Qualität der Fabiajahrgänge

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von stephan.wich1, 18.02.2007.

  1. #1 stephan.wich1, 18.02.2007
    stephan.wich1

    stephan.wich1

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhausen/Erzgebirge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1,4 16 V Style Edition mit Comfort Paket
    Werkstatt/Händler:
    AH Heinzebank GmbH
    Kilometerstand:
    110000
    Hy Skodagemeinde,

    wollte mal eure Meinung zur Qualität eures Fabias hören, um zu vergleichen.
    Im Mittelpunkt stehen die Modelljahre (auch im Zusammenhang der Ausstattung), speziell das Facelift im 08/2004.

    Was gibt es zu meckern?
    Welche Kritikpunkte habt ihr zu beanstanden?
    Welche Lösungen sind praktisch/unpraktisch?

    P.S.: Ich weiß, dass es das schonmal gibt, aber eben nur die Jahrgänge 2003-2005.

    Ich z.B. habe mir im 11/ 2006 meinen 2. Fabia (1,4 16V 55kW, Style Edition mit Comfort-Paktet) gekauft, nachdem der 1. einen Getriebeschaden hatte.(bei 71043km!!!!, MKB AUA)

    Sonst gab es am neuen keine Probs (außer undichte Tür hinten links-- da gibts ja für die MJ 2006 und 2007 "Rückrufe", d.h. es wird auf Garantie behoben.)
    Bei Frost hatte der Fabia bis lang 2x ein Brummen aus der Lüftung. ????

    Zum 1.:

    Anstandslos.Punkt.

    EZ.: 05.10.2000 1,4 16V 55kW

    11/2002 Stabis und Koppelstangen (Kulanz)
    05/2005 Bremslichtschalter (30€)
    05/2006 Lenkdrehratensensor (106€)
    07/2006 1.Lambdasonde (180€)

    Ansonsten keine Fensterhebermacken, Wassereinbrüche,....
    Irgendwie hänge ich noch an meinem "Alten".

    Ja, der Text ist lang, ihr seid verdrossen meine Zeitgenossen.
    Aber so sollte/könnte das aussehen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shorty2006, 18.02.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    fensterheber ab facelift jedoch alle ok, wassereibruch an den türen hinten (ca. bis facelift) und bei neueren (06/07) überall weil gegen ende 06 zu lasche türdichtungen eingbaut wurden, vor dem facelift war an den hintern türen ein konstruktionsfehler der den wassereibruch verursachte.


    bei neubestellung weiterhin bestehende macken:

    bei fahrzeugen ab 06, wo die fahrer/besitzer den wassereinbruch merken werden auf kulanz die türdichtungen gewechselt. kann passieren dass du bei bestellung eines lagerfahrzeuges so nen schrott erwischst.

    für die miserablen genertorreglern, welche die glühlampen zum ausfall bringen, kann man sich puffer holen welche spannungspitzen an den lampen wegnehmen. (macke ist bei vw und opel aber auch teilw. stark verbreitet)

    fremdradios die einfach ohne adapter eingebaut wurden (also einfach blende raus, neues radio rein, so wie es vom DIN gedacht war, geht nicht!!!) mag der datenbus des fabia gar nicht! über ZV ausfall bis selstentriegelden türen und nzeigenbeleuchtungen die weiterleuchten ist alles dann möglich)

    das brummen in der lüftung ist vom laub, welches reinfällt in den lüfter. hatte ich schon zwei mal.


    meiner läuft seit über zwei jahren ohne grössere macken (aufhängung beim auspuff war locker, sicherung des scheibenwischers flog 2 mal raus) sonst nix weiter
     
  4. #3 bastelbaer, 18.02.2007
    bastelbaer

    bastelbaer Guest

    Ich habe mir Ende November einen Fabia Combi Ambiente mit Extras (siehe Signatur) gekauft.

    Motor: 1.4 16V, 59 kW (80 PS), MKB: BUD
    Modelljahr 2007, produziert Ende Oktober 2006

    Meckerecke: :grrr:

    - Wassereinbruch hinten rechts, durch verbogenen Aggregateträger, der trotzdem ab Werk eingebaut...(natürlich Garantie)

    - 3. Bremsleuchte schief montiert (auch ab Werk), Plastikclips abgebrochen, deshlab neue Bremsleuchte bestellt (Garantie)

    - Lack (meiner: schwarz perelffekt) sowas von kratzempfindlich, habe ich noch nie vorher gesehen...

    - Radio CD Symphonie: Kein MP3 (aber das ist ja bekannt.)

    - (zu) wenig Geräuschdämmung, spez. bei AB-Fahrt

    Hier wurde ich positiv überrascht: :beifall:

    - Drehmoment bis zum Abwinken (für einen 1.4er)
    - Sitzheizung megaschnell
    - haufenweise praktische Extras
    - superklasse H7-Licht (extreeem)
    EDIT: (auf Einwand von shorty2006 bzgl Lichtstärke: Ich vergleiche das Fabia Licht mit: Golf IV Var. (H7) , Daihatsu Charade (H4), Ford Fiasko (H7), VW Fox (H7), Hyundai Cpoupe (H7), Peugeot 106 (H4), Toyota Yaris (H7) , Mazda 323F (H4) ()
    - -mehr Platz als von außen sichtbar


    MfG
    bastelbaer
     
  5. #4 shorty2006, 18.02.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    kann ich nicht bestätigen, meine über 15 jahre ältern Autos (vor allem Mazda 626 und Toyota Corolla-Liftback) hatten WESENTLICH besseres licht und das mit H4
     
  6. #5 lordofazeroth, 18.02.2007
    lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Frage:
    Leidet darunter die Leuchtleistung?
     
  7. #6 shorty2006, 18.02.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest


    hmm, bei mir sind sie genau so hell wie vorher, finde ich zumindest, das licht war vor und nach dem einbau der puffer nicht das hellste
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Das wäre ja mal was neues, dass Toyota gescheite Scheinwerfer hätte! Die werden eigentlich immer als vergleichsweise schlecht bemängelt...

    Also dann schreib ich mal eben auf, was bisher bei meinem Faiba 1,9 TDI EZ 06/2000 aktuell ca 152tkm war:

    - Stabipendelstützen die Lager ausgeschlagen
    - Radlager vorne
    - Lenkwinkelsensor
    - Fenstereber v. l. (el.)

    Sind ja letztlich alles nur Kleinigkeiten; da find ich kann man gut mit leben...
     
  9. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Ja die Wassereinbruchsproblematik ist schon merkwürdig ... hatte mein 2000er SDI selbstverständlich auch an beiden hinteren Türen X( ... und nach sieben Jahren sind die Neuen immer noch nicht dicht - da scheint man bei Skoda irgendwie zu :schlummer: , was anderes fällt mir da wirklich nicht zu ein. Bin gespannt, obs mein bestellter 1.4 TDI auch haben wird. :zauberer:

    Ansonsten hat das Facelift 2004 schon viel beseitigt, wie z.B. Knarzen höhe der mittleren Lüftungsdüsen und Fensterheberhaltbarkeit :deal:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  10. #9 shorty2006, 18.02.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    hmm, da kann ich dich beruhigen örnie:

    bei meinem facegelifteten NL-Import ist nach über 100.000km alles dicht.
     
  11. jetol

    jetol

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Fabia Extra Baujahr 2003 (Juni), also bisher knapp 4 Jahre und es war de facto nichts.
    OK, das Fahrlicht könnte besser sein sein und ich hatte mal eine kaputte Nummernschilbeleuchtung.

    Ansonsten hatte ich 2 Sachen im ersten Jahr:
    erstens sich hinten lösende Fenstergummis. 2 Mal wurde das auf Garantie getauscht, hielt aber beide male keine 3 Tage.
    Da habe ich sie dann lieber selber mit Sekundenkleber (Pattex, sehr zu empfehlen) festgeklebt und seit dem ist Ruhe.

    Das 2. waren im ersten Winter Quietsch und Knarzgeräusche bei Schlaglöchern und Bodenwellen was wie ein altes Sofa klang.
    Werkstatt tauschte diverse Teile, Linderung war mager.
    Nun, seit einer halben Dose Caramba Haftschmierfett verteilt auf alles was im Bereich der vorderen Radaufhängungen nach Gummi aussieht ist auch hier seitdem Ruhe.

    Insofern eine doch ganz zufriedene Bilanz, weil ich außer für die Tube Sekundenkleber und die Dose Haftschmierfett nie ungeplant Geld ausgeben musste und außerdem die Inspektionen äußerst preiswert sind.

    Mit den Fensterhebern hatte ich keine Probleme, aber ich lasse die Fenster auch fast immer zu.

    Auch die Bremsen erwiesen sich bisher (44000km) für meinen Fahrstil als sehr sehr standhaft.

    Positiv ist auch zu bemerken, dass es fast unmöglich ist die Scheiben innen zum Anlazfen zu bringen, egal mit wie naßer Jacke man sich reinsetzen.

    Ach so: Und dicht ist er auch. Aber das erwartet man heutzutage eigentlich.

    Kritikpunkt ist für mich die zu kleine Dimensionierung der Klimaanlage im Sommer, wobei die im Golf IV genauso schlecht war.
    Bei Mercedes jedenfalls denkt man ein Eissturm bricht los und beim VW/Skoda müht sich die Anlage doch sehr. (Kühlmittel habe ich letzten Sommer nachfüllen lassen)
    Naja und dass damals für meinen 1.9 TDI kein ESP lieferbar war.
     
  12. neufa

    neufa

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Bei meinem Fabia, Baujahr 12/2003, letztrer Zeitraum "altes" EXTRA-Sondermodell, bis jetzt folgende Fehler/Ausfälle:
    -Stellmotoren Umluft/Heizung - Garantie
    -ein Radlager hinten - Garantie
    -Kombiinstrument getauscht (alle Töne waren weg) - Garantie
    -Türkontaktschalter Fahrerseite - erweiterte Kulanz
    -Beschlagen der Scheiben hält sich in Grenzen, steht aber auch nachts unter Carport
    -allgemeine Knarrgeräuche im Innenraum
    -inzwischen Probleme mit Syphony-Radio, Lautstärkeregler schlecht bedienbar, Lautstärke "spring" beim einstellen nach oben oder unten
    -Bremsen vorn komplett bei 60.000 erneuert, hinten neue Backen
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Corrado, 19.02.2007
    Corrado

    Corrado

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Fabia 3 1.2 2017 Monte Carlo,Superb Sportline 2017
    Ich habe ein Modell 2005, 14 16V 74PS. Ich kratze jetzt an den 45000km und habe noch keins der o. g. Probleme gehabt. Kein Klappern, Undichtigkeiten oder sonstiges. Auch musste bei den Inspektionen nichts außer der Reihe gemacht werden.
     
  15. Gandhi

    Gandhi Guest


    Na ja, dafür rosten Dir die Kisten unter dem Arsch weg! *g*
     
Thema:

Qualität der Fabiajahrgänge

Die Seite wird geladen...

Qualität der Fabiajahrgänge - Ähnliche Themen

  1. Qualität/Hersteller Achsmanschette

    Qualität/Hersteller Achsmanschette: Hallo liebes Forum, Ich bin auf der Suche nach einer guten Achsmanschette für das Außengelenk. Es gibt ja nun diverse Hersteller. Angeblich ist...
  2. Swing Bluetooth downgrade möglich? Bluetooth Qualität schlecht

    Swing Bluetooth downgrade möglich? Bluetooth Qualität schlecht: Hallo. Ich fahre einen Skoda fabia III mit dem swing Radio und Bluetooth. Wie von Handys und Computern gewohnt hab ich mal nach Updates gesucht...
  3. Reifen in Erstausrüster-Qualität

    Reifen in Erstausrüster-Qualität: Hallo, ich brauche für den Sommer neue Reifen und wollte einmal wisse, ob man auch Reifen in Erstausrüster-Qualität beziehen kann. Die sind ja...
  4. Qualität der Freisprechanlage

    Qualität der Freisprechanlage: Hi Forum, vor meinem RS hatte ich eine aufsteckbaren Innenspiegel mit integrierter FSE. Dann mit dem RS war natürlich die integrierte (Columbus 2...