Rain-X Scheibenversiegelung empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von crossover, 05.03.2009.

  1. #1 crossover, 05.03.2009
    crossover

    crossover

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 63kW
    Hallo Community,

    was haltet ihr von der Rain-X-Scheibenversiegelung? Habt Ihr Erfahrungen damit oder sogar was Besseres?

    sollte man das auch innen machen oder nur außen?

    Hab irgendwo mal gelesen, dass man dadurch im Winter das Eis von der Windschutzscheibe quasi "schieben" kann ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hartnack, 05.03.2009
    hartnack

    hartnack

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle / Saale 06128 Halle Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi 1.6 LPG by KME
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    109000
    zum Thema Rain X gibt es verschiedene Erfahrungen... ich bin vom dem Zeug nicht wirklich angetan da bei mir nach der Rain X anwendung die Scheibenwischer extrem geschmiert haben :cursing: somit musste ich die Scheibe danach erstmal mit allen möglichen Lösungsmitteln behandeln um das Zeugs halbwegs wieder runter zu bekommen :D für die Seitenscheiben find ich es allerdings nicht schlecht ;)

    und Rain X ist nur für außen gedacht ...ausser natürlich es regnet bei dir auch häufiger im Auto :D ^^ :pinch:
     
  4. #3 Autofahrer, 05.03.2009
    Autofahrer

    Autofahrer

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.4
    Kilometerstand:
    101010
    Hi,
    diese Versieglung hab ich auf meinem alten Golf auch drauf gehabt, hat wunderbar funktioniert. Die Scheibe war so glatt, dass der Scheibenwischer (wenn man ihn dann bei langsamen Fahrten oder zu wenig Regen doch mal aktivieren musste) "ausrutschte". D.h. er rutschte schneller als das Gestänge, blieb stehen, das Gestänge kam nach, der Wischer rutschte wieder zu schnell weiter... . *g*
    Ich hab übrigens das viel preiswertere "Eagle One" gekauft, mit der Flasche kam ich bei gelegentlilcher Anwendung 4 Jahre hin.

    Das Eis kann man dadurch tatsächlich "schieben", jedoch saugt es sich an der Scheibe fest und fällt dadurch nicht von selbst runter. Den selben Effekt bringt aber auch eine behandlung mit anderem X-Beliebigem Zeug.

    Für Autobahnfahrten ist es ideal. Egal wieviel Gischt ein LKW aufwirft, du hast immer freie Fahrt weil es das Wasser und den ganzen Dreck sofort von der Frontscheibe runterzieht. Ich möcht's nicht mehr missen. 8)

    Es ist etwas gewöhnungsbedürftig wenn man nachts fährt, da du dann nicht mehr durch einen Wasserschlecher guckst, sondern die kleinen Wasserperlen reflektieren. Aber da du durchgucken kannst, ist es nach einer Gewöhnungsphase richtig praktisch. :thumbup:

    Dem Lack solltest du mit dem Zeug fern bleiben, ich hab mir am Golf aus unachtsamkeit mal ne Stelle versaut. :cursing:
     
  5. #4 crossover, 05.03.2009
    crossover

    crossover

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 63kW
    danke für Deine ausführliche Ausführung!

    Dein Vorredner hat von Schlieren gesprochen. Hast Du die auch bemerkt?

    und... ist das Eagle One besser wie das Rain-X - in Bezüglichkeit auftragen etc.?
    Was ist mit Deinem Lack passiert, als Du versehentlich rangekommen bist?
     
  6. #5 Autofahrer, 05.03.2009
    Autofahrer

    Autofahrer

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.4
    Kilometerstand:
    101010
    Hi,

    also die Schlieren sind normal. Man trägt das auf die mit Glasspray gereinigte Scheibe auf und verteilt es mit einem Zellstofftuch. Nach paar Minuten wiederholen, damit ist die erste Schicht drauf. (Beim regelmäßigen auffrischen reicht dann ein durchgang mit dem Zeug.) Wenn man fertig ist, hat man so matte "Wolken" auf der Scheibe, das beschreibt auch die Anleitung des Eagle One. Es sieht einfach leicht trüb aus. Die "Wolken" soll man nach einer halben Stunde (oder so, kann auch viel kürzer gewesen sein) mit einem feuchten Zellstofftuch leicht wegwischen. Bei mir hat das gut funktioniert, die Scheibe war danach klar. Und Wasser perlte ab, dass es eine wahre Freude ist. ^^ ^^

    Ich kann nicht sagen ob Eagle One besser oder schlechter als Rain-X ist, da meine Flasche Eagle One ewig gehalten hat und ich die 2. Flasche Eagle One wegen des enormen Preisunterschieds zu Rain-X genommen habe. Und die Flasche Rain-X hat auch weniger Inhalt, glaube ich. Die besch... doch überall nach schlechtestem Gewissen.
    Chemisch dürften die beiden auf der gleichen Basis funktionieren, aber wissen tu ich es nicht.

    Als mir die Flasche vom Dachfenster auf das Dach kippte, hat der Lack nach 5 Minuten Einwirkzeit leichte Blasen geschlagen. War nicht weiter tragisch, da der Golf sowieso schon überall wie wild rostete. Auf der Packung von Eagle One wird ausdrücklich vor Kontakt mit Lack gewarnt. Nach meiner Erfahrung war es die lange Einwirkzeit, die den Schaden verursachte. Wenn man mal mit dem getränkten Tuch kurz rankommt, dürfte noch nichts passieren. Vorsicht schadet bekanntlich nicht. ;)

    Allzeit viel Segen, Gute Fahrt und klare Sicht! :thumbsup:
     
  7. seb74

    seb74

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia²Combi 1.2 StyleEdition+Comfort Paket Bj 01.09 CorridaRot
    Kilometerstand:
    10000
    Ich habe noch von Caramba"Scheiben-Siegel" Nanoversiegelung rumliegen, TÜV-zertifiziert. Hat jmd damit Erfahrungen?
    Wenns Probleme mit der Nanoschicht geben sollte : kann man es überhaupt entfernen und womit?
     
  8. #7 felicianer, 05.03.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.057
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ein regionaler Autoglaser hat bei uns hier mal eine Scheibenversiegelung für 1,00 € angeboten. Habe ich machen lassen, aber ich rate keinem dazu. Wischt man doch mal mit Scheibenwaschzusatz bleibt ein trüber Film auf der Scheibe. Geht nur mit klarem Wasser wieder weg. Und ab kriegt man das Zeug auch nicht. Zum Glück krieg ich im April ne neue Frontscheibe, da is das Thema dann zum Glück erledigt.
     
  9. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    Das wird dann wohl "Ihr Autoglaser" gewesen sein. Die bieten die Proline-Versiegelung schon lange für 1€ an, und ich hatte die beschriebenen Probleme damit noch nie. Ich werd im Frühjahr jetzt sicher wieder hin fahren.
     
  10. #9 felicianer, 05.03.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.057
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Keine Ahnung mehr wie die heißen, muss ich morgen mal schauen, fahr da jeden Tag vorbei :D

    Sind so Orange-Blau-Weiß oder so ^^
     
  11. #10 Bongi1661, 05.03.2009
    Bongi1661

    Bongi1661

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1.4 16V 75PS
    ja auch ich hab meine scheiben mit rainx versiegelt und bin zufrieden damit
    was der eine kollege schon beschrieben hat, sind kleine schlieren, die sich bilden, wenn man gewischt hat. aber bei entsprechend wind und/oder geschwindigkeit fliegen die tropfen ja eh weg, von daher also n kleineres problem... also ich find die andwenung schon empfehlenswert, hatte auch im winter nicht viel zu kratzen, eher schieben^^

    ich bin damit voll zu frieden und trags gern wieder auf
     
  12. Blame

    Blame

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lahr/Schwarzwald
    Ich bin mit dem Rain-X ebenfalls sehr zufrieden.
    Die Schlieren sind wie schon oben gesgat "normal". Wenn man die Scheibe mit dem Zeug versiegelt und danach einen frischen Lappen nimmt und die Scheibe mehr oder weniger "poliert" dann halten sich diese Schlieren in Grenzen. Auch nach dem Wischen. (:
     
  13. flo222

    flo222

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    150000
    Hallo,

    hab selbst schon meine Erfahrung mit der Scheibenversiegelung Nanoproof gemacht, und kann von gemischten Ergebnissen berichten. Wenn es richtig geregnet hat war das Zeug gigantisch, das Wasser wurde nur durch den Fahrtwind von der Scheibe geblasen. Gerade nachts war das der Hammer, bin mal 2 Stunden Autobahn ohne Scheibenwischer gefahren, und das im strömenden Regen. In der Stadt hat es dagegen anders ausgeschaut, sobald gerade im Winter/Frühjahr etwas Salzwasser auf die Scheibe kam und ich dann noch mit der Wisch-Wasch-Anlage versucht hab, die Scheibe sauber zu bekommen, war es vorbei. Nur noch Schlieren, aber von der heftigsten Sorte. Teilweise so heftig, dass ich nichts mehr gesehen hab. Hab's daraufhin auch nicht mehr erneut aufgetragen, weil es mir schlicht zu gefährlich war, bei Mischwetter nichts mehr zu sehen. Und immer davon ausgehen, dass es richtig regnet kann man ja auch nicht.

    Viele Grüße,
    Flo
     
  14. #13 crossover, 06.03.2009
    crossover

    crossover

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 63kW
    Überwiegend les ich hier von Schlieren - insbesondere bei Nieselregen und im Winter :( Wenn ich das richtige Fazit daraus schließe, ist es optimal für Seitenfenster und ggf. hinten, aber für die Windschutzscheibe sehe ich bisher eher Nach- als Vorteile - schade, hätte mir mehr erhofft :(
     
  15. #14 maik_kombi, 06.03.2009
    maik_kombi

    maik_kombi

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.4 TSI Elegance Plus - Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hornfeck
    Kilometerstand:
    10000
    Das ist die einzigste die auch TÜV geprüft ist und soll sehr gut sein [ebay]280319255837[/ebay]
     
  16. seb74

    seb74

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia²Combi 1.2 StyleEdition+Comfort Paket Bj 01.09 CorridaRot
    Kilometerstand:
    10000
    "Einzigste" gibt es nicht. Caramba Scheiben-Siegel ist ebenfalls vom Tüv Thüringen zertifiziert: "Sichtverbesserung bei Regen und Schnee.Frost/ Scheibenwachmittelresistent..."
    Prüfbericht 6141.472.05.77. Mit Nanotechnologie, hält 24monate/bis 50000km. Wichtig ist: Auftragen nur bei 15-25°. Möglich, daß die Schlieren durch Auftragen in der Kälte entstehen?
     
  17. Murdoc

    Murdoc

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe sowohl Rain-X ("Verbessert!") als auch Caramba Scheiben-Siegel-Set hier liegen und auch schon benutzt.

    Zum Rain-X:

    Das hab ich selbst aufgertagen (mit einer Poliermaschine, anscheinend kommt es beim Auftragen darauf an, die Wirk-Partikel regelrecht "einzumassieren" und durch entsprechend hohe Auftrags-Energie gleichförmig auszurichten).
    Ergebnis:
    Abperlen prima, Schlieren unmittelbar hinter dem Wischerblatt vorhanden, aber innerhalb Sekunden verschwunden. Sieht fast aus wie eine Art Dampf, der verdunstet.

    Dauerhaftigkeit der Beschichtung im Wochenbereich, man sollte regelmäßig nachbessern, dann ist das Ergebnis immer wieder beeindruckend.

    Caramba:

    Das Mittel hatte ich bei einer ATU-Scheibenaustauschaktion als "Extra" herausgehandelt und kam daher auf eine nagelneue Scheibe (aufgetragen durch ATU). Es hat ein Jahr (bis zum erneuten Austausch der Scheibe bei ATU ;-)) seine Wirkung nicht komplett verloren! Das perfekte Abperlen ging über die Zeit zwar verlustig, aber wie erwähnt, war eine Restwirkung bis zum Schluss vorhanden. Die neue Scheibe wurde am 28.Dezember 08 eingebaut und auch wieder behandelt, das Ergebnis war aber nach Schulnoten 5-. Ich gehe davon aus, daß es an zu geringer Aussentemperatur lag. Ich habe ein OVP Set nachgefordert und erhalten und werde es, wenn die Temperaturen wieder zuverlässig über 15°C sind, auftragen.
    Die Schlierenbildung war mit Rain-X vergleichbar, nicht wirklich superstörend, zumal eine Benutzung des Scheibenwischers jenseits der 50 km/h überflüssig wurde.

    Fazit: Die besten Ergebnisse gabs bei einer sofortigen Behandlung einer brandneuen Scheibe mit Caramba. Eine GRÜNDLICHSTE Reinigung einer gebrauchten Scheibe sollte aber beinahe genau so gute Ergebnisse erzielen. Bei Rain-X kam es (wahrscheinlich wie bei Caramba und allen anderen Nano-Geschichten auch) entscheidend auf die "Vehemenz" der Auftragstechnik an. Man kann hier schon von regelrechtem "Einmassieren" in die Scheibe sprechen; dies ergab die besten Resultate.
    Beide Produkte sind mMn zu empfehlen, ich bin ein Freund des 5-teiligen Caramba-Sets, die es für ca.13EUR (?) bei ATU gibt. Hier sind 3 verschiedene Tücher und Reinigungs-sowie Versiegelungs-Flüssigkeit bereits enthalten. Eine klinisch saubere Scheibe vor dem Auftragen ist (allerdings bei beiden) unbedingte Voraussetzung, ebenso wie milde Aussentemperaturen beim Auftragen.

    Murdoc
     
  18. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Na, das nenn ich doch mal ne detaillierte Info. Super!:thumbsup:
     
  19. #18 Mummelratz, 08.03.2009
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Keiner schreibt hier aber, wie sich das Scheibenversiegelungszeugs in Verbindung mit Waschanlagenzusätzen verhält.

    Ich hab das letzten Sommer auch mal -ich glaub das war RainX- ausprobiert. Nach der anfänglichen Begeisterung bei Regen auf der Autobahn, wo das wie schon beschrieben einfach abgeperlt ist, kam die Ernüchterung aber ganz genauso schnell. Irgendwie wird das Zeugs durch den angesprochenen Waschanlagenzusatz wieder angelöst und es bildete sich ein extrem schmieriger Film. Eine darauf hin folgende nächtliche Landstraßenfahrt bei Regen war der absolute Horror. Ich hab da teilweise nix mehr gesehen und meine höchste Geschwindigkeit lag nur noch bei 50 Sachen. Schon schlimm, wenn man dann von einem hupenden LKW überholt wird.... Die Frontscheibe musste ich dann sehr aufwändig in mehreren Schritten mit Isopropanol, Spiritus und Silikonentferner wieder reinigen und die Wischer (die teuren Aerotwin!) musste ich auch tauschen! Auf der Heckscheibe bilden sich heute immer noch solche Schiereren beim Benutzen der Waschanlage.

    Mein für mich gültiges Fazit: Ich persönlich bin von dem Zeugs geheilt. Und zwar endgültig.

    Einen Tipp von einem Autoglaser bekam ich nach dem Einbau einer neuen Frontscheibe im letzten Frühjahr.
    Ein fusselfreies Tuch in Spititus tränken und die Scheibe nach dem Saubermachen damit abreiben. Dann perlt das Wasser ganz genauso ab. Hält zwar auf der Frontscheibe nicht sehr lange, aber auf den Seitenscheiben schon einige Zeit.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 crossover, 08.03.2009
    crossover

    crossover

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 63kW
    danke Murdoc und Mummelratz, super Berichte! :thumbup:

    was ich über die schlieren höre, stellt mir die Haare zu berge :( Hab mir das unkomplizierter vorgestellt.

    Hab zwar vor, die Waschstraße so gut wie gar nicht zu besuchen. Werd versuchen das Fahrzeug mit Dampfstrahler beim Autohof zu reinigen und den Lack zu schonen, allerdings gibts auch dort ein "Seifenprogramm". Und wenn diese dann Tenside enthalten sollte (kann man das überhaupt feststellen, ob da was davon drin ist?) gehts bestimmt mit den schlieren los... Ansonsten hab ich schon vor 1x im Winter und 1x im Frühjahr Unterbodenwäsche in der Anlage machen zu lassen, aber diese gibts bestimmt nur in Kombination mit normaler Wäsche oder?

    Das mit Spiritus klingt jetzt schon interessanter... Wie lang hats auf der Frontscheibe gehalten und hast Dus regelmäßig wiederholt @1Mummelratz?
     
  22. #20 felicianer, 08.03.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.057
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Unterbodenwäsche gibts eigentlich nicht einzeln. Aber ne Fahrt über eine frisch beregnete Straße ist das viel besser :D
     
Thema: Rain-X Scheibenversiegelung empfehlenswert?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rain x erfahrungen

    ,
  2. Erfahrung rain x

    ,
  3. rain x verbessert

    ,
  4. Lack versiegeln mit RAIN - X,
  5. caramba scheiben siegel set,
  6. rain x test ,
  7. scheiben versiegeln rain x,
  8. test rain x erfahrungen,
  9. rainx entfernen?,
  10. rain x scheibenversiegelung,
  11. rain x schlieren,
  12. atu rain x
Die Seite wird geladen...

Rain-X Scheibenversiegelung empfehlenswert? - Ähnliche Themen

  1. Suche 4 Orig. Skoda "TEKTON" Radkappen für 6,5J x 16"

    4 Orig. Skoda "TEKTON" Radkappen für 6,5J x 16": Hallo Leute, bin bevorzugt auf der Suche nach der Version mit dem schwarzen Skoda Logo. :thumbup: Sollten noch ansehnlich sein. ;) Also weder an...
  2. Verkauft Verkauft, kann geschlossen werden: 4 x Winterreifen Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL

    Verkauft, kann geschlossen werden: 4 x Winterreifen Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL: Hallo Biete hier 4 x Winterreifen von der Marke Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL DOT 2011 mit ca. 6mm Restprofil. Fotos folgen noch....
  3. Skoda Favorit Top X

    Skoda Favorit Top X: Hallo zusammen. Ich suche Teile vom Skoda Favorit Top X. Stoßstangen vorne und hinten. Doppelscheinwerfer, Spoiler usw. Zustand ist egal. Ich...
  4. Verkauft Alufelgen 6,5 x 16 ET 37 vom F1 zum Aufarbeiten

    Alufelgen 6,5 x 16 ET 37 vom F1 zum Aufarbeiten: Ich habe von meinem Fabia RS, erste Serie, noch einen Satz originale Alufelgen über, die ich eigentlich mal für die Winterbereifung gekauft habe....
  5. Verkauft 4 x LM-Felgen "Clubber" 7,0J x 17 Zoll ET46 silber

    4 x LM-Felgen "Clubber" 7,0J x 17 Zoll ET46 silber: Hallo, ich verkaufe meine nagelneuen LM-Felgen "Clubber" in der Größe 7,0J x 17" ET46. Sie stammen von meinem Neufahrzeug (Skoda Fabia 3 Combi)...