Quietschen / Knarren vorne rechts (Fahrerseite)

Diskutiere Quietschen / Knarren vorne rechts (Fahrerseite) im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, wir sind ganz stolze Besitzer eines Roomster. Leider stellen wir fest, dass ab und zu (bei niedrigen Umdrehungen oder schlechtem...

  1. #1 Franz05, 20.09.2008
    Franz05

    Franz05

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir sind ganz stolze Besitzer eines Roomster.
    Leider stellen wir fest, dass ab und zu (bei niedrigen Umdrehungen oder schlechtem Fahrbahnbelag), dass der Rommy vorne auf der Fahrerseite etwas dröhnt bzw. knarrt. Wir haben auch das Gefühl. dass dies in letzter Zeit zunimmt. ich finde es inzwischen schon störend.

    Das Auto hat noch fast ein Jahr Garantie. Kann man dies mal auf Garantie untersuchen lassen? Ich dachte mir z. B. zusammen mit der nächsten Inspektion.
    Wir hätten dann aber eine andere Werkstatt, als die, wo das Fahrzeug gekauft wurde. Wäre dies ein Problem?

    Und dann noch ... kann man und vor allem lohnt es sich, dass Öl mit zur Inspektion zu nehmen? Wäre dies aus Eurer Sicht günstiger? Wir haben longlife-Inspektion. Welches Öl müsste man dann am besten besorgen?

    Grüße & schönes Wochenende
    Franz
     
  2. Ditti

    Ditti

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Medingen 01458
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Tiptronic Comfort plus, Dynamik, Sunset, weiß
    Werkstatt/Händler:
    Rüdiger Dresden
    Kilometerstand:
    4000
    Auch wenn das manche Händler nicht gern sehen. Eben weil du dabei ganz paar Euro sparst.

    Tino
     
  3. hugo

    hugo

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremberg
    Fahrzeug:
    roomie 1.9 tdi
    Kilometerstand:
    35000
    hi franz05
    hab ich auch gemacht ,öel und filter selbst mitgebracht hab über die hälfte gespart
    mfg
     
  4. #4 Franz05, 21.09.2008
    Franz05

    Franz05

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Was haltet Ihr von dem Geräusch vs. Garantie?
    "Leider stellen wir fest, dass ab und zu (bei niedrigen Umdrehungen oder schlechtem Fahrbahnbelag), dass der Rommy vorne auf der Fahrerseite etwas dröhnt bzw. knarrt. Wir haben auch das Gefühl. dass dies in letzter Zeit zunimmt. ich finde es inzwischen schon störend.

    Das Auto hat noch fast ein Jahr Garantie. Kann man dies mal auf Garantie untersuchen lassen? Ich dachte mir z. B. zusammen mit der nächsten Inspektion.
    Wir hätten dann aber eine andere Werkstatt, als die, wo das Fahrzeug gekauft wurde. Wäre dies ein Problem?"

    Schönen Sonntag
    Franz
     
  5. #5 roomster-fan, 21.09.2008
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo Franz,
    du kannst den Wagen bei jeder Vertragswerkstatt warten lassen, deswegen heisst sie ja auch so (Vertrags... ).
    Lass sich nicht bangemachen, die wollen wirklich nur dein bestes ... .

    Ciao Andreas!
     
  6. #6 TretMine, 23.09.2008
    TretMine

    TretMine

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Scout
    Hallo Franz!
    Hast du schon Neuigkeiten zu Deinem Geräuschproblem? Ich hab die gleichen Geräusche auf der Fahrerseite.

    Grüße, TretMine2000.
     
  7. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    nachdem die Frage nach dem Öl evtl. noch nicht ausreichend beantwortet ist (Leider hast ja keine Angaben zum motor gemacht).
    mitbringen zahlt sich mehr als aus. die literpreise beim :) schwanken zwischen 26 und 29 Euro je Liter. Ich hab mir daher für ca. 11 Euro das Werkstättenöl besorgt. Castrol SLX Longlife III - ist auch das Öl der Erstbefüllung bei Skoda. Wichtig ist nur (bei anderen Ölen), daß die passende VW-Norm eingehalten wird. die ist beim Diesel etwas anders als beim Benziner (da dürfen wegen dem DPF keine Schmiermetallanteile enthalten sein).
    Also: Deine passende Norm aus dem heft rausgesucht (wahrscheinlich benzin 506.00/01 oder Diesel 507.00) dann in ein webshop (gibts ja genug, meins ist von reifendirekt) und nach der Norm suchen, dann hast von marke für 11 Euro oder Hausmarke für 9.- also läßt sich fast ein 100er sparen!)
     
  8. #8 Schnulli, 29.09.2008
    Schnulli

    Schnulli

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo TretMine,

    ich hatte das Geräuschproblem auf der Fahrerseite auch. Kam vom Amaturenträger. Habe ich dadurch gemerkt, dass ich bei Auftreten des Brummgeräsuchs einfach mal kräftig auf die linke Seite des Amaturenträgers von ob gedrückt habe - schon war Ruhe. Als ersten Schritt in Selbsthilfe Schaumstoff zwischen A-Säule und Amaturenträger gestopft - Problem war damit behoben, sah nur Sch..... aus.

    Meine Werkstatt hat das dann aber richtig elegant gelöst indem man ein eine farblich passende Gummileiste in den Spalt eingebracht hat; seither ist Ruhe und man sieht auch nix von der Bastelei.

    Gruß

    Schnulli
     
  9. #9 Hanna`s Chauffeur, 29.09.2008
    Hanna`s Chauffeur

    Hanna`s Chauffeur

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dreieich 63303 Hessen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.4 TDI DPF
    Kilometerstand:
    18200
    Also ich hatte auch so ein quietschen und knarren im vorderen Bereich des Roomies. Ist bei mir hauptsächlich immer aufgetreten wenn ich über unebene oder beschädigte Straßen gefahren bin. Nachdem es dann irgendwann auch immer lauter wurde bin ich inne Vertragswerkstatt.

    Die haben mir dann gesagt das es die Koppelstange sei und habens dann gleich innerhalb einer Stunde in Ordnung gebracht.

    Lief alles über Garantieleistung ohne weiter Zusatzkosten.

    Also ich würde an deiner Stelle, wenn du die Geräuschquelle nicht selber lokalisieren kannst, auf alle Fälle mal in der Werkstatt vorbei schauen und mal untersuchen lassen wo das Geräusch her kommt. Außer Zeit kostet das ja erstmal nix und du bist auf der sicheren Seite das es nix "schlimmeres" ist!


    Gruß Hanna`s Chauffeur
     
Thema: Quietschen / Knarren vorne rechts (Fahrerseite)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. roomster querlenker knarren

    ,
  2. romster quitschen vorn

    ,
  3. Quitschen fahrerseite

    ,
  4. skoda superb quietscht vorne links,
  5. skoda roomster quietscht,
  6. roomster quietscht
Die Seite wird geladen...

Quietschen / Knarren vorne rechts (Fahrerseite) - Ähnliche Themen

  1. Hintere Tür rechts lässt sich nicht mehr öffnen

    Hintere Tür rechts lässt sich nicht mehr öffnen: Mein Skoda Octavia Baujahr 2004, 1U, 1,9 l TDI, 66 kW Motortyp ALH lässt beim Öffnen über ZV die hintere rechte Tür aus. Kein Hören des Öffnen...
  2. Klappern vorne links bereich a Säule

    Klappern vorne links bereich a Säule: Hallo Zusammen, bin neu hier und hoffe hier mal nen Rat zu finden. Mein Fabia Combi Cool Edition Baujahr 2007 klappert knackt oder was auch...
  3. Kunststoff-Abdeckung mit Scheibenheber-Schalter vorne rechts macht Vibrationsgeräusche ...

    Kunststoff-Abdeckung mit Scheibenheber-Schalter vorne rechts macht Vibrationsgeräusche ...: wie kann ich die Abdeckung ausbauen ohne etwas zu beschädigen um gegebenenfalls erkennbare Geräuschquelle zu "polstern". Die meisten hören das...
  4. Rückrufaktion 69R1 Yeti - Austausch Sicherheitsgurt vorn

    Rückrufaktion 69R1 Yeti - Austausch Sicherheitsgurt vorn: FUr meinen Yeti Bj. 11-2016 habe ich ein Schreiben erhalten, wonach die Gurte vorne getauscht werden müssen. Aufwand 90 Minuten und kostenlos....
  5. Rechter Rückspiegel im Rückwertsgang

    Rechter Rückspiegel im Rückwertsgang: Guten Abend an alle, in meinem Superb nutze ich gerne die Absenkfunktion des Rechten Außenspiegels. Seit einiger Zeit funktioniert dies aber...