Rabatt trotz Umweltprämie

Diskutiere Rabatt trotz Umweltprämie im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Muss mir aufgrund eines Verkehrsunfalls ein neues Auto zulegen. Es wird wohl der Octavia RS245 werden. Würde aufgrund des Unfalls die umweltprämie...

casys1

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
14
Zustimmungen
2
Muss mir aufgrund eines Verkehrsunfalls ein neues Auto zulegen. Es wird wohl der Octavia RS245 werden. Würde aufgrund des Unfalls die umweltprämie in Anspruch nehmen, da sich das alte Auto nicht mehr reparieren lässt. Jetzt meine Frage. Mit welchem Rabatt kann man trotz der Umweltprämie etwa rechnen (Skoda-Vetragshändler)?
 

campino84

Dabei seit
22.09.2017
Beiträge
85
Zustimmungen
23
Ort
Mitteldeutschland
Fahrzeug
Octavia 3 FL Combi Style 1.5 TSI DSG in Race-Blau
Ich kann jetzt nichts zum RS245 sagen.
Wenn ich von meiner Bestellung ausgehe, würde ich sagen Liste - 10% und dann Davon nochmal die Umweltprämie runter ist drin.

Da der RS 245 ne kleine Ecke teurer ist könnte ich mir auch vorstellen das eventuell das ein oder andere % mehr drin ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerStecher

Dabei seit
21.08.2013
Beiträge
15
Zustimmungen
2
Haber gerade einen RS245 bestellt und nehme ebenfalls die Umweltprämie in Anspruch.
Habe viele Händlerangebote verglichen. Im Grunde läuft es so:
Listenpreis - Umweltprämie (beim Oc 5000€)und von dem Betrag gibt's dann den Hauspreis. Lag in meiner Region bei einem guten Angebot bei 13%. Habe nun mit viel viel Handeln für gute 14% beim Händler in der Nähr bestellt.
 

Octavist

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
825
Zustimmungen
51
Ort
96049 Bamberg
Fahrzeug
Octavia Combi 1,8TSI CDAA
Werkstatt/Händler
wo es günstig ist
Kilometerstand
240000
Schön für die Händler. Der eigene Rabatt kann gespart werden.
Oder sind die Händler schon an der Umweltprämie beteiligt?
 

DerStecher

Dabei seit
21.08.2013
Beiträge
15
Zustimmungen
2
Laut den Aussagen die ich von diversen Händlern erhielt, gibt es keine Beteiligung bei der Umweltprämie. Die zahlt der Konzern zu 100%.
 
Cordi

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.866
Zustimmungen
2.225
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Im Grunde läuft es so:
Listenpreis - Umweltprämie (beim Oc 5000€)und von dem Betrag gibt's dann den Hauspreis.

Rechnerisch vom Händler eine nicht unkluge Reihenfolge.
Bei dem Angebot vom VW Händler bei mir um die Ecke gab es erst den Rabatt (10% direkt ohne überhaupt danach gefragt zu haben und mit nur marginalem Kaufinteresse) und dann abzgl. der Umweltprämie.
 

DerStecher

Dabei seit
21.08.2013
Beiträge
15
Zustimmungen
2
Im Endeffekt auch egal wie wo was abgezogen wird. Ich habe viele Preise vor Ort und auch im Internet verglichen. Was zählt ist eben das was man an Geld auf den Tisch legen muss....
 

A.M.

Dabei seit
18.09.2017
Beiträge
2.923
Zustimmungen
427
Fahrzeug
Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
Werkstatt/Händler
Skoda Service Center Fürstenwalde
Kilometerstand
Steigend
Ich habe es andersrum angestellt. Erst den Hauspreis und dann gesagt, dass ich die Prämie will. Einige Händler sind abgesprungen, aber einer blieb bei seinem Angebot.
 
spacebacker

spacebacker

Dabei seit
14.08.2016
Beiträge
2.764
Zustimmungen
660
Ort
Felde
Fahrzeug
Abarth 595 Custom
Werkstatt/Händler
Als TZ aus Passau in den Norden geholt
Kilometerstand
3500
Warum geht ihr nicht über den markeneigenen Konfigurator, geht dann auf Vermittlerseiten wie APL.

Dort kriegt ihr ein Fahrzeug für den Deutschen Markt mit voller Garantie von offiziellen Händler und spart Euch die "Wir wollen feilschen?- Nummer.

Auf den Neuwagen meiner Frau ( okay, kein Skoda) gibt es so 34% Rabatt ( der Kaufvertrag trudelt in den nächsten Tagen ein).
Der Händler vor Ort hätte 23% gegeben, aber nur auf TZ, von denen keiner von der Ausstattung passte.
 

casys1

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
14
Zustimmungen
2
23 bzw 34 Prozent auf einen Skoda RS245... Das wäre ein Traum aber auch echt unrealistisch.
Ich werde mal sehen, was mir der Händler anbietet...
 
spacebacker

spacebacker

Dabei seit
14.08.2016
Beiträge
2.764
Zustimmungen
660
Ort
Felde
Fahrzeug
Abarth 595 Custom
Werkstatt/Händler
Als TZ aus Passau in den Norden geholt
Kilometerstand
3500

A.M.

Dabei seit
18.09.2017
Beiträge
2.923
Zustimmungen
427
Fahrzeug
Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
Werkstatt/Händler
Skoda Service Center Fürstenwalde
Kilometerstand
Steigend
Ich war auch erst bei auto****24.de und bin mit diesem Angebot zu den Händlern.
 
emmA3

emmA3

Dabei seit
25.06.2014
Beiträge
5.529
Zustimmungen
5.765
Das in diesen Autohäusern auch Menschen arbeiten, die eine Familie ernähren müssen, ist euch aber klar? Und das diese auf Provisionsbasis arbeiten und je weniger der Kunde zahlt, desto weniger der Verkäufer am Ende des Monats raushat, ist euch auch bekannt?
Ich würde jedem, der mir mit so einem unrealistischen Internetvermittlerpreis und "Was letzte Angebot?" Scheiß kommt, direkt die Tür zeigen. Handelt ihr bei Kaufland / Rewe / Aldi / Netto / LIDL usw. auch so, wenn ihr Klopapier kauft? :o
 
ede83

ede83

Dabei seit
26.03.2017
Beiträge
558
Zustimmungen
156
Ort
Bei Frankfurt/Main
Fahrzeug
Octavia Combi TSI 1.4 MJ 2018
Werkstatt/Händler
Skoda Kemmer
Kilometerstand
63.000 (Februar 21)
Hätten die Händler direkt Endpreise ausgeschrieben, wie der Einzelhandel, müsste man gar nicht erst handeln. Vergleiche hinken immer etwas. ;)
 
emmA3

emmA3

Dabei seit
25.06.2014
Beiträge
5.529
Zustimmungen
5.765
Das sind Endpreise. UVP. Das Händler handeln, liegt am Begriff und am Wettbewerb. Die "Geiz ist geil" Masche zieht halt noch nur im Einzelhandel. Bis da auch mal jemand dahinter steigt, das irgendwer die Rechnung zahlen muss.
Aber Hauptsache ein 1.000€ Smartphone oder eine 1.000€ Glotze, die man billig im Internet schießt. Dafür dann aber wegen 20€ beim Autokauf feilschen.
 
spacebacker

spacebacker

Dabei seit
14.08.2016
Beiträge
2.764
Zustimmungen
660
Ort
Felde
Fahrzeug
Abarth 595 Custom
Werkstatt/Händler
Als TZ aus Passau in den Norden geholt
Kilometerstand
3500
@emmA3

Ein wenig mehr Sachlichkeit könnte hier nicht schaden.

Ein Autoverkäufer verdient im Schnitt pro verkauftes Auto ca. 400 - 600 Euro, egal, für welchen Rabatt er den raushaut, den Rest kriegt der Chef, der natürlich auch leben soll.

ABER:

Den Großteil ihres Geschäftes machen die Autohäuser mit gewerblichen Abnehmern, also über die Stückzahlen, die ebenfalls von dem Autokonzern vergütet werden.
Die zahlen aber wirklich keine Listenpreise, sondern eben jene, die Vermittler wie die o.g. bekommen. Das Autohaus muss etwas daran verdienen, über welche Vergütungswege auch immer, sonst würden die nicht so weit runtergehen.

So, ziehe ich jetzt mal die 400-600 Euro für den Autoverkäufer ab, die er trotzdem erhält, weil der Vermittler dort im Autohaus ja einen Verkäufer als Ansprechpartner hat ( wir erhalten den Vertrag direkt vom Händler bzw. einem seiner Verkäufer, der fast für lau die Kohle einstecken darf, ohne Kunden voll labern zu müssen, ohne Probefahrten zu organisieren), dann spare ich im Beispiel des Neuwagens für meine Frau schlappe 6.600 Euro. Für einen 20er oder von mir aus 500 Euro Differenz hätte ich das wahrscheinlich gar nicht gemacht. Aber der Händler hatte seine Chance und war schlichtweg zu teuer.

Abgesehen davon, dass wir hier in Deutschland sowieso die höchsten Nettopreise für Neuwagen abdrücken dürfen, verdient also der Verkäufer dennoch sein Geld und das 'Autohaus wird es durch die großen Stückzahlen, die es zusätzlich durch diesen Vertriebsweg absetzt, überleben.

Dem Händler gestehst Du das Handeln zu, mir als Verkäufer nicht. Ist schon unfair, oder? Ich muss für mein Geld auch arbeiten, sogar im Vertrieb, und auch mir gehen durch das www Verträge flöten. Ist okay, das nennt sich freie Marktwirtschaft und mein AG passt sich an und nutzt ebenfalls diese Kanäle. Und auch mit diesen Verträgen verdienen wir Geld, aus dem letztlich auch mein Gehalt bezahlt wird. Und dieses fällt nicht so üppig aus, als dass ich 6500 Euro verschenken könnte.

Zudem ist dieser Internetpreis nicht unrealistisch, sondern wird in den nächsten Tagen durch die Zusendung eines Kaufvertrags verifiziert.

Und zum guten Schluss:

Ja, ich bekenne mich schuldig. Schuldig, bei den Discountern die Angebote zu nutzen. Warum?


Ganz einfach: weil ich dadurch Geld für andere Investitionen übrig habe, mit denen ich wiederum Gehälter und Arbeitsplätze sichere.

Dazu mal ein exemplarisches Beispiel:

Mein Skoda "sparte" als TZ mal eben 7.000 Euro.

2.150 Euroinvestierte ich in ein gebrauchtes Motorrad
600 Euro gingen in Verschleiß- und Ersatzteile
Für den Sommerurlaub gingen ca. 3000 Euro drauf ( in Deutschland, das Geld bleib also in unserer Volkswirtschaft)
Dann habe ich dem freundlichen Morgan - Händler 450 Euro in die Geldkassette gespült, damit ich einen Tag Three-Wheeler fahren durfte
Mein Skoda bekam einen Sportauspuff ( 300 Euro) ein Fahrwerk ( 800 Euro ), neue Lautsprecher ( 300 Euro)

All das hätte ich nicht kaufen können, hätte ich die gesamte Knete dem Skoda-Autohändler regulär über den Tisch geworfen.

Ich habe also mit meiner "gesparten Kohle" weit in die Wirtschaft gestreut, mein Eigentum gemehrt und mich vom Geld unterhalten lassen, Arbeitsplätze in unterschiedlichen Branchen gesichert und nicht nur Konzerngewinne erhöht, von denen weder der Autohändler noch der Verkäufer profitiert.

Irgendwie clever....
 

TsiRs

Dabei seit
21.09.2017
Beiträge
31
Zustimmungen
9
Das in diesen Autohäusern auch Menschen arbeiten, die eine Familie ernähren müssen, ist euch aber klar? Und das diese auf Provisionsbasis arbeiten und je weniger der Kunde zahlt, desto weniger der Verkäufer am Ende des Monats raushat, ist euch auch bekannt?
Ich würde jedem, der mir mit so einem unrealistischen Internetvermittlerpreis und "Was letzte Angebot?" Scheiß kommt, direkt die Tür zeigen. Handelt ihr bei Kaufland / Rewe / Aldi / Netto / LIDL usw. auch so, wenn ihr Klopapier kauft? :o

Wenn ich ins Autohaus gehe und unmotivierte Verkäufer vorfinde, dann ist es deren Schuld, dass man zum Vermittler geht. Meine Frau und ich wollten vor Ort kaufen und haben ein paar Händler abgeklappert und waren jedes mal frustriert.

Mal wurden wir ignoriert, mal wurden Rückrufe vom Verkäufer trotz mehrmaligem Nachfragen nicht getätigt usw... Anscheinend geht es den Verkäufern zu gut und sind nicht wirklich auf Privatkunden angewiesen. So war leider unsere Erfahrung. Da war die Entscheidung schnell getroffen, dass wir unseren RS 245 Combi beim Vermittler bestellen.

Ergebnis: 29,6% auf den Listenpreis. Wie es vor Ort gewesen wäre, keine Ahnung. Hat sich ja keiner bemüht!
 

A.M.

Dabei seit
18.09.2017
Beiträge
2.923
Zustimmungen
427
Fahrzeug
Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
Werkstatt/Händler
Skoda Service Center Fürstenwalde
Kilometerstand
Steigend
@emmA3: UVP heisst unverbindliche Preisempfehlung mehr nicht, dass ist der Preis den sich der Hersteller wünscht. Im Gegensatz zum EVP der DDR, das war der Endverkaufspreis. Hast Du Dir schon mal angesehen, wie hoch die eigentlichen Herstellungskosten sind? Warum sind die Kaufpreise in den anderen EU- Ländern bis zu 40% unter den deutschen Preisen. Ach und ein 1000€ Handy oder Glotze brauche und habe ich nicht.
 

Noerstroem

Dabei seit
01.04.2009
Beiträge
483
Zustimmungen
63
Fahrzeug
Skoda Octavia Facelift Limo 1.8 TSI
Kilometerstand
207000
Äh - warum verteidigt Ihr Euch? Ihr handelt nach marktwirtschaftlichen Gesichtspunkten; dem Minimalprinzip :ein vorgegebenes Ziel (ein Auto in unserem Beispiel) mit möglichst wenig Aufwand (möglichst wenig Geldeinsatz) zu erreichen.
Jedes andere Handeln entspricht nicht dem Homo öconmicus. So ist unsere Gesellschaft aufgebaut - keiner ist aber verpflichtet danach zu handeln.
Langfristig gesehen ist es aber ratsam es zu versuchen.
 
Thema:

Rabatt trotz Umweltprämie

Rabatt trotz Umweltprämie - Ähnliche Themen

Elektrosmog-Sensibilität: SOS Notruf ausschalten - Wie geht das?: Habe mir kürzlich den Octavia III als Gebrauchten neu gekauft und wundere mich, dass ich permanent Kopfschmerzen im Auto habe. Nun ist mir der...
Wischermotor Heckscheibe defekt?: Moin Community, die Forensuche hat mich leider nicht weitergebracht, daher hier meine Anfrage: seit geraumer Zeit hatte ich bei meinem Octavia...
Getriebeschaden 1.4 Schaltgetriebe oder andere Ursache?: Hallo zusammen, nachdem ich schon seit längerer Zeit beim Einschlagen nach links ein kratzendes Geräusch wahrnahm und das von meiner Werkstatt...
Beheizbare Frontscheibe / Störung Mautbox, Telepass: Hallo, wir haben seit Mai 2021 den Skoda Octavia mit beheizbarer Windschutzscheibe. Seit Jahren nutzen wir die Mautbox von bipango zur Fahrt nach...
Kaufberatung Octavia, 150PS TDI, vs 190PS TSI, maximale Zuladung: Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach einem neuen Auto und auch der Octavia ist in der engeren Auswahl. Ich hoffe ihr könnt mir mit...

Sucheingaben

skoda octavia rs 245 mit umweltpramie

,

rabatt trotz umweltprämie

,

maximaler Rabatt Skoda superb umweltprämie erfahrung

,
erfahrung skoda octavia wechselprämie
, Skoda Octavia rabatt, skoda fabia umweltprämie, erfahrungen umweltprämue skoda, skoda umwelprämie skoda.de, rabatt skoda octavia rs245, skoda community prämie, umweltprämie trotz unfall, octavia rs Rabatt Händler forum , auto trotz rabatt teuer, skoda umweltprämie forum, erst prozente dann umweltprämie, Umweltprämie unfair
Oben