Punktefüherschein nun auch bald in Österreich

Diskutiere Punktefüherschein nun auch bald in Österreich im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Der Punkteführerschein kommt In den Händen von Hochrisiko-Fahrern soll der Führerschein zu einem flüchtigen Dokument werden. Wien -...

  1. #1 Ungewiss, 14.12.2003
    Ungewiss

    Ungewiss Guest

    Der Punkteführerschein kommt

    In den Händen von Hochrisiko-Fahrern soll der Führerschein zu einem flüchtigen Dokument werden.
    Wien - Verkehrsminister Hubert Gorbach (FPÖ) kündigte am Samstag einen Gesetzesentwurf für den "Punkteführerschein" an. Das "Vormerksystem - Maßnahmen gegen Wiederholungstäter" wie es offiziell heißt, wird am Montag in Begutachtung gehen.

    "Unbelehrbare Hochrisikofahrer"

    "Unbelehrbare Hochrisikofahrer sollen zukünftig in einer eigenen Datei erfasst werden, wenn sie zum wiederholten Male schwere Verkehrsdelikte begangen haben", so der Freiheitliche. 95 Prozent aller Autofahrer würden keine Probleme damit haben, da kleine Verkehrsdelikte wie Falschparken nicht erfasst werden. Die Datei orientiere sich an rund sieben besonders schweren Delikten, darunter das Lenken unter Alkohol- oder Drogeneinfluss, gefährliches Rasen, Geisterfahren oder Drängeln unter gefährlichen Verhältnissen.

    Diese Vergehen werden nicht mittels "Punkte", sondern mittels "Risikofaktor" bewertet und im zentralen Führerscheinregister gespeichert, wobei diese Umbenennung aber wohl keinen wirklichen Unterschied bedeutet. Daneben bleiben die bestehenden finanziellen Strafrahmen bestehen.

    Drei schwere Delikte

    Bei Erreichung des Risikofaktors 1,2 - was im Schnitt drei schweren Delikten entspricht - kann der Strafreferent erste ergänzende Maßnahmen wie Nachschulungen, Erste Hilfe-Kurse oder Fahrtechniktrainings anordnen. Auch durch freiwillige Teilnahme können "Schlechtpunkte" wieder gelöscht werden. Der Zahn der Zeit "nagt" bei Wohlverhalten ebenfalls an den Eintragungen.

    Wird der höchste Risikofaktor von 1,5 erreicht, verliert der Lenker seinen Führerschein zusätzlich zum "normalen" Entzug für das entsprechende Delikt für weitere zwölf Monate. "Manche Menschen schreckt eine Geldstrafe allein nicht davon ab, andere im Straßenverkehr zu gefährden", meint Gorbach.

    Halbierung als Ziel

    Für die Begutachtung erhofft sich der Minister eine rege Verkehrssicherheitsdiskussion. "Für gute Vorschläge sind wir offen. Wir werden alles versuchen, unser engagiertes Ziel, nämlich die Halbierung der Anzahl der Verkehrstoten bis 2010, zu erreichen."

    Quelle: http://www.kurier.at/chronik/472674.php
     
  2. #2 Superb02, 14.12.2003
    Superb02

    Superb02 Guest

    Find ich OK, dann ham die Ösis auch so ne Art "FLENSBURG" :-))
    Ich hab ja selber schon ein paar Punkte - die hab ich leider aber auch verdient - aber wenn ich seh, was ausländische Autos bei uns so verbrechen, würd ich mir das dt. Punktesystem irgendwie europa-, wenn nicht weltweit wünschen...
    Ein Schritt in die richtige Richtung, meiner Meinung nach !
     
Thema:

Punktefüherschein nun auch bald in Österreich

Die Seite wird geladen...

Punktefüherschein nun auch bald in Österreich - Ähnliche Themen

  1. VCDS-User in Österreich(OÖ/Raum Wels) gesucht

    VCDS-User in Österreich(OÖ/Raum Wels) gesucht: Ich bräuchte Unterstützung eines VCDS-User, hätte gerne ein paar einfach Änderungswünsche an meinem neuen Octavia 5e Combi FL durchführen lassen;...
  2. Testfahrer-Wochenende Österreich

    Testfahrer-Wochenende Österreich: Hallo Community! Ich war einer der Testfahrer die am Wochenende den Karoq Onroad und Offroad testen konnten. Ab dem 4.11. darf ich darüber...
  3. Skoda Karoq Präsentation 20 Oktober in Österreich

    Skoda Karoq Präsentation 20 Oktober in Österreich: Hi Leute gerade auf facebook gelesen das der Skoda Karoq in Österreich am 20 Okt. beim Händler steht.
  4. Kodiaq Amundsen Navi: Falsche Autobahn-Kürzel in Österreich?

    Amundsen Navi: Falsche Autobahn-Kürzel in Österreich?: Hallo Leute, als ich meinen neuen Kodiaq vor 1 Woche nach der Fahrzeugübergabe aus der 300km entfernten Steiermark nach Haus navigieren sollte,...
  5. Bezugsquelle für Monzol in Österreich

    Bezugsquelle für Monzol in Österreich: Hat jemand einen Tipp ? Die Versandkosten aus DE sind eher traurig....