Radlager am Octavia

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von EvolutionRS, 27.05.2006.

  1. #1 EvolutionRS, 27.05.2006
    EvolutionRS

    EvolutionRS Guest

    Ich habe bezüglich der Radlager beim Octavia Fragen. Musste jetzt bei 28000 km vorne beide Lager wechseln lassen, ging zwar komplett auf Kulanz aber würde mich doch schon interessieren warum die so früh kaputt gehen. Ist so etwas Verschleiß oder kann das mal passieren das die vorzeitig Schrott sind oder kann das vielleicht auch durch falsche Fahrweise vorkommen? ?

    Danke schon im vorraus für eure Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DG4RBS

    DG4RBS Guest

    Hallo, die Radlager sind wahrscheinlich der Schwachpunkt ... Habe auch schon vorne den 2.AustauschSatz (79.000 ; 94000 Km) und die jetzigen "rollen" auch schon wieder (136.000 km). Habe meine Kilometer alle zu 90% auf der Autobahn gefahren. Bei 2. Kundendienst wurde nicht mal bemerkt, daß der Reifen dadurch ca 2 cm "Spiel" hat. Habe Oct. BJ.2002 Combi TDI.

    Gruß Stefan
     
  4. #3 KleineKampfsau, 28.05.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Muss nicht unbedingt so sein .... 132 TKM und noch immer die ersten Radlager ... und das bei unsren Straßen und Tieferlegung ...

    Andreas
     
  5. VWSONY

    VWSONY Guest

    Musste meine bei ~200tkm tauschen (allerdings nur vorne, links)
     
  6. Henker

    Henker Guest

    Musste bei 55000km tauschen lassen, wegen Frontalzusammenstoss ^^, erst hatte es bissl gerubbelt, dann klang es als wär ein Riesen Stein im Profil... jeweil immer nur beim Beschleunigen.
     
  7. Groofy

    Groofy

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    Fahrzeug:
    Octavia I Kombi 1,9 TDI 110 PS
    Kilometerstand:
    262000
    hab bei ca. 110.000 das erste vorne rechts wechseln müüsen, und bei 155.000 beide vorne. Habe ca. 90% Autobahn.
     
  8. dude76

    dude76 Guest

    hallo,
    habe meinen octavia erst seit kurzem und letztens auch ein paar pfeifende geräusche vom rechten vorderrad vernommen? bin jetzt bei 104Tkm

    hat jemand ähnliche erfahrungen oder kann sagen wie man nen radlagerschaden erkennt!

    habe gehört das das geräuach auch von der kurbelwelle kommen kann.
     
  9. #8 tf11972, 29.05.2006
    tf11972

    tf11972

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Ich musste das linke Radlager bei 85.000 km wechseln lassen. Nach dem Wechsel von Winter- auf Sommerreifen klang das Auto wie ein Panzer. War richtig extrem.

    Allgemein würd ich dir raten, mal schärfer in Kurven zu fahren. Wenn du dann am kurvenäußeren Rad mahlende Geräusche hörst, sinds mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit die Radlager. Nur die Lokalisation, ob vorne oder hinten ist schwierig.

    Grüße
    Tom
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Vorne Links bei 72.000 km 95 % Autobahn mit gesitteter Fahrweise. Hab ich gemerkt als das Bremspedal bei leichten bremsen angefangen hat zu vibrieren, Danach kam ein bei 60 kmh zunehmendes Brummen das dann bei 120 KM/h durch die Fahrgeräusche übertönt wurde.

    Gruss Limpi
     
  12. #10 thomas72, 02.06.2006
    thomas72

    thomas72

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum 44799
    Fahrzeug:
    Octavia I SLX TDI (90PS)
    Kilometerstand:
    353300
    Vorne links hat es das Lager als erstes dahin gerafft (~130000) wenig später folgte auch die rechte Seite (~140000).

    Ich fahre auch zu über 90% Autobahn...
    ...scheint mir fast, als würde mein Octavia das nicht mögen. Bei nun ~240000km sind diese verdächtigen Geräusche schon wieder zu vernehmen. Die Werkstatt freut es, mich nervt es!
     
Thema:

Radlager am Octavia

Die Seite wird geladen...

Radlager am Octavia - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...