Quo Vadis Skoda - Die Motoren

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von DPFVoll, 26.12.2014.

  1. #1 DPFVoll, 26.12.2014
    DPFVoll

    DPFVoll

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi, 4x4 DSG 140 PS
    Kilometerstand:
    37000
    Hallo zusammen,

    was macht man vollgestopft an Weihnachten wenn man in der horizontalen liegt, man denkt über den nächsten Skoda nach. Ich selbst habe "Jahrzehnte" VW & Audi gefahren, nix anderes. Dann habe ich mir 2012 das erstemal einen Skoda gekauft und das auch gleich neu. Aufgrund der fehlenden Verfügbarkeit musste ich mich mit dem 4x4 und der 140PS TDI Maschine zufrieden geben.

    Meine Hoffnungen lagen bis jetzt auf dem kommenden SIII. Einen V6 TDI habe ich mir im Zeitalter des Downsizing-Wahnsinns schon abgeschminkt. Aber jetzt dem SIII auch noch den großen Motor aus dem neuen Passat zu verweigern ärgert mich maßlos. Ich kann ja verstehen das den VW Verkäufern die Muffensause geht was den Skoda angeht aber dieses ewige hinterher gehinke nervt gewaltig. Also heißt es jetzt max 190 PS TDI. Vielleicht ist es tatsächlich mal an der Zeit die Augen in Richtung "VW-Konzern" fremder Hersteller zu wenden.

    Geht es nur mir so ?

    Gruß,

    Markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeGhost89, 26.12.2014
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Naja. Wenn einem 190PS als Diesel zu wenig sind. Dafür lege ich beim Passat mitlerweile 70000€ hin wenn ich ihn mir mit dem 240PS diesel zusammen stelle. Entschuldigung aber 70000 für einen meiner Meinung nach, schlecht aussehenden Passat? Nein Danke. Da lieber "nur" 190 PS im Superb.
     
  4. #3 Octarius, 27.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    190 gegen 240 PS, dafür ist der Skoda über 100 Kilo leichter und hat vom Basismotor her das gleiche Stück Metall unter der Haube.

    Ich denke mal dass sich die Beiden in den Fahrleistungen nicht so viel schenken. Dazu kommt die enorme Literleistung des Passat die mich bedenklich stimmt. 190 PS sind nicht wirklich wenig und bedeutend billiger.
     
  5. #4 alimustafatuning, 27.12.2014
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Richtig. Wer einen Skods fahren will muss schon maechtige Einschnitte ertragen.
    Ist doch in der Vw Ag Skoda der Gewinnbringer.
    Heuzzutage kann man nicht nehr sagen. dass man einfach einen Skoda kauft und was spart.
    Direkt bei Vw zu kaufen macht mehr Spass.
    Wer ein Auto auf kleinem Gestell will kauft das grosse Blechkleid auf unterdim. Fahrwerk. schlechte Service werkstatt das ist Skoda
     
  6. #5 Mr_Daihatsu, 27.12.2014
    Mr_Daihatsu

    Mr_Daihatsu

    Dabei seit:
    16.10.2014
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3, 1.6 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Liesing
    Kilometerstand:
    17000

    Was geht mit dir ab? Oder war das ironisch gemeint?

    Skoda ist (für mich) die ehrlichste Marke im VAG Konzern
     
  7. #6 alimustafatuning, 27.12.2014
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    nix abgehen. tatsache Skoda Kaufer füttern VW Aktionaere.
    Skodawerkstaetten sind Mangelware. Muss man oft zu Vw oder Seat wo Skoda autorisierte Haendler und man hat dadurch schlechtd Karten bei Kulanz.
    Preis Leistung liege VwGolf ja schon mal besser.
    Und entspreche Tatsachen dass das praktische groessere billigere Skoda nicht mehr gibt...
    Vor 10 Jahre stand man mit Qualität bei Skoda besser da...
    Heute low cost Marke VW. Finger Weg Que Va....
     
  8. #7 SuperbHD, 27.12.2014
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    Jetz wartet doch erstmal ab. Skoda hat nie gesagt das es den 240PS TDI nicht geben wird. Die Konkurrenz bietet durch die Bank weg mehr Power für seine Diesel. Skoda wird mit Sicherheit irgendwann was nach schieben.
     
  9. #8 schreiber2, 27.12.2014
    schreiber2

    schreiber2

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI Kombi 103 KW
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Scholz / Schleiz
    Kilometerstand:
    105000
    wieso muss man "mächtige Einschnitte ertragen"?
    Man bekommt vielleicht nicht alle möglichen / unmöglichen Motorisierungen und / oder Ausstattungsvarianten, dafür ist Skoda aber immer noch billiger als vergleichbare Modelle des Mutterkonzerns. Der Preisunterschied ist allerdings zugegebenerweise nicht mehr so gross wie früher.
    Skoda ist ganz sicher nicht der Gewinnbringer beim Mutterkonzern - wenn man davon überhaupt sprechen kann dann ist es Porsche.
    Wieso soll es bei VW mehr Spass machen ein Auto zu kaufen?
    In Bezug auf das angeblich unterdimensionierte Fahrwerk brauche ich glaube nicht viel zu sagen. Ein normaler Skoda hat sicher nicht das Fahrwerk eines 911 und ist auch nicht für die Nordschleife gebaut, aber unterdimensioniert?
    Zum Service: es gibt bei Skoda wie bei allen anderen Marken sicher Unterschiede der Vertragswerkstätten. Auch ich habe meinen Freundlichen gewechselt weil ich mit dem Ortsansässigen nicht zufrieden war (dafür aber jetzt). Aber pauschal die Behauptung aufzustellen das alle Skoda Werkstätten schlechten Service anbieten ist schon eine ziemliche Frechheit.

    Auch ich bin nichts mit alles und jedem bei Skoda zufrieden - teilweise habe ich hier schon einiges an sachlicher Kritik einfliessen lassen.
    Man sollte aber schon ein bisschen sachlich bleiben oder zumindest Behauptungen auch mit Beispielen hinterlegen.
     
  10. #9 schreiber2, 27.12.2014
    schreiber2

    schreiber2

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI Kombi 103 KW
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Scholz / Schleiz
    Kilometerstand:
    105000
    naja, der 240 PS TDI kostet "nackt" in der Highline Ausstattung ca. 46.000 Euro.
    Und da ist in der Grundausstattung z.B. bereits LED drin.
    Keine Ahnung wie Du auf die 70 Mille kommst - da musst Du eigentlich alles ankreuzen was es an Extras gibt.
    Ich habe den Passat und Superb mal mit der mir wichtigen Ausstattung verglichen - preislich tun sich die beim Listenpreis nicht viel.
     
  11. #10 schreiber2, 27.12.2014
    schreiber2

    schreiber2

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI Kombi 103 KW
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Scholz / Schleiz
    Kilometerstand:
    105000
    noch einmal - Deine Tatsachen hinken auf beiden Füssen. Schau einfach mal z.B. auf dem Bundesanzeiger die Bilanzen an.
    Keine Ahnung ob es bei Dir keine Skoda Werkstätten gibt. Hier in der Gegend gibt es genügend Vertragswerkstätten.
    Das Preis- / LeistungsVerhältnis war vor Jahren besser - da muss ich Dir Recht geben.
    In Bezug auf die Qualität muss ich leider feststellen das das ein allg. Problem ist, nicht nur bei Skoda.
    Low cost - naja. Würde ja bedeuten das z.B. die VW's (oder auch Audi) bei denen die gleichen Motoren drin sind auch BilligAutos sind.
    Also eigentlich alle "vernünftigen" Motorisierungen.
    Und eines kannst Du mir glauben: die Teile die zugekauft werden werden von Bosch und Konsorten nicht extra schlechter gefertigt nur weil die in einen Skoda verbaut werden.
     
  12. #11 keinkraft, 27.12.2014
    keinkraft

    keinkraft

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    O3 TDI Stahlgrau - Volle Hütte :-D
    Und wenn mal Ersatzteile fehlen, wird gern auch bei VW/Audi geholt, alle kochen nur mit Wasser ;)

    Gesendet von meinem HTC One_M8 dual sim mit Tapatalk
     
  13. #12 schreiber2, 27.12.2014
    schreiber2

    schreiber2

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI Kombi 103 KW
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Scholz / Schleiz
    Kilometerstand:
    105000
    warum auch nicht - sind teilweise genau die gleichen Teile.
     
  14. #13 Argento, 27.12.2014
    Argento

    Argento Guest

    Der Trend weiterhin diese Downsizing Motoren zu bejubeln wird sich auf Grund elender Dauerhaltbarkeit in Kürze als Damokleschwert für den Konzern erweisen. Etliche Leute im Bekanntenkreis wenden sich schaudernd ab, wenn nur der Name TSI fällt... Ich habe mir dieses Jahr im Juni noch einmal einen zuglegt, 1.4 TS im Yeti.
    Dann kommen noch die ausweichenden Antworten des Konzerns, siehe neueste A... B...d auf bestehende Probleme gegenüber den Käufern der Baujahre 2010 - 2013 hinsichtlich der Schäden im Kettentrieb der TSI Motoren, die das Gesamtbild in punkto Kundenfreundlichkeit abrunden und wohl noch vertiefen werden!
    Gute Fahrt...
     
  15. #14 DPFVoll, 27.12.2014
    DPFVoll

    DPFVoll

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi, 4x4 DSG 140 PS
    Kilometerstand:
    37000
    Ob jetzt 140, 190 oder 240. Das ist nicht der ausschlaggebende Punkt. Es werden die gleichen Motoren verbaut (oder belehrt mich eines besseren). Der Skoda wird aber "künstlich" unten gehalten nur damit der "große Bruder" einen gewissen Vorsprung hat. Nur wenn VW meint das ich deßhalb einen VW und keinen Skoda kaufe, dann haben sie sich geschnitten. :thumbdown: Ich würde eher aus Protest einen völlig anderen Hersteller außerhalb des Konzerns nehmen. :thumbup:

    Aber machen wir mal die Kühe nicht verrückt ;) Schauen wir mal was wirklich auf den Markt kommt. Dezember 2015 ist unserer 3 Jahre alt und dann schauen wir wie es weiter geht. :whistling:

    Gruß,

    Markus
     
  16. #15 DeGhost89, 27.12.2014
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Da hast du dich wohl leider verschaut. LED ist nicht Serie. Muss auch zugefügt werden. Die 70k kommen schneller zusammen als man denkt. Vorallem da man vieles zusammen buchen muss.
     
  17. #16 flotter Bremsklotz, 27.12.2014
    flotter Bremsklotz

    flotter Bremsklotz

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Roomy Elegance TSI EZ März 2015
    Werkstatt/Händler:
    vorhanden
    Kilometerstand:
    13000
    und wieso kann man sich nicht mit etwas weniger Motorleistung zufrieden geben ?(. Der Superb ist, was die Masse angeht, doch schon ein "unerreichbares" Luxusprodukt. Bei 95% der Fahrten ist der Unterschied von 170 zu 240 PS belanglos.
     
  18. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    hier nochmal die tabelle welche Motorleistung überhaupt nötig ist:

    Geschwindigkeit
    ...............Leistung.an.den.Rädern
    .........................Motorleistung
    .50.km/h....7.PS....8.PS
    100.km/h...22.PS...25.PS
    150.km/h...54.PS...64.PS
    200.km/h..111.PS..130.PS
    250.km/h..202.PS..237.PS
    260.km/h..226.PS..264.PS
    270.km/h..250.PS..293.PS
    280.km/h..277.PS..324.PS
    290.km/h..306.PS..358.PS
    300.km/h..336.PS..393.PS
    310.km/h..368.PS..431.PS
    350.km/h..520.PS..609.PS
    400.km/h..764.PS..893.PS
     
  19. #18 Octarius, 27.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ganz einfach: Der Biturbo hat satte 500 Nm Drehmoment, der 190er nur 400. Es geht nicht um die Maximalleistung. Der stärkere Motor hängt besser am Gas und ist elastischer, hat ja auch in allen Lebenslagen 25% mehr Druck. Den Unterschied spürst Du bei jeder Fahrt, nicht nur bei jeder 20sten.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tanktourist, 27.12.2014
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    Wie kommt Ihr auf solche Preise??? Die 240PS-IVersion ist bereits ab 32.990 Euro erhältlich! Trotzdem werden diese nur ein paar 100 Kunden ordern - also kein Verlust für Skoda! Die breite Masse begnügt sich mit 120-150PS. Wie oft fährt man schneller als 220 km/h?
    http://suchen.mobile.de/auto-insera...veFeatures=EXPORT&categories=EstateCar&noec=1

    Muß??? Wer zwingt einen dazu?
     
  22. #20 Octarius, 27.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Kombi und Highline ohne weitere Extras = 46.300 Euro.
     
Thema: Quo Vadis Skoda - Die Motoren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda superb iii abgasnachbehandlung

    ,
  2. nasskupplungsgetriebe varianten

    ,
  3. Scoda oktavia diesel autohaus bruno welsch hösbach

    ,
  4. skoda superb 336ps,
  5. in welchen autos stecke das DQ500,
  6. superb combi 140kw motor forum
Die Seite wird geladen...

Quo Vadis Skoda - Die Motoren - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Verkauft Skoda Bolero Verkauft

    Skoda Bolero Verkauft: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...