Qualmender Fabia RS

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von sportkombi, 12.06.2005.

  1. #1 sportkombi, 12.06.2005
    sportkombi

    sportkombi Guest

    Hey wiede einmal ne frage an alle RS fahrer, mein RS rußt wirklich extrem wenn ich beschleunige, da ich oft in frankeich unterwegs bin dachte ich das es vielleicht am diesel dort liegt, aber mit deutschem macht er das auch und hab jetzt auch schon öfters nen Fabia RS vor mir gehabt und da kam garnichts raus noch nicht mal ein rußwölkchen. ist bei mir was nicht in ordnung??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daTreiba, 12.06.2005
    daTreiba

    daTreiba

    Dabei seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deggendorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS - 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    AVP PlattlinG
    Kilometerstand:
    180000
    Hallo sporti :umfall:
    also bei mir rauchte der Rs auch schon mit 130 PS nicht schlecht wenn ich das Gas voll durchgetreten hatte. Nachdem du schreibst noch in "Serie" freu dich drauf wenn du tunest - denn dann raucht er noch um einiges stärker - ich seh meinen Hintermann kaum noch wenn ich durchtrete - aber das soll scheinbar so sein da das auto einfach richtig schmiert ^^ wurde mir gesagt (Angst hab vor denen die es besser wissen - ich denke es kam keine Antwort weils schon einige Threats gegeben hat darüber !!!

    mfg Bernd

    :umfall: :umfall: :umfall: :umfall: :umfall: :umfall: :umfall: :umfall: :umfall:

    :respekt: RS war gute entscheidung :hexe:
     
  4. Zombie

    Zombie Guest

    Ich merke das Potential zu einer Grundsatz-Diskussion Diesel/Benzin :elk:

    Also zumindest doch schade, wenn ein modernes Auto so viel Dreck raushaut.
     
  5. x3on

    x3on Guest

    Ich glaub das kommt ziemlich stark drauf an, wie ihr euren RS normalerweise fahrt.
    Ich merks bei meinem 1,9 TDI 100PS: Wenn ich mal ne längere Zeit untertourig fahre, und dann mal voll durch drücke, rußt es auch ganz schön.
    Wenn ich mal ne Zeit lang auf der AB zügig unterwegs war, kann ich drücken was ich will und es rußt nix.
     
  6. fander

    fander

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    naja also mir kommt das schon etwas merkwürdig vor, ich fahre den 101 PS TDI mit chip und meiner rußt nicht merklich mehr als vorher... und selbst im Serienzustand rußt der nicht Sonderlich stark.. also ich seh jedenfalls keine Wolken in meinem Rückspiegel.. und auch Kumpelz die hinter mir gefahren sind, sagen das der Wagen nicht stark rußt, warum sollte also nen Serien 130 PS Diesel so stark rußen?
     
  7. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Eigentlich sollte der nicht stark rußen - es gibt einen extra Regelkreis in der Motorsteuerung, nennt sich Rußbegrenzung oder so ähnlich.

    Ruß entsteht ja eigentlich, wenn nicht genug Luft zur Verbrennung bereit steht.
    Hast du einen Leistungsverlust bemerkt?

    Ich würde auf alle Fälle deinen Freundlichen aufsuchen und das abklären.
     
  8. #7 daTreiba, 12.06.2005
    daTreiba

    daTreiba

    Dabei seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deggendorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS - 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    AVP PlattlinG
    Kilometerstand:
    180000
    :victory: :victory: :victory: :victory: :victory: :victory:

    Nun ja ich denke wie oben beschrieben wird hängt es absolut von der Fahrweise ab ... vor allem wenn man eben untertourig fährt und dann mal durch tritt bzw. im unteren drehzahlbereich VOLLGAS gibt ... sehe ich bei so gut wie allen Dieseln im Strassenverkehr schwarze Rauchwolken, die einen bischen mehr die anderen weniger!!!Aber generell ruuuuuuhst jeder DieseL deshalb gibts jetz auch nen Russpartikelfilter vielleicht bringt der was (laienMeinung). Chiptuning hat meistens die Folge das mehr durchgeblasen wird - mehr Druck mehr Last mehr Reibung - sollte auch besser geschmiert sein. Vielleicht bringt dein Chip so gut wie nichts (welches auch schon oft bewiesen wurde u.a. auch bei seriösen Tunern) und deshalb kannst du auch fast oder keine Rauchvermehrung angeben. Meine Leistungssteigerung ist erheblich (vielleicht auch schon zu viel) und da raucht das Teil um einiges mehr. Hinzu kommt vielleicht bei mir das es eine P-Box ist - die das Luftgemisch verändert - und es hier noch mal zu einer zusätzlichen Belastung kommt. Jedoch wurde mir gesagt das auch bei Chiptuning eine Rauchminderung durch Leistungssteigerung nicht möglich sei. Ich spiegle nur mein Erfahrung !!

    :gruenwink: :gruenwink: :gruenwink: :gruenwink: :gruenwink: :gruenwink:
     
  9. fander

    fander

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    naja also meine Leistungssteigerung beläuft sich laut Tuner auf 35 PS und 80 NM was nun nicht gerade wenig ist und auch deutlich Spürbar. Ein Kumpel von mir mit seinem Seat Seon hat beim gleichen Tuner seinen Wagen chippen lassen, allerdings etwas krasser (vom Tuner nur begrenzt empfohlen, aber es war halt sein Wunsch) von 150 PS auf 200 PS, er war damit danach auf nem Prüfstand, Ergebnis 210 PS. Und kaum mehr Ruß. Beide Motoren laufen jetzt schon mehrere Tausend Kilometer so. Also der Tuner ist mehr als nur OK und das Ergebnis erst recht.

    Ok Diesel ohne Rußpartikelfilter rußen alle deutlich erkennbar wenn man mal kräftig aufs Gas latscht, aber das sollte sich im Normalfall in Grenzen halten.
    Also Sichtverschlechterungen, beim Hinterherfahren sind mir bisher erst bei 2 Dieselfahrezeugen aufgefallen. Der eine war definitiv nicht i.O., denn blauer dunst bei niedrigen Drehzahlen der das ganze Auto verdeckt ist nicht normal, und das andere Mal nen Ford Focus TCDI der mit seinem Ruß wohl seinen Wagen von grau auf Schwarz färben wollte.. beide Autos waren meiner Meinung nach nicht i.O. normal kommt beim drauftreten eine kurze Rußwolke nach unten auf die Straße und dann wars das. So belaufen sich zumindest meine Erfahrungen.
     

    Anhänge:

  10. #9 daTreiba, 12.06.2005
    daTreiba

    daTreiba

    Dabei seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deggendorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS - 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    AVP PlattlinG
    Kilometerstand:
    180000
    Entschuldigung das wir dir nicht gesagt haben -----> Fabia RS hat einen geraden Auspuff (was sonst nicht normal für TDI´s ist ) der Rauch kann viel besser aufsteigen, denn er wird nicht zu Boden gedrückt (gepustet) sondern nur hinten
    raus!!! Durch den Fahrtwind wäre es doch möglich das es den Rauch etwas richtung hintere Scheibe hoch drückt (deshalb auch keinen gelben RS - im Forum wurde gesagt das hier nach paar km die Schürze usw schwarz wird!! Ich hab auch ein bischen übertrieben - natürlich seh ich noch meinen Hintermann aber man sieht auf jeden fall auch das die sicht "vernebelter" wirkt da man einfach den Rauch bei Volllast an der Heckscheibe sieht!! Wenn der Threat Starter nichts mehr vom Hintermann sieht weils zu dunkel ist, dann würde ich auch zum Händler fahren und mal testen lassen u. ggf. auf Garantie reparieren lassen!!

    :popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn:

    :cowboy: :cowboy: :cowboy: :cowboy: :cowboy: :cowboy:
     
  11. fander

    fander

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    ups, das hatte ich glat vergessen, jetzt wo du es sagst, hab ich das Bild vom RS-Heck auch wieder mit dem geraden Auspuff vor mir. OK also ich kann mir schon vorstellen, das man da ehrer mal was vom Ruß sieht, als bei nem nach unten gebogenen Auspuff.
     
  12. R2D2

    R2D2 Guest

    Laienmeinung ist völlig zutreffend! Der Rußpartikelfilter ist nämlich für die Partikel, die so klein sind, daß man sie eh nicht mehr erkennt (siehe auch Feinstaubdiskussion)...

    Das starke Rußen ist sicher nicht normal und hat sicher auch einen Grund. Selbst nach langen untertourigen Fahren muß es nicht zu straken Rußen kommen (da kann meine letzte AU quasi schon als Beweis dienen), aber es kann ein Grund sein. Ich würde meine Kiste mal durchchecken lassen, ob alles i.O. ist. Vll. hängt ja die VTG oder irgend was anderes... Starkes Rußen nach dme Chippen ist IMHO ein Zeichen von bescheidener Qualität des Chips, das muß auch mit Chip nicht sein!!!
     
  13. Alpha

    Alpha

    Dabei seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germering 82110 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI Sport Edition
    Kilometerstand:
    89000
    Also der RS den ich letztens von der Werkstatt hatte, als mein Wagen zur Inspektion war hat auch gerußt wie eine Nachkriegs-Dampflok.
     
  14. #13 PJM2880, 12.06.2005
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
    Könnte auch sein,
    dass dein RS noch nicht "freigefahren" ist.

    Du hast jaerst 14000km aufm Tacho.

    Könnte auch sein,
    dass deine AGR spinnt
    (>KLICK<

    MFG
     
  15. 6Y

    6Y Guest

    Meiner rußt wie ein T64. Scheint ein Kennzeichen der ASZ-Motoren zu sein. Hinzu kommt das schon beschriebene, nicht nach unten gekrümmte Endrohr.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 TDI-Schrauber, 15.06.2005
    TDI-Schrauber

    TDI-Schrauber

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wir haben mehrere ASZ (Golf / Octavia) und AWX (Passat / A4) im Fuhrpark, die russen überhaupt nicht.

    Ein AWX mit Chiptuning (130->160PS / 285>410Nm) russt bei Vollast nur minimal.

    Jeweils von extern betrachtet versteht sich.


    Ich habe mir den Fabia noch nicht angeschaut, möglicherweise gibt es ja Probleme in der Rohluftführung oder anderweitige Probleme.

    Tipp: spätestens nach 20tkm den Luftfilter wechseln.

    BYE
    TDI-Schrauber
     
  18. Homer

    Homer Guest

    :gruenwink:Moinsen!

    Das Rußen hatte mein EX-RS auch.Wie sich herausstellte fehlte ab Werk eine Dichtung zwischen Ladeluftschlauch und Ansaugbrücke.
    Motorabdeckung runter und oben links am schwarzen Schlauch nachschauen,müßte auch schon ziemlich verdreckt sein.
    Es war bei meiner Dampflock des Rätsels Lösung. :duspinnst:

    Gruß
     
Thema: Qualmender Fabia RS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda fabia rs rußt

    ,
  2. skoda Fabia rs 1.9 tdi chiptuning

    ,
  3. diesel qualmt bei niedrigen drehzahlen

    ,
  4. skoda fabia 1.9 tdi 2006 dunkler rauch
Die Seite wird geladen...

Qualmender Fabia RS - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  3. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  4. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  5. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...