Radikaler Umbau (Motor)?

Diskutiere Radikaler Umbau (Motor)? im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Community Wollte mal fragen ob irgendwelche Radikalumbauten vom Roomster existieren. Also viel stärkerer Motor, Getriebe usw. So im Sleeper...

  1. #1 dave1110, 27.01.2016
    dave1110

    dave1110

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 16V
    Kilometerstand:
    126000
    Hi Community
    Wollte mal fragen ob irgendwelche Radikalumbauten vom Roomster existieren. Also viel stärkerer Motor, Getriebe usw. So im Sleeper Style.
    Gibts sowas ?
    Danke im Voraus.
    Gruß,
    Dave
     
  2. #2 Patrick B., 27.01.2016
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Hallo,
    Ob es bereits gemacht wurde weiß ich nicht, möglich sein müßte auf jeden Fall schon mal ein Umbau auf den 1,4TSI.
    Da der 2,0 TFSI auch in den Polo passt müßte auch der in den Roomster passen.

    Entschuldige die Nachfrage, (Bin halt schon älteren Semesters :whistling:) was verstehst Du unter "Sleeper Style"?

    Mfg Patrick
     
  3. #3 dave1110, 27.01.2016
    dave1110

    dave1110

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 16V
    Kilometerstand:
    126000
    Also mit Sleeper meine ich Autos die nicht auffallen aber viel leisten. Also z.B. der Golf R von HGP. Auf 700PS modifiziert aber sieht aus wie der Serien-Golf R. Oder diese ganzen Audi S4, RS4 (B5) die extrem modifiziert sind ohne optisch aufzufallen. Understatement eben. Gibt ja auch den Drag-Golf von X Parts mit ca. 1000ps.
    Das braucht natürlich mehr als nur einen neuen Motor (daher auch mein Ausdruck " Radikal-Umbau, also alles was man braucht damit das nicht beim ersten Mal aufs Gas treten auseinander fliegt).
    Hoffe ich konnte dir die Frage beantworten.
     
    Keks95 gefällt das.
  4. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.567
    Zustimmungen:
    949
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel; Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    100000
  5. #5 dave1110, 27.01.2016
    dave1110

    dave1110

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 16V
    Kilometerstand:
    126000
    Exakt. Das Video kenne ich. Man stelle sich mal einen Allrad Roomster mit vllt auch "nur" 250-300ps vor.. Das wär, wenn gut gebaut, verdammt geil. Mein Traum wär der Motor und Getriebe etc. vom aktuellen RS3 im Roomster. Allein der Sound. Die Gesichter der Leute wären legendär ;)
     
  6. #6 niklasMA, 27.01.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    360
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Zu Zeiten des seligen Golf I gab es mal einen Umbau eines Porsche 928 auf eine Golf-Karosserie. Da war die Karosserie eine Handarbeit, weil natürlich alle Maße auf das Fahrgestell des Porsche 928 angepasst werden mussten. Es war also ein vollkommen anderes Auto, sah aber genau aus wie ein Golf I. Den habe ich mal völlig ohne Vorankündigung in Hannover gesehen, besser: gehört. Ich hörte (als Fußgänger) ein Auto mit V8-Sound von hinten und als ich mich umdrehte kam da ein Golf! 8|8| Nur weil ich wusste, dass es diesen Umbau gab, konnte ich mir diese irre Erscheinung überhaupt erklären:thumbsup:. Da kann man die nachhaltige Wirkung sehen, die ein "Sleeper" hinterlassen kann. Das ist ja jetzt so um die 30 Jahre her!8)
     
  7. #7 Patrick B., 27.01.2016
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Müßte möglich sein.
    In den A1 bekommt man die Antriebseinheit ja rein.
    Aber wenn man da eine Münze oben rein wirft kommt die garantiert nicht unten an.
    Und ja, die Frage zum "Sleeper" ist vollständig beantwortet. Danke.

    Mfg Patrick
     
  8. #8 dünnbrettbohrer, 01.02.2016
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    125700
    Nen Yeti mit (getunter) RS3 Technik gibt es. Ist aber ein reines Track-Tool. Dafür ist der Yeti die bessere Basis. Aber ein 1.8 oder 2.0 müsste gehen. Würde ich aber in der schmalen/hohen Karosserie nicht haben wollen. Wenn die Spurweite die Rollneigung um die Längsachse (durch den hohen Schwerpunkt) nur einigermaßen kompensieren soll, sind Kotflügelverbreiterungen fällig, die will niemand haben.
     
  9. #9 niklasMA, 01.02.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    360
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Ist der Unterschied im Schwerpunkt zwischen Fabia und Roomster tatsächlich wesentlich? Klar, das Dach ist etwas höher, aber sonst ist ja alles weitgehend Fabia beim Roomster. Und an der Hinterachse hat der Roomster meines Wissens eh schon eine breitere Spur als der Fabia, außerdem einen längeren Radstand. Was das Fahrverhalten angeht habe ich den Roomster nie als kippelig empfunden, was ihn für mich markant und wohltuend von anderen Hochdachautos unterscheidet.
     
  10. #10 dünnbrettbohrer, 02.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2016
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    125700
    Der Fabia ist, was die Rollneigung angeht schlimm genug. Und 10 KG Dach 5 cm weiter oben wirken sich übel aus. Ich hab noch gut in Erinnerung wie gruselig sich mein damals serienmäßiger Fabia RS Kombi bei deutlich über 200 km/h fuhr. Nicht ohne Grund hat der Fabia RS (Hatch) Ballast auf der Hinterachse (einige monströse Stahlbrocken) und ist damit 20 KG schwerer als der RS Kombi!
    Und bei einem Roomster kann man das mit keinem Fahrwerk der Welt abfangen. Außer er ist 1. extrem tief. Und 2. extrem breit (so 8-10 cm Kotflügelverbreiterungen je Seite). Machbar ist alles, aber ob es sinnvoll ist?
    Nimm nen beliebigen Audi RS Kombi. Dessen Straßenlage ist verglichen mit einem Fabia Kombi oder einem Roomster sicher traumhaft, aber für die Leistung, die im Audi steckt, eher bescheiden. Sowas fährt auch mit 800 PS auf der Nordschleife immer hinterher.

    Und wenn man nen Roomster mit 200+ PS zusammenschraubt, dann geht es nicht darum das Potential ständig auszunutzen, aber Fahrwerk und Bremsen sollten doch nach oben eine gewisse Sicherheitsmarge bereithalten. Und das wird schlicht vom Format der Karosserie her seeeehr schwer. Mit der Schrankwand bekommt man aus der Kurve ohne richtige Sperre schon mal kaum Leistung auf den Boden und für den Allrad ist die Karosserie nicht unbedingt ausgelegt.

    Und glaub mir: Die Leute die darüber zu entscheiden haben, ob das letztlich eine Zulassung bekommt, denken da ganz ähnlich.
     
  11. #11 Octarius, 02.02.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann spendiert man ihm einfach einen dickeren Stabi und die Rollneigung ist weg.
     
  12. #12 dünnbrettbohrer, 02.02.2016
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    125700
    Ha, Ha!
     
  13. #13 Sprit(vernichter)², 02.02.2016
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    214
    Fahrzeug:
    S2 CFGB DSG AxA=16
    darfs ein bisschen mehr sein?

     
  14. #14 dünnbrettbohrer, 02.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2016
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    125700
    Keine Straßenzulassung, Allrad, sequentielles Getriebe, Fahrwerk Bremsen sind offensichtlich für die 1/4 Meile optimiert. Wenn mich nicht alles täuscht, hat er auf einer Aufnahme sogar die Audi 15" Schmiedefelgen drauf, die alle jungen Hobbytuner von ihrem A3 8L sofort runterreißen um irgendwelche sinnlosen Riesenräder draufzuschrauben. Ohne Zulassung kann man viel machen, wenn der Tag lang ist, kost aber auch ordentlich Geld.

    Der 500 PS Yeti von John Danby Racing, den ich schon erwähnt hatte, scheint tatsächlich in England zugelassen zu sein. Is auch strange aber wie gesagt als Basis ist der Yeti eher eine Option als der Roomster, das Ergebnis ist nicht weniger verblüffend.
     
  15. #15 tschack, 02.02.2016
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    685
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    http://www.skodacommunity.de/threads/yeti-rs.98671/
     
  16. #16 niklasMA, 02.02.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    360
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    @dünnbrettbohrer : (Ich verzichte auf das Vollzitat, Du weißt sicher, welchen Beitrag ich meine) Es ging mir ausschließlich um den Unterschied beim Rollverhalten um die Längsachse zwischen Fabia und Roomster, der nach meinem Eindruck gering ist (ich habe beide Autos längere Zeit gefahren und sie nicht um die Ecken getragen ;):D). Dass das Roomster-Fahrwerk nicht für Leistungen über 200 PS ausgelegt ist steht für mich vollkommen außer Zweifel! Da sind wir uns ganz einig:thumbup:
     
  17. #17 dünnbrettbohrer, 02.02.2016
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    125700
    @niklas: Da sind wir relativ nah beieinander. Ich sag ja - der Fabia is schlimm genug. Und wenn der Roomster nur ein wenig schlechter is, macht es keinen Sinn so ein Riesenwerk mit größerer Maschine in Angriff zu nehmen. V.a. wenn über 200 PS keinen Wert in dem Body haben. Gutes Fahrwerk, gute Räder und eine Stage 1 SW auf die vorhandene Maschine. Das ist realisierbar, bezahlbar und ohne Probleme zulassungsfähig.
    Wenn man allerdings etwas total verrücktes/einmaliges machen will, dann ist einso ein Motortausch eine Option. Wenn das dann allerdings ein gut fahrbares Gesamtpaket, zugelassen und kein Frankenstein-Auto werden soll, verdampfen € 50.000 wie nix.
     
  18. Vashta

    Vashta

    Dabei seit:
    24.01.2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia NJ Combi Style 110 PS
    Ganz ehrlich, im Roomster ist so viel Platz für einen Mittelmotor... ;-)
     
    Patrick B. gefällt das.
  19. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.567
    Zustimmungen:
    949
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel; Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    100000
    Roomster mit V8 Heckmotor, alles von vorne nach hinten räumen, viel platz für nebenaggregate :D
     
  20. Vashta

    Vashta

    Dabei seit:
    24.01.2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia NJ Combi Style 110 PS
    Bei Ford klappts ;-)

     
    Keks95 gefällt das.
Thema: Radikaler Umbau (Motor)?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. roomster umbau

    ,
  2. motor umbau roomster 1 6

    ,
  3. umbau zum sleeper

    ,
  4. sleeper umbau,
  5. motor umbau sleeper,
  6. audi s4 b5 800ps umbau forum
Die Seite wird geladen...

Radikaler Umbau (Motor)? - Ähnliche Themen

  1. Fußraum Beleuchtung umbauen auf LED

    Fußraum Beleuchtung umbauen auf LED: Hallo zusammen, Gibt es bereits Dimmbare LED für die Fußraumbeleuchtung die bei unserem O3 passen? Das originale gelbe licht ist nun ja ein...
  2. MB1000 Warmer Motor geht aus

    MB1000 Warmer Motor geht aus: Hallo zusammen, ich hoffe ich bekomme zu meinem Problem ein paar Ratschläge. Mein MB 1000 startet kalt ohne Probleme und läuft gut. Nachdem der...
  3. Auto hui - Motor + Getriebe pfui!

    Auto hui - Motor + Getriebe pfui!: Nach 1 1/2 Jahren Erfahrung möchten wir unseren Rapid Spaceback 1,6 TDI, Modell 2016, eigentlich nicht mehr missen. Raumangebot, Verarbeitung,...
  4. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  5. Teilenummer für Umbau von 1-DIN auf 2-DIN Radio

    Teilenummer für Umbau von 1-DIN auf 2-DIN Radio: Ich möchte gerne ein 2-DIN Radio im Skoda Fabia Kombi Baujahr 2009 einbauen. Es ist nur ein 1-DIN Schacht vorhanden. Ich habe gehört es gibt dafür...