Qualitätsmängel: Autobauer sparen Motoren und Getriebe kaputt.

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von saVoy, 06.08.2014.

  1. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeGhost89, 06.08.2014
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Das ganze habe ich hier schon mal geschrieben. Im Bezug auf die Getriebe. Es werden Getriebe am Rande ihrer Leistungsfähigkeit eingebaut um Geld zu sparen. Es ist logisch das diese dann keine 400tkm mehr halten.

    Sieht man ja vorallem beim 7Gang DSG. Da werden heute schon die Motoren in ihrer Leistung gedrosselt, da es sonst zuviel belastet wird. Ich frage mich einfach was man damit erreichen will.
     
  4. #3 Superb*Pilot, 06.08.2014
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    .........und leistungssteigerndes Chiptuning gibt dem Ganzen dann den Rest.

    Gut, daß da die neue Mobilitätsgarantie 2015 kommt. Da gibt es zu jedem Neuwagen 1 PS dazu. Bei Defekt einfach mitgeliefertes Pferd anspannen und schon dient die Karre als Anhänger, wird gezogen und es geht weiter. :D
     
  5. #4 schwukele, 06.08.2014
    schwukele

    schwukele

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    15
    Dieses Downsizing ist schrecklich. Wo soll das nur enden? Mein Octavia leistet 105PS aus winzigem 1.2 Liter Hubraum. Gesund ist das bestimmt nicht.
     
  6. #5 MaddinRS, 06.08.2014
    MaddinRS

    MaddinRS

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Backnang
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Toepner Nellmersbach
    Kilometerstand:
    50000
    zieht sich genau so durch alle Sparten. Bei uns im Maschinenbau werden wir auch von den Betriebswirtschaftern regiert mit dem selben Ergebnis
     
  7. ex V8

    ex V8

    Dabei seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    105 PS aus 1.2 Liter mit Turbo ist wohl so ziemlich das Letzte über was man sich Gedanken machen muss, das gibt es seit ewigen Zeiten.
     
  8. #7 DeGhost89, 06.08.2014
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Ich weiß nicht ob sich bei euch schonmal jemand etwas über den a45 AMG durchgelesen hat. Gibt es wohl einen haufen Motorschäden. Bei der Leistung aus 2 Litern nicht verwunderlich.
     
  9. #8 Octarius, 06.08.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Meine Kawa hatte 185 PS aus nur 1,0 Liter Hubraum und es gab keine Probleme.
     
  10. #9 MaddinRS, 06.08.2014
    MaddinRS

    MaddinRS

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Backnang
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Toepner Nellmersbach
    Kilometerstand:
    50000
    bis zu welcher Km-Leistung ?
     
  11. ex V8

    ex V8

    Dabei seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch jetzt Erbsenzählerei. Fakt ist doch, das 105 PS aus 1.2 Liter Hubraum(Literleistung 87,5 PS) mal absolut unproblematisch sind und es auch keine Neuzeiterfindung ist.
     
  12. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    der da
    Honda S2000

    hat wohl die höchte Literleistung mit 120 (aber ohne turbo)
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 DeGhost89, 07.08.2014
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Ich glaube die Motoren an sich sind weniger das Problem. Meist geht ja der Turbo oder bei den TSI die Kette kaputt. Von versagen des Pleuls oder ähnlichem habe ich zumindest noch nichts gehört.

    Ich sehe aber die Getriebe als sehr Problematisch an. In meinen ist das Getriebe z.b. auf 200NM ausgelegt. Das ist aber das Minimum welches der 1.4er leistet. Er wird wohl eher nach oben streuen. Klar werden bei den Getrieben auch Toleranzen nach oben eingebaut. Aber da gibt es sicher auch gute und schlechte.

    Bei meinem ersten Auto hatte ich durch den Sparzwang des Herstellers in dieser Sache (Opel) Pech. Das Getriebe hat eine max Belastung von 320NM laut Hersteller. Leider stand mein Motor (1.9CDTI) sehr gut in Futter und hat ohne Tuning 360Nm laut Prüfstand gedrückt. Ende von Lied War ein neues Getriebe mit 42tkm und eine Update des Motorsteuergerätes um die Leistung zu SENKEN.

    Ein passendes Getriebe gab es allerdings. Dies wurde aber nur im Vectra und nicht im Astra verbaut. Natürlich aus Kostengründen.

    Aktuell sieht man bei Skoda, VW etc. das gleiche. Stärkere Getriebe wären da. Werden aber aus Kostengründen nicht verbaut. Ich wäre gern bereit etwas mehr für mehr Sicherheit zu zahlen.
     
  15. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    wobei hohe Leistung (und natürlich auch hohes übertragenes Moment für beschleunigung) im Alltag nur sehr kurzzeitig stattfinden.

    das ist dann alles im bereich der Zeitfestigkeit der Zahnradpaarungen. war schon imemr so, dass etwa selten genutze Übersetzungen (v.a. etwa rückwärtsgang) eine unheimlich geringe zeitfestigkeit hatten. irgendwas mit max ein paar tagen Dauer.

    kannst du aufs Autoleben umrechnen und feststellen dass das locker ausreicht.
     
Thema:

Qualitätsmängel: Autobauer sparen Motoren und Getriebe kaputt.

Die Seite wird geladen...

Qualitätsmängel: Autobauer sparen Motoren und Getriebe kaputt. - Ähnliche Themen

  1. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  2. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  3. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  4. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...
  5. Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show

    Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show: Hallo, ich habe eine Megabitte an Euch und würde mich freuen, wenn Ihr einen guten Kumpel mit seinem Skoda Fabia beim Hella Sow and Shine Award...