Octavia I QUERLENKER...

Dieses Thema im Forum "Skoda Tuning Forum" wurde erstellt von SkodaviaNK, 03.04.2012.

  1. #1 SkodaviaNK, 03.04.2012
    SkodaviaNK

    SkodaviaNK

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meiningen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8 20v slx
    Werkstatt/Händler:
    ......privat
    Kilometerstand:
    95000
    Hallo liebe community

    Ich habe mir nun die guss querlenker von einem audi tt 8n geholt und hab dazu nun ein paar fragen.... weis jemand woher ich die passenden buchsen neu bekomme ?

    Und da ja an der guss lenkern keine halterung für die stabi halter vorhanden sind wollte ich gern wissen wo und wie ich die stabis/stabihalter befestige...

    Ich hoffe mir kann jemand helfen

    Viele grüße

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Die TT haben die Koppelstangenbefestigung am Federbein wie bspw. auch RS, R32 etc.


    Sent from my iPhone using tapatalk.
     
  4. #3 dickted, 03.04.2012
    dickted

    dickted

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    stolle zu den teichen 09366 stollberg deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u, 2.8L V6, Skoda Octavia 1U Kombi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    meiner einer und kumpels
    Kilometerstand:
    39000
    echt??? bitte mehr von dem Thema. Interessiert mich auch sehr. Vorallem würde mich interessieren wieso gerade die Gussquerlenker. Sind die besser???
     
  5. #4 SkodaviaNK, 03.04.2012
    SkodaviaNK

    SkodaviaNK

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meiningen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8 20v slx
    Werkstatt/Händler:
    ......privat
    Kilometerstand:
    95000
    Hey danke schon mal cordi.... also brauch ich jetut nen neues fahrwerk oder wie ? Hab ja eh vor mir nen neues zuholen....

    Muss ich dann eins vom r32 oder s3 nehmen ? Mit oder ohne allrad ?

    Gruß

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  6. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Genau, du hast an deinem Fahrwerk ja vermutlich keine Stabibefestigung (KW, DTS und Weitec haben diese bspw.).
    Du musst halt beim Kauf drauf achten, dass die Befestigung am Federbein möglich ist, das ist herstellerabhängig. Ein Fahrwerk von nem Allradmodell wird dich dann an der Hinterachse böse erwachen lassen - da passts nämlich nicht...
     
  7. #6 SkodaviaNK, 04.04.2012
    SkodaviaNK

    SkodaviaNK

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meiningen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8 20v slx
    Werkstatt/Händler:
    ......privat
    Kilometerstand:
    95000
    Ja das dachte ich mir.... ich werde mir wohl nen KW rein zwirbeln und werde besonders drauf achten... nun hab ich die dinger ja ^^ müssen da auch andere stabihalter rann ?

    Und im ernstfall könnte ich dann wieder auf die blech querlenker rückbauen und alles wieder so befestigen ohne das fahrwerk zu tauschen ? Sehe ich das richtig ?

    Schon mal vielen dank cordi

    Gruß

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Frage würde mich auch interessieren, wo liegt der Vorteil :?: insbesondere, wenn da so ein Umbauaufwand nötig wird; so was macht man ja nicht aus Jux und Tollerei...

    Gesendet von meinem Computer ganz ohne Tapatalk ;)
     
  9. #8 SkodaviaNK, 04.04.2012
    SkodaviaNK

    SkodaviaNK

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meiningen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8 20v slx
    Werkstatt/Händler:
    ......privat
    Kilometerstand:
    95000
    Also wie ich schon mehreren audi foren gelesen habe verbessert sich stark das fahrverhalten u d auch das lenkverhalten wird prezieser.

    Zudem sollen auch die buchsen und gelenke deutlich stabieler sein und länger halten....

    Gruß

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  10. #9 SkodaviaNK, 04.04.2012
    SkodaviaNK

    SkodaviaNK

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meiningen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8 20v slx
    Werkstatt/Händler:
    ......privat
    Kilometerstand:
    95000
    Ach ja hab auch im nachbarforum fahrzeugspeziefisch die gleich frage gestellt und hab da auch gute antworten bekommen. Fals jmd interess hat gruß

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  11. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Die Antworten würden mich aber auch mal interessieren. Was Stabilität etc. angeht mag das in der Theorie womöglich stimmen - aber ob man das subjektiv merkt?
    Es gibt für die serienmäßigen Querlenker auch andere, härtere Buchsen, das Argument zieht also nicht. Und auch die Haltbarkeit nicht. Mein L&K hat jetzt knapp 210tkm runter, der SDI knapp 350tkm - bei beiden ist diesbezüglich noch alles vom Werk aus verbaute drin. Also langlebig ist das auch.

    Zum Rückbau: Klar kannst du jederzeit die Blechquerlenker wieder verbauen. Aber du brauchst ja auch den anderen Stabi, den solltest du dann auch wieder mit umbauen. Also alles in allem schon nen bisschen Arbeit.

    Also ich kann den Sinn der Gussteile leider noch immer nicht ganz nachvollziehen - aber mit stichhaltigen Argumenten lasse ich mich gerne überzeugen.
     
  12. #11 SkodaviaNK, 04.04.2012
    SkodaviaNK

    SkodaviaNK

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meiningen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8 20v slx
    Werkstatt/Händler:
    ......privat
    Kilometerstand:
    95000
    Zitat eines mitredners im nachbarforum

    Sinn und Zweck dieser Umbaumassnahme ist ja das Problem mit den Querlenkern bei der Blechausführung, dass hier vor allem wenn tiefer gelegt die Lenker fast schon im 45° Winkel nach oben stehen. Mit den Spurstangen ist es da kaum anders. Wohl gemerkt das alles in Ruhelage und diese Fahrwerksteile sollten beim Einfedern usw ja auch noch arbeiten. Kurz und knapp gesagt so ein Fahrwerk funktioniert absolut nicht mehr richtig sauber, da kannste noch so viele Stabis verbauen oder an den Dämpfern rumschrauben. Ein Problem was bei unseren noch hinzukommt ist das bei starker Tieferlegung der Querlenker eh schonden Achskörper berührt.
    Deswegen hat man bei den serienmässig schon sehr tiefen und sportlichen Fahrzeugen die Vorderachse mit den oben genannten Komponenten so konstruiert, das hier trotz Tieferlegung die Lenker wieder mehr in Richtung waagrechte gehen.
    Macht sich zum Vergleich in den Kurven mit deutlich weniger Untersteuern usw bemerkbar.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  13. #12 SkodaviaNK, 04.04.2012
    SkodaviaNK

    SkodaviaNK

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meiningen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8 20v slx
    Werkstatt/Händler:
    ......privat
    Kilometerstand:
    95000
    Reicht das cordi ? Ich weis jetzt nicht ob ich an die teile rankomme und alles so klappt wie ich mir das vorstell aber mal sehen was es finanziel kostem wird da ich ja auch nen h&r stabi verbaut habe ... ma schauen ;-)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  14. #13 dickted, 04.04.2012
    dickted

    dickted

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    stolle zu den teichen 09366 stollberg deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u, 2.8L V6, Skoda Octavia 1U Kombi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    meiner einer und kumpels
    Kilometerstand:
    39000
    klingt schon mal interessant.
    Habe ich dann diese Querlenker an meiner R32 Achse auch schon verbaut?
     
  15. #14 SkodaviaNK, 05.04.2012
    SkodaviaNK

    SkodaviaNK

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meiningen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8 20v slx
    Werkstatt/Händler:
    ......privat
    Kilometerstand:
    95000
    Du hast keine r32 achse si wie es ausgesehen hat .... hast die gleiche wie ich .....

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  16. #15 dickted, 05.04.2012
    dickted

    dickted

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    stolle zu den teichen 09366 stollberg deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u, 2.8L V6, Skoda Octavia 1U Kombi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    meiner einer und kumpels
    Kilometerstand:
    39000
    Niels die neue kannst du doch noch garnicht gesehen haben, denn die liegt ja noch in der Halle. Es kommt eine R32 Achse rein.
     
  17. #16 SkodaviaNK, 05.04.2012
    SkodaviaNK

    SkodaviaNK

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meiningen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8 20v slx
    Werkstatt/Händler:
    ......privat
    Kilometerstand:
    95000
    Und was is mit den bildern die de reingestellt hast ?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  18. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Entweder hab ich nen Denkfehler oder ich bin doof. Ich hoffe mal ersteres. Wie soll denn das Problem, dass der Querlenker bei einer deutlichen Tieferlegung "im 45° Winkel" steht, durch ein quasi identisches Bauteil diese "Winkel-Problematik" verbessern? Befestigungspunkte, Federbein, Achsstumpf etc. bleiben ja schließlich unverändert (ich gehe jetzt vom reinen Tausch der Querlenker bei einem bereits tiefergelegeten Fahrzeug aus).
    Nen entsprechendes Bild würde mich mal brennend interessieren.
    Ohne denjenigen zu kennen, der diese 45° - These aufgestellt hat, kann ich ihm aus der Entfernung nur empfehlen, nochmal seine Mathematikhefte rauszuholen. 45° ist die Hälfte von 90° (rechter Winkel). Wenn ich den Querlenker in eine 45° Stellung bringen will, liegt der Achskörper längst auf und fürs Federbein bleibt dann wohl auch kein Platz mehr.
    Wobei er grundsätzlich natürlich recht hat, dass die Neigung suboptimal ist. Aber die Kirche soll er mal im Dorf lassen.
     
  19. #18 SkodaviaNK, 05.04.2012
    SkodaviaNK

    SkodaviaNK

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meiningen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8 20v slx
    Werkstatt/Händler:
    ......privat
    Kilometerstand:
    95000
    ^^ Also cordi, ich hab das nen bissl anders gelesen :D

    Und zwar bei eine tieferlegung stehen antriebswelle und spurstangen "richtung" 45° bei den blech lenker, mal vorsichtig gesagt. Aber da die gusslenker bei den sereienmäßig tieferen fahrzeugen wie z.b. TT S3 R32 verbaut wurden und da die antriebswellen im normalzustand ja auch gegen 0° oder eher "-20°" mal so ausgedrückt stehen . ( also in normalwinkel wie beim normalen a3 golf octi) aber trotzdem tiefer sind , bieten die guss lenker mehr spielraum..... d.h. wenn ich mein octi mir blechlenkern tieferlege stehen die wellen und stangen ziemlich hoch wie gesagt in richtung 45° und hab nicht mehr viel federweg bis zum schleifen einer welle am stabi o.ä.

    Aber wenn ich meinen octi mit den gusslenker tieferlege stehen die wellen und stangen gen 0° (behaupte ich mal das es so etwa 0° sind) und haben somit genug freigängigkeit und es kommt nicht zum schleifen am stabi.

    Was ich jetzt in erfahrung gebracht habe ist das die gusslenker nich identisch den blech lenkern sind.

    Mann hat ja auch die dtabistangen befestigung nicht mehr am lenker sondern am dämpfer wie beim 4x4 und mann hat auch andere spurstangen und tragegelenke ... also unterscheide sich da wohl doch einiges....

    Bilder würden mich auch brennend interessieren ....ich selber hab leider keine...

    Ich hoff du/ihr kommt aus meiner erklärung raus ^^ habs nich so mitm beschreiben....

    Gruß und schöne ostern euch


    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dickted, 05.04.2012
    dickted

    dickted

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    stolle zu den teichen 09366 stollberg deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u, 2.8L V6, Skoda Octavia 1U Kombi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    meiner einer und kumpels
    Kilometerstand:
    39000
    Niels...mich würde interessieren welche Bilder du von mir meinst, die R32 Achse habe ich ja selbs auch noch nicht gesehen.
     
  22. #20 SkodaviaNK, 05.04.2012
    SkodaviaNK

    SkodaviaNK

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meiningen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8 20v slx
    Werkstatt/Händler:
    ......privat
    Kilometerstand:
    95000
    Ach robert is mir jetzt auch egal was du fürn zeugs in deinem octi verbaut hast.... wenn de se hast dann bause ein und sei zufrieden.... danke ;-)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
Thema: QUERLENKER...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.9 tdi querlenkerbuchse dreieckslenker

Die Seite wird geladen...

QUERLENKER... - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Octavia 1Z: Querlenker links und rechts (1K0 407 153 N)

    Octavia 1Z: Querlenker links und rechts (1K0 407 153 N): Ich habe von meinen gerade verkauften Octavia Combi RS (1Z Vorfacelift mit BWA-Motor und Handschaltung) diverse Teile übrig. Querlenker...
  2. Gummimanschette beim Querlenker für HA

    Gummimanschette beim Querlenker für HA: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Grund ist mein neuer (alter) Superb BJ 2010 und mein nicht ausgeprägtes technisches Verständnis und hoffe hier...
  3. Kerben im Querlenker???

    Kerben im Querlenker???: Fiel mir heute beim Ölwechsel an meinem 1.9erTDI auf.... an der vorderen der drei äußeren Querlenkerschrauben (an der Radnabe) sind auf der...
  4. SuperB Combi ca. 86tkm - Lenkung schwerfällig,Tiefes Eintauchen und Nachfedern der Dämpfer

    SuperB Combi ca. 86tkm - Lenkung schwerfällig,Tiefes Eintauchen und Nachfedern der Dämpfer: Hallo, bin seit letztem Donnerstag eigentlich zufriedener SuperB Combi Besitzer. Der Wagen ist von 05/2011 und hat ca 86tkm gefahren. Nach nun...
  5. Quietschen powerflex Querlenker Buchsen

    Quietschen powerflex Querlenker Buchsen: Hallo Leute, Fahre seit ca. 2000km mit Powerflex Querdenkerbuchsen ( hinten ) . Seit 2-3 Tagen quietschen diese. Bei 12 Grad Außentemperatur ist...