Quietschen beim Bremsen rückwärts

Diskutiere Quietschen beim Bremsen rückwärts im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Gestöbert hab ich aber nichts gefunden... Wer kennt das auch und was hilft? : Beim Rangieren, rückwärtsfahren und finalem Anbremsen...

  1. #1 Pivecko, 13.03.2018
    Pivecko

    Pivecko

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    2x Citigo, Kodiaq 2,0 TSI 4x4
    Kilometerstand:
    10T, 45T, 14000
    Gestöbert hab ich aber nichts gefunden...
    Wer kennt das auch und was hilft? :

    Beim Rangieren, rückwärtsfahren und finalem Anbremsen quietschten die hinteren Trommelbremsen so laut, dass es schon peinlich ist. Die Handbremse habe ich schon bemüht um hinten klar Schiff zu machen, mit wenig Erfolg.
    Wer kennt die elende Quietscherei auch und was kann man dagegen machen?
     
  2. #2 dathobi, 13.03.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.671
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Wie alt ist der Citigo und wie viele Km hat er schon runter?
     
  3. #3 Pivecko, 13.03.2018
    Pivecko

    Pivecko

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    2x Citigo, Kodiaq 2,0 TSI 4x4
    Kilometerstand:
    10T, 45T, 14000
    2014, 44tkm
     
  4. #4 dathobi, 13.03.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.671
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
  5. #5 Pivecko, 13.03.2018
    Pivecko

    Pivecko

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    2x Citigo, Kodiaq 2,0 TSI 4x4
    Kilometerstand:
    10T, 45T, 14000
    thx, scheint also ein spleen der Trommeln zu sein, das quietschen nervt aber und es quietscht wirklich richtig laut
     
  6. #6 dathobi, 13.03.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.671
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Dann weisst du ja jetzt wo du Ansetzen kannst.
     
  7. #7 Pivecko, 13.03.2018
    Pivecko

    Pivecko

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    2x Citigo, Kodiaq 2,0 TSI 4x4
    Kilometerstand:
    10T, 45T, 14000
    ...ok, bin sowieso nächsten Montag mit dem Kodi in der Werkstatt, dann frag ich mal nach
     
  8. Takler

    Takler

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    71
    Du kannst mal folgendes versuchen.

    Im Stand mit laufenden Motor kräftig die Handbremse anziehen und gleichzeit sehr kräftig das Bremespedal drücken.

    Durch das kräftige treten des Bremspedal kommen die Bremsbeläge weiter raus als üblich.
    So aktiviert man manuell das ansonst automatische Nachstellen der Beläge.
    In dem man gleichzeitig die Handbremse zieht,
    verstärkt sich diese Nachstellen in fer Trommelbremse.
    Man hat dadurch hinten für eine gewisse Zeit eine stärke Bremswirkung.
    Dadurch kann sich die Trommeln besser freibremsen.
    Das Quitschen sollte dadurch weg gehen.

    Um das ganze vorzubeugen kann man bei jeder Inspektion die Trommelbremse reinigen lassen.
     
    regler und Pivecko gefällt das.
  9. #9 Pivecko, 14.03.2018
    Pivecko

    Pivecko

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    2x Citigo, Kodiaq 2,0 TSI 4x4
    Kilometerstand:
    10T, 45T, 14000
    @Takler habe ich probiert und es hat geholfen, Dankeschön !
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  10. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.932
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    147000 (65000/Jahr)
    wie kann man ein Quietschen durch Renigen vorbeugen? Das Quietschen kommt doch von den Schwingungen, die sind doch immer da egal wie sauber die Trommel innen drin ist.
     
  11. #11 dieselschrauber, 31.03.2018
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    150000
    Meist verursacht aber der Bremsstaub die Schwingung......wie ein Keil beim Reifen. Hinzu kommen schlechte Kombinationen von Belag und Stahl der Trommel.

    Sollte heute nicht mehr Stand der Technik sein!

    Für Selber Schrauber, Ein Radbolzen raus, Nachstellkeil hochdrücken, Abdeckkappe Lager runter, Sicherungssplint raus und Schraube entfernen, Rad mit Trommel runter. Bei Alu alle Radbolzen raus.

    Reinigen und die Reibpunkte mit Keramikpaste (ATE Plastilube) oder vergleichbar schmieren. Mit feinen Schmirgelleinen Belag und Trommel innen etwas bearbeiten und zusammenbauen.

    Dann sollte Ruhe sein für eine gewisse Zeit.
     
    IFA gefällt das.
  12. #12 dathobi, 01.04.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.671
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Hätte mal ein allgemeine Frage zum Bremsbelag... gibt es auch hier eine Empfehlung für den Austausch der Beläge? Also welcher Hersteller ist vielleicht besser als das Material ab Werk?
     
  13. #13 dieselschrauber, 01.04.2018
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    150000
    Bei meinen 30 Jahren Berufserfahrung bin ich mit ATE immer gut gefahren.

    Ein Originalbelag oder auch der Bremsenstahl werden immer nach Herstellerangaben zusammengebraut 8)

    Der Aftermarket Zulieferer erfüllt dann die Mindestanforderungen oder ist gar besser. Daher kann man da keine pauschalen Aussagen treffen.

    Ich selber gehe immer wie folgt vor, bei online teile die OEM Nummer raus suchen, bei Daparto umschlüsseln und dann das günstigste Gesamtpaket wählen. Scheiben kommen bei mir immer neu mit dem Belag. Trommeln nur wenn sie unter Maß sind oder die Radlager neu müssen.
     
  14. #14 dathobi, 24.02.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.671
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Mal ne Frage in die Runde...
    Es gibt ja diese vormontierten Set`s von ATE...ist die Montage da wirklich so viel einfacher?
    Gemeint ist das hier:
    [​IMG]
     
  15. #15 dathobi, 25.05.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.671
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    So, ich habe mir jetzt mal neue Beläge von ATE kommen lassen... mal sehen ob die besser sind.
     
  16. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.932
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    147000 (65000/Jahr)
    Also mein Trommelbremsen am Fabia III quietschen mittlerweile heftigst wenn es nass ist
    die ersten Minuten immer erbärmlicher, das wird immer lauter.
    Nach paar mal Bremsen isses weg und bei Trockeheit gar nicht, aber so erbärmlich laute Trommelbremsen bei Nässe hab ich noch nie erlebt.
    Das das technisch alles i.o., lass ich das so. Reinigen bringt 2000km ruhe, das ist bei mir nicht mal zwei Wochen lang. Daher lass ich es quietschen, ist ja immer nur die ersten paar Male und der Aufwand mir zu groß, die jedes mal zu reinigen aller 14 Tage.
     
  17. #17 dathobi, 25.05.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.671
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Ich hab ja kein Problem mit dem quietschen, da ich es halt nicht habe... ich wollte einfach nur bessere Beläge haben, weil ich der Meinung bin das den jetzigen Belägen der „Gripp“ fehlt...
     
  18. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.932
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    147000 (65000/Jahr)
    ich sprech von der Trommelbremse, @dathobi du glaub ich von der Scheibenbremse vorn ,oder ?
     
  19. #19 dathobi, 25.05.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.671
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Nein, Trommelbremsen, wie eben in diesem Thread halt.
     
  20. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.932
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    147000 (65000/Jahr)
    Also du möchtest die Bremsbacken tauschen (inkl.den Belägen), also hast von ATE Bremsbacken bestellt, oder wie meinste das?
    Geht denn das so oder muss da nicht auch die Bremstrommel ausgetauscht/nachgedreht werden bevor da neue Bremsbacken reinkommen?

    Hinten hat die Bremse doch so ca. 20% der Gesamtbremskraft, meisnt da lohnen andere Backen um den Grip sinnvoll zu verbessern?
     
Thema: Quietschen beim Bremsen rückwärts
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda karoq bremsen quitschenbeim rückwärsfahren

    ,
  2. karoq rückwärtsfahren quietschen

    ,
  3. bremse quietscht beim rückwärts bremsen

    ,
  4. auto quietscht beim rückwärtsfahren und bremsen Skoda citigo
Die Seite wird geladen...

Quietschen beim Bremsen rückwärts - Ähnliche Themen

  1. "Achtung: Motor läuft" + Warnton beim Öffnen der Tür

    "Achtung: Motor läuft" + Warnton beim Öffnen der Tür: Hallo Superbfans, seit Freitag habe ich meinen Superb und bin restlos begeistert. Was mich etwas stört, wenn ich das Auto aus der Garage fahre...
  2. Wie schaltet man beim S2 BiXenon/Fernlichtglühlampen die Lampendiagnose aus?

    Wie schaltet man beim S2 BiXenon/Fernlichtglühlampen die Lampendiagnose aus?: Hallo zusammen, weiß jemand, wie man mit VCP / VAG Helper (mit VCDS gehts ja nicht) die Warm/Kalt Diagnose der Glühlampen des Fernlichts...
  3. Ruckeln beim Anfahren 1.5 TSI

    Ruckeln beim Anfahren 1.5 TSI: Beim Anfahren im ersten Gang ruckelt das Auto öfters mal bzw. hat eine schlechte Gasannahme. Man kommt sich vor wie ein Fahranfänger. Ich kupple...
  4. Inhalt der Zubehörtüte beim Neuwagen

    Inhalt der Zubehörtüte beim Neuwagen: Hallo zusammen, bei der Abholung meines bestellten Neuwagens (Octavia Combi Soleil) vom lokalen Vertragshändler ist einiges schiefgelaufen: Der...
  5. Skoda Brummt Laut beim fahren, nur nicht in einer rechts Kurve?!

    Skoda Brummt Laut beim fahren, nur nicht in einer rechts Kurve?!: Hi, ich habe ein Problem und kenn mich null aus. Ich war heute in der Werkstatt, da ich ein unglaubliches Brummen im Auto habe, man kann sich fast...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden