Rallye WM 2004 - Skoda nimmt fünfmonatige Auszeit , Armin Schwarz zurück bei Skoda

Dieses Thema im Forum "Skoda Motorsport Forum" wurde erstellt von saVoy, 07.01.2004.

  1. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.482
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Die Auto Motor Sport berichtet heute folgendes:

    "Für das Skoda-Team ist die Schonzeit vorbei. Mit dem ausladenden Octavia hatte die Mannschaft aus Mlada Boleslav noch eine Entschuldigung für mäßige Leistungen , seit dem Debüt des Fabia im Juli ist die Zeit der Ausreden vorbei.
    Doch der kleine Skoda ist zu schwer , das Fahrwerk unausgegoren, der Antrieb unzuverlässig. Dem von Tuner Lehmann vorbereitete Motor könnte ein Kraftschub nicht schaden. Bislang war das Skodateam mit der Handhabung der Technik oft überfordert, methodisches Arbeiten war eher die Ausnahme.
    Franz-Josef Paefgen, der Motorsportkoordinator des VW-Konzerns, zog jetzt die Notbremse. Die Sportabteilung in Tschechien wird an die kurze Leine genommen.
    Armin Schwarz kehrt nach zwei Hyundai-Jahren zu Skoda zurück. Der 40-jährige hat die Aufgabe, den Fabia auf Wettbewerbsfähigkeit zu trimmen. Dabei soll Schwarz von der Audi-Sportabteilung unterstützt werden.
    Skoda hat sich nicht in die Marken-WM eingeschrieben und legt eine schöpferische Pause bis Anfang Juni ein.
    Ab der Akropolis-Rallye wollen Toni Gardemeister und Armin Schwarz dann zeigen, was wirklich im Fabia WRC steckt."
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Na hoffentlich kommt dann auch was langfristig gescheites dabei raus. Wenn nicht ist das schon der Anfang vom Ende... SEAT würde sich sicher auch gerne in der Rallye-WM präsentieren.
     
  4. #3 Geoldoc, 07.01.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Solang sich diese Aussage:
    nur auf das Ralley- Team und nicht auf das Serviceteam meines Freundlichen bezieht... :zwinker:
     
  5. #4 fire fabia, 08.01.2004
    fire fabia

    fire fabia

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
    Kilometerstand:
    146000
    Zum Glück ist der Fabia dann bei der Deutschland dabei. Super auch das A.Schwarz wieder Skoda fährt. Auch gut das sie den Wagen optimieren wollen um dann mit einem fertigen Wagen zu starten. Schade aber , das ich bis Juni warten muß um dann die Skodas wieder bei der Rally zu verfolgen.

    gruß Fabian
     
  6. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.482
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Erst hieß es ja immer, die Rallyes selbt liefern die besten Testergebnisse, aber wenn man nur hinterherfährt gibt das auch kein gutes Bild ..und das will man ja wohl bei der WM abgeben, ansonsten hats keinen Sinn.
    Mal sehen, wie sich das neue Sportmanagement auswirken wird und ob der Fabia überhaupt je konkurrenzfähig sein wird. Zu hoffen wärs.

    Savoy
     
  7. Ivan

    Ivan Guest

    Jedenfalls eine kluge Entscheidung. Der Motorsportchef Pavel Janeba ist uebrigens rausgeflogen - nach 13 Jahren an der Stelle ist das wohl ein Zeichen, dass es da z.Zeit heftig abgeht.
    Meinerseits ziemlich verstaendlich - da hat man Unmengen an Geld in die Entwicklung fuer den neuen WRC reingesteckt, einen "Star" bezahlt und nachdem Hyundai nicht dabei ist, gibt es niemanden, den die Fabia WRC noch schlagen koennte, denn man hatte Probleme die Privatfahrzeuge im Griff zu halten. Im tv Bericht kam Skoda letztens nur in der Grafik, damit man sieht, wieviel sie an der Gerader gegenueber dem Ford verliert. Da ist es durchaus vernuneftig an die grossen Namen zu verzichten (wie es mit den Superstars aussieht, hat die Saison ja gezeigt - von den alten Knackern konnte sich nur Sainz mit der neuer Fahrergeneration mithalten) und das Auto ausserhalb der Oeffentlichkeit so entwickeln, dass es mindestens in der gleicher Liga wie die anderen WRCs mitspielen kann.
    Es bleibt uns nur hoffen, dass sich das ins intensivere Arbeit umwandeln wird und nicht in die voellige Zurueckziehung aus der WM, denn in einem Punkt, gebe ich zu, war FabiaWRC inzwischen den anderen WRCs deutlich ueberlegen: Optik. Wirklich ein schoenes Auto.
     
  8. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Mir ist die momentane Entwicklung bei Skoda Motorsport zutiefst suspekt. Die Entwicklung des FDabia WRC kann aufgrund des zu geringen Budgets nicht auf einen wettbewerbsfähigen Stand gebracht werden und alle anderen Projekte, an denen sich Skoda Motorsport früher auch mal mit beteiligt hatte, werden hängengelassen.
    Gut find ich, das Gardemeister bleibt. Verständlich ist für mich wegen des aktuellen Leistungsstandes und der Startgelder WRC 2004 die Pause bis zur Akropolisrallye. Armin Schwarz wieder zu verpflichten, halte ich für falsch, aber es ist leider sehr wahrscheinlich.
    Ich lass mich überraschen, was ab der 2. Hälfte 2004 passiert, bis dahiin hab ich eh genug mit meinem eigenen Mist zu tun.

    skomo
     
  9. Ivan

    Ivan Guest

    Na ja - bei Armin Schwarz habe ich schon gemischte Gefuehle. Einerseits bringt er ziemlich viel Erfahrung mit, anderseits aber keine aus einem Topauto. Er ist sicherlich mehr als motiviert und visiert staendig den noetigen Durchbruch an - im Gegenteil zu einem Auriol oder McRae, die hoechtens am Ende der Karriere ein Paar Glanzleisstungen gerne zeigen wuerden, dafuer aber ungern was mehr riskieren. Wird sich schon anstrengen muessen um Gardemeisster parolli bieten zu koennen. Na wer weiss - vielleicht wird 2005 Skoda um den Titel kaempfen koennen... :umfall:
     
  10. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Quelle: AutoMotorSport


    Was wird das denn?!
     
  11. Ivan

    Ivan Guest

    Na was denn? Armin Schwarz ist teilweisse arbeitslos gewesen - die Zukunft bei Skoda ist auch nicht das versprechendste, was es geben kann. So muss er halt etwas anderes suchen um ans Sponsorengeld zu kommen (ist ja inzwischen bei RTL ein Rallyexperte) sonnst muss er irgendwann die Jacht im Monaco verkaufen.
    In den Zeiten wo ein McRae kein WM Cockpit finden kann, wuerde er wahrscheinlich fuer Skoda kostenlos fahren.
     
  12. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Also irgendwie zweifle ich noch am Erfolg dieser "Skoda-sucht-den-Superfahrer"-Aktion...
    :rolleyes:
    Na vielleicht haben sie ja Glück und casten von den Fahranfängern tatsächlich den künftigen Rally-Weltmeister...
     
  13. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.482
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Da wird sich wohl der eine oder andere aus der Community finden, der Lust aufs cruisen mit dem WRC hat, oder? :fahren:
     
  14. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Maximal 20 und fahrerisch gut genug, um in einem Octavia WRC einen guten Eindruck zu machen ?
    Meintest Du hier, in dieser Community .... ???

    Es gibt dutzende guter Rallye-(Nachwuchs)Fahrer in Dtl., die jeden einzelnen Member (auch ältere, mich eingeschlossen) bei so einem Casting um die Ohren fliegen würden.
    Die Aktion an sich find ich gut, hab nur die Angst vor der Peinlichkeit, wenn SAD es wieder versaut. Dafür haben die im Motorsport in Deutschland anscheinend ein Patent.

    skomo
     
  15. pepa

    pepa Guest

    ich kenne dieses projekt schon einge ganze weile, und soweit ich weiss
    hat SAD, oder Skoda etwas damit zu tun!
    ok. armin könnte villeicht darauf hindeuten, aber nicht zu vergessen
    ist, dass weitere Raimund Baumschlager mit im Projekt inbegriffen
    ist... ...der hat eigentlich nicht so viel mit skoda zu tun...
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 LordMcRae, 19.01.2004
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Hm...geile aktion das mit der Fahrersuche. Ich hätte mich sogar angemeldet. Allerdings steht da nicht vor dem 31.12.1983 geboren, ich bin aber am 9.11.1983 geboren :(
    Wollte schonmal auf Privat ne C-Rennlizenz machen, war mir aber damals zu teuer.
    Nuja kann man nix machen, muss ich halt weiter so für mein Geld schuften :)

    MFG LordMcRae
     
  18. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.482
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    "Der Fabia hat alles, was man braucht."

    Auszug aus dem Interview aus Auto/Motor/Sport 6/2004

    Skoda Sportchef Mühlmann kommt von Audi-Sport. Wird Skoda wegen ausgebliebener Erfolge jetzt an die kurze Leine genommen ?
    ...Skoda hatte Erfolg. 2001 war ich im Octavia WRC in Monte Carlo Vierter und bei der Safari Dritter. Das ist kein Pappenstiel. In den letzten zwei Jahren zeigte der Trend aber nicht nach oben.

    Im Juni kehrt Skoda auf die WM-Bühne zurück. Können Sie mit dem Fabia WRC bald wieder ganz vorne mitmischen?
    .... Davon gehe ich aus. Die Abmessungen passen. Der Fabia hat alle was man braucht. Wir müssen am Motor arbeiten. Es geht vor allem darum, die richtigen Abstimmungen zu finden und die Zuverlässigkeit zu verbessern.

    ...zur Rally-Nachwuchssichtung Ende Februar:
    ....An fünf Tagen sind bei der Red Bull Rally Driver Search am A1 Ring 360 junge Leute auf Cup-Lupo gefahren. Rund 30 Teilnehmer sind uns als sehr talentiert aufgefallen. In der zweiten Phase sind die Anforderungen höher. Die 100 Besten fahren Ende März auf 300 PS-Gruppe N-Autos.
     
Thema:

Rallye WM 2004 - Skoda nimmt fünfmonatige Auszeit , Armin Schwarz zurück bei Skoda

Die Seite wird geladen...

Rallye WM 2004 - Skoda nimmt fünfmonatige Auszeit , Armin Schwarz zurück bei Skoda - Ähnliche Themen

  1. MJ 2018 Skoda SUPERB Kombi

    MJ 2018 Skoda SUPERB Kombi: Hallo , mein Händler meinte gestern wenn mein Skoda superb kombi in der KW 11 im Jahr 2017 gebaut wird könnte es sogar sein das es schon das MJ...
  2. Privatverkauf Komplettradsatz original Skoda Pegasus 17"

    Komplettradsatz original Skoda Pegasus 17": Hallo zusammen, Ich habe von meinem verkauften Octavia RS 1Z noch meinen Winterradsatz übrig. Keine Beschädigungen. Dieser passt problemlos bei...
  3. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  4. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  5. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....