Radhausinnenschale

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von HawK, 11.09.2003.

  1. HawK

    HawK Guest

    Hallo ihr Lieben!

    Brauche mal ein paar Ratschläge was man so alles machen kann. So, und zwar die Radhausinnenschalen an der VA. Wenn man seinen Wagen so wie ich tieferlegt mit Gewinde dann kommt man ja leider oft an die Grenzen des machbaren, zumindest seh ich das so. Habe mir bis vor kurzem darüber keine Gedanken gemacht bis ich mit meinen Rädern eben auf dem o.g. Kunstoffinnenschutz aufgesetzt hab. Allderdings nur an der äusseren Seite. An der Bördelkannte selbst schleift Gott sei es gedankt nichts. Habe jetzt erstmal nur am äusseren Rand etwas rausgeschnitten von dem Kunstoff. Das böde ist halt jetzt nur das man bis zum Blinker hinschauen kann, dies stört mich eben wegen dem Dreck und Spritzwasser.

    Gibt es noch andere möglichkeiten die sich auch hoffentlich kostengünstig gestalten?

    Gruss HawK

    P.S. Brauche mal wirklich dringend einen Ratschlag!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HawK

    HawK Guest

    Hat keiner lust auf dieses Posting zu antworten oder hat keiner eine passende Antwort?
     
  4. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    Hallo Hawk

    Also ein Kumpel von mir hat die Teile weiter oben angebracht also so das sie nicht mehr stören... und mein Golffreak hat einfach den Blinker von hinten Dicht gemacht... :nikolaus:
     
  5. Fluffy

    Fluffy Guest

    Hi Hawk

    .. Normalerweise ist es auch möglich das Plastik-Zeugs mit nem Heissluft-Fön warm zu machen und dann hochzudrücken.. Weiss ja net in wieweit das nu noch bei dir geht..
    Sonst halt alles versiegeln und lackieren lassen.. Im winter mit Salzwasser bestimmt alles net sooo schön..

    Seas, Fluff
     
  6. HawK

    HawK Guest

    Ja, hab auch gehört das man mit Silikon da abdichten kann wenn es nicht so eine riesen Lücke ist.

    Habe ungefähr 2-3 cm weggeschnitten, wenn man von unten reinschaut sieht man Blinken etc.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Red Baron, 11.09.2003
    Red Baron

    Red Baron

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich/Bülach Schweiz
    Fahrzeug:
    Dodge Challenger SRT8 6.1 Hemi
    Hallo Hawk,

    hatte das gleiche problem bei meinem altem Cabrio.
    Habe mir von FK Federwegsbegrenzer eingebaut und zwar waren es Stop Power ,Bestellnummer: FKFWBX für runde 15€.Der vorteil dieser Stopper ist, Du kannst sie haar genau so abschneiden in der höhe wie Du sie brauchst,damit dann beim einfedern die Karosserie nicht mehr auf dem Kunstoffinnenschutz aufgesetzt sondern dann voher auf den Stopper läuft(viel besser als die blöden Federwegsbegrenzer,weil die viel zu hart sind).
    Dann den Kunstoffinnenschutz nach hinten setzten und so ankleben das alles wieder dicht ist und mit Schwarzem Taklomkleber (aus dem Bootsbau) ankleben.
    Hat bei mir super gehalten und saß Bomben fest.

    Mit freundlicher Lichthupe

    Red Baron

    http://www.fk-automotive.de/de/index.php
     
  9. HawK

    HawK Guest

    @ Red Baron

    Wie hast Du es bei Dir gemacht? Hast ja auch Gewinde drin und sehr breite Rad/Reifen Kombi. Wieviele Finger kriegste zwischen Kotflügel und Reifen vorne und hast Du ihn hinten genauso tief gemacht?

    Gruss HawK
     
Thema:

Radhausinnenschale