Rapid Limousine -- unverschuldet in Unfall verwickelt - Frage

Diskutiere Rapid Limousine -- unverschuldet in Unfall verwickelt - Frage im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Gemeinde, unser neuer Rapid, mit gerade einmal knapp 2000 km, ist unverschuldet in einen Unfall verwickelt worden. Kurz zum Hergang:...

  1. #1 bluestar1977, 21.07.2015
    bluestar1977

    bluestar1977

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1,2 TSI, 86 PS -- Audi A5 SB 2.0 TFSI quattro -- Audi A4 2.0 TFSI quattro
    Hallo Gemeinde,

    unser neuer Rapid, mit gerade einmal knapp 2000 km, ist unverschuldet in einen Unfall verwickelt worden.

    Kurz zum Hergang: Skodalein war korrekt am Straßenrand geparkt, in ca. 1 m Entfernung dahinter befand sich ein weiteres parkendes Fahrzeug. Auf das hinter dem Skodalein stehende Kfz. ist mit viel Schwung ein Auto aufgefahren und hat das hinter uns stehende Fahrzeug auf unser Fahrzeug geschoben. Das hinter uns stehende Kfz. ist ein Totalschaden (herausgerissenes Hinterrad), der Unfallverursacher sah auch nicht gut aus... Bei unserem Skodalein müssen der hintere Stoßfänger und die komplette abnehmbare AHK (Kugelkopf und komplettes "Metallzeug", in den der Kopf gesteckt wird) gewechselt werden, so der Gutachter.

    Personenschäden gab es nicht.

    Nun zu meiner Fragen:
    Kann ich die Werkstatt dazu bringen, mir die auszutauschenden Teile, wenn das OK der gegnerischen Versicherung kommt, zu überlassen oder sind diese Teile Eigentum der Versicherung.

    Habt Ihr liebe Gemeinde evtl. noch einen Tipp, wie bzw. bei wem ich am besten Schadenersatzansprüche geltend machen kann? Das Skodalein war/ist neu und gilt nun leider als Kfz. mit Unfallschaden.

    Vorab schon einmal vielen Dank für ein paar Hinweise,

    Viele Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scanner, 21.07.2015
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    welche Fragen stellst du da?
    Du hast doch nur Anspruch auf ein funktionierendes Fahrzeug,
    das im Wert oder Funktion wieder hergestellt wird.
    Ein Wertverlust wegen Unfallfahrzeug wird doch von der Versicherung abgegolten.
    Die Austauschteile sind dann Eigentum der Versicherung.
    Ausserdem, was willst du mit defekten Teille?
    Wenn die noch funktionieren, würde die ja drin bleiben - oder nicht?
     
  4. #3 dathobi, 21.07.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.663
    Zustimmungen:
    895
    Kilometerstand:
    118830
    Grundsätzlich beim Verursacher bzw deren Versicherung! Und Du hast einen Anspruch auf Wertverlust den dein Gutachter eigentlich festgelegt haben dürfte...!?
     
  5. #4 dathobi, 21.07.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.663
    Zustimmungen:
    895
    Kilometerstand:
    118830
    Bei Ebay (kleinanzeigen?) Verkaufen...
     
  6. #5 Scanner, 21.07.2015
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    tut mir leid,
    es ist meine Überzeugung,
    dass die Austauschteile dem Unfallverursacher bzw dessen Versicherung gehören und dieser verwerten darf.
    Willst du den Gegner übervorteilen? Ist das nicht ähnlich wie schnorren oder schmaro****
     
  7. #6 bluestar1977, 21.07.2015
    bluestar1977

    bluestar1977

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1,2 TSI, 86 PS -- Audi A5 SB 2.0 TFSI quattro -- Audi A4 2.0 TFSI quattro
    Bevor es hier ausartet.
    Defekte Teile werden nicht verkauft.

    Mir geht es hauptsächlich um die AHK und um sicherstellen zu können, dass wieder eine identische AHK, wie bereist vorhanden, eingebaut wird und nicht irgendeine abnehmbare AHK. Wie ich darauf komme? Mit Werkstätten habe ich nicht gerade die besten Erfahrungen gemacht. Alte AHK weg, wie kann ich sonst beweisen, dass eine andere AHK vom Typ/Hersteller her eingebaut worden ist, als ursprünglich dran war?
     
  8. #7 bluestar1977, 21.07.2015
    bluestar1977

    bluestar1977

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1,2 TSI, 86 PS -- Audi A5 SB 2.0 TFSI quattro -- Audi A4 2.0 TFSI quattro
    Danke, mit dieser Antwort kann ich was anfangen. Gutachter hat sich am MO das Auto angeschaut. Gutachten liegt mir noch nicht vor.
     
  9. #8 Scanner, 21.07.2015
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    du könntest die betroffenen Teile doch markieren
    und hinterher kontrollieren,
    ob das Teile ohne Marke sind ....
    oder dir die Teile zeigen lassen, aber Anspruch auf die Teile wirst du nicht haben.
     
  10. Orchid

    Orchid

    Dabei seit:
    07.07.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Seat Toledo 1.6 TDI FR-Line
    Such dir lieber eine vernünftige Werkstatt und mach vorher/nachher Fotos.
     
  11. #10 Octarius, 21.07.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Die Lösung ist ganz einfach: Geh zu einem Anwalt und überlasse ihm die Schadenabwicklung. Er ist Profi, kennt die Maschen der Versicherung und entlastet Dich von jeglichem Ärger, Schriftverkehr und kümmert sich auch noch darum dass wirklich alles reguliert wird.

    Die Herausgabe der Altteile kannst Du mit der Werkstatt klären. Sinn macht es meiner Meinung nach aber keinen.
     
  12. Rooki

    Rooki

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Škoda, Rapid Spaceback Drive, 1.2TSI-77kW
    Dein Wagen geht doch sicherlich, zur Instandsetzung, in eine Skoda Vertragswerkstatt. Dort werden doch eh Originalteile verwendet. Also bekommst du auch u.a. die gleiche AHK, wie vorhanden war, wieder verbaut. Wenn du eine starre hattest könnte man evtl mit der Werkstatt reden, das die auf abnehmbar wechseln, weils besser gefällt. Aber ansonsten wird der Ursprungszustand wieder hergestellt, und alles ist gut. Denke deine Ängste sind unbegründet. Lehn dich zurück, atme tief durch und lass andere machen. Alles wird gut.
     
  13. #12 TubaOPF, 22.07.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.797
    Zustimmungen:
    3.814
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Außerdem hat jede AHK ein Typschild, auf dem der Hersteller der AHK, der Typ und das Genehmigungszeichen stehen. Abschreiben/Fotografieren und gut isses.

    Gruß - Kay
     
  14. #13 dathobi, 22.07.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.663
    Zustimmungen:
    895
    Kilometerstand:
    118830
    Aber nur gegen die Zahlung der Differenz zur starren...
     
  15. #14 Octarius, 22.07.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Zitat;
     
    frami gefällt das.
  16. #15 dathobi, 22.07.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.663
    Zustimmungen:
    895
    Kilometerstand:
    118830
    Was möchtest Du?
     
  17. #16 TubaOPF, 22.07.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.797
    Zustimmungen:
    3.814
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Noch ne Frage: Woher kam der Gutachter?
     
  18. #17 Octarius, 22.07.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Er hatte eine abnehmbare Kupplung und hat Anspruch auf das gleiche Merkmal, also wieder eine abnehmbare Kupplung. Er muss nichts zuzahlen.
     
  19. #18 dathobi, 22.07.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.663
    Zustimmungen:
    895
    Kilometerstand:
    118830
    Dad weiss ich, ich habe es auch nicht so geschrieben...ein Beitrag höher, worauf sich auch mein Beitrag bezieht, wird genau auf dieses "Aufrüsten" hingewiesen...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lithias, 22.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2015
    Lithias

    Lithias

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Selbstverständlich bleiben die Altteile dein Eigentum. Die Versicherung hat überhaupt kein Recht, diese Teile einzufordern.
    Sollten die beschädigten Teile noch einen Restwert haben, ist die Versicherung berechtigt, diesen Betrag bei der Regulierung geltend zu machen.
     
  22. #20 bluestar1977, 22.07.2015
    bluestar1977

    bluestar1977

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1,2 TSI, 86 PS -- Audi A5 SB 2.0 TFSI quattro -- Audi A4 2.0 TFSI quattro
    Danke für die vielen Antworten.

    Die für mich interessanten Infos habe ich herausgezogen und habe die für mich nötigen Schlüsse gezogen.

    Grüße!
     
Thema:

Rapid Limousine -- unverschuldet in Unfall verwickelt - Frage

Die Seite wird geladen...

Rapid Limousine -- unverschuldet in Unfall verwickelt - Frage - Ähnliche Themen

  1. Alternativen zum Rapid?

    Alternativen zum Rapid?: Stellt Euch vor, Euer Rapid müsste jetzt sofort ersetzt werden. Welches Auto käme da für Euch in Frage? Bin gespannt...
  2. Rechtliche Frage

    Rechtliche Frage: Hallo liebe Community, Ich hoffe mir kann wer weiter helfen. Ich habe mein superb im Juni 2016 gekauft und seitdem nur Probleme. Wenn er in die...
  3. Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016

    Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016: Hallo zusammen, mein Name ist Michael und bin so zusagen ein Frischling hier im Forum. Seit Anfang des Jahres darf ich mich stolzer Besitzer...
  4. Frage zum Fahrverhalten - "zügige" Fahrt - ESP?

    Frage zum Fahrverhalten - "zügige" Fahrt - ESP?: Ich hab meinen S3 SL noch nicht all zu lange, mir ist aber etwas aufgefallen: Wenn ich mal etwas - naja sagen wir sportlicher - fahre, damit meine...
  5. Rapid Fragen zu Navigation mit AndroidAuto / Mirrorlink

    Fragen zu Navigation mit AndroidAuto / Mirrorlink: Hallo, ich habe zwei Fragen zu der Navigation mit AndroidAuto / Mirrorlink bei einem neuen Skoda Rapid. 1. Kann ich einer der beiden...