Radio "spinnt" beim Kaltstart

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von turbo-bastl, 26.03.2008.

  1. #1 turbo-bastl, 26.03.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Seit einigen Wochen habe ich eine neue Batterie und seitdem treten folgende Probleme auf:

    1. Zündung an -> Radio läuft ganz normal (Senderspeicher ist mit 1,2,3... benannt)

    2. Motor an -> Radiodisplay geht kurz aus, dann wieder an, "friert" aber entweder bei der Startanimation oder bei der Senderanzeige ein (dabei zeigt er nicht die Nr.n des Senderspeichers, sondern die Kurznamen der Sender, wie im Originalzustand bei Becker üblich).

    3. Nach einigen Sekunden springt das Radio auf die normale Einstellung (siehe 1.) um und läuft tadellos.

    Das Problem tritt hauptsächlich bei Kaltstarts auf. Wenn ich einige km gefahren bin, den Wagen abstelle und wieder starte ist alles ganz normal. Ein falscher Anschluss des Radios kann definitiv ausgeschlossen werden, die Batterie sollte auch korrekt angeschlossen sein (hat das AH gemacht). Als sonstige Verbraucher laufen beim Start nur die Klimaautomatik und die Fahrer-Sitzheizung.
    Wenn ich das Radio manuell ausschalte und bei gestartetem Motor wieder einschalte ist alles normal. Ich habe auch das Gefühl, dass es beim Starten "gequälter" (ich kann es nicht genau beschreiben) klingt, wenn das Radio dabei an ist.

    Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 turbo-bastl, 31.03.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Hat denn wirklich keiner einen Tipp für mich? ;(

    Ich habe das Phänomen weiter beobachtet: das gequälte Geräusch beim Starten ist nicht mehr zu vernehmen - das Radiodisplay "friert" aber nach wie vor ein, unabhängig von der Außentemperatur. Einzige Ausnahme: wenn ich den Wagen kurz abstelle (beim Tanken oder schnellen Einkaufen) läuft das Radio normal, so wie früher.

    Könnte es vielleicht sein, dass ich das Navi nach dem Abklemmen von der Batterie nochmal neu kalibrieren muss und das Einfrieren daran hängt, dass er solange braucht, um meine GPS-Koordinaten zu finden? Es dauert auch nachdem das Radio läuft noch einige Sekunden, bis der Kompass angezeigt wird.
     
Thema:

Radio "spinnt" beim Kaltstart

Die Seite wird geladen...

Radio "spinnt" beim Kaltstart - Ähnliche Themen

  1. Rahmen Radio Bolero

    Rahmen Radio Bolero: [ATTACH] Hallo, ich habe vor kurzen meinen ersten Superb Combi 2.0 TDI erworben und somit neu hier im Forum (vorher immer VW gefahren) nun hab...
  2. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  3. Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung

    Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung: Hallo auf der Motorshow Essen wurde mir am Skodastand gesagt, das man die 2016er Radios updaten kann, so das man auch bei den "alten" Modellen...
  4. Fabia II Suche 2 Din Fach und Radio gebr.

    Suche 2 Din Fach und Radio gebr.: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  5. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....