Qualität vom Autoradio DANCE

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Länglich, 17.05.2009.

  1. #1 Länglich, 17.05.2009
    Länglich

    Länglich

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Planet Gera
    Kilometerstand:
    6700
    hallöchen zusammen,

    ich habe in ein par tagen den fabia 2.
    jetzt würde ich gern wissen wie die qualität der musikleistung von demradio DANCE ist.
    ich habe mir hi lo levl adapter gekauft um meine endstufe anschließen zu können.
    wie ich gelesen habe soll das radio ja nur 25w haben.
    wie sieht es mit der musikleistung aus?
    würde ansonsten mein altes jvc aus meinem alten einbauen.
    könnt ihr mir da auskunft geben?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ArJoLaWe, 17.05.2009
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
  4. #3 crossover, 20.06.2009
    crossover

    crossover

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 63kW
    irgendwie klingen songs aus Lautsprechern immer irgendwie Dumpf (hauptsächlich elektronische Musik, HappyHardcore, Minimal, Goa etc.). Kann rumstellen was ich will aber ein richtig akzeptables Ergebnis hab ich noch nicht zaubern können :(

    Ab Lautstärke 26 scheppert außerdem ein Seitenlautsprecher :(

    mit dem Empfang von meinem Dance bin ich aber zufrieden
     
  5. #4 JulianStrain, 20.06.2009
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Bei 26 wäre ich schon Taub, und könnte nix mehr hören.
    Biste sicher, das es nicht deine Ohren sind die scheppern? :whistling: ;)
    Cd höre ich für gewöhnlich bei 10. :whistling:
     
  6. #5 Dodger77, 21.06.2009
    Dodger77

    Dodger77

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lehrte 31275 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rindt und Gaida
    Das Dance ist halt ein Werksradio...und auch wenn es mit 25 Watt angegeben ist, denke ich sind eher <10 Watt realistisch. Eine gute und günstige Möglichkeit zur Klangverbesserung wäre ein Neodymlautsprechersystem (z.B. von Rodek). Die brauchen wenig Leistung, weil sie einen super Wirkungsgrad haben. Auch ohne Amp wird das Radio seeehr viel besser klingen.
     
  7. #6 Naserot, 21.06.2009
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    voll zufrieden mit



    a) der Empfangsleistung

    b) dem Klang

    c) den Einstellungsmöglichkeiten

    d) der (möglichen) Lautstärke



    Bei mir scheppert nix und alles klingt sauber.



    bez.: Probleme mit MP3

    Hatte anfangs auch Abspielprobleme, die aber selbst verursacht waren, da ich die MP3-CD nicht abgeschlossen hatte und dadurch Probleme bekam. Nach Änderung des Aufnahmemodus hat sich das erledigt.



    AUX - Eingan nutze ich nicht, m.E, eine überflüssige Spielerei --- für mich
     
  8. #7 MiRo1971, 21.06.2009
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Ich finde die Leistungen des Dance recht ordentlich. Das Radio aus meinem früheren Laguna hatte ähnliche Werte, war aber bedeutend teurer. Von daher bin ich mit dem Dance mehr als glücklich. :thumbup:
     
  9. #8 G4RFiELD, 21.06.2009
    G4RFiELD

    G4RFiELD

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi Style 1,4
    Ich schlage einen Wechsel zu Klassik und Rock vor, das klingt beides gut im Dance ;-)
     
  10. #9 geronimo, 22.06.2009
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Ich bin immer wieder angenehm überrascht von der Qualität des Dance und den verbauten acht Lautsprechern. Der Klang ist einwandfrei und ziemlich ausgewogen. Mitfahrer sind immer wieder überrascht bis neidisch auf den guten Sound, den er geht (weit) über das hinaus was in Klein- und auch Mittelklassewagen serienmäßig verbaut war/ist. Dazu kommen eine einfache und logische Bedienung, gute Ergonomie mit großen Tasten und die wirklich guten Nutzungsmöglichkeiten bei der MP3-Wiedergabe von CD (Ordneransicht, vielfältige Mix-Modi). In letzter Zeit höre ich gelegentlich Hörbücher, auch die Sprachwiedergabe ist absolut klar und hervorragend verständlich.

    Hin und wieder gibt es allerdings ein Problem mit dem Tuner: Teilweise kommt beim Wechsel auf eine alternative RDS-Frequenz eine Beschneidung der Dynamik vor und das Dance klingt dann ziemlich höhenarm und muffig. Entweder legt sich das kurzfristig oder ich drücke die entsprechende Stationstaste und habe auch wieder den normalen Klang.

    Fazit: Für ein preiswertes oder aufpreisfreies (je nach Ausstattung-Variante) Werksradio absolut TOP! :thumbsup:
     
  11. #10 wusel666, 22.06.2009
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Ja das gleiche ist mir auch schon oft aufgefallen, ich hatte es in einem anderen Thread auch schon mal beschrieben.
    Das hat aber nicht unbedingt etwas mit dem Umschalten auf die alternative RDS-Frequenz zu tun, denn den "plötzlichen-dumpfen-Klang-Effekt" hat man auch bei ausgeschalteter AF(Alternativ-Frequenz)-Funktion und tritt immer dann auf, wenn der Empfang schlechter wird. Normalwerweise ist dies herstellerseitig beabsichtigt, um Störungen bei schwächerem Empfang (Knistern, Rauschen) zu dämpfen, bei allerdings etwas eingeschränktem (dumpfen) Klang. Soweit so gut.
    Das eigentliche Problem beim Dance ist jedoch, dass sobald der Empfang wieder OK ist, es erheblich zu lange dauert, bis diese Höhenabsenkung wieder aufgehoben wird! Ich kann dies bei meiner täglichen Fahrt zur Arbeit gut beobachten, da es dort ein paar kurze Empfangslöcher gibt, die Höhenabsenkung allerdings erheblich länger aktiviert bleibt.
    Wenn man dann den Sender über die Stationstaste neu anwählt, ist der Klang sofort wieder normal - ein Beweis dafür, dass der Empfang eigentlich schon längst wieder OK war und die Höhenabsenkung schon längst hätte wieder aufgehoben werden müssen.

    Wenn ich die gleiche Strecke mit nem Polo fahre (mit eingebautem Standardradio), dann senkt dies die Höhen nur kurz ab und hebt das sofort nach dem Durchfahren des Empfangslochs wieder auf - im Gegensatz zum Dance im Fabia, das danach die Absenkung noch einige Minuten beibehält, teilweise sogar so lange bis ich das Auto auf dem Parkplatz abstelle.

    Meiner Meinung nach ist das nicht OK so.
     
  12. #11 zibu_88, 19.09.2009
    zibu_88

    zibu_88

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Combi 1,2 HTP
    Kilometerstand:
    5000
    hallo ersma!

    ich habe bis jetzt mit der dance ausführung keine gute Erfahrung gesammelt:
    -es braucht ewig zum lesen einer mp3 cd
    -bei vol. 20 und etwas bass im lied rappeln meine hinteren tür verkleidungen

    das Rappeln hat mein Händler versucht abzustellen, in dem er die Türen ausgestopft und die Fensterheber verstärkt hat. ist auch etwas besser geworden, aber laut Händler ist sein Handlungsgrenze erreicht.
    Kennt noch jemand das Problem?
    Wäre gut zu wissen!

    MFG
     
  13. MiBu

    MiBu

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    31832 Springe bei Hannover
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Style+ 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida in Hemmingen
    Kilometerstand:
    13744
    Also das mit dem langen lesen von MP3-Cd´s kann ich nicht bestätigen. Aber dafür fangen meine Hintertüren an zu rappeln bei einer Lautstärke von 26/28 - aber so laut hör ich seltener. Daher ist es für mich kein Problem. ;)
     
  14. #13 Dodger77, 19.09.2009
    Dodger77

    Dodger77

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lehrte 31275 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rindt und Gaida
    Ich kann die lange Einlesezeit von MP3 Dateien bestätigen. Auch der Liedwechsel ist von einer ca. 3-4 Sekunden langen Pause begleitet. Mich nervt das enorm. Darüberhinaus könnte man von einem modernem Radio auch eine Listendarstellung der Dateien mit Direktwahl erwarten. Aber es ist halt nur ein Werksradio der unteren Preisklasse. Nicht meckern --> tauschen :pinch:
     
  15. #14 zibu_88, 20.09.2009
    zibu_88

    zibu_88

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Combi 1,2 HTP
    Kilometerstand:
    5000
    also 28 is schon ziemlich laut, das höre ich auch nicht. aber selbst wenn ein lied im radio läuft und ich mal bis 20 aufdrehe, muss ich befürchten, dass mir jeden moment die türen abfallen *übertreib*
    das nervt unheimlich beim fahren, wenn man immer so ein klappern im rücken hat.
     
  16. #15 dathobi, 20.09.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Das mit dem Vibrieren der Verkleidung habe ich bei mir auch gehabt und habe es durch Zufall beseitigen können. Ich habe die Verkleidung ab gemacht und die Halteclipse dabei kaputt gemacht(alle 7), schleunigst zum Händler und neue besorgt und auch gleich festgestell das die Clipse komplett neu sind. Nach montage der Verkleidung konnte ich keine Vibration mehr feststellen. Scheint also an diesen Clipsen zu liegen. Wen bedarf besteht kann ich gerne mal ein Bild von diesen Clipsen machen.
     
  17. #16 zibu_88, 20.09.2009
    zibu_88

    zibu_88

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Combi 1,2 HTP
    Kilometerstand:
    5000
    das hat man in der werkstatt auch als erstes vermutet und die clips aus getauscht, doch keine veränderung! deswegen ja auch die vertärkung der fensterkreutze und das ausfüllen der hohlräume mit ne art steropor...
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Dodger77, 20.09.2009
    Dodger77

    Dodger77

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lehrte 31275 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rindt und Gaida
    Lautstärke "28" sagt doch überhaupt nichts aus. Wieviel dB fährt die Anlage denn bei Lautstärke "28"? ?( Zum einen stellt sich die Frage wie laut die Tracks ausgesteuert sind, zum anderen ist da die Frage nach dem Genre. Bei einem 50 Cent Album wird wohl eher als vibrieren als bei sehr hohen Lautstärken bei einem Album von Sarah Mclachlan......da clippen sich eher die Hochtöner zu Tode.... 8|
    Und bei Klappern der Verkleidungsteile bei Lautstärke "28", würde ich als :) nur sagen:"Drehen Sie doch auf 30, dann hören Sie das Klappern auch nicht mehr..." :D
     
  20. #18 zibu_88, 20.09.2009
    zibu_88

    zibu_88

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Combi 1,2 HTP
    Kilometerstand:
    5000
    ich werds mal versuchen :D und wenns klappt verrate ich den trick auch mal meinem Händler, wenn ich nächste woche noch mal hin muss wegen dem kram ;)
     
Thema:

Qualität vom Autoradio DANCE

Die Seite wird geladen...

Qualität vom Autoradio DANCE - Ähnliche Themen

  1. Autoradio mit cinch erweitern

    Autoradio mit cinch erweitern: Hallo ich habe mir vor kurzem ein Skoda superb gekauft und hab einen subwoofer + Endstufe im Kofferraum verbaut nun hab ich alles angeschlossen...
  2. Autoradio Bolero gegen Kenwood tauschen

    Autoradio Bolero gegen Kenwood tauschen: Hallo ich möchte mein Bolero Radio gegen das neue Kenwood DNX516 DAB tauschen, hat jemand Erfahrung damit. Ich suche nämlich, ne Alternative zum...
  3. Qualität/Hersteller Achsmanschette

    Qualität/Hersteller Achsmanschette: Hallo liebes Forum, Ich bin auf der Suche nach einer guten Achsmanschette für das Außengelenk. Es gibt ja nun diverse Hersteller. Angeblich ist...
  4. Octavia II Autoradio Bolero

    Autoradio Bolero: [ATTACH] Hallo Hab mir den Skoda Octavia RS Bj. 2012 geholt . Da ist ein Bolero Autoradio verbaut aber welches von den es gibt 6 Tasten auf jeder...
  5. Swing Bluetooth downgrade möglich? Bluetooth Qualität schlecht

    Swing Bluetooth downgrade möglich? Bluetooth Qualität schlecht: Hallo. Ich fahre einen Skoda fabia III mit dem swing Radio und Bluetooth. Wie von Handys und Computern gewohnt hab ich mal nach Updates gesucht...