Radfahrer ohne Licht im Dunkeln unterwegs

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Superb*Pilot, 20.11.2009.

?

Radfahrer ohne Licht unterwegs

Diese Umfrage wurde geschlossen: 31.01.2010
  1. ist mir egal

    4 Stimme(n)
    3,5%
  2. es wären mehr Verkehrskontrollen notwendig

    69 Stimme(n)
    61,1%
  3. der Verkauf von neuen Fahrrädern ohne Beleuchtungseinrichtung sollte gesetzlich verboten werden

    37 Stimme(n)
    32,7%
  4. der Gesetzgeber hat eine Mitschuld, da der Verkauf ohne Beleuchtung erlaubt ist

    31 Stimme(n)
    27,4%
  5. die Verantwortung für dieses Verhalten liegt alleine beim Radfahrer

    69 Stimme(n)
    61,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 Superb*Pilot, 20.11.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Lichtmuffel auf Rädern
    Mehr als die Hälfte der Radfahrer in Deutschland sind ohne vorschriftsmäßige Beleuchtung unterwegs. Das ergab eine bundesweite Stichprobe des ADAC. Deshalb mal eine Umfrage zum Thema, wie denken die Leute aus dem Forum. Bitte abstimmen :!: DANKE :love:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Irgendwann "rauche" ich mal so einen Idioten auf, der mir in einer Einbahnstrasse ohne Licht entgegenkommt. Ich glaube, mein Mitleid würde sich in Grenzen halten.
     
  4. laluce

    laluce

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 Ambiente TDI DPF Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Jeden Abend sehe ich mehrere Radfahrer (teilweise erst im letzten Moment ) auf ihren Drahteseln - Alter spielt dabei keine Rolle - von 7 - 70 alles dabei. Oft sind die auch nochj in schwarz gekleidet.

    Einbahnstr. Vorfahrtsregeln etc interessieren manche überhaupt nicht.

    Schade das die kein Nr Schild haben sonst hätte ich schon den einen oder anderen angezeigt :cursing:
     
  5. #4 -fabiafabulous-, 20.11.2009
    -fabiafabulous-

    -fabiafabulous-

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin - Treptow Berlin
    Fahrzeug:
    F² 1.4 16V |Combi Elegance|grau anthrazit
    Werkstatt/Händler:
    Britsch
    Kilometerstand:
    29500
    Autofahrer vs Fahrradfahrer ist ja ein leidiges Thema.
    Uns geht es doch erhlicherweise allen sehr ähnlich. Sind wir als Autofahrer unterwegs hassen wir die Fahrradfahrer und auch und als Radfahrer die Autofahrer.
    Als Berliner kann ich nur sagen, was bei uns abgeht ist nicht mehr normal.
    In Kreuzberg oder Neukölln, sollte man nachts nicht mehr ohne Suchscheinwerfer unterwegs sein. Andauernd kommen irgendwelche unbeleuchteten Fahrradfahrer um die Ecken geschossen. Grausam.
    Das schlimme ist: denkste die Fahrradfahrer halten sich an irgendeine Vorschrift?! Waäre ich als Autofahrer genauso unterwegs wie die Fahrradfahrer hät ich keinen Führerschein mehr!
    Steht mal in Berlin an einer Roten Ampel, Warschauer Straße zum Beispiel. Du wartest, denkst dir nichts, hörst etwas Radio...was passiert? Aus heiterem Himmel kommt ein Fahrrad hinter dir vorgeschossen und fährt bei rot über die Ampel...naja...ok denkst du dir... ...aber was passiert....10 sekunden später donnern die wieder rechts an dir vorbei. Und was passiert wenn du einen in dieser Situation dann ausversehen erwischst? Du bist Teilschuld, da der Radfahrer ja besonders schutzbedürftig ist. :cursing:

    EDIT: da hilft nur eins... Tierfänger vor den Fabia ranbauen - Zielscheibe dran - los geht die Jagd
     
  6. #5 16Comfort, 20.11.2009
    16Comfort

    16Comfort

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg 09599 Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke und Moritz GmbH
    Kilometerstand:
    49000
    Ich verstehe den Sinn der Abstimmung nicht ganz, warum kann ich bis zu vier Antworten anklicken.
    Irgendwie überflüssig.
     
  7. #6 Superb*Pilot, 20.11.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Eine Einschränkung unter 4 wäre keine echte Aussage, da alles auch irgendwie zusammenhängt. Es soll ja ein Gesamtbild entstehen. Ob 1 oder 4 entscheidet ja jeder für sich.
     
  8. #7 Berndtson, 20.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Ich kenne nur 2 Typen von Radfahrern: Schnelle und Tote.

    Berndtson
     
  9. #8 trubalix, 20.11.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Man sollte vielleicht lieber ein Thema zur Umfrage starten, wer dafür ist, um die Kennzeichen bei den Fahrrädern einzuführen.
    Mir kommt ab und zu mal vor, als ob die Fahrradfahrer, die am öffentlichen Verkehr teilnehmen, keine Ahnnung von Verkehrsregeln haben, obwohl sie genauso
    eine Gefahr im Straßenverkehr darstellen, wie z.B. ein Auto. Abgesehen davon, was einige von ihnen für Straftaten auf den Straßen begehen und sich davon machen.
    Das würde nicht nur die Staatskassen füllen, sondern auch die Verantwortung der Fahrradfahrern erhöhen.
     
  10. #9 -fabiafabulous-, 20.11.2009
    -fabiafabulous-

    -fabiafabulous-

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin - Treptow Berlin
    Fahrzeug:
    F² 1.4 16V |Combi Elegance|grau anthrazit
    Werkstatt/Händler:
    Britsch
    Kilometerstand:
    29500
    Glaub mir. Sie wissen was sie tun. Nur kontrolliert in Berlin kaum jemand. Würde man einfach mal ein paar Kameras an kreuzungen installieren, würden sich viele Radfahrer zwiemal überlegen bei rot rüber zu fahren...
     
  11. #10 Jensauswsbg, 20.11.2009
    Jensauswsbg

    Jensauswsbg

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4TDI DPF Scout
    nungut ich fahr zwar nicht im Dunkeln aber mein MTB würde durch jede kontrolle fallen habe weder Schutzbleche noch Klingel oder irgend etwas was leuchtet
    oder reflektiert. Für mich ist das MTB ein reines Sportgerät mit Geländetauglichkeit. Ich möchte nur mal dran erinnern an die vielen möchte gern Tour de France
    Fahrer die es noch nicht mal nötig haben wenn ein Radweg vorhanden ist auf diesem auch zu fahren und deren Räder würden auch bei einer Kontrolle durchfallen.



    Jens
     
  12. #11 MatterInlets, 20.11.2009
    MatterInlets

    MatterInlets

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Belrin
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1,4 Benziner Style Plus Edt.
    Werkstatt/Händler:
    Autopunkt Falkensee
    Kilometerstand:
    26250
    Also ich komme aus Berlin und bin in die Fahrradstadt Oldenburg gezogen... ein Graus.
    Dagegen wars in Berlin meistens fast angenehm.

    Hier hat man das Gefühl, die Straße wäre in erster Linie für die 2 rädrigen Genossen gebaut worden, zumindest fahren die hier so.
    Irgendwie läuft es in deren Köpfen verquer... Das ist so, als ob die in Physik nicht aufgepasst hätten und denken, dass ihr Fahrrad bei einem Crash das Auto zerquetschen und nicht umgekehrt.

    Vielleicht sind sie auch einfach nur etwas Überdrüssig Ihres eigenen Lebens geworden... wobei es eigentlich ganz lebenslustige Menschen sind hier oben...

    Ich könnte aber jeden Morgen kotzen, wenn mir die ganzen Leute aufm Weg zur Arbeit "übern Weg fahren"

    Bin für die Gesetzliche Einführung von Licht an neuen Rädern.
    Warum Roller- und Motorradfahrern das Licht zwingend aufdrücken und den Radfahrern nicht?
     
  13. R2D2

    R2D2 Guest

    Wie die Räder verkauft werden ist völlig egal, entscheidend ist, dass es ohnehin schon Vorschriften zu Fahrrädern in der StVZO gibt, die bereits jetzt schon überhaupt nicht eingehalten werden, weil viel zu wenig kontrolliert werden. Wozu dann neue Vorschriften, die auch nicht kontrolliert werden?

    Es gab übrigens bereits einen Ansatz von Bund und Ländern, die sog. Fahrradnovelle wurde dann aber von den Nichttechnikern wegen zu viel Bürkratismus beerdigt. :cursing:
     
  14. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Ich mack solche Leute nicht die ohne Licht im dunkeln fahren und wenn es noch geht auf der falschen Straßen seite und übersieht man fast solche Leute mal fang die auch noch an sich zu beschweren, da sind die bei mir an der richtigen Adresse :cursing: :cursing: :cursing:
     
  15. #14 Boerni64, 20.11.2009
    Boerni64

    Boerni64

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63694 Limeshain-Rommelhausen Dolmenring 2 63694 Li
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Limo V6 3,6 4x4
    Werkstatt/Händler:
    AWG Ortenberg - Freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    113000
    Solche "Flachschippen" ohne Licht sind in ganz Deutschland unterwegs. Da hilft nur ein: Xenonfernlicht an und die volle Blendung. Es ist aber wie mit allem. Ein Fußgängerüberweg ist für Fußgänger da. Und was machen die Radfahrer ? Die fahren natürlich drüber... Sagste was, bekommst blöde Antworten. Fährste so einen an, biste auch noch schuld. Ich denke mal, hier macht der Gesetzgeber zu wenig, bzw. es werden zu wenig Kontrollen gemacht.
     
  16. #15 Jensauswsbg, 21.11.2009
    Jensauswsbg

    Jensauswsbg

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4TDI DPF Scout
    @


    Boerni64


    man merkt es du bist kein Radfahrer du hast bestimmt noch nicht mal nen Rad. Und wenn man da mal was sagt.....ganz erhlich ich möchte nicht wissen
    wie du es gesagt hast bestimmt nicht nett und freundlich, aber was solls wenn ich einen Radfahrer über dich befragen würde der würde mir bestimmt das
    gleiche wie du erzählen nur anders herum..........

    @ OciMan

    also wer sich über andere aufregt die kein Licht dran haben und aber selber mit seinem Roller nen Crash gebaut hat an dem das Licht alles andere als gut
    ist der solle doch erst mal bei sich selbst Anfangen bevor er sich über andere aufregt.


    was bringen mehr Kontrollen und den daraus folgenden Strafen=garnichts den Bußgelder und Fahrverbote haben auch noch nicht dazu geführt das
    auf Deutschen Strassen nicht gerasst würd.


    Jens
     
  17. #16 Noerstroem, 21.11.2009
    Noerstroem

    Noerstroem

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Facelift Limo 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    165000
    Also ich hab an meinem Rad einen Nabendynamo - der läuft immer mit (ist nich ausschaltbar). Der zusätzliche Kraftaufwand ist nicht spürbar; ich hab sogar einen Lichtsensor (war serienmäßig dabei) - ich fahr aber auch am Tag mit Licht.
    Bzgl. Suchscheinwerfer im Auto: hab ich auch -> Ultrfire RL-2088. Das ist eine Taschenlampe mit ca. 1200 Lumen (Abblendlicht am Auto hat ca. 1500 Lumen).
    Aber mal ganz ehrlich, man kennt doch die kritischen Stellen bzgl. Fahrradfahrern - einfach mal Rücksicht nehmen auf die Verrückten. Besser einmal zuviel über die Schulter geblickt als zu wenig.
    Und auf der einen Seite nach dem Gesetzgeber zu schreien wg. Nummernschilder für Räder und auf der anderen Seite meckern wg. zwingender Eintragungen bzgl. Reifen , Spurverbreiterungen usw ist schizophren.
    Autofahren ist ja kein krieg, sondern soll Spaß machen.
    Leben und leben lassen!
     
  18. #17 Bollerwagen, 21.11.2009
    Bollerwagen

    Bollerwagen

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi classic 1.2 HTP, 51 kw, EZ 04/2009
    Kilometerstand:
    56000
    Liebe Community!
    -
    So wie viele Autofahrer unterwegs sind, wäre mir das Fahren in dunkler Kleidung und ohne Licht viel zu gefährlich. Als Radfahrer muss man heutzutage wirklich sehr gut Aufpassen und häufig noch für die Autofahrer mitdenken. Die meisten gefährlichen Situationen zwischen Auto- und Radfahrern, die ich sowohl als Autofahrer bzw. als Radfahrer erlebt habe, waren durch eine Unaufmerksamkeit des Autofahrers verursacht worden. Als Autofahrer hat man es ja auch wirklich schwerer die komplette Übersicht über den Verkehr zu halten. Die breiten bzw. schrägen A-,B-,C-Säulen sowie die Kopfstützen (Ich merke das sehr bei unserem Fabia-Combi) machen eine Rundumsicht über den ganzen Verkehrsraum in Verbindung mit der niedrigen Sitzhöhe nahezu unmöglich. Als Radfahrer habe ich mehr oder weniger alles im Blick.
    Um die Fehler der Autofahrer auszubügeln, ist es wichtig, bärenstarke Bremsen zu haben. Für den Notfall soll ein Helm den Anprall auf Boden und Motorhaube etwas Bremsen.
    -
    Ich plädiere für ein kooperatives Miteinander und mache die Erfahrung, dass sich auch fast alle Verkehrsteilnehmer darum bemühen. Eine zunehmende Agressivität im Verkehr kann ich nicht feststellen, viel mehr freue ich mich häufig über das meist gut funktionierende Miteinander und Rücksichtnehmen.
    -
    Was ich allerdings gerne geändert hätte - und ich muss mich wohl dabei auch selbst an die Nase packen, ist die fahrlässige Gefährdung von andere Verkehrsteilnehmern durch überhöhte Geschwindigkeit (ich denke hier auch an die armen Autobahnbauarbeiter), Telefonieren am Steuer, kaputte Beleuchtung (auch bei Autos) und mangelhafte Bremsen.
    -
    Wir müssen von der "Wird-schon-gut-gehen-Mentalität" endlich wegkommen und die Menschenleben möglicherweise gefährdeter Menschen mehr achten.
    -
    Just my two cents,
    Bollerwagen
     
  19. #18 16Comfort, 21.11.2009
    16Comfort

    16Comfort

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg 09599 Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke und Moritz GmbH
    Kilometerstand:
    49000
    Wozu brauchst du denn einen Suchscheinwerfer?
    Außerdem ist das doch garkein Suchscheinwerfer, sondern eine Taschenlampe.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Böhser Onkel, 21.11.2009
    Böhser Onkel

    Böhser Onkel

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Haselbachtal 01920
    Fahrzeug:
    VW Golf VI GTI
    Kilometerstand:
    16500
    Also da ich ja selber viel rennrad fahre finde ich es unverantwortlich ohne licht zu fahren :!:
     
  22. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Denkst du eigentlich vorher nach bevor du son schrott schreibst!!!

    Du fällst hier ständig auf wegen sowas, nicht nur in meinen Beiträgen!!!
     
Thema:

Radfahrer ohne Licht im Dunkeln unterwegs

Die Seite wird geladen...

Radfahrer ohne Licht im Dunkeln unterwegs - Ähnliche Themen

  1. schlechtes Licht am Roomster

    schlechtes Licht am Roomster: es wird Winter....und nach 3 Jahren wie immer : Der Rommster hat das schlechteste dunkelste Licht von allen Autos, die ich bisher gefahren habe...
  2. Umrüstung TFL von gelben Licht auf weißes Licht

    Umrüstung TFL von gelben Licht auf weißes Licht: Hallo, bei meinen Rapid Ambition Bj. 2016 mit Xenon Scheinwerfer ist das TFL ein normales gelbes Licht. Verbaut ist eine H15 Lampe, diese gibt es...
  3. Automatisches Licht nachrüsten?

    Automatisches Licht nachrüsten?: Hallo zusammen, interessehalber: Kann man bei einem Octavia II 1Z5 das automatische Licht nachrüsten (das z.B. im Tunnel angeht) - hat das...
  4. Xenon Licht blendet plötzlich andere

    Xenon Licht blendet plötzlich andere: Moin! Hatte gestern 500km vor mir, teils in der Nacht. Auf einer Landstraße haben mich 4-5 Autos in Reihe mit Lichthupe angeblinkt, der letzte...
  5. Neuer Superb III in DUS / LEV unterwegs

    Neuer Superb III in DUS / LEV unterwegs: Hallo zusammen, ich bin im Juni von einem Passat CC auf die Superb 3 Limousine gewechselt und seitdem schon stiller Mitleser bei Euch im Forum....