Radioempfangsprobleme bei "Stream" und "Audience"

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von M.Herrmann, 30.11.2004.

  1. #1 M.Herrmann, 30.11.2004
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    frage an alle leidensgenossen:
    habt ihr in eurem neuen octavia auch so schlechte empfangseigenschaften mit den werksradios "stream" und "audience"?
    trotz sehr starken sendern in meinem einzugsgebiet bemerke ich öfters störende aussetzer, spontanes umschalten auf einen falschen sender und nervendes rauschen, selbst wenn ich langsam fahre oder sogar stehe.
    radiohören macht keinen spass mehr!
    abspielen von cds und die klangeigenschaften der lautsprecher sind einwandfrei, sogar besser als erwartet (ja der octavia besitzt nun serienmässig BASS!) aber der schlechte empfang schmälert doch sehr die euphorie!

    bin ich nun zu kleinlich (mein symphony im alten octavia hatte einen super empfang!) oder leiden noch mehrere octaviaII-fahrer unter diesem phänomen?
    phantomspeisung oder antennenverstärker sind ja durch die neuen anschlüsse kein thema mehr.

    vielen dank für euer feedback!

    edit: sehe gerade hier, dass ich nicht alleine bin: ;-)
    http://www.octavia-forum.de/forum/viewtopic.php?t=7141
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stony

    Stony Guest

    Ich hab' neulich den neuen Octavia 1.9 TDI als Ersatzwagen bekommen (mein Fabia musste einmal mehr unplanmässig zum "Freundlichen"), mir ist sofort aufgefallen: Der Sound tönt ja richtig fett, aber: Das Radio ist irgendwie komisch. Da springen die Sender unmotiviert raus, zwischendurch herrscht plötzlich Ruhe kombiniert mit Geknister.

    Sowas hab ich in meiner Autolaufbahn noch nie gehabt...
    Ich denke, dass da Skoda was nachbessern muss.

    Gruss, Stony
     
  4. tb007

    tb007 Guest

    Ich habe das gleiche Problem. Die Trennschärfe des Radios ist für den Eimer.

    Gruß
    tb007
     
  5. #4 M.Herrmann, 06.12.2004
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    der skoda kundenservice hat sich getraut mir ein standardschreiben zukommen zu lassen. zwischen den zeilen kann man deutlich "lieber kunde du bist einfach nur zu dumm das radio zu bedienen" lesen...

    das kann ich einfach nicht auf mir sitzen lassen und brauche nun das feedback von octavia2 fahrern mit werksradios!

    dann kann ich auch ne ebene höher ansetzen und eine saubere stellungnahme fordern...

    bitte schreibt eure erfahrungen
     
  6. Uwe55

    Uwe55 Guest

    Ich kann mich nur anschließen. Mein 13 Jahre altes Opel-Radio hatte einen besseren Empfang als das Audience. Meine Mail an Skoda blieb bisher ohne Antwort. Ich warte noch eine Woche, dann werde ich meinen Händler nerven.

    Ciao, Uwe
     
  7. Blue

    Blue Guest

    Hallöchen .... bin grade eigeladen worden diesem Forum beizutreten ...
    Ich habe ebenfalls Empfangsprobleme bei diesem Radio (Stream), auch die Sender springen immer für eine sec weg .... Ziemlich nervig. Mir nannte man auch die Einstellung "Lokal on/off" als Übeltäter, was natürlich nicht so ist.

    Jens
     
  8. ho-wa

    ho-wa Guest

    Hallo,

    habe auch schon im Octavia-Forum zu diesem Thema gepostet.
    Mein Octavia II ist nun schon mehr als 4 Monate alt und seit dem ärgere ich mich sehr über den schlechten Empfang mit dem Radio (Stream).
    War schon 2x in der Werkstatt und habe die ganze Geschichte mit den Menüeinstellungen schon hinter mir.

    Morgen nun gebe ich das Auto wieder ab, denn es soll vom Werkstattmeister (dieser hat alles getestet und mir das Problem so bestätigt) Ingenieuren von Skoda und einem Mitarbeiter von Blaupunkt vorgestellt werden.
    Man darf gespannt sein was dabei raus kommt!!!!

    Jedenfalls werde ich das Problem nicht auf sich beruhen lassen, denn für mein Geld verlange ich nun mal einfach eine Ware welche ordentlich funktioniert!!

    Bleibt also nur, vorerst dem Autohaus ständig auf den Wecker fallen und notfalls einen Anwalt bemühen!!

    Aber vielleicht wird ja Skoda doch noch wachgerüttelt, denn es trägt nicht zur Kundenzufriedenheit bei, und das nächste Auto muss ja nicht unbedingt ein Skoda werden.
    Mal sehen wie weit die Ignoranz des Herstellers hier reicht!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß Holger
     
  9. Uwe55

    Uwe55 Guest

    Hallo Holger

    Gibt's schon Ergebnisse? Halte uns bitte auf dem Laufenden!!

    Ciao, Uwe
     
  10. ho-wa

    ho-wa Guest

    Hallo Uwe,

    schau mal hier nach:
    http://www.octavia-forum.de/forum/viewtopic.php?t=7141
    Da habe ich den Stand der Dinge gepostet.
    Aber, wenn du auch diese Probleme hast, dann wende dich an deinen Händler!!! Skoda muss sich vor Reklamationen nicht retten können. Nur dann wird das Problem wirklich mit entsprechendem Tempo versucht zu lösen. Glaub mir, ich kenne mich da ein wenig aus!!!

    Gruß Holger
     
  11. Blue

    Blue Guest

    Ich war grade bei meinem Händler, musste noch was abholen.
    Er sagte mir dann das ich der einzigste seiner Kunden wäre der Probleme mit dem Empfang hätte Also das glaub ich auf gar keinen Fall ! Hab ihm gesagt ich werde die Störungen mit meinem PDA aufnehmen, nicht das er meint ich erfinde irgendwas !
    "Nee nee auf keinen Fall" sagt er, "die sind ja da dran" ... ich werd es trotzdem aufnehmen und dann auch für andere zur Verfügung stellen.

    Jens
     
  12. #11 TorstenW, 16.12.2004
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Hallo Allerseits,

    bin neu hier (wenn auch schon "alter" Skodafahrer), habe einen 3 Wochen alten Octavia2 mit dem "Stream" und einen Empfang, den man so nicht bezeichnen kann! :kotzwuerg:
    Ich bin eigentlich etwas verwöhnt, da mein "alter" Octavia ein Blaupunkt Barcelona RCM104 mit 2 Antenneneingängen und Tunern hatte.
    Empfang ohne Ende, nur selbst singen konnte es noch nicht... :gruenwink:

    Aber mein Fabia (2Monate alt) mit dem "Syphony CD" hat im Vergleich zum "Stream" einen super Empfang.

    Habe heute bei meiner Werkstatt angerufen, von Skoda gibt es noch nichts, sie wollen den Fehlerspeicher vom Radio auslesen (über OBD; Donnerwetter, wat et allet so jibt! ...staun....).
    Dann wollen sie weiter sehen, ob das Radio getauscht wird (oder besser: werden darf!!).
    Ich melde mich wieder, wenn es Neues gibt.

    Grüße
    Torsten
     
  13. #12 TorstenW, 17.12.2004
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Hallo,
    da bin ich wieder.
    War gerade in meiner Werkstatt; der Fehlerspeicher war (natürlich) leer!
    Auf der Fahrt dorthin war der Empfang unter aller S..., also Gott sei Dank kein Vorführeffekt! ...schwitz....
    Jetzt gibt's eine Anfrage an Skoda zwecks Tausch (Gerät ist auch erst 3 Wochen alt); ....kann aber einige Zeit dauern (sagt der Meister).
    Bei seinem Vorführwagen funzt das Radio einwandfrei (sagt der Meister), und ich wäre der erste Kunde mit diesem Problem (sagt der Meister).
    Dann rutschte ihm aber noch ein Satz zu seinem Techniker raus: "Ach DESWEGEN sind die Radios vielleicht bei SAD gesperrt.......?!
    SAD scheint also doch "schon" aufgewacht zu sein und etwas zu unternehmen. :beifall:

    Wenn's was Neues gibt, melde ich mich wieder.

    Grüße
    Torsten

    PS: Mal eine ganz andere Frage: Wie verhält es sich mit der Garantie, wenn man selbst etwas in das Fahrzeug eingebaut hat?
    Ich habe eine FSE selbst eingebaut (natürlich fachgerecht!!!; habe so etwas vorher jahrelang profimäßig gemacht), da es für mein Gerät definitiv keine Original FSE von Skoda gibt und auch nicht geben wird.

    Die Aussage: "Eigentlich" hätte ich, da nicht von Fachwerkstatt eingebaut, auf die gesamte Elektronik KEINE Garantie mehr!
    Kann ja wohl nicht sein, oder?!
    Naja, schlimmstenfalls habe ich eine sehr gute Rechtsschutzversicherung!; aber normal kann das doch nicht sein....
     
  14. Uwe55

    Uwe55 Guest

    Ich war gestern wegen des schlechten Empfangs meines Audience bei meinem Freundlichen. Der Werkstattmeister hat direkt gesagt, dass das Problem bekannt sei. Er ist sogar ein Stück mitgefahren und hat das Problem bestätigt. Er hat auch sofort gesagt, dass es noch keine Lösung gibt. Ich habe den Fehler dokumentieren lassen (schriftlich, mit Datum und Unterschrift) und hoffe nun auf baldige Lösung. Ich fahre lieber noch 2 Monate mit dem Radio herum, bevor mir 3x ohne Verbesserung am Auto rumgeschraubt wird. Ich bin insofern zufrieden, dass er mit offenen Karten gespielt hat. Jetzt brauchen wir nur noch eine Lösung.

    Bitte geht zu eurem Händler. Nur wenn sich viele Leute melden, wird Skoda aktiv!!

    Ciao, Uwe
     
  15. #14 M.Herrmann, 21.12.2004
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    auch ich habe nun offiziell über den händler den empfang meines radios reklamiert, nachdem selbst ich zuvor einen standard-"hinhaltebrief" vom kundenservice bekam, als ich die sache auf dem direkten weg lösen wollte...

    wird ja langsam richtig spannend
     
  16. #15 TorstenW, 23.12.2004
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Hi,

    also, von Skoda gibt's nichts neues, meine Anfragen per Mail werden, wie gewohnt :bissig: , ignoriert.
    Dafür habe ich eine Antwort von Blaupunkt: die Radios "STREAM" und "AUDIENCE" werden NICHT von Blaupunkt produziert!
    Wat nu?
    Wer kommt noch in Frage?; Philips wohl eher nicht, dagegen spricht die gute mechanische Qualität der Laufwerke; vielleicht "Grundig" oder "Technisat" oder "Gelhard"?

    Hat jemand eine Idee?!

    Bis dann; schöne Feiertage!!!!:nikolaus:

    Grüße
    Torsten
     
  17. #16 M.Herrmann, 23.12.2004
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    kleiner tipp:
    versuchs mal bei visteon und lies dir parallel dazu auch den im ersten beitrag verlinkten thread aus dem anderen forum durch
     
  18. #17 TorstenW, 23.12.2004
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Hi,

    danke für den Tipp! :hoch:
    Von dieser Firma habe ich noch nie was gehört, werde aber mal suchen.
    Letztendlich ist es aber eine Frechheit, was Skoda sich mit seinen Kunden leistet, monatelang ein Problem ignorieren und dann vielleicht noch monatelang für die Behebung brauchen.
    Vielleicht sollte man einen Teil des vielen Geldes (den Teil für das Radio), dass man für das Auto bezahlt, zurückhalten?! ->Trifft aber sicher wieder die Falschen , die Händler.....

    Grüße
    Torsten
     
  19. #18 TorstenW, 25.12.2004
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Hi,

    ich schon wieder.....
    Bin gerade von der ersten GROßEN Ausfahrt mit dem "Neuen" zurück.
    Ich muss sagen, Superklasse, selbst im Vergleich mit meinem "Alten" Octi 1.8 SLX Automatik, Bj. 99, (da nur noch 1.6 Tiptronic mit 102 PS gegenüber vorher 125 PS). Also Auto super, aber Radio.... ihr wisst schon....
    Habe in Leipzig den NDR 2 fast störfrei empfangen, dafür Radio Brocken und SAW mit den bekannten Aussetzern. Es scheint also wirklich an einer übersteuerten Tuner-Eingangsstufe zu liegen.

    Aber mal was anderes: weshalb sollen (und wollen?!) wir vielleicht monatelang warten, bis der Fehler behoben wird?!
    Es gibt ein Gewährleistungsrecht, in dem steht, dass Mängel in einer ANGEMESSENEN Frist zu beseitigen sind!; und mehrere Monate ist ja wohl nicht mehr angemessen, oder.....

    @uwe55: Wie würdest Du reagieren, wenn Dein Fernseher zu Hause solche Macken hätte? Würdest Du Dich auch so lange vertrösten lassen? Wohl kaum!

    @ BlackCzech
    Ich habe auch mal eine Mail an Visteon geschickt mit der ausführlichen Fehlerbeschreibung und der Bitte um Antwort; mal sehen, ob die antworten...

    Vielleicht sollten wir ALLE über die Händler bei SAD mehr Dampf machen, in der Richtung Fehlerbeseitigung in ANGEMESSENER Frist, Ersatzweise Preisminderung oder Tausch der Radios gegen andere Geräte mit den gleichen Funktionen (Tausch dürfte seeeehr schwer werden...).
    Die sollen sich also mal pronto mit dem Hersteller in Verbindung setzen und was unternehmen!
    Es ist schließlich schon Frechheit genug, den Fehler so lange zu ignorieren!

    Eure Meinung dazu??????
    Grüße
    Torsten
    PS: Ich für meinen Teil bin jedenfalls über diese "Service"politik von SAD stinksauer!!; auf mehrere Mails kam sicherheitshalber bisher gar keine Antwort.
    naja... bald kommt sicher der Fragebogen zur Kundenzufriedenheit.... :grrr:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ho-wa

    ho-wa Guest

    Hallo Torsten,

    da ich ja auch schon längere Zeit mit diesem Problem zu tun habe und immer wütender über Skoda werde, wenn ich das hier und im Octavia-Forum lese, frage ich mich wirklich auch, ob wir nicht gemeinsam was unternehmen sollten.
    Wenn man mal auf die wirkliche Zahl der Betroffenen hochrechnet, basierend auf der Anzahl der im Internet schreibenden, dann müssten das ja so ziemlich einige tausend Kunden sein bei denen dieses Problem besteht.
    Ich wage sogar zu behaupten das dies ALLE bisherigen O²-Kunden sein müssten (es gibt ja bestimmt auch welche denen das nicht auffällt, obwohl es sehr schwer sein dürfte die Störungen zu überhören).

    Wäre es nicht eine Überlegung an die Fachpresse heranzutreten? So könnte, denke ich, ein ziemlich grosser Druck auf SAD entstehen. Vorallem würde das sicherlich die Verkaufszahlen beeinflussen, denn wenn sowas in der Fachpresse behandelt wird spricht sich das ziemlich schnell bei potenziellen Kunden rum.

    Was meinst du und alle anderen dazu. Oder habt ihr noch andere Ideeen wie wir Druck ausüben können und die Trägheit von SAD etwas helfen abzubauen!?

    Gruß Holger
     
  22. #20 TorstenW, 26.12.2004
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Hallo Holger,

    Du sprichst mir aus der Seele!
    Es wird ALLE O2- Besitzer treffen, die dieses Radio drin haben!
    Nur haben viele sicher nicht die Vergleichsmöglichkeiten und auch kein Internet (mein "Freundlicher" kannte dieses Forum und den Fehler bisher auch nicht!).
    Ohne Internet wäre SAD sicher mit den 99999 "Einzelfällen" durchgekommen....

    Vielleicht wäre der ADAC ein geeigneter Partner zum Druck machen?!
    Es hat zwar nichts mit der Betriebs- und Verkehrssicherheit zu tun, aber eine Beeinträchtigung und ein gravierender Mangel ist es allemal.

    Im allerschlimmsten Fall könnte man eine Sammelklage gegen SAD anstreben.

    Es ist schon "starker Tobak", einen solchen Mangel über ein halbes Jahr "auszusitzen" und munter weiter die Radios einzubauen!!!:bissig:

    Ich habe mich mal auf der Webseite von Visteon kundig gemacht.
    Die Radios wurden in Zusammenarbeit mit Sony entwickelt. Sony ist bekannt für gute, sehr empfindliche Tuner.
    Wenn ich es richtig interpretiert habe, bekommt Ford die gleichen Radios (6000er Serie), allerdings ohne die VW-typische aktive Antenne.
    Da wird der Hase im Pfeffer liegen! Die (zu gute) aktive Antenne drückt die Tuner-Eingangsstufe bei starken Sendern zu. Bei schwachen Sendern ist der Empfang ja sehr gut (eben Sony-typisch).
    Vielleicht ließe sich der Fehler ganz einfach mit einer empfangspegel-abhängigen Regelung der Phantomspeisung (und damit der Verstärkung der Antenne) beheben. Müsste über eine Änderung der Firmware ohne große Umbauten möglich sein....
    Sorry, jetzt kommt der Techniker durch.....

    Also, hat noch jemand Vorschläge?

    Grüße
    Torsten
    PS: Vielleicht liest ja jemand vom Kundenservice von SAD mit und traut sich (oder darf :D ) dazu Stellung nehmen.....
    Ich würde auch bei Bedarf meinen fachlichen Senf (bin Ing. für Nachrichtentechnik, Spez. Funktechnik) dazugeben!
     
Thema: Radioempfangsprobleme bei "Stream" und "Audience"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia stream phantomspeisung

    ,
  2. skoda stream radio Empfang weg

    ,
  3. skoda radio stream ab welchem baujahr ist der sender empfang besser

    ,
  4. skoda octavia radio stream hat schwachen empfang,
  5. octavia 2 audience schlechter empfang
Die Seite wird geladen...

Radioempfangsprobleme bei "Stream" und "Audience" - Ähnliche Themen

  1. Radiotausch: Stream-MP3 -> ?

    Radiotausch: Stream-MP3 -> ?: Hallo zusammen, ich habe hier und in anderen Foren in den letzten Tagen viel zum Radiotausch gelesen. Leider werde ich noch nicht zu 100% aus...
  2. Suche Stream MP3 o.ä für Oktavia 1z

    Suche Stream MP3 o.ä für Oktavia 1z: Hallo zusammen, Ich suche für mein Octavia 1z ein Stream MP3. Verbaut ist ein Stream. Ich möchte nicht nur MP3 CD's nutzen sondern auch über den...
  3. Privatverkauf Skoda Stream mp3

    Skoda Stream mp3: Hallo zusammen! Ich habe ein einwandfreies Skoda Stream mp3 Radio aus meinem Octavia im Angebot. Das Radio ist bereits seit 1,5 Jahren ausgebaut...
  4. Passt ein Stream aus dem Octavia in ein Fabia2?

    Passt ein Stream aus dem Octavia in ein Fabia2?: Mahlzeit! Mir wurde ein Stream (1Z0035161B) aus einem Octavia angeboten. Wenn ich den 1-DIN-Rahmen rauswerfe, passt das Stream dann dort hinein...