Quitschen bei Bremshügeln

Diskutiere Quitschen bei Bremshügeln im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Seit gestern ist mir an meinem Fabi ein eigenartiges Quitschen aufgefallen. Wenn ich über Bremshügel fahre (wo ja der Dämpfer richtig aktiv ist)...
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
Seit gestern ist mir an meinem Fabi ein eigenartiges Quitschen aufgefallen.
Wenn ich über Bremshügel fahre (wo ja der Dämpfer richtig aktiv ist) gibt der Fabi nach meinem Deuten auf der Fahrerseite vorn ein eigenartiges Quieken von sich. Das hört sich an, als ob man zweit nasse Gummies aneinander reibt, so in der Art.
Es tritt immer dann auf, wenn der Stoßdämpfer entsprechend stark beansprucht wird.
Beim normalen Fahren höre ich es nicht.

ich hab jetz schon die Bremsen ausgeschlossen, da bei starkem Bremsen auf ebener Fläche kein Ton zu hören ist.
Luftdruck ist auch genug da.

Nun dachte ich, evtl hat es was mit den Massen an Salz zu tun oder so, aber dann hätte dies Geräusch schon früher auftreten müssen eigentlich.

Wie war das nochmal - Die Feder sitzt auf einem Gummiring oder so, und da gab es doch schon Problemchen, wo bei einigen dies Gummi einfach getauscht wurde etc (meine mich irgendwie zu erinnern).
Könnte das damit was zu tun haben ?
 

muc

Guest
Ich kenn die Ursache zwar auch nicht, bei mir gibts dieses Geräusch allerdings seit gestern auch. In der Früh aus der Garage raus (um die 0 Grad) war noch nix zu hören und am nachmittag von der Arbeit weg (ca. -7 Grad) wars da.
Ich vermute mal, daß es mit den netten Temperaturen zuammenhängt, die derzeit hier herrschen. Vll. ist irgendwo etwas Wasser stehen geblieben und das ist jetzt natürlich zu Eis geworden und dann reibt das irgendwo...
 
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
so in der art erkläre ich mir das auch. Immerhin waren hier heut Nacht wieder mal -12°C
 

Federballer

Guest
Hallo Draco,

ich hatte vor nicht allzulanger Zeit auch so ein merkwürdiges Quietschen vorne links, vor allem bei langsameren Geschwindigkeiten in einer Kurve...

In meiner Skoda Werkstatt haben sie mir dann auf der betreffenden Seite den Reifen und die Bremsen runtergenommen, gereinigt und wieder draufgesteckt.

Seitdem ist das quietschen weg!!! :beifall:

lg Stefan
 

holland-in-not

Guest
Hi Draco!

Ich hatte dasselbe Problem. Zunächst meinte meine Werkstatt, irgendwelche Gelenke wären nicht richtig geschmiert, das könnte man vernachlässigen. Dann habe ich gesagt: Will ich nicht vernachlässigen, will ich weghaben. Dann haben sie die Gelenke gefettet - und das hat mal gar nix geholfen. Nach langem Hin und Her und mehreren Werkstatt-Besuchen sind irgendwann die STABILISATOREN ausgetauscht worden - und siehe da: Das war's
 
Thema:

Quitschen bei Bremshügeln

Quitschen bei Bremshügeln - Ähnliche Themen

Zur Weiterleitung: Diskussion Saisonale Bereifung/ Ganzjahresreifen - ein Plädoyer (als Diskussionsansatz): SAISONREIFEN oder WINTERREIFEN, eine DISKUSSION…. /// Text ist weitergeleitet und nicht von mir, aber interessant, wie ich finde. - Also kein...
Oktavia 2005er quitschen während der Fahrt: Hi, ich habe seit November 14 einen 2005er Oktavia Kombi mit 91000 km und bin bis Dato soweit zufrieden mit dem Auto (aktuell 103000 km). Seit...
1.6er Getriebeprobleme, ZV Probleme, 60000er Durchsicht: Hallo, mein Feli ärgert mich mal wieder... Ich hab schon längere Zeit damit Probleme das mir manchmal (selten) der dritte Gang direkt nach dem...
6 Wochen oder die ersten 4000km im Skoda Fabia II Ambiente 1.2: Nein, der Skoda Fabia II mit dem von mir gefahrenen 70PS Benzinmotor ist nicht dazu gemacht, dem ein oder anderen Kardiologen zu neuen Kunden zu...
5 Jahre Skoda meine Erfahrung: Hallo Leute der Skoda Com Thema: 5 Jahre Werkstatt Erfahrung mit Skoda. Also im Jahr 2001 hatte ich meinen ersten Skoda Felicia einen 1.3...
Oben