Rallye Erzgebirge

Diskutiere Rallye Erzgebirge im Skoda Motorsport Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Bei dem 1. Endlauf zur Deutschen Rallye Challenge, praktisch der "2. Liga" nach der Deutschen Rallyemeisterschaft, stand den Skodateams das Glück...
skomo

skomo

Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
2.241
Zustimmungen
56
Ort
Chemnitz 09112
Fahrzeug
Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
Bei dem 1. Endlauf zur Deutschen Rallye Challenge, praktisch der "2. Liga" nach der Deutschen Rallyemeisterschaft, stand den Skodateams das Glück leider nicht zur Seite. Stölzel/Windisch schieden mit ihrem Octavia WRC (A8) in Neuamerika mit Schaden am Differential/Kardanwelle aus, Schumann/Büttner ließen ihrenn Fabia TDi (N3) in Grünhain zerschellen und der Skoda Favorit (H10) von Tautenhahn/Polster gab ebenfalls in Grünhain seinen Geist auf. Wieder das Getriebe ?
Einzig und allein der Skoda 130 LR von Kayser/Roth mit seiner 15 Jahre alten Technik hielt durch, gewann seine Klasse (H10) und wurde 15. gesamt. Immerwieder schön, wie die alte Heckschleuder wesentlich stärkere Konkurrenz naß macht !!!
He, hab unterwegs 2 "Skodafreunde"-Felicias gesehen.

skomo
 
#
schau mal hier: Rallye Erzgebirge. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

pepa

Guest
is der favo von tautenhahn/polster so neongelb mit n haufen kleiner werbung, v.a. autohaus jenschewski?
hab nämlich 2 fotos von dem, und konnte den noch nicht zuordnen :kitty:
falls ja, kann ich nämlich nachfragen ob es wirklich das getriebe war :friede:
 

pepa

Guest
schön zu hören! :veilchen:

frag ich mal nach...
 

Hypocrite

Guest
die zwei felis die du gesehen hast gehören alex und holger, die kommen aus beierfeld!
die zwei besuchen auch dieses forum öfters !

kannst du mal die die ersten bis dritten der einzelnen klassen posten, falls du das weist?!
 
skomo

skomo

Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
2.241
Zustimmungen
56
Ort
Chemnitz 09112
Fahrzeug
Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
Der erste Felicia stand in Oberdorf, war ein GC- sicherlich LordMcRae, der zweite in Grünhain mit ASZ- ... 52.

Die Ergebnisse habe ich. Allerdings sind insgesamt nur 58 Teams gewertet worden und so kommt's, das in mancher Klasse nur 1 oder 2 Teams in die Wetung fuhren. In Klammern hab ich noch den Gesamtrang dazugeschrieben.

A8 - 2L Turbo Allrad (WRC-Klasse)
1. (1.) Zeltner/Zeltner; Carisma Evo7
2. (5.) Richert/Gottschalk; Escort Cosworth

A7 - 2L Frontantrieb
1. (6.) Holz/Limbach; Golf 3 KitCar

A5 - 1,3L Frontantrieb
1. (21.) Teichmann/Weißflog; Micra
2. (27.) Gerntke/Fischer; Micra
3. (40.) Brunn/Riedel; Micra

N4 - 2L Turbo Allrad ("seriennah")
1. (2.) Kübler/Seeger; Lancer Evo6
2. (3.) Hesse/Kunze; Lancer Evo6
3. (9.) Depping/Güttler; Lancer Evo7

N3 - 2L Frontantrieb
1. (4.) Corazza/Rothe, Civic R
2. (8.) Knüpfer/Sorgenfrei; Astra OPC
3. (10.) Binder/Pfannenschmidt; Honda Integra

N2- 1,6L Frontantrieb
1. (24.) Aust/schwendy; Polo GTi
2. (38.) Pyttel/Wilhelm, Honda Civic

H14 - über 2L ("Hobby-Klasse")
1. (23.) Lein/Penner; Opel Calibra

H13 - 2L; eine angetriebene Achse
1. (7.) Moufang/Frenzel; Kadett C Coupe
2. (12.) Lutz/Emig; Astra GSi
3. (14.) Meischner/Müller; Audi 80 Quattro

H12 -1,6L, eine Achse
1. (11.) Tröger/Tröger; Civic VTEC
2. (31.) Eichelkraut/Hauck; Golf II

H11 - 1,3L, eine Achse
1. (15.) Kayser/Roth; Skoda 130 LR
2. (17.) Strobel/Strobel; Polo
3. (34.) Joachim/Miething; Kadett

H10 - 1L, eine Achse
1. (37.) Vogl/Kolena; Trabant 601
2. (41.) Fritzsche/Göckeritz; Trabant 601
3. (53.) Grüner/Hörnig; Trabant 601

G16 (Serienfahrzeuge nach Leistungsgewicht)
1. (25.) Henning/Schmidt; Mercedes 190
2. (30.) Heiden/Heiden; Mitsubishi Colt
3. (48.) Pfaff/Gorlt; Opel Astra F

G17 (ähnlich G16)
1. (43.) Pfaff/Otto; Opel Kadett

ATGT20 (alternative Treibstoffe)
1. (35.) Sorgalla/Berdi; Ford Focus Flüssiggas
2. (46.) Eigen/Knechtskern; Nissan 200SX Erdgas
3. (49.) Lucia/Stacheter; Opel Corsa 1.4 Flüssiggas

Alle Angaben lt. provisorischem Ergebnis vom 5.10.03.

skomo
 
Thema:

Rallye Erzgebirge

Oben