Radio, aber Welches die 2.!!!

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Dixi, 13.09.2003.

  1. Dixi

    Dixi Guest

    Nochmal an alle die Frage!:frage:
    Hatte ja beim ersten mal nich Funktioniert(Beitrag wurde wegen Fehler raus genommen).

    Ich will in meinen neuen Octavia auch ein neues Radio verbauen, hab aber noch kein Plan welches!
    Wäre Super wenn ihr mir Helfen könnte. Da ich in der Suchfunktion nich so das gefunden habe was ich will!

    Würde gern wissen: 1. Welche Marke und Preis?
    2. Klang u Qualität?
    3. Wie zufrieden ihr damit seid?


    Der Preis interessiert mich nicht so(Preis leistung sollte schon stimmen). Bei Mir zählt nur Klang, Qualität und bissel Design!!!
    Hatte ein Kenwood im alten, aber die neuen ich weis nicht?!? Dachte ja an Alpine oder JVC oder so was.

    Schon jemand erfahrungen damit?
    :keineahnung:

    Danke für eure Hilfe schon mal...:zwinker:
    Hoffe es klappt diese mal!


    So denn BYE Sören:wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TDI

    TDI Guest

    Hi,


    einfach mal eine CarHifi oder Autohifi kaufen und ein bissl nachlesen, dort stehen immer Test´s mit aktuellen Radio´s der verschiedenen Hersteller drin.


    Mit soundigen Grüßen :mucke:

    TDI
     
  4. #3 fire fabia, 13.09.2003
    fire fabia

    fire fabia

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
    Kilometerstand:
    146000
    Hallo ,
    ich spreche jetzt nicht von meinen eigenen Modellen, da ich aber sehr viel mit dieser Branche zu tun habe, kann ich dir auch bestimmt weiterhelfen.
    Bei dem Thema Klang muß man zwischen dem Klang des Verstärkers und des CD Players unterscheiden. Dazu kommt noch die Empfangsqualität des Radios.
    Wenn es um einen guten CD Klang und einen guten Verstärkerteil geht kann ich auf jeden Fall Alpine empfehlen. Die haben schon in dem Einsteigermodell 9801 (ca. 199€) einen sehr guten Verstärker eingebaut was in dieser Klasse eine Besonderheit ist. Die Alpine Modelle sehen optisch sehr gut aus und es gibt (Von Modell zu Modell verschieden)sie auch mit grüner Tastenbeleuchtung. Es ist das selbe grün wie bei den Skoda Instrumenten. Bei JVC ist der Klang nur bei den Höheren Modellen super. Das hier so häufig angesprochene SH 9101(ca. 450 € - teilweise billiger) hat einen Super MOSFET Verstärker eingebaut und mit dem 24 BIT CD Player einen Super CD Klang. Zudem MP 3. Ob es Optisch gut in die Mittelkonsole passt ?- Geschmackssache! Es sieht jedenfalls verdammt gut aus. Sonst kann ich noch CLARION empfehlen. Aber erst ab der Mittelklasse. So etwa ab 350 €. Bei CLARION kann ich den den guten CD Klang aus eigener Erfahrung sagen. Allerdings ist der Vergleich nicht ganz fair, da ich einen CD Wechsler habe und im Radio ein MD Teil. Das Verstärkerteil im Clarion konnte ich noch nicht bewerten, da ich eine Endstufe eingebaut habe. Bei Kenwood kann ich dir die PS Serie ans Herz legen, aber sie ist recht teuer und die neue Serie sieht optisch bescheiden aus.
    Falls du noch Fragen bei einem Gerät hast, das du im Laden gesehen hast. Einfach Typenbezeichnung aufschreiben und hier im Forum angeben.

    Mfg Fabian
     
  5. #4 mauwges, 14.09.2003
    mauwges

    mauwges Guest

    hi,

    aus eigener erfahrung kann ich dir das clarion dxz 928 R ans herz legen.

    der cd-klang ist super; viele meiner bekannten und auch hier u´im forum ziehen dies der aktuellen alpine spitzenklasse vor.
    der verstärker leistet 4x18 watt (rms) und kann sich ebenso hören lassen.
    der radioempfang ist, wie bei clarion so üblich, ein bisserl schlechter als bei alpine.
    aber du hast gimmix wie laufzeitkorrektur und 3band vollparametrisierbaren eq + dolbydigital II (braucht bloss keiner :)
    das eigenwillige design ist für die einen der absolute burner - für die anderen der totale mist.
    der listenpreis beträgt 700 eus. allerdings ist es, nachdem die neue version dxz 938R raus ist, schon für ca 350 euronen zu haben. => kuck mal auf ebay...

    greetz
     
  6. #5 Joker1976, 14.09.2003
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Ich kann dir das Blaupunkt Woodstock DAB52 empfehlen.

    MP3-Radio, Digitalradio, Analogradio, diverse Anschlussmöglichkeiten (Freisprech, Navi, Fernbedienung,...) - ich bin sehr zufrieden damit und habe vor langer Zeit incl. Digiantenne 399€ bezahlt.

    Hier der Thread dazu...
     
  7. #6 electronaut666, 14.09.2003
    electronaut666

    electronaut666 Guest

    ...BECKER MEXICO PRO CD !!!
    mit Wechsler, super Entscheidung, Spitzentechnik mit dezenter Optik, alles was man braucht und keine billige Flackersch...!
    Ist ja nicht umsonst Erstausrüster der Edelmarken!
     
  8. #7 fire fabia, 14.09.2003
    fire fabia

    fire fabia

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
    Kilometerstand:
    146000
    Kann Maueges nur zustimmen!

    @ Mauwges
    Du meintest wohl Dolby Pro Logic 2 (Analog), nicht Dolby Digital 2 :-) :-)

    Mfg Fabian
     
  9. Dixi

    Dixi Guest

    Danke erst mal für eure schnelle Hilfe und die Tips!!!

    Sind echt klasse!:hoch: Ist besser die Meinung von leuten hier im Forum zu hören, als nur von einem Verkäufer!
    Die erfahrung mit einem Radio is halt doch besser als die Theorie auf Papier!

    @Fire Fabia: Werde mich bei dir melden wenn ich 2 in die engere Wahl genommen habe, um deine Meinung dazu noch mal zu hören.

    Was meinst du zu dem vom Joker1976 angesprochenem Blaupunkt Woodstock DAB52/53???? :frage:
    Das JVC SH9101 hatte ich schon mal ins visier genommen.
    Und bei Alpine und Clarion weis ich nich was gut ist?


    MFG Sören (sagt danke):wink:
     
  10. #9 fire fabia, 14.09.2003
    fire fabia

    fire fabia

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
    Kilometerstand:
    146000
    Wie Joker schon sagte, ist die Ausstattung reichlich. Der Radioempfang ist auch im Analogen Bereich sehr gut. DAB ist natürlich ein Highlight (dazu brauchst du eine spezielle Antenne).
    Allerdings bietet das Verstärkerteil nichts besonders und die CD Wiedergabe ist guter Durchschnitt.
    Du mußt halt kucken auf was du Wert legst. Wenn du später eine Endstufe dazu kaufen willst, ist das Verstärkerteil nicht so wichtig. Und dann noch: Legst du mehr Wert auf Cd Wiedergabe oder Radioempfang?
    Bei CD: ganz klar Alpine

    Mfg Fabian
     
  11. #10 Joker1976, 15.09.2003
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Also ich habe schon viele Radios eine CD abspielen gehört - und für mein Ohr klingen die CDs in den verschiedenen Radios gleich, egal ob Billigradio oder extrem teuer - liegt vielleicht an dem digitalen Medium oder an dem menschlichen Gehör...
     
  12. #11 Geoldoc, 15.09.2003
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @ Dixi

    Ich würde ja nichts mehr ohne MP3- Funktion nehmen, ausserdem finde ich ein Dot-Matrix Display, gerade bei MP3 für die bessere Übersicht nicht schlecht.
    Der Komfort bei MP3 CDs ist einfach unschlagbar
    Beim Radio- Klang, finde ich es schwierig, wirklich Empfehlungen zu geben. Persönlich finde ich dass da oft auch übertrieben wird, wiel die Störgeräusche beim (analogen) Radioempfang oder auch vom Auto selbst, echte HiFi- Qualitäten sowieso zunichte machen.
    Da ist dann schon her der Bassbums wichtig.
    Ich kann nur sagen, dass ich mit unseren JVC- Radios bis jetzt sehr zufrieden bin, gerade was die Einlesezeit von MP3s und die klaglose wiedergabe ohne Springen von allen Komp.- Raten angeht.
    Abraten würde ich nur von Supermarktradios, sondern vielleicht eher ein Auslaufmodell aus dem Mediamarkt oder dem Netz etc. besorgen.
     
  13. uweho

    uweho Guest

    :teletubby: nun ja... so lang man die Klangeinbußen in kauf nimmt! :zwinker:
     
  14. #13 Geoldoc, 15.09.2003
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @Uweho,
    jupp, das hatten wir ja auch schon mal.
    Ich versteh Dich ja, bei so ner aufwendigen Anlage.

    Ich für meinen Hausgebrauch, hab mir das Zeug selbst komprimiert auf ein Maß, wo ich bei meiner Anlage nichts gemerkt habe und bin sehr froh drüber. Lieber immer die Musik dabei die ich hören will mit etwas schlechtere Qualität, als wühlen im Kofferraum am CD- Wechsler oder nicht dabei mit Spitzensound. Meistens weiß ich nämlich erst beim losfahren und je nach Strecke und Verkehr, was ich jetzt hören möchte.

    Aber wie gesagt, es verbietet einem ja keiner ein CD-Radio mit gutem CD- Sound zu nehmen, das auch MP3 kann. Sowas wird es wohl auch geben, oder?
     
  15. maik76

    maik76 Guest

    hi @ all!

    bin momentan auch noch in der entscheidungsfindung...
    habe momentan das original "symphony cd" drin, das mir grds. auch ganz gut gefällt. mp3 ist mir aber überragend wichtig, deswegen möchte ich das gerne ersetzen. wie geoldoc schon schreibt: ein paar cds und man hat seine ganze sammlung dabei. und wer sich ab und zu auch mal ein hörspiel reinzieht, weiß dass das bei normalen audio-cds nen enormen rohlingverbrauch mit sich bringt... :nee:

    was mich momentan noch schreckt sind die knallbunten displays einiger radios, so z.b. bei blaupunkt. die mögen ja gut in andere autos passen (mir gefallen sie von der optik her auch recht gut), aber welches gute mp3-radio passt optisch gut in den mit grüner innenbeleuchtung ausgestatteten fabia? soll halt nicht so "zusammengeschustert" aussehen, sondern eher wie eine einheit oder zumindestens dezent.
    dabi natürlich die "normalen" anforderungen: gute bedienbarkeit, ordentlicher radioempfang, etc.

    was meint ihr, was da empfehlenswert wäre?

    greetz
    maik
     
  16. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @maik76

    :keineahnung: wie viel Du anlegen willst, aber frag mal Sillek, der hat da Ahnung.

    *edit: Hab gerade mal ein bischen gestöbert und das hier gefunden:

    Alpine CDA-7893R

    [​IMG]

    Preis um die 450,- Teuronen, mehrfarbiges LCD-Display inkl. grün, 4x 60W

    Michael :headbang:
     
  17. maik76

    maik76 Guest

    hmm... nicht schlecht, aber ganz schön teuer 8o

    habe derweil gerade in nem anderen thread ne andere möglichkeit nachgelesen: das symphony cd hat ja ne wechslersteuerung, warum also nicht nen mp3-wechsler anschließen?

    den sony cdx-t70mx ( gibts bereits für 246,- €, den kenwood-kdc-c719mp (10-fach) sogar schon für 239,- €.

    aber wenn ich das recht verstanden habe, bräuchte man dann noch nen adapter um den am symphony cd betreiben zu können... wo bekommt man die und was kosten die?

    hat vielleicht schon irgendjemand eine solche kombination von symphony cd & (mp3-)wechsler eines fremdanbieters? erfahrungen? probleme?

    problematisch könnte es vielleicht im bezug auf die navigation durch eine mp3-cd werden... interessant wäre deshalb, was das symphony cd auf seinem display beim mp3 vom wechsler abspielen anzeigt...

    fragen über fragen... bin für jeden tipp dankbar! :anbeten:

    greetz
    maik
     
  18. #17 fire fabia, 24.09.2003
    fire fabia

    fire fabia

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
    Kilometerstand:
    146000
    @ maik 76

    Du sagtest Blaupunkt hat knallbunte Displays. Das trifft auch auf das Daytona 53 MP zu. Blau/Rot auf schwarzem Hintergrund und ein bisschen weiß glaube ich. Trotzdem kann ich dir es empfehlen. Da es einen sehr guten Radioempfang hat , mit dem DigiCeiver der analoge Radiosignale Digital überarbeitet. Die Bedienung ist übersichtlich und einfach gehalten. Der Preis liegt bei etwa 250 - 270 €.

    mfg Fabian
     
  19. maik76

    maik76 Guest

    @fire fabia: danke für deine auskunft. aber sieht das nicht ein bißchen schräg aus, wenn du so ein knallbuntes display in der grünen umgebung des fabia hast? bin da ehrlich gesagt etwas skeptisch... ein foto wäre nett... :]

    habe mir jetzt auch das becker "Monza MP3 7889" angeschaut... geiles ding, aber mit 389,- € auch nicht so wirklich ein schnäppchen... :graus:

    greetz
    maik
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fenris

    fenris Guest

    Eine Möglichkeit wäre noch das LH-3101. Kosten bei www.electronica24.de 290€ mit Versand. Hab ich mir vor kurzem gekauft. Hat den Vorteil das du die Displayfarben beliebig einstellen und so ganz genau an das Grün vom Fabia anpassen kannst.

    Gibt hier im Forum schon einige Beiträge dazu. Soweit ich das noch in Erinnerung habe, waren es bisher nur positive Meinungen.
     
  22. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Hier noch mal ein Tip:

    Das Radio gibt es bei unserem Partner Car-Akustik z.Zt. für schlappe 179,- Euro

    JVC KD-S891R

    [​IMG]
    Quelle JVC
    • Ausgangsleistung: 4 x 45 W
    • 1-Bit DA-Wandler (24 Bit Auflösung)
    • CD-/CD-R/CD-RW-kompatibel
    • MP3-kompatibel
    • cEQ
    • Line-Ausgänge (2 Paar)
    • Multifunktions-Drehknopf
    • CD Text
    • Direkte Titelanwahl (1-12)
    • Zufalls-/Wiederholungswiedergabe
    • Mehrfarbiges Display
    • Weiße LED-Hintergrundbeleuchtung

    Michael :headbang:
     
Thema:

Radio, aber Welches die 2.!!!

Die Seite wird geladen...

Radio, aber Welches die 2.!!! - Ähnliche Themen

  1. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  2. Rahmen Radio Bolero

    Rahmen Radio Bolero: [ATTACH] Hallo, ich habe vor kurzen meinen ersten Superb Combi 2.0 TDI erworben und somit neu hier im Forum (vorher immer VW gefahren) nun hab...
  3. Privatverkauf 4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W

    4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W: Hallo, Biete hier einen Satz Sommerreifen von Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W Reifen sind vom Neuwagen abgezogen, sind nur zwischen Händler...
  4. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  5. Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung

    Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung: Hallo auf der Motorshow Essen wurde mir am Skodastand gesagt, das man die 2016er Radios updaten kann, so das man auch bei den "alten" Modellen...