Rapid spaceback 1.2 tsi entscheidung

Dieses Thema im Forum "Skoda Rapid Forum" wurde erstellt von skodafabia_fan, 08.06.2014.

  1. #1 skodafabia_fan, 08.06.2014
    skodafabia_fan

    skodafabia_fan Guest

    Hallo liebe Rapid Fahrer

    Will mir einen Rapid zulegen, (sollte eigemtlich ein Yeti werden aber etwas zu teuer) wird es nun ein Rapid, welchen würdet ihr empfehlen den mit 89 oder mit 105 PS, fahre zur Zeit einen zur Probe und bin begeistert mit 89 Ps. Die Reichweite von fast 800 Km laut BC ist aber bestimmt nicht schaffen. oder etwa doch.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ullei

    Ullei

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nordhorn
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Timmer
    Kilometerstand:
    16500
    Moin.

    Ich habe den kleinen TSI und fahren zu 90% Stadt. Ab und an mal Landstrasse. Im Schnitt sind wir bei 7,5 Liter.
    Wenn ich mal Landstrasse fahre geht die Anzeige unter 6 Liter. Wir fahren aber auch die 215er Reifen auf 17 Zoll.
     
  4. fg

    fg

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhessen
    Fahrzeug:
    Rapid Drive 1.2 TSI 77kw
    Ich hab seit gut 500km den 105er Greentec.
    Gut 300 davon waren Autobahn am Stück, der Rest Weg zur Arbeit.
    6.4l zeigt das Auto bisher (bei ganz normalem Fahren) an.

    Den 90PS hab ich nur als Diesel probegefahren und war ganz und gar nicht angetan. Im Endeffekt machst du beim TSI aber wohl mit keinem von beiden einen Fehler, gerade wenn du mit 89 zufrieden bist.
     
  5. #4 Lapacho, 08.06.2014
    Lapacho

    Lapacho

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    an den Alpen
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2 TSI, 77 KW, more Elegance, Limo, Green Tec, Candyweis
    Kilometerstand:
    18000
    Ich habe den 105 PS greentec Limo und fahre um die 6l, je nach Kurz- oder Langstrecke, erst kürzlich 60 km nach München und hindurch lt. BC 4,7 l.
    Der Motor ist auch wirklich schön zu fahren, in der Stadt mit den 6. Gang bei 1500 Umdrehungen, das mag der.
    Übrigens, ich zahl nur 40 € Steuer im Jahr. 24 für den Hubraum und 16 für den CO2 ausstoß (118g/km). :D
    Ach ja, Reifen 215/40 17,
     
  6. #5 MrBubble, 08.06.2014
    MrBubble

    MrBubble

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Wir haben den 105 PS und fahren 98 Prozent Stadt mit 7,5 Litern bei sanfter Fahrweise.

    Den 89 PS könnte man in der Stadt mit nur 7,3 Litern nur JAGEN.

    MFG
     
  7. #6 Muselmane, 08.06.2014
    Muselmane

    Muselmane

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mülheim
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI (2013- ) Skoda Fabia I Combi 1.4 (2006-2013)
    Werkstatt/Händler:
    AS Automobile
    Hab ich was verpasst oder gibt's den 1.2 er nicht mit 86 PS?
     
  8. Zwickl

    Zwickl

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1,2 TSI 105PS Ambition+
    Kilometerstand:
    24520
    @skodafabia_fan:
    Wenn du mit dem kleinen 1,2 TSI mit 86 PS zufrieden warst, dann würde ich diesen an deiner Stelle auch nehmen.
    Finde, dass das 5-Gang-Getriebe sehr gut zu dazu passt und wenn du nicht schneller als 130km/h im Schnitt auf der Autobahn fährst, dann benötigst du die 105PS mit dem 6-Gang-Getriebe nicht wirklich.
    Noch dazu verbraucht die 86 PS Variante weniger Benzin und du zahlst etwas weniger Steuern.
    Somit ist der Rapid mit 86 PS aktuell einer der günstigsten Benziner im Unterhalt auf dem Markt (in seiner Klasse).

    Habe mich für die 105 PS Variante entschieden, weil ich einen 6ten Gang wollte :-)
     
  9. ex V8

    ex V8

    Dabei seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Die Steuer sind 12€ und der Bezinverbrauch laut Skoda 0,3 Liter, wobei der 105er mit dem leicht längeren 6Gang auf der Autobahn sogar etwas sparsamer sein sollte.
     
  10. #9 canadian, 08.06.2014
    canadian

    canadian

    Dabei seit:
    17.04.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier
    Fahrzeug:
    Rapid SB 1.2 TSI 77 kW Eleg corrida-rot
    Kilometerstand:
    5700
    Hab den Spaceback mit 215ern und 105 PS. Fahre 70% Autobahn, meist zwischen 120 und 150. Verbrauch mit Klima an zw. 6,5 und 6,8 Litern, zumal ich nicht explizit sparsam fahre. Find den Motor klasse, vor allem in Kombination mit dem 6-Gang-Getriebe.

    Wieviel Preisunterschied is denn zwischen 86 und 105 PS?


    In der Stadt/auf Land reichen bestimmt auch 86 PS, habs halt gern bissel spritziger :-)
     
  11. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    ich selber habe den kleinen mit 63kW.

    unheimlich selten Autobahn (werde mir wenn es keinen Zwang dazu gibt auch nie eine Vignette kaufen)

    der kleine 1,2TSI ist herrlich sparsam zu fahren. in der Stadt und gleiche strecke etwa landstrasse leicht knapp über 5ltr/100km. bei "Scharchzapfenfahrweise" problemlos unter 5ltr/100km.
    auf meiner bekannten Strecke zur Arbeit versuche ich so zu fahren dass ich nie Bremsen muss (das geht vor allem wenn die Ampelschaltung bekannt ist und die Ausrollzonen vor Abbiegestellen o.ä.)
    konkret: bei leicht bergab immer den Leerlauf rein. vor der roren Ampel Gang runter für Motorbremse. vor Abbiegestelle ausrollen lassen.

    (nein mit der Fahrweise bin ich kein Hindernis - es musste mich noch nie ein LKW überholen - aber selber überhole ich natürlich auch nie einen LKw sondern nutze im gegenteil bewusst das entspannte fahren dahinter.)



    gut an dem Motor: der ist auch im Winter bei Minustemp schell auf Betriebstemperatur - max etwa 4km. jetzt im Sommer natürlich erheblich schneller.
    noch besser (und ideal für die kurzen Fahrstrekcne in der stadt: der Motor bleibt locker 1Stunde auf Temperatur. braucht also bei erneutem Start keine Warmlaufzeit und den damit verbundenen Mehrverbrauch.
    genial an dem Motor: der hat fast keinen innere Reibung (logisch: nur einen Nockenwelle und je zylinder nur 2 Ventile mit Rollenschlepphebel als Ventilantrieb). nunja: deswegen hat zwar Motorbremse kaum eine Wirkung aber das gleicht man durch virrausschauende fahrweise ja aus.

    negativ ist der erhöhte verbraauch bei hoher Drehzahl (also Autobahn ist ungeeignet). selber fahre ich nie zu niedrig (also immer mehr als Leerlaufdrehzahl) aber auch im 5. höchsten gang in der Stadt bei <grübel> wohl 1200 bis 1500 1/min. vermutlich setzt da der Abgasturbo noch garnicht ein und deswegen ist der verbrauch niedrig... auf alle Fälle sind auch diese Drehzahlen vollkommen problemlos für den alltag zu nutzen.
     
  12. #11 Lapacho, 08.06.2014
    Lapacho

    Lapacho

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    an den Alpen
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2 TSI, 77 KW, more Elegance, Limo, Green Tec, Candyweis
    Kilometerstand:
    18000
    konkret: bei leicht bergab immer den Leerlauf rein. vor der roren Ampel Gang runter für Motorbremse. vor Abbiegestelle ausrollen lassen.


    Also du hast eine Schubabschaltung, im Leerlauf verbraucht deiner Sprit, aber im Schubbetrieb ohne Gas setzt die Schubabschaltung ein und du brauchst gar keinen Sprit. :thumbup:
    Also sowenig wie möglich im Leerlauf rollen lassen, lieber im Schubbetrieb.
     
  13. fg

    fg

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhessen
    Fahrzeug:
    Rapid Drive 1.2 TSI 77kw
    Das sieht man auch gut im Boardcomputer. 0.0 vs 1.5l
     
  14. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    korrekter Einwand:

    Schubabschaltung (also Gang runter) ist sinnvoll vor Ampel oder vor einer Abbiegestelle wenn Geschwindigkeit reduziert werden soll (kein Spritverbrauch und zudem schont das die Bremse)

    Leerlauf ist sinnvoll wenn auf der Strecke die Geschwindigkeit beibehalten werden soll aber auf einem leichten Gefälle allein dieses Gefälle reicht um die Geschwindigkeit zu halten. bei Leerlauf ist der Verbrauch geringer als jede beliebige drehzahl höher aber mit Bedarf Gaspedal zu leicht zu treten.
     
  15. #14 Lapacho, 08.06.2014
    Lapacho

    Lapacho

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    an den Alpen
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2 TSI, 77 KW, more Elegance, Limo, Green Tec, Candyweis
    Kilometerstand:
    18000
    Also ich glaube das bei einen gleichmäßigen Tempo wo du im Lehrlauf so dahingleitest der Verbrauchsunterschied nicht meßbar ist.
    Wenn ohne Motor die Geschwindigkeit nicht geringer wird, dann brauchst du auch mit Motor fast nix. :whistling:
     
  16. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    ohne Leerlauf ist eben die Drehzahl erheblich höher (also höher als die 700 /min im Leerlauf) und da keine Schubabschaltung von mir gewünscht ist (Geschwindigkeit möchte ich an der Stelle nicht verringern) ist eben ein gewisser Mehrverbrauch ggü Leerlauf vorhanden.

    opmtimal in dem Fall ist wohl Motor abschalten - aber das tut bei derartig hohen Geschwindigkeiten nicht mal die manchmal vorhandene Ab- und Anschaltautomatik.
    habe ich nicht. und so extrem fahre ich nun auch nicht um an derartigen Stellen wirklich Motor aus (Schlüssel ausdrehen und wieder auf Zündung stellen).

    wäre ja was für die Motorsteuerungsprogrammierer und "pimp my Ab-Anschaltautomatik" damit die auch bei hoher Geschwindigkeit bei getretener Kupplung den Motor abstellt.
    ab Werk ist da der untere grenzwert der Geschwindigkeit bei 4 km/Stunde.

    weiteres problem: Bremskraftverstärker:
    - nur der erste Bremsvorgang ohne Pumpe wird noch verstärkt - danach muss der fahrer am Pedal pumpen (hatte das mal vor jahren an ner alten karre wo die Pumpe nen kleinen Schaden hatte. war unangenehm aber habe mich daran gewöhnt

    Lenkunterstützung: es gibt zwei: die mit Hydropumpe wird auch nicht mehr aktiv sein ohne Motor: entsprechend etwa stärkere lenkkräfte. bei den neuen modellen mit elektrischer Lenkunterstützung wird das wohl kein Problem sein. (vermutlich)
     
  17. #16 canadian, 08.06.2014
    canadian

    canadian

    Dabei seit:
    17.04.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier
    Fahrzeug:
    Rapid SB 1.2 TSI 77 kW Eleg corrida-rot
    Kilometerstand:
    5700
    Laut Wasser- oder laut Öltemperatur?
     
  18. #17 Lapacho, 08.06.2014
    Lapacho

    Lapacho

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    an den Alpen
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2 TSI, 77 KW, more Elegance, Limo, Green Tec, Candyweis
    Kilometerstand:
    18000
    Motorabschaltung kann man nicht wollen oder nicht, die Steuerung macht das einfach, und Motorabschalten, außer bei Schrittgeschindigkeit ist strengstens verboten. :!:
    Kommen wir wieder zum ursprünglichen Thema! :D
     
  19. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    die Anzeige ist die Kühlmitteltemperatur - also das Wasser.


    da ist absolut nichts verboten.


    im Gegenteil wird derartiges künftig in der An-Abschaltautomatik drinnen sein:
    Abschalten
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fabi Haft, 08.06.2014
    Fabi Haft

    Fabi Haft

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Style Plus 1.2 TSI 77 KW Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Auto Hamburg Horn
    Kilometerstand:
    20500
    ►Tests des Zulieferers Bosch haben gezeigt, dass bei etwa 30 Prozent einer Autofahrt der Motor nicht benötigt wird.

    Da lehn ich mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte das ist totaler Unsinn. 30% meiner Fahrt soll ich ohne Motor genauso fahren können?
     
  22. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    probiers aus.

    erstmal versuchen so zu fahren dass du nach Möglichkeit nie bremsen musst (also vorrausschauend). jedesmal wenn du das gaspedal nicht betätigst (egal ob rollen oder Schubbetrieb) kann Motor ausgeschaltet sein.

    Ziel sollte dann sein diese nur 30Prozent noch erheblich zu erhöhen.
     
Thema: Rapid spaceback 1.2 tsi entscheidung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.2 tsi motor 89ps

    ,
  2. rapid spaceback hoher verbrauch

    ,
  3. skoda rapid spaceback 1.2 tsi style reichweite

Die Seite wird geladen...

Rapid spaceback 1.2 tsi entscheidung - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  2. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  3. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  4. Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??

    Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??: Hallo miteinander...hab in nächster Zeit vor meinen Rapid Spaceback 1,6 TDI tiefer zu legen. Möchte aber mehr als 40mm runter und frage deshalb...
  5. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...