Rad Hinterachse heiß

Diskutiere Rad Hinterachse heiß im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Trotz mehrfacher Reparaturversuche konnte die Werkstatt nicht die Ursache für mein ständig heiß laufendes linkes Hinterrad beheben. Kennt jemand...

  1. #1 4 doors only, 07.07.2017
    4 doors only

    4 doors only

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 120 LS Bj. 1980
    Kilometerstand:
    170
    Trotz mehrfacher Reparaturversuche konnte die Werkstatt nicht die Ursache für mein ständig heiß laufendes linkes Hinterrad beheben.

    Kennt jemand das Problem und eine Lösung?

    Es handelt sich um einen Octavia II, Baujahr 2004, 1,6 MPI Ambiente, 125.000 km Laufleistung.

    Für 1.000 EUR wurden bisher an der Hinerachse erneuert:

    - beide Bremssättel, Bremsscheiben und Bremsklötze
    - Radlager links
    - beide Handbremsseile
    - Bremsflüssigkeit wurde erneuert

    Zuerst betraf es nur das linke Hinterrad. Nach dem letzten Reperaturversuch mit neuem Radlager links und neuen Handbremsseilen betrift es beide Räder, wobei das rechte Hinterrad nur deutlich warm wird, das linke aber richtig heiß. Zusätzlich kommt vom rechten Hinterrad ein glucksendes Geräusch.

    Als ich das Fahrzeug gerade aus der Werkstatt holte lief er anfangs ganz gut. Als ich einen Berg hoch fuhr hatte ich aber irgendwie das Gefühl, als ob das Fahrzeug nur noch schwerer rollte. Handbremshebel war locker.

    Auf dem Bremsenprüfstand zeigt die Bremse gute Werte.

    Hat jemand eine Idee oder schon mal ein ähnliches Problem???

    Vielen Dank für eure Antworten im Voraus!
     
  2. #2 Gast54203, 07.07.2017
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Kenne das leiden nur von defekten Handbremshebel am Sattel.

    Hatte ich selber bei meinen VFL

    Aber bei dir klingt es so, als würde deine HA überbremsen.
    Warst Mal bei einer anderen Werkstatt?
     
  3. #3 4 doors only, 07.07.2017
    4 doors only

    4 doors only

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 120 LS Bj. 1980
    Kilometerstand:
    170
    Nein, in einer anderen Werkstatt war ich noch nicht, weil die erste Werstatt erstmal noch in der Gewährleistung steht.

    Mir geht es hier um Hinweise, auf welche sinnvolle Spur ich die Werkstatt mal noch setzen könnte.
     
  4. #4 Gast54203, 07.07.2017
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Achso, Gewährleistung

    Tja dann soll die Werkstatt das machen.

    Aber wenn alles neu ist, bleibt nur mehr bremsverteilung
     
  5. #5 schmiernippel, 07.07.2017
    schmiernippel

    schmiernippel

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    31
    Einfach Mal die Handbremse nie wieder benutzen. Vorher die Hebel am Bremssattel wo Seil eingehängt ist ganz nach oben drücken. Dann Hinterrad(er) aufbocken und drehen.. wenn gut siehe Oben Handbremse nie wieder betätigen... Und wenn dein Rad immer noch Heiss wird.ja dann..
     
  6. #6 Gast003, 07.07.2017
    Gast003

    Gast003 Guest

    Handbremse nie wieder betätigen? Hast Du zu lange in der Sonne gelegen?
     
    Tuba und dirk11 gefällt das.
  7. #7 4 doors only, 07.07.2017
    4 doors only

    4 doors only

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 120 LS Bj. 1980
    Kilometerstand:
    170
    Bremsverteilung: Hat das was mit dem ABS-Block zu tun? Das war ganz am Anfang eine Idee der Werkstatt. Die Spur haben die aber nicht weiter verfolgt.
     
  8. #8 Gast54203, 07.07.2017
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Kann durchaus sein
     
  9. #9 Holger01, 07.07.2017
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    615
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    144050
    @schmiernippel , spätesten bei der HU wird die Handbremse ohne wenn und aber benutzt. Deine blöden Kommentare behalte für dich.
     
    Tuba gefällt das.
  10. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.710
    Zustimmungen:
    1.088
    Ja. Wäre übrigens mein erster Vorschlag gewesen. Freigängigkeit des Rades auch nach Rückstellung der Handbremse kann man innerhalb von Minuten auf der Bühne prüfen, dazu muß man keine neuen Handbremsseile, Sättel uswusf. verbauen. Halt der übliche Scheiss. Logisch denken wird nicht mehr gefordert, also wird auf Kundes Kosten ausgetauscht, was das Lager hergibt. Aber wer's mit sich machen lässt...
     
  11. #11 4 doors only, 07.07.2017
    4 doors only

    4 doors only

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 120 LS Bj. 1980
    Kilometerstand:
    170
    Danke für die Blumen, aber ganz so dämlich wie du glaubst ist der Kunde auch nicht. Das man in der Werkstatt die Freigängigkeit des Rades nach lösen der Handbremse geprüft hat, ist ja wohl klar. Ich war selbst dabei und habe genau das vorher zu hause auch schon ausprobiert. Solche Stuss-Antworten helfen richtig gut weiter!

    Das Problem ist, dass der Fehler nicht permanent auftritt. Manchmal geht es, manchmal wird es heiß. Irgendwas hängt da also. Bremssattel zerlegen, reinigen und regenerieren wäre fast genauso teuer gewesen, wie neuer Bremssattel. Und ein Handbremsseil haben sie bei der Reparatur zerwürgt und daher kostenlos beide erneuert. Radlager wurde getauscht weil selbst bei manuell zurück gestellten Bremsklötzen das Rad plötzlich nicht mehr frei lief.

    Auf dem Bremsenprüfstand wurde auch die Bremsleistung der Hinterachse getestet. Selbst in den Momenten, in denen das Rad heiß wurde, haben sich keine signifikanten Unterschiede in der Bremsleistung beider Räder gezeigt.

    So: Und jetzt noch mal zurück zu "Aber wer's mit sich machen lässt".....
     
  12. #12 schmiernippel, 08.07.2017
    schmiernippel

    schmiernippel

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    31
    Primär hilft nur Auto ohne Handbremse zu benützen siehe mein Post oben, bis man die Gewissheit hat, dass es nicht von der Handbremse kommt..
    Eine Möglichkeit von der Hydraulischen Seite wäre, dass der Bremsschlauch "verstopft" ist der Durchlass zu schmal....
     
  13. #13 Citigo RS, 08.07.2017
    Citigo RS

    Citigo RS Guest

    Hatte ein ähnliches Problem, bei mir haben allerdings neue Bremssättel inkl. neuer Führungsbolzen das Problem beseitigt.
    Übrigens Bremsättel (org. TRW - hier ist nur nur das VW Logo entfernt) kosten im Netz der Satz keine 120Euro...
    Mal ne Frage - Freie oder Vertragswerkstatt? - wie würden die Kolben zurückgestellt? - Habe da schon viel erlebt...
    Welche Bremsbeläge wurden verbaut? (evtl. Die Beschichtung der Trägerplatte zu dick, sodass sich diese verkanten)
     
  14. #14 4 doors only, 08.07.2017
    4 doors only

    4 doors only

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 120 LS Bj. 1980
    Kilometerstand:
    170
    Es ist eine freie Werkstatt (ATU - in den letzten 20 Jahren hatte ich mit denen mit verschiedenen Autos keine Probleme). Zugegeben: in dem Moment, als der Mechaniker die Bremskolben bei montierter Scheibe zurück gedrückt hat, hat es es mit einem Schraubendreher gemacht. Aber selbst danach ist der Meister noch 3 mal mit dem Auto gefahren und sagte, nur bei 2 Fahrten wurde das Rad heiß (und das bereits mit neuem Sattel).

    Was meinst du mit "zu dicker Beschichtung der Trägerplatte"? Die Marke der verbauten Bremsbeläge kenne ich nicht. Kann ich aber mal nachfragen.

    Danke erstmal für den Hinweis!
     
  15. #15 MrSmart, 08.07.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.488
    Zustimmungen:
    796
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    105123
    Wurde nur der Bremssattel gewechselt oder auch der Bremsklotzträger. Nicht, dass die Führungen zeitweise verkanten.
     
    Citigo RS gefällt das.
  16. #16 Citigo RS, 08.07.2017
    Citigo RS

    Citigo RS Guest

    Mit dem Schraubendreher zurückgedrückt? Glückwunsch - Nachsteller der Handbremse dürfte wieder hin sein....die Kolben müssen zurückgedreht und dabei gedrückt werden.....
    Bzgl. Beschichtung - ist ähnlich wie eine nicht ausreichend gesäuberte Führung - die Beläge klemmen einfach und gehen nicht vollständig zurück....
     
    MrSmart gefällt das.
  17. #17 MrSmart, 08.07.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.488
    Zustimmungen:
    796
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    105123
    Die Aktion mit dem Schraubendreher habe ich mal ignoriert, da er diese kein Stück gedrückt bekommt, außer sie defekt.
    Dem kann ich nur zustimmen, die Bremsbeläge müssen gefühlt rein und rausfallen, so wie die Kontaktflächen mit Keramikpaste bestrichen sein.
     
  18. #18 schmiernippel, 08.07.2017
    schmiernippel

    schmiernippel

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    31
    Die Träger Platte kann nicht verkanten wenn sie zu dick wäre, zum Verkanten braucht sie Spiel, bzw wenn Verkanten ist alles zu spät. Das Problem mit nicht geöffneten Bremsen kommt sehr oft vor wenn der Bremsschlauch innen aufgequollen ist. Dann geht die Bremsflüssigkeit nicht mehr zurück sondern drückt immer. Das muss man sich so vorstellen, das Radlager hat minimal Spiel und durch das geeiere drückt es den Bremskolben minimal zurück und die Bremse ist "offen". Wenn natürlich die Bremsflüssigkeit nicht durch den Schlauch dabei geht... Drückt die Bremse ewig nach und schleift.
     
  19. #19 MrSmart, 08.07.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.488
    Zustimmungen:
    796
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    105123
    Wer spricht denn plötzlich von der Trägerplatte des Bremsklötze? Ein aufgequollener Bremsschlauch würde reproduzierbar sein.
     
    Tuba gefällt das.
  20. #20 4 doors only, 08.07.2017
    4 doors only

    4 doors only

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 120 LS Bj. 1980
    Kilometerstand:
    170
    Interessante Gedanken! Die Bremsschläuche wurden aber auch schon erneuert. Hatte ich vergessen oben zu schreiben.

    Als ich gestern abend das Auto zur Werkstatt gebracht hab konnte man bei 40 km/h und offenem Fenster ein ganz helles metallisches Zirpen/Pfeifen/Qietschen von links hinten hören. Beim Anbremsen verschwand das Geräusch, kurz vorm stehen qietschte es noch mal laut und nach dem Anfahren war erstmal ein paar Meter Ruhe, bis dieses ganz helle Quietschen wieder einsetzte.

    Ob auch der erwähnte Bremsklotzträger gewechselt wurde muss ich am Montag erfragen.

    Der Gedanke mit der "nachdrückenden Bremse" ist ganz interessant. Das könnte auch erklären, warum das Auto nach 4 Stunden Standzeit auch wieder ganz leicht rückwärts aus der Einfahrt runter rollte. Unser Hof ist leicht schräg. Da merkt man eigentlich sofort, ob eine Bremse am Auto hängt, oder nicht. Nachdem gestern nachmittag nach der Heimfahrt von der Werkstatt das Rad links richtig knalle heiß war, habe ich es dummerweise nicht getestet. Aber wie gesagt: abends nach 4 Stunden Standzeit und abgekühltem Rad rollte das Auto ganz leicht die Einfahrt raus.
    Dieses oben beschriebene helle Quietschen setzte auch erst nach ca. 5km Fahrt ein.
     
Thema: Rad Hinterachse heiß
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hinterrad links Skoda fabia heiss

    ,
  2. octavia bremse hinten heiß

    ,
  3. hinterräder werden heiß

    ,
  4. skoda fabia felge heiss,
  5. skoda superb hinteres rad wird heiß,
  6. skoda fabia hinterrad wird warm,
  7. Octavia bremse quietscht und int heiß,
  8. skoda octavia bremse hinten wird heiß,
  9. Rad wird heiss radlager,
  10. octavia 14 hinterrad wirf heiss,
  11. octavia bremse hinten heiß www.skodacommunity.de
Die Seite wird geladen...

Rad Hinterachse heiß - Ähnliche Themen

  1. Rad-Reifenkombination 8J x18 ET50 mit 225/40 R18

    Rad-Reifenkombination 8J x18 ET50 mit 225/40 R18: Hallo! Ich fahre einen Octavia III RS 2.0 FL (Modell 2019, 180KW) und wollte gern die Winterräder des Vorgängerfahrzeuges (Seat Leon 5F) weiter...
  2. 16 oder 17-Zoll-Räder?

    16 oder 17-Zoll-Räder?: Bei meinem Kamiq habe ich die Wahl zwischen den Formaten 205/60 R16 (Castor) und 205/55 R17 (Braga). Ich kannte es bisher nur so, dass eine...
  3. Rad-Reifen-Kombinationen

    Rad-Reifen-Kombinationen: Hallo Skoda-Community! ich habe mich eben erst angemeldet und hoffe ihr könnt mir helfen. Mein Skoda Scala 1.6 TDI DSG wird in zwei Wochen...
  4. Privatverkauf Räder MB Design KV 1, Bronze seidenmatt pulverbeschichtet, Größe: 8.5 x 19 , ET 45

    Räder MB Design KV 1, Bronze seidenmatt pulverbeschichtet, Größe: 8.5 x 19 , ET 45: Verkaufe hier 4 Felgen von MB Design vom Typ KV1 in der Farbe Bronze seidenmatt. Größe: 8.5 x 19 , ET 45 , LK: 5 x 112 Guter Zustand Eine Felge...
  5. Fett / Öl -Austritt Rechtes Rad Hinterachse

    Fett / Öl -Austritt Rechtes Rad Hinterachse: Die Felge ist immer leicht ölig/ fettig. Einer ne Idee ? Radlager ? [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden