Quinton Hazell Stoßdämpfer?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von SkodaTobi89, 03.03.2012.

  1. #1 SkodaTobi89, 03.03.2012
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Hallo zusammen,

    ich würde bei mir gerne die Stoßdämpfer wechseln, da diese nach über 350tkm kaum noch Wirkung haben dürften. Der ADAC hat mir letztes Jahr zwar noch über 70% auf allen Dämpfern nachgewiesen, aber das Fahrverhalten ist wirklich sehr schwammig. Traggelenk und Spurstangen sind absolut in Ordnung, also kanns ja nur noch an den Dämpfern liegen...

    Jetzt habe ich 2 kleine Fragen:

    1) Hat jemand Erfahrung mit Stoßdämpfern von Quinton Hazell? Die Preise sind ja verdammt gering aber ich konnte noch nix negatives drüber lesen...Oder kann jemand andere günstige Stoßdämpfer empfehlen?

    2) Laut Leitfaden muss man ja die Antriebswelle abschrauben, damit man die Stoßdämpfer komplett aus der Radnabe ziehen kann. Beim Polo 9N reicht es aber auch die Feder schon im eingebauten Zustand zu spannen um sich diesen Schritt zu sparen. Da das Polo Fahrwerk ja genau baugleich zum Fabia Fahrwerk sein soll, würde ich gerne wissen, ob der Trick da auch anwendbar ist?

    Würde mich über eure Hilfe freuen :)

    Gruß Tobi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Skodaxel, 05.03.2012
    Skodaxel

    Skodaxel

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi BBZ 74 KW
    Kilometerstand:
    336600
    zu 2.: Ja, es geht auch ohne Antriebswellen abschrauben. Die Feder im eingebauten Zustand vorspannen, dann kann man das Federbein auch entnehmen, wenn die Antriebswellen drin bleiben. Selbst schon in der Hobby werkstatt am Fabia gemacht. Ist aber eine ziemliche Fummellei, zumal der Spanner nicht zu groß sein darf, damit er in den Radkasten passt.

    zu 1. Ich habe selbst meine vorderen Dämpfer bereits bei 220 tsd rausgeschmissen (fand ich schon sehr lange). Bin auf Sachs Performance mit Gasdruck umgestiegen. War schon ein Unterschied wie Tag und Nacht. Dämpfer von QH kenn ich gar nicht. Und meine persönliche Meinung: bei Teilen an Bremsen, Reifen und Fahrwerk würde ich nicht primär auf den Preis schauen. Such dir Vergleichspreise im Internet, denn jeder Händler will und soll verdienen. Und wenn du den Preisunterschied vergleichst, und dann mal gegenrechnest, wie lange du für einen Wechsel der Dämpfer brauchst (incl. Preise neue Schrauben an Federbein und Achsgelenk) und die Vermessung noch draufrechnest, kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass ein Unterschied von vielleicht 25 Euro pro Dämpfer den Kohl fett machen soll.
    Natürlich kannst du dich auch mit Teilen namhafter Hersteller ansch....mieren.
     
  4. #3 SkodaTobi89, 06.03.2012
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Ok klingt schon mal gut, danke :)
    Beim Federspanner habe ich an so etwas gedacht. Ich hoffe mal der passt, habe nämlich etwas Sorge, dass die Antriebswellenmutter nicht auf geht, da sie ziemlich verrostet ist.

    Und zu den Dämpfern:
    Also ich habe etwas recherchiert und habe über QH nur positives gelesen. Bei Sachs hieß es manchmal, dass sie zu straff wären!?
    Aber wenn du sagst, dass die Sachs auch gut zum Fabia passen, dann wäre das nochmal eine Überlegung wert.

    Bei Profiteile.de finde ich bei Sachs allerdings keine "Sachs Performance" sondern nur die Sachs 300 032 bzw "Supertouring". Kannst du zu denen was sagen?

    Achja, eine Frage hätte ich noch:
    Muss ich nach dem Tausch der Stoßdämpfer zur Spureinstellung fahren? Oder reicht es oben zu markieren, wo genau die 3 Schrauben saßen?

    Gruß Tobi
     
  5. #4 Skodaxel, 14.03.2012
    Skodaxel

    Skodaxel

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi BBZ 74 KW
    Kilometerstand:
    336600
    Ja, genau so einen Federspanner hatte ich auch. Aber wie gesagt, ziemliche Fummelei.
    Zu den Dämpfern muss ich mich korrigieren. Sind Sachs Advantage Nr 300 034, nicht Performance.
    Ja die sind etwas straffer als die originalen. Aber die Empfindung ist eher subjektiv. Zumal die alten so durch waren, dass die Kiste vorn immer eingesackt ist beim bremsen.

    Die Achsvermessung würd ich auf jeden Fall empfehlen. Zumal ja nicht nur das Domlager oben, sondern meiner Meinung nach auch unten das Radlagergehäuse /Achsgelenk vom Achslenker ab müsste, sonst wird wohl das Ferderbein nicht rausgehen. Da ich bei mir gleich in einem Abwasch die Querlenker-Gummilager getauscht habe, war für mich eine Achsvermessung eh notwendig. Und selbst bei einem Federbein-Wechsel schreibt Skoda eine Vermessung vor.
     
  6. #5 SkodaTobi89, 15.03.2012
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Oh ich meinte sogar die 300 034 von Sachs. Die 300 032 sind Öldruck Dämpfer...Den Unterschied werde ich zwar nicht merken, aber 5 Euro pro Dämpfer machen dann auch keinen Unterschied mehr :D
    Laut der Polo Beschreibung muss das Traggelenk nicht ab, aber ich werde einfach mal schauen. Vielen Dank auf jeden Fall für deine Hilfe!

    Gruß Tobi
     
Thema: Quinton Hazell Stoßdämpfer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. qh stoßdämpfer erfahrungen

    ,
  2. qh stossdämpfer

    ,
  3. quinton hazell stoßdämpfer

    ,
  4. quinton hazell,
  5. quinton hazell stoßdämpfer erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Quinton Hazell Stoßdämpfer? - Ähnliche Themen

  1. Neue Stoßdämpfer im Scout

    Neue Stoßdämpfer im Scout: Hallo, habe Heute endlich, die neuen Stoßdämpfer eingebaut bekommen. Nach erster Testfahrt hat es sich gelohnt. Auch wenn mich das ganz viele...
  2. Knarzende Stoßdämpfer

    Knarzende Stoßdämpfer: Hallo, Mir ist aufgefallen, dass die Stoßdämpfer (vorn) meines S3 knarzen. Das passiert manchmal, wenn ich sehr langsam durch tiefere...
  3. Explosionszeichnung Domlager und Gummis Stossdämpfer Vorderachse

    Explosionszeichnung Domlager und Gummis Stossdämpfer Vorderachse: Baue gerade mein Gewindefahrwerk aus und scheine einen Knoten im Kopf zu haben, hat einer ein Bild oder Zeichnung, Teilekatalog vom kompletten...
  4. Superb 2.8 Stoßdämpfer tauschen

    Superb 2.8 Stoßdämpfer tauschen: Ich hab an der Vorderachse die stossdämpfer gewechselt und hab nun einen Unrunden vibrierenden Räderlauf also wie ungewuchtete Reifen. Woran kann...
  5. 6y5 1.9 TDI, Bj. 2006 welche Stossdämpfer

    6y5 1.9 TDI, Bj. 2006 welche Stossdämpfer: Möchte die hinteren Stoßdämpfer erneuern. Wer kann mir anhand des Fotos sagen, ob der Wagen ein Sportfahrwerk hat oder nicht? Vielen Dank im Voraus.