Qualität der Verarbeitung

Dieses Thema im Forum "Skoda Citigo Forum" wurde erstellt von Seong, 30.12.2014.

  1. Seong

    Seong

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen liebe Citigo'ler/innen.

    Mein Name ist Maileen, bin 19 Jahre alt und komme aus dem Süden Deutschlands. In kürze steht meine erste große Anschaffung an: ein eigenes Auto. Aus diesem Grund habe ich mich nun die letzten paar Tage im Netz und bei diversen Autohäusern mal etwas schlau gemacht und habe nun schon 3 Favoriten für mich selbst gefunden, einer davon ist - wie man sich ja nun denken kann - der Citigo.

    Es geht hier speziell um den Citigo Monte-Carlo, allerdings sind natürlich auch alle anderen Modell-Vertreter hier gerne gesehen. Damit das ganze hier konstruktiv bleibt, nenne ich die 2 anderen Auto's die mir vorschweben nun nicht. Speziell zum Citigo habe ich nun generell eigendlich nur eine Frage, da ich mir den Rest hier teils durch das Forum und die Suchfunktion schon beantworten konnte.

    Im Allgemeinen lautet die Frage: Wie ist bzw. wie findet Ihr die Verarbeitung bzw. die Qualität des Citigo's? Speziell geht es hier um den Innenraum. Wie sind die Sitze? Wie sind die Innenraum Geräusche bei der Fahrt? Wie ist die Verarbeitung der Dichtungen an den Türen bzw. besonders am 'Panorama-Dach'? Wie ist der Innenraum generell? Sauber verarbeitet oder doch relativ "lieblos?"

    PS: Eine Diskussion über Hartplastik oder Aufgeschäumtes Armaturenbrett möchte ich hier nicht, da lege ich nicht wirklich Wert drauf.

    Ich denke man kann oben schon rauslesen worum es mir geht. Ich möchte einfach den allgemeinen Qualitätsgrad des Citigo's anhand von erfahrenen Fahrern hören. Ich würde mich freuen wenn einige von Euch die persönlichen Eindrücke mit mir teilen würden.

    Ich selbst konnte bis leider nur von außen in einen Citigo hineinschauen, da bei unserem Autohaus leider niemand den Schlüssel zum Citigo finden konnte, der draußen auf dem Hof steht. :)

    Einen schönen Tag euch!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FabiaOli, 30.12.2014
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.154
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Das mit der Plastik ist schon mal richtig, man kann bei so einem Auto eben keine hochwertigen Materialien erwarten, da gibt es Plastik und fertig.
    Ich finde generell bei allen Skodamodellen gibt es keine schlechte Verarbeitung.
    Die Spaltmaße und die Qualität des Innenraumes und was es da alles so gibt, sind auf VW Niveau, so würde ich es nennen.
    Also es sollte nix klappern, knarzen oder sonst irgendwie negativ auffallen.
    Die Karosserie entspricht ja weitestgehend der des VW UP und des Seat Mii (so heißt er doch?!)

    Ich denke aber die Citigo Fahrer können noch genauer auf Stärken und Schwächen eingehen.
    Die meiste Gewissheit bringt immer eine Probefahrt, da kann man sich selbst überzeugen, sieht ja auch jeder anders ;)
    Aber der Citigo ist sicherlich ein schönes Einsteigerfahrzeug, natürlich ist der Kofferraum auch sehr klein, also wenn man mal etwas Gepäck mitnehmen möchte, könnte man vielleicht auch schon mal zum Fabia schielen.
     
  4. 928

    928

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    2
    Meine Frau hat sich den Citigo als "Einkaufstasche" zugelegt.
    Ich komme aus dem Autofach und ich muss sagen, dass mich die Qualität
    des Autos überraschte.
    Er fährt ertsaunlich leise, es knarzt nichts, Türen kann man mit der flachen Hand leicht zudrücken.
    Die Materialien (Haptik) sind gut, selbst Mercedes hat in den neuen Autos Plastik verbaut.
    Das nur am Rande, da es eigentlich kein Thema der Fragestellerin ist.

    Unser Auto hat 4 Türen, ASG, Tempomat,BC,Klima,CD mit Aux, 15" LM,EFH, Spiegelheizung.
    Auf das Glasdach haben wir verzichtet, weil ja Klima vorhanden ist.

    Bei Allem muss man bedenken, dass es sich um ein Auto handelt das um die 10K€ kostet.
    Fast zwingend empfehle ich die Installation der hinteren Radhausschalen.
    Siehe dazu den entsprechenden Thread.

    Grüssle
    Gordon
     
  5. dak89

    dak89

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 5J combi 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Befreundeter KFZ-Mechatroniker
    Kilometerstand:
    103500
    Wir sind mit unserem Citigo auch sher zufrieden. Kofferraum ist zwar vergleichsweise klein, aber mit ein wenig beladungstechnik passt doch einiges rein und zur Not hat man noch die Rückbank.
    Für 2 Leute Urlaub Gepäck, kein Problem. Man sollte aber den 5 Türer nehmen, macht doch einiges einfacher.


    Verarbeitung im Innenraum ist für den Preis auch ordentlich. Wir haben die Beige Ambition ausstattung, die zwar schön aussieht aber in den Sitzen sieht man jetzt nach 1 1/2 Jahren schon abriebe von den Jeans.

    Einzige Reperatur war bis jetzt der Fensterhebermotor auf der Beifahrerseite, der aber über Garantie getauscht wurde.

    Motor zieht auch gut und der Verbrauch hält sich auch in Grenzen.

    Innenraumgeräusche sind vollkommen inordnung.

    Mit dem Getriebe hatten wir auch keine Probleme so wie andere.
    Das Problem mit den beschlagenen Scheiben haben wir allerdings was vllt. Den ein oder anderen etwas Nervt.
    Wenn man durch eine Pfütze fährt kann es sein das der Zahnriemen ein wenig quitsch

    Wir haben den 5 Türer mit 75 PS und sind voll zufrieden
     
  6. #5 FabiaOli, 30.12.2014
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.154
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich hab in beiden Autos teilweise weiße Sitze.

    Im Fabia die vom RS:

    [​IMG]


    Und der O1 RS hat auch weiße Sitze (und Teppiche)

    [​IMG]


    Kleiner Tipp zu den Sitzen, helle Sitze müssen oft gepflegt und geputzt werden.
    Gute Erfahrungen hab ich mit "Fitwasser"...also einfach Wasser mit etwas Spülmittel, damit gehen kleinere Sachen gut raus.
    Bei den weißen Sitzen muss man aber den Sitz komplett machen, sonst bekommt man dort wo man geputzt hat einfach große Wasserflecken.
    Einmal im Jahr mache ich das, gerade jetzt im Winter fällt mal beim öffnen der Tür etwas Schnee auf den Sitz und das reicht schon für Wasserflecken.
    Ich hoffe das hilft dir vielleicht bissl, helle Sitze sind trotzdem toll, wenn man die pflegt.

    Jetzt weiter zum Citigo ;)
     
  7. 928

    928

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    2
    @dak89: es quietscht nicht der Zahnriemen ( der ist sauber "verpackt") sondern der Antriebsriemen der Lima.

    @Seong: auch ein Kaufkriterium für den Skoda war sein gutes Abschneiden bei den Crashtests.
    Dabei sahen ja einige Japaner z.T. ganz schlecht aus....

    Grüssle
    Gordon
     
  8. #7 Argento, 30.12.2014
    Argento

    Argento Guest

    Die Verarbeitung bei Skoda ist trotz teilweise sehr einfachen Materialien gut. Normalerweise klappert oder scheppert da nix. Ich würde allerdings anstatt des Citigo lieber eine Nummer höher einsteigen, sprich Fabia! Preislich sollte sich da nicht allzuviel tun. Mir persönlich währe der Fabia einfach das erheblich wertigere Auto, speziell im Hinblick auf eine evtl. längere Haltungsdauer und sich ändernden persönlichen Umständen. Verkehrt macht man mit Skoda sicher nix. Wünsche ein glückliches Händchen :)
     
  9. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Wir haben den Elegance mit beheizbaren Sitzen. Klappert nichts, die Fahrgeraeusche sind nicht stoerend, auch nach 1300 km am Stueck steigt man noch entspannt und schmerzfrei aus. Platzmaessig ist der 5 Tuerer mehr als ausreichend, Urlaubsgepaeck fuer 2 Leute ist kein Problem, ein Fahrrad wie bei der Felicia vorher, ist allerdings nicht so ohne weiteres moeglich.
    Ich wuerde allerdings zur Elegance Ausstattung raten, bei den ganz simplen Modellen wurde schon arg gespart. Was fehlt, ist eine Gurthoehenverstellung, auf der Fahrerseite durch hoehenverstellbaren Sitz auszugleichen, wenn aber Dein Passagier nicht gerade die ideale Groesse fuer den Gurt hat, sieht es schlecht, ja durchaus gefaehrlich aus, da der Gurt dann genau am Hals laege.
    Fabias sind zur Zeit (jedenfalls im UK) fuer'n Appel und ein Ei zu bekommen, da ja das neue Modell da ist. Probier einfach mal aus und dann entscheide.
     
  10. Seong

    Seong

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @FabiaOli:

    Das der Citigo mit der Karosserie des Up! und Mii's zu vergleichen ist bzw. gleich ist wusste ich schon, leider ist der Up! mit seinen vielen spielerein dann doch etwas zu teuer für mich bzw. sehe ich es nicht ein ca. 2000€ mehr zu bezahlen für das gleiche Auto, nur weil VW drauf steht. Mein Vater fährt einen Superb, da ist die qualität "natürlich" schon gegeben, aber da liegen zum Citigo ja auch einige Scheine dazwischen. :)

    @928:

    Genaus aus dem Grund dass es eben "nur" ca. 10K kosten hatte ich mich eben über die Qualität gewundert, da ich mir vor kurzem ein Japanisches Auto für einen ähnlichen Preis angesehen hatte. Da war die Qualität aber leider nicht zufriedenstellend, zumindest nicht für den vom Hersteller gewünschten Neupreis.

    Wie lässt sich das ASG denn nun eigendlich fahren? Ich lese hier immer wieder etwas von 'Gedenksekunde' des Getriebes beim Anfahren. Lohnt sich der Mehrpreis vom ASG oder würdet ihr - beim erneuten Kauf - eher wieder auf Handschaltung gehen?

    Ja, die Crashtests sind bei den Japanern teilweise nicht allzu gut wie beim Citigo, das stimmt.

    @dak89:

    Danke! Ja, der Kofferraum ist etwas kleiner als bei manch anderen Autos, allerdings für meine derzeitigen Bedürfnisse vollkommen ausreichend. Das mit den beschlagenen Scheiben kenne ich von meinem jetzigen alten, den ich damals bekommen habe. Sehr nervig, aber man gewöhnt sich ja bekannterweise an alles. :) Das der Motor gut zieht habe ich gehofft, aufgrund von Gewicht und Größe des Citigo bin ich aber davon ausgegangen das er die 75PS gut auf die Straße bringt, etwas Fahrspaß soll ja auch vorhanden sein. :)

    @Argento:

    Danke für deinen Rat. Ich habe mir den Fabia nur einmal oberflächlich angeschaut, daher kann ich dazu noch nichts sagen, werde mich aber später im Konfigurator mal austoben und etwas zusammenbasteln. Allerdings habe ich nun schon die Vorahnung das der doch schon etwas teurer wird, einfach weil er mehr Spielerrein bietet, die ich wahrscheinlich einfach zu gerne hätte. :)

    Außer du redest allgemein vom Fabia II, dann muss ich mich mal anderweitig umschauen.

    @Redfun:

    Also der Monte-Carlo hat ja so wie ich das nun mitbekommen hat schon einiges an Serienausstattung und auch an Extra's die man wählen kann, denke er kann gut mit der Elegance Ausstattung mithalten oder sie ggf. sogar übertreffen. Was ist denn 'ideale' Größe für einen Beifahrer im Citigo?

    Danke euch allen für eure Meinungen und Postings. :)
     
  11. 928

    928

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Seong,
    das ASG ist etwa so wie wenn Du selbst schalten würdest.
    Dabei entsteht ja auch eine Verzögerung in der Schaltung.
    Es gibt Kleinwagen mit Wandlergetriebe, diese sind, bezüglich Schaltkomfort etwas besser.
    Bedenken sollte man allerdings, dass ein vergleichbarer Kleinwagen dann nicht unter 135 g/Km CO2 emmitiert.
    Hat, wie vieles im Leben, alles seine Vor- und Nachteile.
    Wir geniessen das ASG - mit 105g/Km

    Meine Frau ist ganz verrückt mit dem Kleinen grünen...
    Grüssle
    Gordon
     
  12. Seong

    Seong

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @928:

    Danke für die Aufklärung. Ich gehe nun einfach mal davon aus dass sich der Handschalter aber - bei bedarf - 'sportlicher' fahren lässt oder? Bei größeren Fahrzeugen mit Automatik kann man ja manuell trotzdem noch Hoch/Runter schalten, das wird beim ASG wahrscheinlich nicht möglich sein, oder doch?

    Der Citigo hat es mir auch schon ganz gut angetan, mir gefällt die Optik sehr. :)
     
  13. 928

    928

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    2
    Doch, Seong,
    das ASG hat auch eine "Tiptronik" Schaltgasse.
    Zunächst fand ich die Schaltkulisse merkwürdig, bis ich mich in die
    Kinematik hineindachte.
    Jetzt finde ich das Ganze geradezu genial.
    In Anbetracht der heutigen Verkehrslage, ist es m.E. fast notwendig eine Automatik
    zu fahren.
    Zudem: ich muss eingestehen, dass die heutigen Getriebe besser schalten als ich es je konnte.
    Ich persönlich habe genug selbst geschaltet, habe keine Lust mehr dazu, ich will einfach nur fahren.
    Vergleich: wer kocht denn heute noch auf einer Feuerstelle im Hof?

    Grüssle
    Gordon
     
  14. Seong

    Seong

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @928:

    Nochmals danke für die Aufklärung, somit erhält das ASG von mir vllt. doch noch eine Chance und ich denke mal drüber nach. Automatik ist natürlich schon etwas nettes, bin allerdings bis dato nur das DSG vom Superb meines Vaters gefahren, sonst nur Handschalter.

    Das DSG und ASG nicht miteinander zu vergleichen sind im Komfort ist mir klar, mir ging es nur um die 'Ruppigkeit' des ASG. :)
     
  15. #14 holger-76, 05.01.2015
    holger-76

    holger-76

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wölfersheim/Berstadt
    Fahrzeug:
    Citigo (60PS) Ambition/Urban & Fabia 2 HTP (70PS) Family Combi
    Werkstatt/Händler:
    Müller Zwickau / MTS Friedberg
    Leider knarzt und klappert es bei meinem CG mitlerweile doch etwas im Innenraum aber das schiebe ich momentan auf die kalten Temperaturen. Wenn es warm im Auto ist höre ich nichts mehr.
    Die Sitze sind echt super. Ich hatte noch nie bequemere.
    Auch das Fahrwerk ist über jeden Zweifel Erhaben.

    Ich mag meinen CG und mein nächster 2017 wir wohl auch wieder ein CG. :thumbup:
     
  16. #15 scheffi, 07.01.2015
    scheffi

    scheffi

    Dabei seit:
    15.10.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Zwischen Bremen und Odenburg
    Fahrzeug:
    Citigo, 1.0 Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    S+K Delmenhorst
    Kilometerstand:
    6600
    wir haben den citigo seit oktober als firmenauto in der monte-carlo-edition. ist schon ein tolles auto mit guter ausstattung. die sitze sind bequem und pflegeleicht. die 75 ps sind jetzt nicht der burner, reichen aber für stadt und überland völlig aus.
    privat würde ich den wg. dem kleinen kofferraum nicht nehmen, aber das muß jeder selbst wissen.
    von mir eine klare empfehlung.
     
  17. #16 holger-76, 07.01.2015
    holger-76

    holger-76

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wölfersheim/Berstadt
    Fahrzeug:
    Citigo (60PS) Ambition/Urban & Fabia 2 HTP (70PS) Family Combi
    Werkstatt/Händler:
    Müller Zwickau / MTS Friedberg
    Das hängt ja vom Verwendungszweck ab. Für mich ist mein CG ein reines Pendlerauto und auch für einen Wochenendeinkauf reicht der Kofferraum.
     
  18. Bibbi

    Bibbi

    Dabei seit:
    04.10.2013
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Mühldorf / Inn
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1,0 44kw
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zipfer Mühldorf / Inn
    Kilometerstand:
    51120
    Halli-Hallo und willkommen hier in der Citigo-Gemeinde,

    ich fahre meinen Citi jetzt seit über einem Jahr habe jetzt 26.000km aufm Tacho und bin nach wie vor völlig überzeugt von dem Fahrzeug. Mein Flitzer hat 0 Ausstattung... und wenn ich das schreibe, dann meine ich das auch so, weil ich einfach *nur* wieder ein Auto wollte, was fährt und nicht zu viel Elektronik hat, weil mir Ausstattung schon immer ehrlich gesagt sch...egal war :) Mein Auto steht Sommer wie Winter draussen und auch jetzt wo es so sau kalt war draussen, hat weder was geknarzt und gescheppert noch habe ich Probleme mit angelaufenen Scheiben, konnte ich bisher nicht bemängeln. Das Fahrgeräusch finde ich für den kleinen Flitzer sehr angenehm, ich hatte da Anfangs auch eher Bedenken, aber wie gesagt... nichts, was mich stören würde auch nicht, wenn ich mal wieder viel und vor allem lange im Auto unterwegs bin. Ich wünsche dir, dass du dich gut entscheiden kannst, was du haben möchtest und viel Glück mit dem Auto, wenns denn ein Citifloh werden sollte.

    LG Bibbi :thumbsup:
     
  19. Seong

    Seong

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle. :)

    Nachdem ich mich nun eine Weile nicht habe blicken lassen, kann ich nun von meinen Erfahrungen bei verschiedenen Händlern und Fahrzeugen berichten. Zur Auswahl standen wie gesagt mehrere Fahrzeuge verschiedener Hersteller, mittlerweile konnte ich mich schonmal zwischen dem Citigo und dem Up! festlegen, der dritte im Bunde war der Aygo, der mir allerdings Live nicht so gut gefallen hat wie auf den Bildern und den Berichten, obwohl er Ausstattungstechnsich teils etwas besser war (Rückfahrkamera bspw.)

    Nach Probefahrten und Angeboten vom Citigo und Up! bin ich derweil nun soweit zu sagen dass es der Citigo werden wird. Die beiden fahren sich m.M.n. absolut gleich und auch die Austattungen sind bei VW (natürlich gegen Aufpreis) nur geringfügig besser, bspw. das 'kleine Lederpaket'. Auf solche Sachen kann ich allerdings sehr gut verzichten, vorallem wenn sie preislich in keiner Relation zum eigendlichen Kaufpreis bzw. Wert des Autos stehen.

    Meine Konfiguration für den Citigo sah bzw. sieht wie folgt aus:
    • Citigo Monte-Carlo
    • 55kW 5-Gang ASG
    • Tornado-Rot
    • Comfort-Paket
    • Urban-Paket
    • Panorama-Dach
    • Beheizbare Vordersitze
    • Manuell einstellbare Vordersitze
    • Portables Infotainmentsystem Move&Fun
    • 4 Zusätzliche Lautsprecher
    • Armlehne
    • Garantieverlängerung um 2 Jahre, max. 90k Kilometer
    Der Listenpreis vom Citigo wäre dann 16.071,30€. Der Skoda Händler war sehr nett und hat mir gesagt dass er mir das Auto für genau 15.000€ anbieten würde. Aeine Rabattgrenze wäre damit am maximum. Außerdem würde ich noch folgendes Geschenkt bekommen falls ich das Auto bei ihm bestelle: die Kofferraum-Seitenverkleidungen, die Schutztasche für das Move & Fun und einen Satz Winterreifen, zuzüglich des Rabattes den er mir auf's Auto gegeben hat.
    Das Angebot klingt für mich als Laien echt sehr gut, was meint Ihr dazu? :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Richter86, 11.01.2015
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    15.000???

    Fast die selbe Ausstattung ohne die Automatik bekommst du für um die 13000 als deutsches Bestellfahrzeug.
     
  22. Seong

    Seong

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Und was heißt das genau?
     
Thema: Qualität der Verarbeitung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda verarbeitung

    ,
  2. skoda citigo verarbeitung

    ,
  3. autohaus ultima polen www.skodacommunity.de

Die Seite wird geladen...

Qualität der Verarbeitung - Ähnliche Themen

  1. Qualität/Hersteller Achsmanschette

    Qualität/Hersteller Achsmanschette: Hallo liebes Forum, Ich bin auf der Suche nach einer guten Achsmanschette für das Außengelenk. Es gibt ja nun diverse Hersteller. Angeblich ist...
  2. Swing Bluetooth downgrade möglich? Bluetooth Qualität schlecht

    Swing Bluetooth downgrade möglich? Bluetooth Qualität schlecht: Hallo. Ich fahre einen Skoda fabia III mit dem swing Radio und Bluetooth. Wie von Handys und Computern gewohnt hab ich mal nach Updates gesucht...
  3. Reifen in Erstausrüster-Qualität

    Reifen in Erstausrüster-Qualität: Hallo, ich brauche für den Sommer neue Reifen und wollte einmal wisse, ob man auch Reifen in Erstausrüster-Qualität beziehen kann. Die sind ja...
  4. " Chromzierleiste außen an den Seitenfenstern " Verarbeitung miserabel

    " Chromzierleiste außen an den Seitenfenstern " Verarbeitung miserabel: Guten Abend, ich suche hier Fahrer von Octavias III (5 E), wo die Chromleisten immer top angebracht (in einer geraden Linie verlegt) sind, da...