Rallye-Erfolg des Fabia Super 2000

Diskutiere Rallye-Erfolg des Fabia Super 2000 im Skoda Motorsport Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Der Oberösterreicher Raimund Baumschlager hat die Admont Rallye, den 6. Lauf der Österr. Rallye-Staatsmeisterschaft gewonnen. Zweiter wurde mit...

  1. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Der Oberösterreicher Raimund Baumschlager hat die Admont Rallye, den 6. Lauf der Österr. Rallye-Staatsmeisterschaft gewonnen. Zweiter wurde mit 1:08,6 min Rückstand der Wiener Manfred Stohl, der vor ein paar Jahren Gruppe-N-Weltmeister war. Nach 6 von 7 Läufen steht Baumschlager mit 97 Punkten vor Stohl (66 Punkte) als Österr. Rallye-Staatsmeister fest. Ein schöner Erfolg für Skoda, möchte ich meinen. :thumbsup:


    Nachtrag:
    Sorry, ist irrtümlich falsch gelandet. :( Ich bitte einen Mod um Verlegung des Posts. Danke.
     
  2. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.119
    Zustimmungen:
    879
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Glückwunsch!

    PS: Forum passt nun ;-)
     
  3. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    An mich oder an den Mundl? :D ;)
     
  4. #4 FabiaOli, 30.09.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.701
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Das ist ja ein super Erfolg :)
    Der Motor wäre siche rauch was für meinen Fabi, was da auch immer drunter steckt ^^
     
  5. Yvan

    Yvan

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0
    Ich tippe mal auf einen 2.0l Motor ;). Aber ich würde den auch gern gegen meinen tauschen. Dabei geht denen wenigstens kein Hubraum verloren.^^
     
  6. #6 FabiaOli, 30.09.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.701
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Ach, wenn bei mir dann was Leistungssteigerndes gemacht ist, versäg ich dich trotzdem....mit deinen 115 PS ^^
     
  7. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
  8. Yvan

    Yvan

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0
    Da steh ich drüber :D . Wer langsamer fährt, wird länger gesehen ;).
    Ausserdem dürfte bei deinem 1.6er Motortechnisch genauso viel bzw. wenig gehen wie bei meinem 2.0er. Unsere Motoren sind für PS Tuning nicht wirklich geeignet. :(
     
  9. #9 FabiaOli, 30.09.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.701
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Beim Fabia 1 gabs nie einen 1.6er ^^
    Ich habe einen 1.4er und da sind 115 PS möglich, ist zwar nicht die Welt, aber etwas mehr Leistung kann man immer gebrauchen ;)
    Bin mir da aber noch nicht sicher, vorher werde ich mich genau nach einem 1.8T umhören und wenn das nicht unbezahlbar wird führt da kein Weg dran vorbei ^^
    Oder wes bleibt einfach wie es ist :D Mal sehen...
     
  10. Yvan

    Yvan

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0
    Stimmt, das sind ja 1.4 16V und nicht umgekehrt :wacko:.

    Aber mit 115 PS biste mir da ja auch nicht besonders weit vorraus ;).
     
  11. #11 FabiaOli, 30.09.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.701
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Naja, ich bin leichter als du ^^
    Außerdem ist das auch wurst, ich brauch keine 1000 PS zum fahren....noch nicht ^^

    Wie schaffen die es bei dem kleinen Fabi aus einem 2 Liter Sauger so viel Leistung rauszuholen??
    Sorry für die dumme Frage, aber iteressiert mich mal ;)
     
  12. #12 Böhser Onkel, 30.09.2009
    Böhser Onkel

    Böhser Onkel

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Haselbachtal 01920
    Fahrzeug:
    VW Golf VI GTI
    Kilometerstand:
    16500
    DOCH :!: :!: :!: :thumbsup:
     
  13. #13 FabiaOli, 01.10.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.701
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Nee, mein Auto ist da eh zu tief dafür ^^
    Natürlich werd ich mich gründlich informieren über den 1.8T, aber ich glaub ganz einfach das ist preislichnicht machbar....naja vielleicht gibts da ein günstiges Wunder ^^
    Ansonsten wird der Chip gemacht, das steht so gut wie fest ;) 115 PS klingt schon ganz gut :)
    Aber morgen kommen erstmal die Winterräder drauf, das ist auch wie ein Motorumbau :D
     
  14. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Die Größe des Autos hat ja nichts mit der Leistung des Motors zu tun. Aber das war dir wohl eh klar. ;) Und dann kannst du die Motoren, die für den Rallye-/Renneinsatz verwendet werden, nicht mit den zu Grunde liegenden Großserienmotoren vergleichen. Ein getunter Motor hat, außer den Eckdaten für Bohrung und Hub, nicht viel mit dem Serienmotor gemeinsam. Da ist einmal der Zylinderblock und meist noch das Getriebegehäuse, die gleich sind; je nach Homologisierungsvorschriften. Damit hat es sich in den meisten Fällen auch schon. Kurbelwelle, Pleuel, Nockenwelle etc. und deren aller Lager sind tiefgreifend geändert. Die beweglichen Teile werden ausgesucht und ausgewogen, damit deren Gewicht möglichst auf 1/100 Gramm gleich ist. Der Zylinderkopf ist meist ebenfalls ein ganz anderer, mit größeren Ventilquerschnitten höherer Verdichtung usw., usf., etc., etc. Diese Änderungen gehen natürlich bei Getriebe und Fahrwerk weiter ... Beim Getriebe z.B. werden die Übersetzungen der einzelnen Gänge durch Verwendung verschiedenen Zahnräder an jede einzelne Strecke angepaßt.
    Das ist nur eine kurze, oberflächliche Zusammenfassung. Genaueres/Ausführlicheres kannst du dir leicht ergugeln, wenn du ein paar einschlägige Suchbegriffe eingibst. :)
     
  15. #15 FabiaOli, 02.10.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.701
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Sowas hab ich mir schon gedacht, aber das es so extrem viel Leistung bringt, naja, dafür hält er siche rne so lange :D
     
  16. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Da hast du volllkommen recht. Allerdings ist Lebensdauer kein Kriterium bei einem Rallye-/Rennauto. Alles muß grad solange halten, daß der Wagen ins Ziel kommt. :D Das meiste, insbesondere der Motor, wird sowieso nach jedem Rennen zerlegt, um Schwachstellen zu finden und gleich zu erneuern.
     
  17. #17 FabiaOli, 03.10.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.701
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Ich weiß, ich kenn mich im Rennsport ganz gut aus ^^
    Echt toll was man aus einem Saugmotor so rausholen kann :)
    Aber gut, ein Formel 1 Auto hat ja auch einen Saugmotor drin und hat ordentlich Leistung ;)
     
  18. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    BMW ist da ein gutes Beispiel für die Ausreizung der Sauger. Die M-Modelle z.B. haben eine spezifische Leistung von teils weit über 100 PS/Liter Hubraum. Allerdings gibt es bei BMW neuerdings einen Trend, auch (wieder) Turbos zu verbauen.
    Auch die Alpina-Motoren sind ein gutes Beispiel für Hochleistungs-Sauger. Gibt allerdings noch genügend Beispiele bei anderen Firmen.
     
  19. #19 FabiaOli, 05.10.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.701
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Nicht schlecht :)
    Aber ich bin trotzdem ein Turbo Fan, mein nächster wird sicher ein Turbo, auch wenn da der Klang nicht so toll ist.
    Das Fahrgefühl is da umso besser :)
    Und es wird zu 99,999999% wieder ein Skoda, nur eine Nummer größer :thumbsup:
     
  20. #20 wrc-experte, 06.10.2009
    wrc-experte

    wrc-experte

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Die Zeiten sind schon lange vorbei! In der WRC muss seit 2006 ein Motor 2 WM-Läufe durchhalten sonst gibt es Zeitstrafen. Glaube was von 5Minuten im Kopf zu haben! In der IRC kann das auch anders aussehen.
     
Thema:

Rallye-Erfolg des Fabia Super 2000

Die Seite wird geladen...

Rallye-Erfolg des Fabia Super 2000 - Ähnliche Themen

  1. Fabia II schwammiges Fahrverhalten

    Fabia II schwammiges Fahrverhalten: Schon länger merke ich am Fabia II Kombi ein schwammiges Fahrverhalten. Fühlt sich beim Fahren komisch an. Man meinte, daß es auch an den...
  2. MDI nachrüsten für Fabia II mit Radio Swing

    MDI nachrüsten für Fabia II mit Radio Swing: Hallo zusammen, ich habe vor krzem folgenden Wagen erstanden: FABIA II "Best Of" Baujahr Nov/13 Hersteller-Schlüsselnummer: 8004...
  3. Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!

    Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!: Hallo liebe Community, habe ein noch nicht gelöstes Problem mit meinem Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI(3 Zylinder) Combi AMF: Er hat während der...
  4. HILFE! gelbe Motorkontroll-Leuchte Diesel Fabia 2006

    HILFE! gelbe Motorkontroll-Leuchte Diesel Fabia 2006: Bin im Urlaub in Italien gestrandet, die Motorkontroll-Leuchte hat geblinkt, nachdem das Auto recht lange Stop and Go fahren musste und dann in...
  5. Eifel Rallye Festival 2017 mit 7 Škoda

    Eifel Rallye Festival 2017 mit 7 Škoda: Ich war am Samstag spontan in der Eifel und hab mir ein wenig historische Rallyeluft um die Ohren wehen lassen. Es waren insgesamt wohl 7 Rallye...