Rabatt so ok?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Matrose, 13.07.2006.

  1. #1 Matrose, 13.07.2006
    Matrose

    Matrose Guest

    Hallo,

    ich habe für den RS Combi Diesel ein Angebot vorliegen. Es ist um 10 % günstiger als der Listenpreis (inkl. der Mehrausstattung).

    Bei der Finanzierung wurden aber von dem vergünstigtem Preis wieder ca. 1,3 % draufgeschlagen, eine sogenannte "Händlerbeteiligung". Somit habe ich nur noch 8,8 % Rabatt gegenüber dem Listenpreis inkl. Mehrausstattung.

    Ich war noch bei einem anderen Händler, der sagte mir, dass er da preislich nicht mithalten könne. Konnte ihn trotzdem "überreden", trotzdem mal ein Angebot zu machen.

    1. Frage:
    Findet Ihr das Angebot gut?

    2. Frage:
    Ist das normal mit der Händlerbeteiligung? Der Name sagt doch eigentlich, dass es der Händler aufbringen müßte, oder?

    3. Frage:
    Was habt Ihr noch so ausgehandelt? 1. Inspektion umsonst? Winterreifen?

    Mich interessiert speziell die Meinung von Leuten, die beim Händler um die Ecke gekauft haben, also nicht beim Vermittler, Importeur etc.

    Gruß,
    Matrose
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 uLTiMaTe, 13.07.2006
    uLTiMaTe

    uLTiMaTe

    Dabei seit:
    26.09.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    das angebot macht dir jeder andere händler auch.
    das ist standard und arm.

    mit finanzierungen kenne ich mich nicht aus.
    ich habe bar bezahlt und 14% rabatt auf die kralle bekommen.
    zusätzlich wurde das alte auto für nen relativ guten preis in zahlung genommen trotz der 14 jahre aufm buckel.

    ich würde mich auf jeden fall nach nem anderen händler umsehen, auch wenn man du dafür vllt etwas weiter fahren musst.
    ich bin auch von stuttgart bis nach baden baden gefahren, die 30€ tankrechnungen waren mir in dem fall echt egal.

    wo wohnst du denn? falls du auch in meiner region wohnhaft bist kannst mich gern mal anschreiben und ich geb dir meinen händler des vertrauens.

    mfg ultimate
     
  4. estart

    estart

    Dabei seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sachsen/weißwasser
    hey,

    14% sind auch bei Finanzierung drin.

    Es ist ja nich das Autohaus was dir das Geld vorstreckt, sondern die Skoda-Bank.

    Hol dir mehrer Angebote ein, es gibt natürlich Autohäuser die es nicht nötig haben.

    Viel Glück
     
  5. Dani.L

    Dani.L Guest

    Ihr habt alle Vorstellungen..

    Kleinere Händler in der Skoda Organisation kommen gerade mal auf 11 - 12 % Marge. Wenn Ihr unbedingt den Mega-Nachlass braucht um euch das Fahrzeug leisten zu können-> geht zu den großen Händlern!!!!

    Ich bezahle lieber ein bischen mehr bei einem kleinen Händler und freue mich über das persönliche Verhältnis und guten service.

    Dazu mal ein Zitat von John Ruschkin ( Engl. Sozialreformer 1819-1900)

    Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte. Und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solchen Machenschaften.
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen. aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren sie manchmal alles, da der gekaufte Gegennstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

    Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.


    Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für ds Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dannn haben Sie auch genug Geld, umm für etwas Besseres zu bezahlen.

    P.S.

    Am meisten stört mich, das es Leute gibt die nicht in der Lage sind selbst zu verhandeln. Da wird dann ein Thema eröffnet " hab ich genug Rabatt Bekommen". Als nächstes kommt bestimmt " Wer fährt mir das Auto ein, ich habe keine Ahnung!!!"


    ARMES DEUTSCHLAND

    und nun.... STEINIGT MICH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  6. #5 Gronzilla, 14.07.2006
    Gronzilla

    Gronzilla

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wriezen/Brandenburg
    Hast ja Recht. Bei 12% SPanne bedeuten 14% Nachlass einfach mal Miese für den Händler. So kann Wirtschaft nicht funktionieren.

    Ich persönlich kann würde auch 200,- EUR mehr bezahlen wenn mir dafür der Service besser gefällt.

    Aber ich schätze mal, dass bei 10% der Händler nicht gleich vor die Hunde geht. Das dürfte okay sein.

    Händlerbetieligung gibt es allerdings wirklich bei allem was unter einem bestimmten Zinssatz ist. Ich glaube < als 6,99%

    MfG
    Sebastian
     
  7. Dani.L

    Dani.L Guest

    Bei einem RS TDI wird er die 10 Punkte bestimmt verschmerzen.

    Aber teilweise liest man hier, das jemand einen Fabia für €10K kaufen, will am besten 15%, das Fahrzeug soll getankt sein und nicht zu vergessen wenn der Händler nicht Fußmatten , Verbandskasten, Warndreieck ins Fahrzeug legt gibt es ein Donnerwetter. Selbst wenn ich 10 % gebe, wie soll ich die "Kleinigkeiten" von den 2% (€200,00) bezahlen. :motzen:



    Ich habe letzte Woche einem Kunden ein Angebot gemacht. 10% NL auf einen Octavia und seinen 10 Jahre alten Passat für € 1900 ankaufen.

    Die Reaktion des Kunden.... Er hat mir vorgeworfen das ich keine Autos verkaufen und mich an ihm auf dreiste Weise bereichern will..


    Noch fragen???
     
  8. #7 uLTiMaTe, 14.07.2006
    uLTiMaTe

    uLTiMaTe

    Dabei seit:
    26.09.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    mich wundert das nicht.

    gut 10% sind jetz nicht schlecht, aber alles wird immer teurer und man bekommt nicht automatisch mehr gehalt.

    ich für mich persönlich nutze überall den maximalen rabatt aus.
    ausserdem sind autos in deutschland nicht gerade billig, das muss jeder verkäufer zugeben. ich kann den frust der menschen schon verstehen.

    dennoch ist das aber auch keine rechtfertigung verkäufer zu beleidigen, dafür könnt ihr ja schliesslich nichts.
     
  9. Dani.L

    Dani.L Guest

    Achtung: Grundsatzdiskusion :zwinker:


    wenn wir jetzt mal ins Detail gehen und die Ausstattung einesder ersten Golf III mit der des letzten Golf IV vergleichen, werden wir feststellen das die Fahrzeuge unterm Strich günstiger geworden sind.


    Versuch doch mal jemanden einen Wagen aus Polen zu verkaufen. Beim Fabia bedeutet das: Nur Fahrerairbag, kein ASR, etc.
    den wollen die Kunden auch nicht, weil das heut zu Tage vorausgesetzt wird.

    Und jetzt bitte keine Aussagen nach dem Motto: Der will nur das EU Geschäft mies machen. Die verkaufe ich auch...


    Ich bin bestimmt nicht der preiswerteste Händler im Hamburger Umland aber der Service stimmt.

    Ich wünsche allen einen schönen Tag
     
  10. #9 Geoldoc, 14.07.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ist halt so, die Händler können ja auch nichts dafür, dass die Automobilindustrie den deutschen Autokäufern mit die höchsten Nettopreise in der EU (von Amerika mal ganz zu schweigen) zumutet.

    Seltsamerweise gibt es genug Deutsche, die bereit sind das auch noch zu bezahlen. Viele wahrscheinlich aus Verunsicherung, aber viele auch weil sie von ihrem Händlern (und Werkstätten!) überzeugt sind. Leider geht der Rabatt, den es braucht um mit EU-Fahrzeugen zu konkurrieren, wieder auf Kosten der Händler.
     
  11. #10 turbo-bastl, 14.07.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    OT on

    Erstklassig, wirklich :klatschen: :hoch:

    Nur: wen interessierts (einige wenige ausgenommen)...als ob diese Geiz-ist-geil-Mentalität nicht schon genug angerichtet hätte...!
     
  12. #11 Geoldoc, 14.07.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Daher heißt es bei staatlichen Vergaben auch immer "das wirtschaftlichste Angebot" und nicht das "billigste". Leider wird das immer wieder verwechselt.

    Allerdings ist das bei baugleichen Autos mit identischer Ausstattung und den gleichen Garantiebedienungen nicht ganz so einfach zu begründen, warum das billigste nicht auch das wirtschaftlichste sein soll. Hoechsten die Rettung der deutschen Händlerniederlassungen wäre ein Grund, aber das ist schon ziemlich abstrakt und anhand der ziemlich knebelnden Verträge mancher Autobauer auch nichts wofür ich mich hauptsächlich verantwortlich fühlen würde.
     
  13. #12 Jens_Zens, 14.07.2006
    Jens_Zens

    Jens_Zens Guest

    Hi,

    habe 16% auf Liste bekommen, ist aber auf ne Firma zugelassen.

    Ist aber über einen small-fleet-Programm gekauft worden.

    Mit Škoda wachsen

    Wir kümmern uns nicht nur um die „Großen“. Bei Škoda profitieren auch Firmen mit kleinen Flotten. Schon ab zwei Fahrzeugen im Fuhrpark erhalten Sie mit unserem small-fleet-Programm interessante Konditionen. Sie benötigen nicht die Voraussetzungen, die für Großkunden und Sonderabnehmer gelten.

    Die Voraussetzungen
    Sie verfügen über einen gewerblich genutzten Fuhrpark mit mindestens zwei Fahrzeugen. Die Zulassung muss auf den Gewerbebetrieb oder den Inhaber lauten. Das Fahrzeug muss mindestens sechs Monate geschäftlich genutzt werden.

    Ihre Vorteile
    Sie erhalten attraktive Konditionen. Wenn Sie sich für ein Leasing- oder Finanzierungsmodell entscheiden, wird der Listenpreis-Vorteil entsprechend verrechnet


    Hoffe meiner kommt endlich.
    Ist vor wei Wochen schon gebaut worden.

    mfg
    Jens
     
  14. #13 Matrose, 14.07.2006
    Matrose

    Matrose Guest

    Entschuldigung, dass ich Euch belästigt habe und danke für die Antworten auf meine 3 Fragen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. rs7673

    rs7673

    Dabei seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Böblingen & Brno
    @ Geoldoc

    Wollte nur einmal anmerken, dass ein Skoda nicht unbedingt in Deutschland am teuersten ist, sondern in Tschechien oder Österreich.

    Mein RS kostet hier 27870,- und in CZ 30200,-...
    Als Diesel kostet er nochmal 1250,- mehr!

    Die Preisspanne der Händler ist in CZ auch viel geringer als hier, dort sind Rabatte von max 10% drin, selbst bei großen Händlern.

    @ Matrose

    1. Nein, nichts besonderes!! Wurde schon beantwortet und mehrmals besprochen, somit müssen sich dazu nicht ALLE äußern. Schau doch mal in den Foren mit der SUCHE, dort findest du auch Freds, wo speziell die NAchlässe in % behandelt wurden und sich viele geäußert haben!!!
    2. Weiß nicht, hat doch aber schon mind. einer geantwortet!? Reicht das nicht?
    3. Ich sags nochmal, SUCHE. Wurde alles schon durchgekaut

    Fazit:
    Wenn man sucht und die Fragen stellt die noch nicht behandelt wurden, bekommt man antworten, wenn das aber lässt und gleich fragt, endet es so wie hier.

    Habe ich anfangs auch nicht so verstanden aber glaube mir, es nervt immer die gleichen Fragen lesen zu müssen.

    Solltest auch mal in diesem Forum schauen, dort wirst du zu 100% fündig!!


    Gruß
     
  17. #15 Geoldoc, 17.07.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @rs7673

    Wie ich oben schon geschrieben habe, meine ich die Netto-Preise also vor Steuern. Das ist ja schließlich das, an dem Händler und Hersteller verdienen und die sind in Deutschland schon immer (zumindest) mit an der Spitze.

    Aber gut, den Unterschied kennt ja unserer Kanzlerin auch erst seit kurzem.

    Tschechen, Österreicher aber auch Dänen haben deutlich höhere Steuern auf ihre Neuwagen zu zahlen als wir, daher bieten die Hersteller oft ihre Autos dort billiger an. EU-Importe funktionieren dann so, dass man das Auto dort ohne die hohen Steuern kauft, es dann einen niedrigeren Grundpreis hat als hier und dieser wird dann hier versteuert. Die Mehrwertsteuererhöhung wird daran übrigens nichts ändern (Ändern wird sich nur was, wenn die Autohersteller hier ihre Preise senken oder sie im Ausland erhöhen), denn es zählt immer der Preis vor Steuer und der bleibt ja gleich. Wenn ich 9000 Euro hier versteuern muss bleibt das immer billiger als wenn ich 10.000 Euro hier versteuern muss, egal wie hoch die Steuer ist.
     
Thema:

Rabatt so ok?

Die Seite wird geladen...

Rabatt so ok? - Ähnliche Themen

  1. Mögliche Rabatte

    Mögliche Rabatte: Hallo zusammen, Habt ihr schon Erfahrungswerte wieviel Rabatt euer Skodahändler euch gibt? Ich war heute dort und er hat mir 12,5% angeboten und...
  2. Rabatt bei Firmenleasing

    Rabatt bei Firmenleasing: Hallo zusammen, ich möchte endlich auch Teil der Skoda Fahrer werden, ein neues Firmenfahrzeug steht an und ich bin deshalb auf der Suche nach...
  3. Rabatte auf Listenpreise

    Rabatte auf Listenpreise: Als neuer S3 Besitzer (auf dem Papier) :D würde mich mal interessieren, wie viel Rabatt die Händler dem Durchschnittskäufer gewähren. Ausgenommen...
  4. Aktuelle Rabatte bei Finanzierung

    Aktuelle Rabatte bei Finanzierung: Hallo liebe Community, ich stehe vor dem Kauf eines Skoda Fabias und hole mir gerade Finanzierungskonditionen für meine Konfiguration ein....
  5. Rabatt Superskoda

    Rabatt Superskoda: Meine Liste wird länger :) Weiss jemand ob heuer im August auch Rabatt ansteht?