Quirtschen beim anfahren und bremsen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Henne169, 02.10.2015.

  1. #1 Henne169, 02.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2015
    Henne169

    Henne169

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey leute, hoffe mir kann jmd weiterhelfen. Also ich hab beim anfahren und bremsen seid kurzem so ein quietschen kommt von vorn rechts. Was kurios ist je kälter es draußen wird desto deutlicher ist es zu hören. Es ist auch nur kurz beim ein- und ausfedern zu hören und sobald ich 1- 2 km gefahren bin ist es auch weg. Jetzt meine frage: was is da los?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwisel, 02.10.2015
    schwisel

    schwisel

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Zuhause
    Fahrzeug:
    fabia 2,1.4tdi
    Werkstatt/Händler:
    havenit in Düren(gibs aber nicht mehr)
    Kilometerstand:
    137000
    Also meine Meinung:bei Kälte ziehen sich Materialien zusammen (zwar nur wenig ist aber so),wenn du dann 1-2 km gefahren bist haben sich die die Beläge und die Scheibe erwärmt und sind minimal größer geworden .
    Und das Spiel zwischen beiden ist weniger geworden und deshalb quietschen die bremsen dann nicht mehr.
    Spezielle paste zwischen bremskolben und Rückseite der Beläge würde auch das quietschen verringern.
    VG.mike
     
  4. #3 Henne169, 02.10.2015
    Henne169

    Henne169

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey mike danke für die Antwort. Aber wenns die bremse wäre würde ich doch auch ein schleifen beim fahren hören oder? Es quietscht halt wirklich bloß beim ein und ausfedern. Es ist auch ein gummiartiges quietschen, hätte da vllt an buchsen oder ähnliches gedacht.
     
  5. Axion

    Axion

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI 105 PS
    Kilometerstand:
    7200
    Meiner Meinung nach dürfte es dir Keilrippenriemen sein der zu locker sitzt ist häufig der Fall im Winter sobald sich dieser erwärmt hat durch den Motor verschwindet das Geräusch. Testen kannst du es in dem du im stand mal etwas mit dem Gas spielst sollte es dann Quietschten dann ist es der Riemen sollte es nicht Quietschten so musst du leider weiter suchen.
     
  6. #5 Henne169, 02.10.2015
    Henne169

    Henne169

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke Axion, aber motortechnische geräusche sind bei meinen kleinen gott sei danke nicht. :)
     
  7. Axion

    Axion

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI 105 PS
    Kilometerstand:
    7200
    Okay aber viele Möglichkeiten bleiben dir leider nicht wenn es ein gummiartiges Geräusch ist und dieses nur beim Bremsen und Gasgeben auftritt.

    1. Kreilrippenriemen
    2. Achsmanschette
    3. Reifen
    Das sind so die 3 Sachen an die ich denke wenn du sagst Gummi artiges Geräusch.

    Sollte es kein Gummiartiges Geräusch sein so könnten auch noch andere Sachen in betracht gezogen werden wie z.B.

    1. Ausrück lager von der Kupplung was kurz vor exitos steht
    2. Bremse
    3 . Fremdkörper im Atrieb wie z.B. Steine, gelöste Klammer oder ähnliches
     
  8. #7 Henne169, 02.10.2015
    Henne169

    Henne169

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar han aber die vermutung das es ausm fahrwek kommt.
    Weil es genau dann auftritt wenn quasi das ein und ausfedern beim bremsen und gas geben stattfindet
     
  9. Axion

    Axion

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI 105 PS
    Kilometerstand:
    7200
    Ob es das das Fahrwerk auf dieser Seite ist lässt sich doch sehr leicht feststellen einfach die Motorhaube auf und dann vorne Rechts oder links mit deinem eigenen Körpergewicht ein und wieder ausfedern dann kannst du das Fahrwerk schon mal ausschließen. Das sollte so funktionieren vorausgesetzt das du kein Sportfahrwerk verbaut hast weil diese sind sehr straff,
     
  10. #9 Henne169, 02.10.2015
    Henne169

    Henne169

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt hätt ich vorher mal machen sollen
    Ja ich weiß bei bodennähe is mit eingener kraft einfedern nahzu unmöglich
     
  11. #10 Henne169, 02.10.2015
    Henne169

    Henne169

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    2. Achsmanschette beifahrerseite ist runtergerutscht
     
  12. #11 schwisel, 02.10.2015
    schwisel

    schwisel

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Zuhause
    Fahrzeug:
    fabia 2,1.4tdi
    Werkstatt/Händler:
    havenit in Düren(gibs aber nicht mehr)
    Kilometerstand:
    137000
    Hallo Henne 169
    Stimmt hat ich überlesen Bremsen können es nicht sein die würden wahrscheinlich nur beim bremsen Geräusche machen aber deiner macht auch beim anfahren Geräusche muss noch mal überlegen,sollte doch besser lesen!
     
  13. #12 Henne169, 02.10.2015
    Henne169

    Henne169

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kein Problem, passiert, bin für jede idee die zur Problemlösung beiträgt sehr dankbar :)
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 John Smith, 06.10.2015
    John Smith

    John Smith

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 1.9TDI DPF
    Kilometerstand:
    207000
    Die Gummilager der Achskonsole (Querlenkerlager) sind verschlissen bzw. ausgeschlagen. Ich hatte exakt die gleichen Sympthome, je kälter desto lauter, nach ein 1-2km waren die Geräusche weg. Ich habe dann die Gummilager einfach mit Kriechöl eingesprüht und das Geräusch war weg, muss ich aber ca. alle drei Monate wiederholen.
    Die Reparatur würde ca. 500€ kosten, da die Konsole mit den Gummis getauscht wird (für beide Seiten).

    Einfach googeln, dann findest du die Bilder der teile und dann einsprühen.
     
    Henne169 und schwisel gefällt das.
  16. #14 Henne169, 06.10.2015
    Henne169

    Henne169

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Glaub ich weiß welche du meinst ie sahen schon relativ verschlissen aus, danke für die Antwort und direkte die Preisangabe :)
     
Thema:

Quirtschen beim anfahren und bremsen

Die Seite wird geladen...

Quirtschen beim anfahren und bremsen - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  3. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  4. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...
  5. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...