Qualmende Standheizung

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von maltmk, 31.01.2009.

  1. maltmk

    maltmk

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elsfleth
    Fahrzeug:
    Superb II, 2,0 Liter TDI, 170 PS, Elegance,11/2008
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo zusammen,

    aus gegebenen Anlass starte ich hier nochma expliziet für dieses Problem eine Anfrage ins Forum.

    Es stellt sich wie folgt dar. Nach dem Einschalten der Standheizung fängt diese entweder unmittelbar nach dem Einschalten oder kurze Zeit später fürchterlich an zu qualmen und es richt außerhalb und innerhalb des Fahrzeugs nach verbrannten Material. Der Qualm zieht nicht ins Innere des Fahrzeuges. Nach einiger Zeit stellt sich diese Qualmentwicklung wieder ein. Zu Anfang ist dies nur sporadfisch beim Einschalten aufgetreten, mittlerweile faßt jedesmal. Dabei ist es unerheblich ob sie durch die Fernbedienung oder per Hand im Fz. eingeschaltet wird. Und wenn jetzt einer wissen will wie das in Natura aussieht, bzw. wie stark die Qualmentwicklung ist......Kennt Ihr james Bond, wenn er sein Fz. vor den Bösen in Rauch verhüllen will ??? Der is dagegen ein Schei..dreck gegen meine Standheizung!! Es gab sogar schon Passanten, die kurz davor waren die Feuerwehr zu holen.

    Was sagte bisher die Werkstatt dazu ?? Man erklärte mir, dass sie nichts feststellen konnten und auch im Fehlerspeicher nichts vermekrt sei. Vielleicht sei es darauf zurück zu führen, dass die Standheizung im "Leerlauf", sozusagen ohne Kraftstoff versucht wurde zu betreiben und sie somit Luft gezogen hätte. Sehr lustig,denn 1.) springt die gem. der Bedienungsanleitung gar nicht an, sobald der Kraftstoff auf Reserve steht (das sollte die Werkstatt eigentlich wissen) und 2.) selbst wenn sie einmal aus welchen Gründen auch immer einmal Luft gezogen hat, ist die ja irgendwann mal wieder raus aus der Leitung (oder liege ich da falsch?). Und mittlerweile ist das "einqualmen" des Fz. schon fast ein Dauerzustzand beim Einschalten der Standheizung.

    Daher meine Frage wer bereits ähnliche Erfahrungen mit seiner Standheizung gemacht. Ich würde das nämlich gern sammeln und dann in geschlossener Form einmal direkt an Skoda übermittlen, in der Hoffnung, dass dann endlich was passiert.

    Also dann, bin ich mal gespannt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a

    a

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    4
    Das PRoblem ist auch von VW und Audi bekannt. Die Lösung laut motor-talk: Du benutzt die Heizung bislang immer nur kurz, weshalb sie mal freigebrannt werden muss. Suche am besten mal bei MT im A3-Forum nach qualmende Standzeizung, da wirst du fündig.
     
  4. maltmk

    maltmk

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elsfleth
    Fahrzeug:
    Superb II, 2,0 Liter TDI, 170 PS, Elegance,11/2008
    Kilometerstand:
    15000
    Hm...stellt sich Frage, was ist kurz. ich glaub eingestellt hab ich sie auf 30 oder 40 Minuten, dann schaltet sie wieder ab. meinst Du längerfristig ?? Aber ich schau mal im MT im A3-Forum, danke für den Tipp.
     
  5. atecki

    atecki

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Superb 2 TDI 140 PS Elegance Mocca, EZ 4/09
    Kilometerstand:
    65000
    Hi,

    kenne das Problem von meinem Seat Alhambra auch gut... Das Problem dabei ist, wenn man viel Kurzstrecken fährt rußt der Zuheizer (den scheinbar auch die Standheizung nutzt) zu und dadurch entsteht der Qualm. Abhilfe sollen andere Kerzen (Keramik??) im Zuheizer bringen...Schau mal im Sharan-Galaxy-Alhambra Forum rein (www.sgaf.de - ich hoffe der Verweis dorthin ist OK) und nutze dort mal die Suchfunktion. Da gibts massig Threads zu...

    Grüße

    atecki
     
  6. maltmk

    maltmk

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elsfleth
    Fahrzeug:
    Superb II, 2,0 Liter TDI, 170 PS, Elegance,11/2008
    Kilometerstand:
    15000
    Dank Euch bisher, sind 13000 km vom 23.11. bis heute kurz ?? Also in der Regel fahre ich am tag zwischen 150 und 300 km, also ich denke Kurzstrecke kommt auch net in betracht, aber ein versuch wars wert. Hab jetzt schon in die einzelnen Foren reingeschaut, stellenweise sehr interessant, allerdings auch alles Dinge, die ich jetzt selbst nicht auf den Weg bringen würde, weil Firmenwagen. Ich glaub ich tret dem Händler mal kräftig auf die Füße, dass er sich dieses Problems annimmt. Sieht ja Klasse aus wenn man mit dem Wagen bei der Geschätfsführung aufn Parkplatz steht und es so aussieht als enn das halbe Auto abbrennt, halt nur ohne Flamme :-)
     
  7. #6 Lucky Supi, 31.01.2009
    Lucky Supi

    Lucky Supi

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hatten das bei unserem alten S1 auch, Eberspächer von einer Fachbuzze eingebaut - nach ca. 1 Jahr fing das an. Ede Winter und ein anderer Fachhändler konnten es nicht richten. Eine kleine spezialisierte Fachfirma in Stahnsdorf 1a irgendwas neben Obi hat den Fehler gefunden, ein Riß in der Brennkammer oder so -genau weiss ich es nicht mehr.
    Jedenfalls war danach der Frühnebel nicht mehr auf unserem Parkplatz ;-)
    Hab in meinem o² eine Webasto - hier keine Probleme, auch im neuen S² alles schick.
    Ich denke, du solltest dich auf die Suche nach 1-2 Fachmännern für Standheizungen begeben, für eine normale werkstatt ist das Problem zu schwierig, oder macht dein Frisör nebenbei Blinddarmoperationen? ;-)
     
  8. #7 Skoda_Superbler, 28.02.2013
    Skoda_Superbler

    Skoda_Superbler

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Skoda Forum,

    ich habe ähnliches Problem wie der Threadersteller.

    War bereits das zweite Mal in der Skoda Werkstatt wegen diesem Problem.
    Über einen Tester wurde dann die Standheizung auf höchster Stufe durchgebrannt.

    Doch immer wieder am nächsten Tag fing er an von neu an zu qualmen?

    Hat jemand ein Idee was es sein könnte bevor ich zum dritten Mal in die Werkstatt fahren muss und er mir wieder die Standheizung ausbrennen will?
    Was meiner Meinung nach wieder nichts bringen wird, außer das mein Portemonnaie wieder etwas leichter wird.

    Ich habe mal ein Video mit meinem Handy davon gemacht.

    http://www.youtube.com/watch?v=yS9UyQyvwDk&feature=youtu.be


    LG
    Superbler
     
  9. #8 DerAttila, 01.03.2013
    DerAttila

    DerAttila

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Philippsreut
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz C280 T 4Matic
    Das auf dem Video ist noch harmlos. Meine hat gequalmt, dass man dachte, der Wagen brennt lichterloh. Auch bei mir hat die Werkstatt nichts gefunden.
     
  10. #9 SteffenH1, 01.03.2013
    SteffenH1

    SteffenH1

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 2,0TDI 125KW Brilliant-Silver EZ: 01.2013
    Kilometerstand:
    4000
    Hatte ja vor kurzem genau aus dem selben grund hier einen thread eröffnet..........

    .... laut werkstatt alles ganz normal, gerade wenn der wagen wie bei mir recht neu ist brennen die sich noch n bissl frei. Unter anderem liegt das wohl an irgendwelchen konservierungen.

    Keine sorge machen, bei mir hat sichs immer mehr gegeben und ist jetztnur noch recht wenig. Beim ersten maldachte ich mein auto brennt. ( 2 werkstätten bestätigten mir das das ganz normal sei)
     
  11. #10 Gonzo1976, 01.03.2013
    Gonzo1976

    Gonzo1976

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlberg
    Fahrzeug:
    Superb SII Elegance 2,0 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer Friesenheim
    Kilometerstand:
    45800
    Dieses Probleme hatte ich auch. Meine Standheizung war auch eine reine Nebelmaschine. Da ich aber noch Garantie hatte wurde die Standheizung erneuert. Also wenn sie so qualmt ist das nicht normal und nach meiner Meinung ist die aussage der Werkstätten nicht richtig, wenn diese sagen, das sei normall. Bei meiner Standheizung wurde dann ein Riss in der Brennkammer gefunden.
     
  12. #11 DerAttila, 01.03.2013
    DerAttila

    DerAttila

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Philippsreut
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz C280 T 4Matic
    Die Aaussage, es sein normal, ist standart. Solange Garantie drauf ist, ist das immer normal. Wenn dann die Garantie abgelaufen ist, wird die Standheizung auch ziemlich bald ihren Geist aufgeben und dann kostet es richtig Geld.

    Es ist wie immer: die richtige Werkstatt handhabt das auch richtig.
     
  13. #12 Labellotom, 01.03.2013
    Labellotom

    Labellotom

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beim Legoland und LU
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    ahg schleifer
    Kilometerstand:
    21313
    Bei meiner SH qualmt es zum Glück nicht (...noch nicht...)
    Habe aber einen Benziner. Ob das zum Diesel einen Unterschied macht, weiß ich nicht.

    Aber mit solchen "Nebelmaschinen" würde ich auf jeden Fall zum :) fahren und bei einer Aussage "das sei normal" nachfragen, warum es bei manchen aber nicht so qualmt.
    Auf deutsch: Ich würde mich da nicht abspeisen lassen ;)
     
  14. #13 juergent, 01.03.2013
    juergent

    juergent

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0 TDI 125 KW DSG
    Auf der HP von Webasto gibt es einen Link zu einer Aufstellung der Fahrzeuge, die mit einem Zuheizer ausgestattet sind. Skoda sucht man da leider vergeblich :(
     
  15. #14 SteffenH1, 01.03.2013
    SteffenH1

    SteffenH1

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 2,0TDI 125KW Brilliant-Silver EZ: 01.2013
    Kilometerstand:
    4000
    Finde das hat wenig mit abspeisen lassen zu tun. Und wenn mir das zwei gute werkstätten in zwei städten mit 600km entfernung atestieren wird das wohl nicht so falsch sein. Davon ab habich noch mehrere jahre garantie. Das qualmen ist bei mir auch wieder passee.. heist natürlich nicht das es bei allen ganz und i.o. ist ;-) undja es gibt nen unterschied zwischen diesel und benzin bei den standheizungen.
     
  16. #15 dieselschrauber, 01.03.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
  17. #16 FuerstvonBabylon, 01.03.2013
    FuerstvonBabylon

    FuerstvonBabylon

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TSI Elegance
    Das alles kann ich so nicht stehen lassen: mein Dicker mit Standheizung ab Werk ist zwei Monate alt. Ich habe Grade mal 1000 km geschafft und das meiste mit Kurzstrecke (3 bis 20 km). Standheizung habe ich in den zwei Monaten etwa 20 x eingeschaltet, bei Laufzeiten zwischen 15 und 25 Minuten.

    Bei mir raucht oder qualmt (zum Glück!) nichts!!

    Die teilweise genannten Begründungen sind also schlichtweg nicht korrekt.


    [ sent by iPhone and Tapatalk ]
     
  18. #17 FuerstvonBabylon, 01.03.2013
    FuerstvonBabylon

    FuerstvonBabylon

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TSI Elegance
    Nachtrag: fahre einen Benziner. ...


    [ sent by iPhone and Tapatalk ]
     
  19. geko36

    geko36

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Linz Österreich
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 190PS TDI, 4x4, DSG, Style
    Hi,

    in meinem Superb habe ich zwar keine Standheizung mehr, aber in meinem Passat davor war die baugleiche Webasto eingebaut wie jetzt beim Superb.

    Die qualmte auch und nach einem Softwareupdate war das weg. Nach Info der Werkstatt damals wurde nach dem Abschalten der STH noch Treibstoff eingespritzt der unverbrannt blieb und teilweise auch nur verkohlte. Beim nächsten Einschalten kam dann die Qualmwolke.

    Grüße
    Geko
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schwan88, 25.05.2013
    schwan88

    schwan88

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda, Octavia 2.0 TDI 140PS
    Kilometerstand:
    65000
    Hi Leute,

    ich hatte am Freitag auch das Problem das aus meinem Motorraum eine riesige blaue Qualmwolke kam und diese durch die Lüftung in den Innenraum gesaugt wurde. Nach einigen Minuten wurde es dann weniger. Bin gleich in die Werkstatt, die meinten natürlich das sei normal. An der nächsten Ampelkreuzung ging das gleiche dann wieder los.

    Erklärung des Autohauses:
    Ab ca. 4°C schaltet sich die Standheizung nach dem Anlassen des Motors mit ein und da sie seit dem Winter länger nicht gelaufen sei, ist das normal...
    Bringt das denn wirklich was wenn die Standheizung am Anfang mitläuft? Verbraucht schließlich auch Diesel...

    Ich bin jetzt bald seit einer Stunde im Netz unterwegs und habe so ziemlich jede Meinung gelesen die es gibt:
    - ist wirklich normal
    - ist nicht normal, Brennkammer undicht
    - ist nicht normal, STH bald defekt
    - ...

    Vielleicht könnt ihr mir sagen was stimmt. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es normal sein soll, dass STH Abgase (wie auch immer) ins Auto gelangen.
    Fahre einen Octavia Combi 2.0 TDI BJ 2012
     
  22. #20 uezguere, 04.12.2013
    uezguere

    uezguere

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Meiner hat heute extrem stark gequalmt. Octavia 2.0TDI, 2013, Werksstandheizung. Ausserdem war zuvor der Fall, die sie unzuverlässig gestartet hat. Und heute Abend, bei kaltem Motor, ließ sie sich kurz aktivieren, jedoch nach 10-15s hat sich das Teil selbst abgeschaltet.

    Gibts da jemanden mit ähnlichen Symptomen? Wahrscheinliche Ursache bzw. Abhilfe?
     
Thema: Qualmende Standheizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Standheizung ausbrennen

    ,
  2. thermo top v qualmt

    ,
  3. standheizung skoda superb

    ,
  4. skoda superb glühstift standheizung,
  5. standheizung läuft nur kurz an und beginnt zu rauchen,
  6. skoda standheizung freibrennen,
  7. auto qualmt standheizung,
  8. superb zuheizer qualmt,
  9. standheizung raucht stark,
  10. Webasto Thermotop V Qualmt,
  11. qualmende standheizung vw passat,
  12. webasto thermo top evo diesel qualmt weiß,
  13. webasto thermo top v qualmt,
  14. upgradare thermo top v,
  15. superb standheizung qualmt,
  16. standheizung qualmt skoda octavia tdi,
  17. skoda octavia 2012 tdi standheizung qualmt,
  18. webasto evo 5 diesel qualmt,
  19. brennkammer standheizung freibrennen,
  20. qualmende standheizung,
  21. standheizung qualmt extrem skoda,
  22. webasto standheizung qualmt,
  23. standheizung webasto qualmt sehr,
  24. standheizung macht blaue wolken,
  25. standheizung thermo top c geht nur kurz an es qualmt diesel
Die Seite wird geladen...

Qualmende Standheizung - Ähnliche Themen

  1. Standheizung

    Standheizung: Da meine Standheizung abartig gequalmt hat und nun nichts mehr geht, würde ich gerne versuchen, die Störentriegelung, durch rausnehmen des Relais,...
  2. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  3. Standheizung funktioneirt sporadisch nicht

    Standheizung funktioneirt sporadisch nicht: Hallo zusammen, mein Bruder fährt einen Superb 2.0 Bj. 2015 mit original Standheizung. Jetzt hat er folgendes Problem: - wenn er die Standheizung...
  4. Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach

    Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach: Hallo Leute, ich habe kleines Problemchen zu melden. Beim Standheizung Einstellen bekomme Fehler 12 Volt Batterie ist Schwach. Skoda Händler hat...
  5. Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB

    Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB: Hallo, habe folgendes Problem: Wenn ich meine Standheizung über Die Zeitsteuerung einschalten will, funktioniert das nicht. Über die...