dabei seit:
    02.10.2014
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    AuS München
    Kilometerstand:
    32000
    Hey!

    Bin vom Fabia II auf den Rapid 1.6 TDI umgestiegen. Hab' damit einen Umzug quer durch die Republik gemacht und vieles mehr.

    Treuer Begleiter? Definitiv. Sehr sparsam im Verbrauch und macht sonst auch keine Mukken.

    Platzwunder? Würde ich schon sagen. Hab nicht schlecht gestaunt, was da alles reinpasst. Wir haben noch eine AHK eingebaut und der zeigt schon ganz gut was weg. :D

    Also ich würde ihn ganz klar empfehlen.
     
Thema:

Rapid Spaceback Kaufempfehlung?

Die Seite wird geladen...

Rapid Spaceback Kaufempfehlung? - Ähnliche Themen

  1. Alternativen zum Rapid?

    Alternativen zum Rapid?: Stellt Euch vor, Euer Rapid müsste jetzt sofort ersetzt werden. Welches Auto käme da für Euch in Frage? Bin gespannt...
  2. Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016

    Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016: Hallo zusammen, mein Name ist Michael und bin so zusagen ein Frischling hier im Forum. Seit Anfang des Jahres darf ich mich stolzer Besitzer...
  3. Skoda Rapid Spaceback oder Mazda?

    Skoda Rapid Spaceback oder Mazda?: Skoda Rapid oder Mazda? Ich möchte mir gerne ein Auto kaufen bis 10.000€ ungefähr. Zur Wahl stehen Skoda Rapid Kombi oder Mazda 3. Sie gefallen...
  4. Welche Felgen Größe für skoda rapid spaceback

    Welche Felgen Größe für skoda rapid spaceback: Hallo Würden diese an meinem skoda rapid spaceback Baujahr 2016 drauf passen. Rial 5X112 Alufelgen 6,5 X 15 ET 45 15 zoll.
  5. Rapid Neu (NH 2017) - Alte Octavia-Reifen ?

    Rapid Neu (NH 2017) - Alte Octavia-Reifen ?: Neuer (7km) Rapid Spaceback "Style" 1.2 ab gestern mit 7x16 (ET46) 215/45 R16 "Rock" Habe noch 6,5x16 (ET42) 205/55 R16 Winterreifen vom Octi....