Radio geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Addi, 31.03.2009.

  1. Addi

    Addi

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Habe einen Fabia 6Y, BJ 2005/Modell 06.
    EIngebaut habe ich ein Blaupunkt CD/RAdio.
    Mein Sohn war so schlau und hat eine BassCD eingelegt. Seitdem ist tote Hose! Das Radio geht nicht mehr an. Es ist aber OK, da ich es getestet habe.
    Sämtliche Sicherungen, auch die an der BAtterie und im Motorraum sind OK.
    Masse ist OK.
    Allerdings hat mein Sohn am Stromkabel des Radiosteckers nur 10V Spannung gemessen.

    Vielleicht irgendwo ein Kabelbruch oder sind die 10 V OK?

    Wie könnte man ein neues Kabel legen? Geht das überhaupt, ohne das Armaturenbrett abzubauen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Addi

    Addi

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Habe eben nochmal alles durchgemessen.
    Am der 12V Zündungsklemme liegt ca. 10 V an. Lasse ich den Motor laufen, sinds 12V. Auch an der 12 V Dauerleitung liegen 12 V an. Massedurchgang hab ich mit Durchgangsprüfer gemessen und ist OK.

    Radio ist definitiv in Ordnung, da es im anderen Wagen geht. Anderes Radio im Skoda geht auch nicht.
    Aber alle Anschlüsse sind durchgemessen und OK. Auch die Stecker sehen i.O. aus, Kontakt sollte also bestehen.

    Wieso geht das Radio nicht.
    Ich habe nicht die geringste Erklärung!
     
  4. #3 Hindemit, 05.04.2009
    Hindemit

    Hindemit

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Also deine Batterie ist entweder defekt, oder wird nicht mehr richtig geladen.

    Wahrscheinlich erwischt das Radio die Spannungsschwelle zum Einschalten nicht mehr.
     
  5. Addi

    Addi

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Batterie dürfte in Ordnung sein. Ist erst 3 Jahre alt ud habe nie Startschwierigkeiten.
    WEnn der Motor läuft, liegt ja überall genug Spannung an. Also müsste doch bei laufendem Motor das Radio einzuschalten sein.

    Ich komme wohl nicht umher, zu nem Bosch-Dienst zu fahren. Aber wenn man nicht einmal die leiseste ERklärung hat, wie lange will der Bosch-Dienst dann suchen? Er fängt auch ersteinma an und prüft sämtliche Sicherungen. Allein die Fehlersuche könnte schon 2 Stunden dauern. Bei 80 € Stundenlohn allein schon 160 Tacken. Und dann muss wahrscheinlich das gesamte Armaturenbrett ab........

    mit 350 Euro bin ich wohl dabei! Dann werde ich mir wohl ein Kofferradio auf den Beifahrersitz legen! :S
     
  6. #5 Hindemit, 05.04.2009
    Hindemit

    Hindemit

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Nicht ganz, denn das Bordnetz hat 14V Sollwert (10,5V/14,4V bei Entladung/Ladung).

    Ich tippe immer noch auf die Einschaltschwelle des Radios in Verbindung mit einer nicht korrekt anliegenden Spannung.

    Mit was habt ihr eigentlich gemessen bzw. wie genau habt ihr gemessen?
     
  7. Addi

    Addi

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hab ein MultiMessgerät. Also mit diversen Einstellungsmöglichkeiten. Auch als Durchgangsprüfer etc.
    Auf 14 V bin ich jedoch nciht gekommen. Müsste hier jedoch mal direkt an der Batterie messen. Denn für die Verbraucher wird die Spannung sicher auf 12 V geregelt, damit sie keinen Schaden nehmen.

    Könnte man nicht auch die Dauer 12V Spannung zusätzlich an den Zündungs-12V-Anschluss des Radios anschließen? Also hier überbrücken. Wenn dort 12 V anliegen, sollte es doch eingentlich einschaltbar sein, oder?
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 wusel666, 05.04.2009
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Bei 12V muss jedes Radio funktionieren. Sonst könnte man es ja bei stehendem Motor niemals einschalten (die 14V-Bordnetzspannung liegen nur bei laufendem Motor an, sonst nur die normale Batteriespannung).
     
  10. #8 Hindemit, 05.04.2009
    Hindemit

    Hindemit

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Motor läuft sollten es so 13-14V sein.

    Klar kann man auch überbrücken.
    So ist es. Die Schwelle liegt meist irgendwo zwischen 9 und 11V.
     
Thema: Radio geht nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia radio geht nicht mehr an

    ,
  2. Skoda Fabia 6y radio geht nicht mehr

    ,
  3. radio im skoda fabia funktioniert nicht mehr

    ,
  4. skoda fabia batterie eingebaut radio geht nicht mehr,
  5. skoda radio geht nicht mehr an
Die Seite wird geladen...

Radio geht nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  2. Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein

    Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein: Hallo liebe Gemeinde. :thumbsup: Ich habe die Suche schon einmal bemüht, allerdings nix passendes gefunden. Und zwar funktionierte bis vor einer...
  3. Octavia I Radio mit BT ohne CD gesucht

    Radio mit BT ohne CD gesucht: moin, moin, ich habe momentan ein 1 DIN Radio von Piioneer und eine Parrot Freiswprecheinrichtung verbaut. Im Grundsatz ga´nz ok. Aber ich hätte...
  4. Allgemein DAB Radio Sender muss mehrfach manuell neu eingestellt werden

    DAB Radio Sender muss mehrfach manuell neu eingestellt werden: Fahre Superb 3 mit Columbus und Canton Sound. Ergebnis durch die vielen Lautsprecher klingt DAB deutlich besser als der gleiche Sender mit FM....
  5. Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr

    Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr: Hi Zusammen, ich möchte den Lichtschalter ausbauen – wie es funktioniert mit dem Reindrücken – Drehen – Rausziehen weiß ich schon. Leider hat es...