Radio Swing

Diskutiere Radio Swing im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, vielleicht kann mir jemand Helfen. Meine Frage, geht bei diesem Radio die Freisprecheinrichtung über Bluetooth??? Wenn ja wie...

  1. #1 Schaffi84, 26.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2017
    Schaffi84

    Schaffi84

    Dabei seit:
    26.10.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vielleicht kann mir jemand Helfen.

    Meine Frage, geht bei diesem Radio die Freisprecheinrichtung über Bluetooth???

    Wenn ja wie...
     
  2. #2 dathobi, 26.10.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.132
    Zustimmungen:
    2.468
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Und wofür ist die Abstimmung?

    Das benutzen fremder Bilder kann ein Problem für dich werden und das gezeigte ist nicht vom Fabia...
     
  3. #3 rotcool2, 27.10.2017
    rotcool2

    rotcool2

    Dabei seit:
    10.05.2017
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Werdau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Conbi 1.2 TSI 110PS
    Kilometerstand:
    1000
    Such dir doch einfach die Bedienungsanleitung auf skoda-auto .de da steht alles zum radio. Alle moderenen autos haben telefon über Bluetooth

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
     
  4. RoyGas

    RoyGas

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Das ist so nicht korrekt. Mein Spaceback aus 09/2014 MJ 2015 hat z.B. kein BT.

    An der Stelle gleich noch die Frage nachgeschoben: Lohnt sich das Experiment, einen BT-Empfänger in die USB-Bichse zu stecken?
     
  5. #5 rotcool2, 15.11.2017
    rotcool2

    rotcool2

    Dabei seit:
    10.05.2017
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Werdau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Conbi 1.2 TSI 110PS
    Kilometerstand:
    1000
    Du hast anscheinen die Antwort nicht verstanden, alle mit telefonanlage ab werk haben BT

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
     
  6. RoyGas

    RoyGas

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Es ist halt ein Unterschied zu schreiben "alle modernen Autos" und/oder "alle mit Telefonanlage". Ich habe keines mit Telefonanlage, dennoch bin ich so frei, es als modern zu bezeichnen. ;)
     
  7. #7 bjmawe, 15.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2017
    bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    211
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi TDI, VW cross up! TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Golf Plus TSI
    Welchen Sinn bzw. Nährwert soll das haben? Wenn werksseitig keine FSE verbaut ist, bringt es auch nichts, einen Bluetooth-Stick an der werksseitigen USB-Buchse anzuschließen. Dadurch wird das Media-/Audiosystem noch lange nicht zu einer FSE ...

    Ein modernes, aktuelles Fahrzeug, welches ab Werk eine Bluetooth FSE verbaut hat, ist somit automatisch mit Bluetooth versehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Anlage rSAP, HFP oder welches Protokoll auch immer nutzt. Kabelgebunden ist bei den Fahrzeugen heutzutage gar nichts mehr.
     
  8. #8 rotcool2, 15.11.2017
    rotcool2

    rotcool2

    Dabei seit:
    10.05.2017
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Werdau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Conbi 1.2 TSI 110PS
    Kilometerstand:
    1000
    Das war doch aber die frage des TE, aber egal will mich nicht streiten. Ich denke BT über usbe wird nicht gehn ,brobier mal BT über Klinkeadapter, wenns nur ums musik hören geht

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
     
  9. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    211
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi TDI, VW cross up! TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Golf Plus TSI
    Guckst Du hier: https://ws.skoda-auto.com/OwnersMan.../Swing/A7_Octavia_Swing_InfotainmentRadio.pdf

    Wenn ich mich recht entsinne, gibt es das Radio Swing auch ohne integrierte Bluetooth-Funktion. Dann allerdings ist ein einfaches Aufrüsten beim Händler nicht möglich, sondern nur durch einen kompletten Austausch des Gerätes zu erledigen. Alternativ könnte man auf Nachrüstlösungen zurückgreifen, die in die vorhandene Audioanlage komplett integrierbar wäre, wie z.B. von Fiscon.

    Hier z.B.: http://www.fiscon-mobile.de/products/main_skoda.php

    Insbesondere dieses hier wäre dann das Richtige für Dich, da genau passend zum Swing ohne integr. Bluetooth -Modul:
    http://www.fiscon-mobile.de/products/low_vw.php?brand=skoda_mqb
     
  10. RoyGas

    RoyGas

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    OK. - Ich räume ein, meine Fragestellung nicht konkret ausformuliert zu haben. Ich will nicht telefonieren, sondern suche nach einer einfachen Lösung, die Sprachausgabe des Navis (Tablet, Smartphone) möglichst drahtlos in die Radioanlage einzuschleifen. Aollte das nicht möglich sein, bietet mir zumindest das Smartphone noch einen Klinkenausgang fürs Kabel.

    Danke für die interessanten Links.
     
  11. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    211
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi TDI, VW cross up! TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Golf Plus TSI
    Dein Vorhaben, die Audioausgabe des Mobiltelefones bzw. Tablet PC's über den Klinkenausgang in Verbindung mit einem Audio-System zu nutzen, hinkt etwas.
    Wieso, fragst Du Dich?
    Nun, weil man dann die gesamte Zeit über, wenn man die Audioansagen (z.B. einer Navigations-App) über das Audio-System des Fahrzeuges hören möchte, diesen "Kanal" eingeschaltet haben muss. Man kann ohne weitere technische Eingriffe nicht so ohne weiteres z.B Radio (UKW, DAB+, ...) oder auch Musik vom Stick hören, während zeitgleich die Ansagen über einen ext. Klinkeneingang wiedergegeben werden sollen. Dies lässt sich jeweils NUR alternativ machen, da ein Mix-Mode mehrerer Audioquellen werksseitig nicht vorgesehen ist!

    Einzige Möglichkeit, hier eine adäquate und vor allem auch professionelle Lösung Deines Problems wäre der Einbau eines "Fastmute" Moduls von ge-tectronic. Dieses lässt sich rückseitig am Radio adaptieren und ermöglicht das Einspielen max. zweier zusätzlicher Audioquellen in das vorhandene, laufende Programm des werksseitigen Audio-Systems.
    http://www.ge-tectronic.de/onlineshop/index.php?cat=c44_FastMute-FastMute.html

    Der Vorteil dieses Moduls ist, dass es so schnell die vorhandenen Audiowege (z.B. nur die vorderen Lautsprecher, über die dann die einzuspielenden Ansagen kommen) abschaltet, dass Ansagen einer Navigations-App komplett und vollständig wiedergegeben werden und automatisch der im Hintergrund laufende Musikgenuss über die werksseitiger Audioanlage weiterhin möglich ist.

    Das Ganze drahtlos, z.B. mittels eines UKW-Transmitters, zu emulieren, ist akustisch eine Zumutung, da alles verrauscht und teils auch mehr schlecht als recht zu verstehen bzw. zu hören ist. Aus diesem Grunde rate ich davon ab und tendiere aus fachlicher Sicht eher zu der professionelleren Lösung, die wirklich adäquat läuft.
     
  12. RoyGas

    RoyGas

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Danke für die informative Wortmeldung und den Link. Ich werde es wohl dennoch anders lösen. Und zwar in der Art https://www.amazon.de/dp/B071F19NK3/ref=sspa_dk_detail_1?psc=1 . Einerseits fehlt meinem Swing die Zukunftssicherheit (DAB+), so dass ich den finanziellen Aufwand für zu hoch halte. Andererseits kann ich mit Android und vorhandener 126 GB Speicherkarte meine Musik statt auf einen USB-Stick auch ins Handy laden. Und ja: Es ist möglich, dort alles in drei Ebenen zu handeln, also Navi-Ansagen, Musik und (schon getestet) falls man es extra braucht auch noch z.B. blitzer.de. Das einzige, was nicht geht, ist das Switchen auf Radio. Verschmerzbar, da ich seit längerer Zeit eh eigene Musik höre. Und TCM war in der Vergangenheit auch nicht wirklich der Bringer hinsichtlich der Navis. Im Fall der Fälle ziehe ich es vor, von der Offline- zur Online-Navigation zu wechseln. Here we go und andere Naviprogramme bilden da ganz gut das aktuelle Verkehrsgeschehen ab.

    Ich hoffe, dass ich nichts relevantes übersehen habe. Über mein Eingangsposting (BT Dongle an USB) muss ich inzwischen selbst schmunzeln. War halt der Tatsache geschuldet, dass das Display anzeigte "MDI Initialisierung". Konnte es dann nicht weiter testen, da ich das Auto in der Werkstatt abgegeben habe.

    Greetings
     
Thema: Radio Swing
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda Radio Swing

    ,
  2. skoda swing radio

    ,
  3. skoda fabia audiosystem swing

    ,
  4. skoda autoradio swing,
  5. radio swing plus,
  6. skods radio swing,
  7. musik skodaswing,
  8. radio swing,
  9. skoda citigo radio swing,
  10. radio swing plus musik usb,
  11. audiosystem swing skoda usb,
  12. vw autoradio swing wie smartphone verbinden
Die Seite wird geladen...

Radio Swing - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Radio Empfehlung

    Radio Empfehlung: Hallo Zusammen, ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich weiß es wurde schon öfters Diskutiert. Konnte aber denn Beitrag nicht mehr finden. Aktuell...
  2. Octavia III Skoda Octavia 5E - Einbau Sony XAV-3005DB Radio

    Skoda Octavia 5E - Einbau Sony XAV-3005DB Radio: Hallo, ich bin gerade dabei meinen Octavia 5E (Baujahr 2014) auf ein Apple Carplay fähiges Radio umzurüsten. Dabei habe ich mich für das Sony...
  3. Einbau 2DIN-Radio, 3 Fragen (Teilenummer, Can-Bus, Zündung)

    Einbau 2DIN-Radio, 3 Fragen (Teilenummer, Can-Bus, Zündung): Hallo allerseits, aktuell habe ich in meinem Rapid BJ 04/2015 (1.2 TSI 86 (NH)) ein 1DIN-Radio eingebaut, d.h. der entsprechende Montagesatz ist...
  4. Radio defekt

    Radio defekt: Hallo, bin gestern auf der Rückfahrt von der Arbeit in ein Unwetter geraten und nach dem es sehr stark geregnet hat, ist auf einmal mein Radio...
  5. Fabia III Swing und Carplay

    Swing und Carplay: Hi, Habe gestern meinen Fabia III Soleil bekommen. Gleich mal mein IPhone (IOS 12.4) angeschlossen um Carplay zu testen, aber ich bekomme keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden