Quitschendes Geräusch

Diskutiere Quitschendes Geräusch im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Vor einigen Monaten habe ich bemerkt, dass ab und an, wenn ich z.B. von einer Autobahn abfahre und auf Grund des Verzögerungsstreifens und einer...
Andre H.

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Vor einigen Monaten habe ich bemerkt, dass ab und an, wenn ich z.B. von einer Autobahn abfahre und auf Grund des Verzögerungsstreifens und einer Ampel sofort stark abbremsen musste und dann langsam rolle, ab ca 20 km/h (oder weniger) ein pulsierendes quitschendes Geräusch zu hören ist.
Das passiert auch, wenn ich auf der Autobahn wegen eines Stauendes stark abbremsen musste - bei den folgenden Stopp&Go quitscht es dann wieder.
Wenn ich etwas die Bremse (oder die Handbremse) betätige ist das Geräusch für diese Zeit verschwunden - löse ich die Bremse quitscht es wieder pulsierend (evt. im Takt der Radumdrehungen). Bei Geschwindigkeiten über 20 km/h ist das Geräusch entweder weg, oder man hört es nur nicht mehr...

Weiß jemand was da los ist? Ich habe mal gehört das das ABS bei langsamer Fahrt ein solches Quitschen verursachen kann!? Oder ist da doch was nicht ok?


Grüße
Andre

P.S.: Kilometerstand ca. 24.000 km
 
#
schau mal hier: Quitschendes Geräusch. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

andredomin

Guest
Hallo,
warum da etwas quietscht weiß ich nicht, aber bei mir wurden bei ca. 25000 km die vorderen Bremsscheiben gewechselt, da sie wellig waren (Garantiefall). Das Problem wurde für den Octavia schon lang und breit beschrieben (s. posting).
Gemerkt habe ich es bei starkem Bremsen auf der BAB durch Zappeln des Lenkrades bei ca. 100 km/h, und beim langsamen Heranrollen an eine Ampel in der Stadt durch ungleichmäßiges Abbremsen.
André
 

Marccom

Guest
Vor dem jetzigen 2001er hatte meine Freundin davor auch einen 1998er Corsa.

Der hatte exakt die gleichen Symtome wie Du sie beschreibst.

Der Opel-Mechaniker erklärte uns, das irgendwo, frag mich nicht wo, an den Bremsen sich sog. Stabilisatoren befinden und unter bestimmten relativ seltenen Umständen kann es vorkommen, dass diese sich verstellen. Diese wurden dann mal mehrfach nachgestellt und dann war Ruhe.

Obwohl wir aus der Garantie bereits raus waren, hat Opel dass kostenlos gemacht, ist offenbar kein nennenswerter Eingriff.


Gruß

Marc
 
Andre H.

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Mir ist bisher kein "Flattern" undkeine "Vibration" bei stärkeren Bremsaktionen aufgefallen.

Falls es also an den schlechten Bremsscheiben liegen sollte, würde ich mir nicht wieder die gleichen einbauen lassen.

Hat denn schon jemand Erfahrungen mit den "POWER - DISCs" von ATE an seinem Fabia gemacht?

Andre
 

Gorbi

Guest
hab ähnliche probleme...
schaut dazu bitte mal unter fabia - geräusche nach reifenwechsel nach.
danke...
 
Thema:

Quitschendes Geräusch

Quitschendes Geräusch - Ähnliche Themen

Hochfrequentes Geräusch von 80 km/h bis 100 km/h nach Reifenwechsel: Hallo, wir haben einen Skoda Fabia III 1.2 TSI 90 PS Joy 2016 Baujahr mit jetzt ca. 82.000 km im Herbst 2020 gekauft. Wir hatten gleich die...
quitschendes Geräusch...: Hallo Forum, Ich komm heute mit einem Problem zu euch was mit seit Tagen Sorgen macht. Ich habe festgestellt, dass während der Fahrt vorne li...
unregelmäßiges, kratzendes metallisches Geräusch Vorderrad: Hallo Forum, heute hat sich bei langsamer Fahrt plötzlich ein kratzendes metallisches Geräusch gemeldet - Es klingt in etwa so, als würde man...
SEHR lautes Geräusch/Vibrieren beim Bremsen: Hi Leute, Ich hab jetzt mittlerweile gefühlt das gesamte Internet durchforstet und keinen Beitrag mit dem selben Problem gefunden. Das wäre: Ich...
Umstieg von F1 1.9 TDI auf F3 1.0 TSI - Elastizität?: Moin in die Runde! Weshalb ich nicht in die "Allgemeine Kaufberatung" schreibe: mir geht es hier allein um den Motorenvergleich. Da die...
Oben