Radarfalle

Diskutiere Radarfalle im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Der silbergraue Opel Astra Combi ist mir heute schon von weiten aufgefallen. und ... ?( Was sehen wir da ??? Geanu ein...

Fabian

Guest
Der silbergraue Opel Astra Combi ist mir heute schon von weiten aufgefallen.

hartmannsdorf2.jpg


und ... ?(

Was sehen wir da ???

hartmannsdorf1.jpg


Geanu ein Blitzgerät.
Den vor mir fahrende Fiat hat es erwischt. :]

Bis jetzt kannte ich es bei uns im Ort nur so:

chemnitz_neu-2.jpg


Aber ich muss sagen ich war auch schon vorgewarnt wurden durch die Blitzermeldungen im Radio.
An dieser Stelle wird häufiger beblitzt, aber so dass war mir neu ! 8o

Edit: Copyright verweis eingefügt - Daniel

Bilder © by Radarfalle.de
 
#
schau mal hier: Radarfalle. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Marccom

Guest
Bei uns in Soest kommt seit einigen Monaten ein neues System zum Einsatz. Das ist so kompakt, dass es in eine Golf Limo auf die Heckablage passt.

Dieser Wagen wird verstärkt auf der B1 eingesetzt.

Iss witzig, jedesmal wenn irgendwo an der B1 ein silberner Golf am Strassenrand steht, geht alles in die Eisen. :-))

Wenn es demnächst mehrere von der Sorte gibt, wird es aber schwierig. *ggg*


Marc
 

?

Guest
Hi Fabian.
Diese Fotos von www.radarfalle.de zeigen doch nur wenige Möglichkeiten die die Polizei heute nutzt. Allerdings brauchen die grünen Männchen sich eigentlich nie wirklich zu verstecken. Hier im Ruhrgebiet stehen die Grünen ganz offen mit einem VW-Bulli in Grün-Weiß weithin sichtbar auf allen möglichen Straßen und jede Menge typisch blinder Autofahrer (halt diejenigen die tagtäglich durch ihre Unfähigkeit nerven) wird vom Laser erfasst und ist deutlich zu schnell. Verstecken ist meines erachtens gar nicht nötig, nur werden noch ein paar mehr erwischt.

Gruß
Mic
 
SkodFather

SkodFather

Forengründer
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.406
Zustimmungen
20
Ort
Winnenden
Fahrzeug
Skoda Yeti
Kilometerstand
92000
unser landkreis geht immer mehr dazu über, mit benachbarten kreisen die mobilen blitzer auszutauschen, so dass man sich nicht an die modelle und kennzeichen gewöhnen kann...

aber das lieblingsspielzeug unseres kreises bleibt immer noch ein trio aus 2 benz und einem audi mit provida-einbau: http://www.radarfalle.de/technik/ueberwachungstechnik/provida.php

aber man kennt sich... 8)

ich verstehe die massnahmen, weil unsere bundesstrassen (b29 und b14) doch sehr gern als erprobungsstrecke von daimler-chrylser in stgt.-untertürkheim benutzt werden ;-)
 

Daniel

Guest
Ich weiß ja net was die Polizei bei uns falsch macht ... ich bin zwar schon oft auf den Straßen hier unterwegs aber eigentlich sollte man die Autos ja net erkennen ...

Aber sie schreien geradezu nach Polizei:

ein Alter Astra Combi in Dunkelblau mit getönten Scheiben hinten und ohne Reling

ein ekelhaft Petroblauer 3er BMW (der Vor-Vorgänger des jetzigen) mit Heckscheibenwischer (gibts normalerweise net ... diese Farbe ist einmalig, also seehr unauffällig :hihi ... und sogar das Blitzgerät ist in dieser Farbe lackiert

oder ein alter A4 mit schwarzen Spiegel und unauffällig großer Antenne auf dem Dach ;-)

Vielleicht hab ich ja auch nur einen Blick für sowas - aber die Auto der Polizei hier in der gegend sind so unauffällig das es schon wieder auffällt :hihi

Aber ist ja auch gut... denn wenn einem die Autos auffallen fährt man immerhin mit offenen Augen und döst net hinterm Steuer vor sich hin
 

Chris74

Guest
also die städtische blitze hat hier einen weissen hässlichen astra kombi und steht oft ganz unauffällig mitten auf dem Bürgersteig/Radweg und hat sowas komisches rotes hintendrin... Natürlich liegt vorne drin ne sondergenehmigung für das blockieren von radfahrern und kinderwagen :-).
Also wer da geblitzt wird ist selber schuld. Hinzu kommt das die Blitze immer an den selben Stellen steht. Und pünktlich um acht ist feierabend für die städtische Mobilblitze.
Auch die Pol. lasert meist an den bekannten stellen.

Aber was störts mich... ich fahr immer so wie sich das gehört ;-).


Chris
 

nautic

Guest
Hallo,
die Krönung sind wohl die festinstallierten Blitzanlagen auf der A40 Fahrtrichtung Dortmund (Gegenseite folgt in kürze!).
Bevor die scharfgeschaltet wurden waren etliche Berichte darüber in allen Zeitungen des Ruhrgebietes. Dann gibts Warntafeln etliche Meter vor der Blitzanlage!
Trotzdem jeden Tag etliche Geblitzte. Und nicht, wie man annehmen möchte, Fahrer, welche da nicht so häufig herfahren, sondern überwiegend Pendler!
Scheinbar braucht man nicht die geringste Tarnung, es gibt genug ....... ???

Grüße
nautic
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
So da muss ich doch glatt auch was dazu schreiben da ich ja bald auch Nachstitzen muss :umfall:

Ich war letztens in Wolfsburg unterwegs, hinter mir fuhr eine freundin, wir waren unterwegs zu einem Resturat... so weit so gut. Ich habe bei meinem Fabia bei 60 lt. tacke den tempomaten reingedrückt und sind dahin geschlichen. Dann unter einer Strassenunterführung hindurch... na ja ich hab dadurch das es doch recht steil bergab geht und der tempomat nichg ganz so schnell gas wegnimmt kurz gebremst um ungefähr die 60 zu halten, und was stelle ich am ausgang dieses kleinen Tunnels fest?? 2 männekiken die auf böse autos zielen...

Wirklich lustig war es dann als wie beim resturant ankahmen, da hab ich dann prompt nen rüffel bekommen weil ich so stur 'vorsichtig' gefahren bin. Als ich dann meine hinterherfahrende über diese 2 personen aufgeklärt hatte,... ja ja da war sie etwas verdutzt und doch irgendwie dankbar weil sie dort immer 80 bis 90 fährt.

Ich finde es aber fies an solchen stellen zu blitzen gerade nach einem recht abschüssigen stück strasse zu blitzen weil doch viele es nicht so schnell gebacken bekommen rechtzeitig zu bremsen, ausserdem möchte man ja auch den schwung für die nächste steigung mitnehmen. Na ja ich glaub über sinn und zweck lässt sich sowiso streiten. :boxen:
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
676
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Zu den mobilen Blitzeinrichtungen fällt mir ein Bericht aus der Abutobild aus Leipzig ein.

Dort wird mit einem Opel Astra Caravan (u.a.) geblitzt. Nach einiger Zeit war das Auto (damals blau) so stadtbekannt, dass keiner mehr drauf reinfiel.

Aber die deutschen Amtsstuben sind ja erfinderisch.

Anschließend wurde der Astra mit einer Farbfolie (wie die Taxis)überzogen, so dass er auf einmal grün, nach einem Monat rot, silber ..... war. Und prompt wurden auch wieder mehr Fotos geschossen.

Not macht erfinderisch :]

Andreas
 
MDJ

MDJ

Dabei seit
12.11.2001
Beiträge
146
Zustimmungen
2
Ort
Lauta 02991
Fahrzeug
Skoda Superb V6 TDI 2003
Werkstatt/Händler
ehemaliges Autohaus Socher GmbH Hoyerswerda, Autohaus Elitzsch GmbH Hoyerswerda
Kilometerstand
338000
Guten Nachmittag!

Also nix gegen die Polizei, welche man meist schon von weitem sieht! Deren "Filmerei" dient im Großen und Ganzen eh nur der Verkehrserziehung. Die Abzocker mit den üblen Methoden (Autos umlackieren, Blitzer in Mülltonnen und Astgabeln, Blitzerautos im Halteverbot oder Behindertenparkplätzen etc.) sind eh nur die Kommunen und Ordnungsämter! Diesen Unterschied sehe ich täglich auf dem Weg von bzw. zur Arbeit.
Schade nur, daß immer dort geblitzt wird, wo im allgemeinen höhere Geschwindikeiten möglich sind als erlaubt. Ich wünschte mir, sie würden vielmehr abends (am WE) in den Wohngebieten kontrollieren, wenn ein Teil der Jugendlichen ihre nicht mehr ganz originalen Spritschleudern aus der Garage zerrt und Beschleunigungsrennen in der 30-Zone durchführen!

mfg von MDJ
 

elessar

Guest
Hallo,

na dann kommt mal ins schöne Luzern, ich habe selten eine Stadt mit so vielen Radarfallen und Starenkästen an Ampeln gesehen :D . Ich fahren jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit (ca. 10 km) an 6!!! Radarfallen vorbei...

Hier eine Liste der stationären Radarfallen bei www.radar.ch , die ganzen Starenkästen die so in der Stadt verteilt sind, würden die Liste sicher noch mindestens verdoppeln...

cu
elessar
 

Fabian

Guest
In der RTL - Serie "Die Wache" fährt die Polizei einen Skoda Oktavia.

OctaviaPolizei.jpg


Aber die Polizei in Leipzig fährt auch einen Skoda.
Im Einsatz ist ein Skoda Oktavia 2.0 ( Farbe: Dynamicblau ).
Der Wagen ist mit Videokameras ausgerüstet.

OCTAVIA2.jpg


Ausgestellt ist der Skoda auf der AMI in Halle 1.

Edit: Bitte bezüglich Copyright immer die Quelle der gelinkten Bilder mit angeben! - Daniel

Bilder © by Osteuropäische Modellfahrzeuge 1:87
 

?

Guest
Dieser Fabia wurde auf einem KFZ-Umschlagplatz im Osten Deutschlands entdeckt (Januar 2001).

Die Fahrzeuge wurden bei VW in Zwickau ausgerüstet und werden nun beispielsweise in Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg getestet, um Eindrücke über die Verwendung im ländlichen, wie auch im städtischen Raum zu bekommen. Die Fahrzeuge waren bereits bei der Int. Fachmesse für Polizeiausrüstung in Münster zu sehen.
Die Fahrzeuge mit Kölner Kennzeichen stammen aus der RTL-Serie "Die Wache".

Schön zu wissen, das es auch Skoda-Fans bei der Polizei gibt ;-)

skodafab.jpg
skodaokt.jpg
skodaok1.jpg
 

stephanschmatz

Dabei seit
11.03.2002
Beiträge
95
Zustimmungen
0
Ort
Krems an der Donau (Niederösterreich)
Fahrzeug
Octavia I (Facelift) Combi 1,9 TDI (110 PS) Elegance
Werkstatt/Händler
Birngruber
Kilometerstand
107000
bei uns in österreich hat die gendarmerie einige octavia 4×4. gibts übrigens auch als modellauto in 1:87 von igra.
 

Štefan

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
716
Zustimmungen
1
Ort
Konstanz/Bodensee
Fahrzeug
Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
Werkstatt/Händler
Gohm + Graf Hardenberg Aach
Kilometerstand
499
Letztes Jahr habe ich in England (Gloucestershire) Fabias als Polizei gesehen, komischerweise mit dem SDI Motor.

Kleiner Hinweis zu den 1:87 Modellen:
Igra Homepage: www.igra.cz
Vertrieb in Deutschland von Rietze Igra by Rietze

VG Stefan
 

stephanschmatz

Dabei seit
11.03.2002
Beiträge
95
Zustimmungen
0
Ort
Krems an der Donau (Niederösterreich)
Fahrzeug
Octavia I (Facelift) Combi 1,9 TDI (110 PS) Elegance
Werkstatt/Händler
Birngruber
Kilometerstand
107000
yeah! in meiner heimatstadt mautern hat die gendarmerie scheinbar endlich den 2er golf (ja, ihr lest richtig, ein 2er golf, noch dazu einer der ersten generation mit den dreiecksfenstern) weggegeben und stattdessen einen octavia combi. scheint aber ein fronttriebler zu sein.
 

Abductee

Guest
@Stefan

Warum? der SDI-Motor ist doch super Sparsam und eine Verfolgungsjagd würd mir mit unter 180PS eh nicht Anfangen


@gruenefeli

Den Octavia gibts nur mit einem Fronttriebler
(Versteh sowieso nicht was daran schlecht sein soll)
EDIT: außer Natürlich den 4x4

mfg
Abductee
 

Štefan

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
716
Zustimmungen
1
Ort
Konstanz/Bodensee
Fahrzeug
Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
Werkstatt/Händler
Gohm + Graf Hardenberg Aach
Kilometerstand
499
@Abductee, hast recht, warum sollte die Polizei keinen SDI fahren. Bin inzwischen auch mal mit einem SDI gefahren, ist wirklich gut. Vor allem die Sparsamkeit lohnt sich sicher für die Polizei, v.a. wenn sie viel Streife damit fahren, da kommen ja ganz schön Kilometer zusammen.

In England sind mir übrigens auch sehr sehr viele Octavia Taxis aufgefallen, besonders in Sussex (Südengland) gibt es ausser Octavia kaum andere Taxis :]

VG Stefan
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.063
Zustimmungen
478
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
11000
Mal eine Frage: Ist es nicht so, daß der Fabia TDI sparsamer (oder gleich im Verbrauch) ist als der SDI (bei deutlich höherer Leistung) ?

Ich habe mal einen Fabia SDI probegefahren, war deutlich schwächer (bzw. träger, dafür aber auch sanfter vom Lärm her) als mein Felicia SDI !

Und mein jetziger Octavia TDI ist um etwa 1 L /100km SPARSAMER als der Felicia mit 64 Diesel - PS !!??

Gruß Michal !
 
Thema:

Radarfalle

Oben