Octavia III Radio Bolero 2 + Android Auto + USB Anschluss = Akku leer

Diskutiere Radio Bolero 2 + Android Auto + USB Anschluss = Akku leer im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Wenn ich das richtig verstanden habe, liefert der USB Anschluss im O3 bis zu 500mA. Wenn ich Android Auto am Oneplus One laufen habe,...

  1. #1 PartisanEntity, 30.05.2016
    PartisanEntity

    PartisanEntity

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.2 TSI DSG
    Kilometerstand:
    11000
    Hallo,

    Wenn ich das richtig verstanden habe, liefert der USB Anschluss im O3 bis zu 500mA.

    Wenn ich Android Auto am Oneplus One laufen habe, wird mein schnell Akku entleert. Ich nehme an das Smartphone bekommt nicht genug Saft über den USB Anschluss um den Akku (trotz aktiven Apps) zu laden.

    Aber denn Sinn des ganzen habe ich nicht verstanden. Scheinbar wird der USB Anschluss eher für Datenübertragung als für Strom benutzt.

    Wir macht ihr das bzw. wie lange hält euer Akku im Android Auto/SmartLink betrieb?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavinius, 31.05.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    555
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Bist Du sicher, daß Dein Handy OK ist?
    Probier mal (wenn's geht) ein Anderes.
    Bei mir lädt er ganz normal ohne Probleme.
     
  4. #3 PartisanEntity, 31.05.2016
    PartisanEntity

    PartisanEntity

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.2 TSI DSG
    Kilometerstand:
    11000
    Es lag scheinbar am USB Kabel. Habe ein anderes probiert und der Akku wird trotz ständigem Android Auto Betrieb vollständig geladen.

    Sent from my A0001 using Tapatalk
     
  5. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    661
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    82000
    was genau machst du denn am handy? je nach beanspruchung, braucht das handy einen höheren ladestrom als 500mA. wenn ich bei mir am handy navigon laufen lass (nicht via androidAuto, hab ich nicht), brauch ich mindestens 1A ladestrom, und selbst dann meckert er gerne "Ladestrom unzureichend, Akku wird schnellen entladen als geladen".
    Hab nen Sony Xperia Z3.

    Lad dir mal die App "Battery Monitor Widget" runter, hat son blaues batterie/Blitz symbol, da kannst du sehen, ob sich das handy mehr entlädt als auflädt, oder halt den ladestrom sehen.

    Edit: Upps...falsch gelesen ^^ ja das Kabel spielt auch eine Rolle:

    Billige Kabel laden meist schwächer aufgrund hohem Widerstand oder zu lange Kabel laden auch schwächer, ebenso kann ein Kabelbruch den Ladestrom verringern. Alles auch mit der genannten App nachzuprüfen.
     
  6. #5 fredolf, 31.05.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.344
    Zustimmungen:
    495
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    Mit billigen Kabeln kann man schlechter laden, weil bei denen meist am Kupfer gespart wird, also der Litzenquerschnitt gering ist. Bei nicht unbedingt zum schnellen Laden geeigneten Kabeln steht z.B. gerne "AWG 28" drauf. Diese Angabe deutet auf einen sehr geringen Leiterquerschnitt, der aber bei reinen USB-Datenübertragungskabeln, wenn sie nicht allzu lang sind, völlig ausreicht.

    Wenn man ein gewöhnliches (und dazu noch billiges) USB-Kabel zwischen Fz-USB-Buchse und Handy installiert, können allerdings ohnehin nicht mehr als 500mA fließen, da dies nun mal die obere Grenze ist, die die USB-2-Norm bei Datenanbindung zulässt und das Handy hält sich dann gewöhnlich daran.
    Beim Anschluss eines Handy über ein gewöhnliches USB-Kabel kommt es, sofern das Bolero eingeschaltet ist, immer zu einem Versuch einer Datenanbindung und von daher ist bei 500mA Schluss.

    Nur mit speziellen Ladekabeln kann man diese Grenze überwinden und diese Kabel lassen eben keine Datenverbindung zu. Wenn diese Kabel dann zusätzlich möglichst kurz sind und/oder einen möglichst großen Litzenquerschnitt haben (gerne z.B. "AWG 20" oder eine noch kleinere Zahl), dann kann man ein gewöhnliches Handy definitiv auch über die Fz-USB-Buchse laden.

    Mein Sony Xperia Compact wird immerhin mit bis zu 1,1A über die USB-Buchse meines O3 geladen und das ohne Kabel mit großem Querschnitt und zusätzlich mit Messgerät dazwischen. Der beigelegte Sony-2A-Originallader schafft jedenfalls effektiv kaum mehr.

    Mit der angegebenen App kann man leider höchstens indirekt feststellen, wieviel Strom über das USB-Kabel gerade fließt, da nur der Akkustrom angezeigt wird.
     
    Keks95 gefällt das.
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    661
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    82000
    Danke für die ausführliche erklärung fredolf,wieder was gelernt :) mein ladegerät im Auto liefert 2A, mein xperia z3 erkennt das auch als "schnellladegerät", aber kein richtiges quickcharge, wäre auch zu schön ^^
     
  9. #7 fredolf, 31.05.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.344
    Zustimmungen:
    495
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    mein Hama-Ladeadapter im Auto "kann" wohl auch 2A (steht jedenfalls drauf). 2A habe ich auch zwischen diesem Lader und dem Xperia, genau wie beim Sony-Original-2A-Lader, noch nie messen können.

    Mit dem richtigen Kabel erkennt dein Handy auch die Fz-USB-Buchse als Ladegerät.
     
Thema:

Radio Bolero 2 + Android Auto + USB Anschluss = Akku leer

Die Seite wird geladen...

Radio Bolero 2 + Android Auto + USB Anschluss = Akku leer - Ähnliche Themen

  1. Radio und ziehen bei der gangschaltung

    Radio und ziehen bei der gangschaltung: Hi an alle Habe meinen fabia mj17 Seid Sept. Und habe nur Probleme zuerst Turverkleidung Und dann die bremsen vorne und hinten Und jetzt das...
  2. Privatverkauf LiTec LED Bremsleuchte für Octavia 2 II (1Z) Combi vFL u. FL in rauch (smoke/klar)

    LiTec LED Bremsleuchte für Octavia 2 II (1Z) Combi vFL u. FL in rauch (smoke/klar): Hallo, es ist mal wieder soweit: Ich gebe meinen Octavia II FL ab und habe ihn wieder in den Originalzustand versetzt. Biete hier an: LiTec LED...
  3. Octavia III Columbus 2 MIB 1 Touchscreenprobleme bei Kälte - behoben (?)

    Columbus 2 MIB 1 Touchscreenprobleme bei Kälte - behoben (?): Hallo, seit ca. 3 Monaten fahre ich einen Octavia 5e Combi 2.0 TDI mit dem Columbus 2 MIB 1 drin. Mir ist relativ früh aufgefallen, dass der...
  4. Fabia III Navi Pois für Bolero im Fabia 3

    Navi Pois für Bolero im Fabia 3: Hallo alle zuammen, also meine frage ist wie bekomme ich die Pois auf Bolero drauf? erstellten usb stick mit den daten habe ich gemacht. beim...
  5. Yeti Bolero "vergisst" den letzten Titel

    Bolero "vergisst" den letzten Titel: Hallo Zusammen in meinem 2016er Yeti mit Bolero höre ich gerne die Musik von der SD-Karte. Jetzt im Winter bei extremen Frösten ist mir...