Querlenker lösen

Diskutiere Querlenker lösen im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, bei meinem Felicia muss ich das Antriebswellen-Gelenk wechseln. Ich hatte hier im Forum gelesen dass es reichen würde wenn man die...

m0_1988

Dabei seit
13.12.2015
Beiträge
26
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Felicia
Hallo zusammen,
bei meinem Felicia muss ich das Antriebswellen-Gelenk wechseln. Ich hatte hier im Forum gelesen dass es reichen würde wenn man die Antriebswellen-Mutter runter dreht und den Querlenker löst. Ich habe die Schraube auf der Radseite bei dem Bolzen gelöst und dachte dass ich dann den Querlenker einfach nach unten drücken kann und dann genug Platz habe um das Lager zu wechseln. Leider bekomme ich den Bolzen gerade nen 1 cm nach unten und dann bewegt sich nichts mehr.
Dachte dass er sich vielleicht verkantet und habe das "Rad" angehoben aber das rührt sich nix. Gibt es da einen Trick oder habe ich etwas falsch gemacht?

Gruß Mo
 
#
schau mal hier: Querlenker lösen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Timmy

Guest
Ja ist nur verkantet. Wenn das Traggelenk nicht weiter raus will, dann mußt du beim nach untenrausdrücken, den Achskörper nach innen Richtung Getriebe drücken. Macht sich vielleicht besser zu zweit. Stabi muß dafür aber ab, falls einer dran ist.
 

m0_1988

Dabei seit
13.12.2015
Beiträge
26
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Felicia
Stabi hatte ich schon gelöst....muss da jetzt auch die Schraube ersetzen -.-
Zu zweit ging es dann auch:)
Kann es sein dass es Unterschiede bei den Wellen gibt? Also dass es Wellen gibt auf denen das Gelenk fest drauf ist und nicht gewechselt werden kann?
Ich dachte ich könnte das Gelenk einfach runterziehen aber das sitzt bombenfest:( Dachte immer Zahnriemen wechsel wäre ätzend aber da hatte ich nicht so viele Probleme :D
 

Timmy

Guest
Dazu spannst du die Welle in den Schraubstock , hälst das Gelenk etwa waagerecht und haust mit dem Hammer einmal gezielt auf den Rand rauf, aber so das es dabei nicht verkantet. Dann sollte es unten sein. Da ist ein Drahtring der etwas Spannung hat. Rein durch ziehen schafft man es nie, dass der Ring sich soweit in seine Nut zieht, dass das Gelenk runter geht. Dazu braucht es den Ruck.
Rauf genauso. Gelenk ansetzen und mit einem gezielten Schlag außen auf den Wellenstumpf.

Bei den Wellen gibt es nur auf der Innenseite unterschiedliche Verzahnungen, ansonsten sind die alle gleich.
 

m0_1988

Dabei seit
13.12.2015
Beiträge
26
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Felicia
Ja ich habe gerade auch noch Bilder bzw. Zeichnungen davon gefunden. Der Ring war zusammen mit der Mutter verpackt und ich habe mich die ganze Zeit gefragt wo der wohl hinkommt.
Ich mache mir das Leben aber gerne etwas schwerer und möchte die Welle nicht ganz ausbauen.
Vielen Dank für die schnellen Antworten:thumbsup::thumbsup:
 
Thema:

Querlenker lösen

Querlenker lösen - Ähnliche Themen

Hinterachslager wechseln ?!: Moin, nachdem ich die Querlenker getauscht, meinen Achsträger entrostet und alles mit Lack und Unterbodenschutz versiegelt habe sind bei mir die...
Skoda FAbia Benziner 1.4 BUD Federbein Stoßdämpfer Domlager tauschen: Hallo liebe Mitglieder, ich hoffe, dass jemand eine Antowort auf meine Frage geben kann. Ich möchte die Domlager bei meinem Benziner 1.4 BUD...
Antriebswellen, Getriebeöl und co.: Guten Abend allerseits, mein Tüv ist überfällig (März). Aus Zeitgründen kann ich mich erst jetzt darum kümmern. Als ich den Feli vor zwei Jahren...
kleine Hilfestellung bei Stoßdämpferausbau benötigt!: hi, wollte bei meinem TDi, der mittlerweile gegen 160000km geht, mal ein neues Fahrwerk einbauen. Habe bewusst rechts vorne angefangen, da das...
Antriebswelle in Radlager fest: Hallo zusammen, wie in einem anderen Thread schon einmal geschrieben, ist bei mir getriebeseitig eine Achsmanschette leicht rissig. So wie es...

Sucheingaben

querlänker lösen

Oben