RAPID - der Mini Blog

Dieses Thema im Forum "Skoda Rapid Forum" wurde erstellt von JJ100179, 23.09.2013.

  1. #1 JJ100179, 23.09.2013
    JJ100179

    JJ100179 Guest

    Hallo zusammen,

    da ich zur Zeit die Ehre habe, den Rapid meiner Eltern zu fahren solange sie im Urlaub sind, dachte ich mir, ich mache hier einen kleinen „Kurzzeit blog“ und poste meine (unsere) Erfahrungen aus relativ objektiver Sicht. Wenn man sich nicht bewusst für ein Auto entscheidet, empfindet man doch vielleicht das eine oder andere differenziert oder bewusster. Ist ganz interessant, war mein Gedanke.
    Fragen und Kommentare gerne erwünscht!

    Zum Versuchsobjekt:

    Rapid 1,2TSI 105 PS Greentec „Elegance“, EZ 01/2013, cappuccino- beige (ohne vanille- topping und Schokostreusel 8) )
    Sonderausstattung: more elegance Paket, Sunset, Heckwischer, Seitenschutzleisten
    Laufleistung aktuell: 10100km
    Durchschnittsverbrauch Ebene 2: 3300km/ 6,7l


    Erste Begegnung

    Hübscher Wagen: steht „satt“ auf den 17“ Camelot, Frontansicht genial, gefällt mir von allen aktuellen Skodas am besten, von hinten okay => außen sehr wertiger Eindruck
    Innen: okay, trotz dem viel beschimpften Hartplastik ebenfalls hübsch (meine Frau: „sieht ein wenig billig aus, dein Octavia ist schöner“)
    Platzangebot: gut, Sitzposition für mich (1,86m, lange Beine) ausreichend, wenn Sitz ganz hinten und unten, hinter mir passt dann noch der Kindersitz + Tochter, 3 Jahre ohne Probleme, wo ist die Ablage für den Kupplungsfuß?
    Sitze: hmmm, naja…. Sitzfläche für mich definitiv zu kurz; 5cm mehr wäre top; meine Frau findet sich besser zurecht
    Kofferraum: Kinderwagen + Wocheneinkauf = kein Problem => top!


    Erste Fahrerlebnisse

    Motor/ Fahrleistungen: Der Wagen ist mit dem 105PS TSI gut motorisiert, wenn das Drehmoment anliegt, geht es auch entsprechend vorwärts. Mehr braucht man nicht eigentlich nicht.
    Fahrwerk/ Fahrempfinden: ist straff abgestimmt, kann man richtig „zackig ums Eck biegen“ damit, fast schon ein Tick ins Nervöse, macht auf jeden Fall Spaß, hätte ich so nicht erwartet!
    Geräuschkulisse: der Motor ist etwas brummig bei höheren Drehzahlen, aber akzeptabel, kein „Dröhnen“ auf schlechten Straßen mehr, hatte der Wagen am Anfang ganz extrem, es wurde aber nichts repariert, geändert oder eingestellt.
    Bedienung: wie gewohnt, kein Thema, aber warum kann man die Instrumentenbeleuchtung nicht regeln (ich habs gerne relativ dunkel) und warum der Mix aus grün und weiß?

    Das soll es mal soweit gewesen sein für den Anfang, weiteres folgt!

    Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 The-Funky-Beast, 23.09.2013
    The-Funky-Beast

    The-Funky-Beast

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPI 50kW, Seat Exeo 2.0 TDI 105kW
    Kilometerstand:
    135000
    Nettes kleines Projekt, werde ich weiter verfolgen. ;)
     
  4. #3 Burgmacher, 23.09.2013
    Burgmacher

    Burgmacher

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid (2012)
    Schön geschrieben. Zum Thema Fußstütze; hab bei meinem dann einfach selber eine gebastelt.
     
  5. #4 JJ100179, 24.09.2013
    JJ100179

    JJ100179 Guest

    ein kleines update:

    Ich gewöhne mich so langsam an den Rapid (in positiver Weise!), ist doch sehr anders im Vergleich zu meinem O2 Combi 2,0 FSI, der eine gewisse Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt, dieses vermittelt mir der Rapid nicht, dafür ist er um Welten fahraktiver, oder sollte ich agiler/ flinker sagen?

    Ich komem auch immer besser mit dem Motor und seiner Charakteristik zurecht, die Schaltung ist übrigens ein Gedicht, butterweich und exakt! Und im 2ten aus Kreisverkehren rausbeschleunigen macht richitg Laune :thumbsup: und es gibt hier sehr viele Kreisverkehre...

    Heute morgen die Kleine mit dem Rapid in den Kindergarten gebracht:

    Tochter: "Papa, fahren wir jetzt immer mitm Opa- Auto" (sie weiß natürlich, das es der Wagen meiner Eltern ist)
    Papa: Nein, nur solange bis Oma und Opa wieder aus dem Urlaub zurück sind.
    -Schweigen-
    Papa: "Lena, gefällt dir das Opa- Auto?"
    Tochter: "Ja, ich möchte jetzt immer Opa- Auto fahren!" :thumbup:

    Kommentare zum Rapid

    Hausbewohner: "schick schick"
    Arbeitskollege (sieht Rapid auf Firmenparkplatz): "Ah, ein neuer Octavia, wie ist der so?" ;(

    Weitere Erkenntnisse und Gedanken:

    Wenn ich den Radio auf "mute" schalte und danach wieder "laut", springt er auf eine im Radiomenü einstellbare Lautstärke.
    Warum nicht auf die vorher manuell eingestellte Lautstärke?
    Muss ich beobachten ob sich das auch nach dem Rückwärtsfahren so darstellt.

    Das Start/Stop nervt im Stop&Go. Kann man ja Gott sei Dank abschalten.

    Der Scheibenwischer auf der Fahrerseite macht ein "Klackgeräusch", wenn er während des Wischens in seiner Endpsoition am Scheibenrand angekommen ist.
    Ist das normal?

    So weit für jetzt, morgen ist meine Frau dran mit Rapid fahren, da bin ich mal gespannt!

    Michael
     
  6. #5 The-Funky-Beast, 24.09.2013
    The-Funky-Beast

    The-Funky-Beast

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPI 50kW, Seat Exeo 2.0 TDI 105kW
    Kilometerstand:
    135000
    Also das mit dem klacken hab ich schon gelegentlich (nicht nur von Rapidfahrern) gehört. Problem ist meistens, dass, warum auch immer, irgendeine Ecke des Scheibenwischers an die Karosse des Autos stößt. Abhilfe haben die meisten sich geschafft, indem sie einfach mit einem Messer o.ä. ein kleines Stück von dem Plaste an besagter Ecke abgeschabt haben... Bei manchen (wie bei mir -.-) war das auch echt nötig, weil der Kontakt so heftig war, das es über längeren Zeitraum hinweg den Lack angegriffen hat.
    Das ist auch recht komisch... ich benutze selbstverständlich AeroTwins von Bosch. Bei manchen Wischern tut es das und ich muss vor Benutzung halt erstmal das Messerchen zücken, bei manch anderen wiederum nicht, so das ich sie auspacke, dran baue und loswischen kann.
    Weiß auch nicht was da diese Änderungen in der Produktion seitens Bosch verursacht, ist schließlich seit Jahren das gleiche Modell. Oo

    Fährt sich im Stadtbereich aber wirklich sehr agil der gute, dürfte wohl an dem vergleichsweise geringen Gewicht und vor allem dem früh und relativ lange anliegenden max. Drehmoment liegen. :)
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 JJ100179, 25.09.2013
    JJ100179

    JJ100179 Guest

    Guten Morgen Communitiy,

    gestern auf der Heimfahrt vom Büro habe ich den Verstellmechanismus der Fahrersitzlehne gekillt ;( (oder hat er sich selbst gekillt?)

    Auf jeden Fall lässt sich der Hebel um ca. 270° von vorne nach hinten umlegen (und zurück) ohne das man die Lehne verstellen kann. Da ist wohl mal ein Besuch beim Freundlichen angesagt, dann wird es meinem Vater schon nicht langweilig, wenn er wieder vom Urlaub zurück ist (er möge mir verzeihen :whistling: )

    Wie gestern geschrieben hat meine Frau heute den Rapid, daher bin ich mal wieder mit unserem Fabia, ein Combi 1,4 16V, 75 PS, Bj. 2004, Sondermodell Extra, unterwegs.
    Den Wagen habe ich 2004 neu gekauft, er hat mittlerweile knapp 155.000 km und bisher, außer einem defekten Thermostat vom Kühlerkreislauf, KEINE Defekte! Er hat auch vor 3 Wochen neue HU/AU bekommen, ohne Mängel!
    Der Kleine wird wohl noch eine Weile bei uns bleiben, so wie es aussieht. :thumbsup:

    Einen schönen Tag euch allen!

    Michael
     
  9. #7 derruedi, 25.09.2013
    derruedi

    derruedi

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.4 Tsi DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Walter Schneider Siegen / Kreuztal
    Kilometerstand:
    2800
    Scheint wohl eine Schwachstelle zu sein der Verstellmechanismus. Der Vorführer beim Händler hatte den auch kaputt. Die warteten noch auf das Ersatzteil.
     
Thema: RAPID - der Mini Blog
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rapid glasdach mängel

Die Seite wird geladen...

RAPID - der Mini Blog - Ähnliche Themen

  1. Sondermodell Rapid Drive

    Sondermodell Rapid Drive: Das neue Sondermodell Rapid Drive erscheint jetzt auch auf der deutschen Homepage. Konfigurator und Prospekt folgen demnächst.
  2. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  3. Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??

    Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??: Hallo miteinander...hab in nächster Zeit vor meinen Rapid Spaceback 1,6 TDI tiefer zu legen. Möchte aber mehr als 40mm runter und frage deshalb...
  4. Privatverkauf Skoda Rapid Spaceback variabler Ladeboden neuwertig

    Skoda Rapid Spaceback variabler Ladeboden neuwertig: Moin verkaufe von meinem Skoda Rapid Spaceback MJ 2015 den variablen Ladeboden. Der Zustand ist neuwertig Preis VB 140 Euro. Standort Hamburg...
  5. Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau

    Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau: Hallo zusammen, mein Leder-Schaltknauf (Joy) hat leider eine kleine Stelle an dem die obere Schicht abgerieben ist und ich überlege ihn zu...