Pumpedüse Elemente nach 190 tkm defekt. Was macht man?

Diskutiere Pumpedüse Elemente nach 190 tkm defekt. Was macht man? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Skoda-Freunde. Fahre seit Jahren eine geliebten Skoda Fabia 1.9 TDI BJ 2001 Combi, 74 KW. Inzwischen sind 190 tkm gefahren. Vor...

  1. #1 schuh18, 17.01.2010
    schuh18

    schuh18

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Skoda-Freunde.

    Fahre seit Jahren eine geliebten Skoda Fabia 1.9 TDI BJ 2001 Combi, 74 KW. Inzwischen sind 190 tkm gefahren.

    Vor einigen Wochen hab ich plötzlich ein Ruckeln und Leistungsverlust im Drehzahlbereich v.a. zwischen 2000 und 3000 /min bemerkt.
    Hab, da dass ganze ca 300km von der Heimat entfernt auftrat zu nächst zum ADAC. Die sind zunächst von einem verstopften Dieselfilter ausgegangen.

    Daheim bin ich zu meinem vertrauten Skodahändler.
    Der Dieselfilter wurde gewechselt und der Wagen "repariert" zurück gegeben. Auf dem Heimweg trat das Ruckeln bereits wieder auf.

    Auf meine Rückfragen hiess es dann man habe einen Fehler im Bereich der Pumpedüse Element ausgelesen.
    Der Austausch der vier Element würde jeweils 600 Euro zubuche schlagen.

    Bin gerade etwas ratlos.

    Was würdet ihr machen?
    Soll ich der Werkstatt den vollständigen Rechnungsbetrag überweisen? Würdet ihr an eine Reperatur denken? Liegt ja schon nahe am Totalschaden... ?(

    Wäre Euch für ein paar Tipps dankbar!

    Grüße Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Der Fehler, wie du ihn beschreibst klingt sehr stark nach einem Pumpe-Düse-Element. Und wenn dann auch noch ein Fehler im Speicher des Motor-SG abgelegt ist, ist die Sache eindeutig.
    Nur eins: wie bist du in die Werkstatt gegangen? Mit dem Auftrag den Dieselfilter zu erneuern, oder dem Fehler auf den Grund zu gehen?
    Den Rechnungsbetrag wirst wohl oder übel Überweisen müssen, aber vielleicht ein Kompromiss bei einer nächsten Reperatur herausschlagen können.
    Grundsätzlich, wenn nur 1 Pumpe-Düse-Element defekt ist, würd ich nur das wechseln lassen.
    Leider kann es sein, dass auch eines oder mehrere der anderen Elemente kurz darauf kaputt gehen kann/könnten. Also hast du die Qual der Wahl ^^
    Ich würd erst mal nur eins machen ;-D


    MfG Patty.
     
  4. #3 WhiteFAbiaII, 17.01.2010
    WhiteFAbiaII

    WhiteFAbiaII

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI
    Kilometerstand:
    20000
    kabelstrang für PDE s würde ich aber mit wechseln lassen.
    gruß
     
  5. #4 turbo-bastl, 18.01.2010
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Die Frage ist schon berechtigt, ob sich das lohnt. Wenn man ohnehin an einen neuen Wagen denkt, könnte man ihn nun an einen Exporteur verkaufen. Andernfalls würde ich vielleicht über Gebrauchtteile nachdenken, gerade wenn man mit dem Ausfall weiterer PDE rechnen muss.
     
  6. #5 schuh18, 21.01.2010
    schuh18

    schuh18

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es Pumpe-Düse-Elemente von Gebraucht? Hab den Händler da mal drauf angesprochen. Der meinte da gäbe es nix.

    Mein Händler will die für 300-400 Euro mittels Ultraschall reinigen.
    Ist das zu empfehlen?
     
  7. #6 sakaguchinet, 21.01.2010
    sakaguchinet

    sakaguchinet

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63584 Gründau
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI DSG Combi MJ09
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Weise Lieblos
    Kilometerstand:
    143000
    Hallo,

    ruckeln in einem bestimmten Bereich kann auch auf einen defekten Luftmassenmesser deuten. Ich hatte das mal bei meinem Fabia1 PD.
     
  8. #7 pietsprock, 21.01.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.612
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132767
    Immer wenn ich von solchen Ausfällen lese, wird mir ganz anders, da mein Fabia ja auf das Vierfache der
    Laufleistung des betroffenen Fabias zusteuert und bisher bis auf kleine Aussetzer (siehe Herbst 2008)
    zuverlässig seine Kilometer abspult...

    Meiner Meinung nach lohnt es auch bei einem fast 9 Jahre alten Auto mit 190.000 KM noch, eine Reparatur
    von 2.400 Euro durchführen zu lassen, wenn man es noch lange fahren will... Wenn man dagegen eh plant,
    den Wagen auszutauschen gegen einen neuen, dann sollte man das Geld besser in den Neuwagen investieren...

    Und 190.000 KM ist aus normaler Sicht ja schon mal eine ordentliche Laufleistung --- auch wenn es etliche
    Wagen gibt, die mehr drauf haben...


    Gruß
    Peter
     
  9. #8 chris22, 21.01.2010
    chris22

    chris22

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabi 1 Combi Ambiente mit SCHIEBEDACH , 1.9TDI 100 PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    200000
    Hi, ich würde auch erstmal in der Perpherie suchen, die PDE´s an sich sind eigentlich in aller Regel sehr problemlos.

    Peter ist das beste Beispiel dafür!

    Wenn´s denn doch so ist, dass einer kaputt ist, würde ich auch erstmal nur diesen tauschen lassen.

    In der Bucht findet man schon ab und an welche, ob die dann auch passen, ist eben eine andere Frage.

    Viel Glück!

    Chris
     
  10. #9 turbo-bastl, 21.01.2010
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Aus eigener Erfahrung hatte ich auch schon daran gedacht, allerdings grenzt das Diagnoseprotokoll die Fehlersuche eigentlich schon auf die PDE ein.
     
  11. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Der BOSCH-Dienst regeneriert Dir deine 4 PD-Elemente zum halben Preis eines kompletten neues Satzes. So war es bei einer Freundin ihres Passat PD 74kw.
     
  12. #11 Heartland, 23.01.2010
    Heartland

    Heartland

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Von mir kommt nun auch der Tip mit dem Boschdienst. Außerdem gibt's in der Dieselschrauber-Community auch recht preiswerte PDE, wenn ich mir nicht irre.
     
  13. #12 schuh18, 24.01.2010
    schuh18

    schuh18

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip mit dem Bosch-Dienst!

    Das hatte ich von einem Bekannten auch schon gehört aber nicht für voll genommen. Scheint wohl tatsächlich eine ganz gute Variante zu sein.
    Hab heute mal einen Kostenvoranschlag bekommen. Ein Element wechseln, drei reinigen + Kabel und Zeugs, alles in allem 900 Euro bei Skodahändler.

    Weiss jetzt auch nicht genau was ich machen soll. Klingt an sich gut. Allerdings fährt er momentan auch wieder recht normal. Ruckeln lässt sich nur noch unter Vollgas provozieren.

    Meine Leihen-theorie dazu:
    Das ganze ist v.a. bei Temperaturen um -10° aufgetreten. Vielleicht ist da die Viskosität beim Diesel etwas zäh und dadurch wird die verschmutze Einspritzdüse ehr relevant.
    Aber ich hab ja keine Ahnung.
    Denk ich kann erstmal bisschen so weiter fahren? Kaputt sollte dabei ja ehr nix gehen?

    Wenn es dann wieder häufiger auftritt beiss ich halt in den saueren Apfel.

    Wenigsten ist hier gleich in der Nähe ein Boschservice.

    Danke für den Tip!
     
  14. #13 digidoctor, 24.01.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Wow, dabei halten doch alle Diesel > 300 tkm!
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Yetifreak, 29.02.2012
    Yetifreak

    Yetifreak

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Experience 2.0 TDI CR 170 PS
    Was ein Kommentar...

    Ab zum Bosch-Dienst. Luftmassenmesser ist wirklich auszuschließen? Die gehen bekanntlich gerne mal kaputt.
     
  17. #15 Chappers, 12.03.2012
    Chappers

    Chappers

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vergangenen Samstag hat mein Skoda (1,9 TDI) auch schlapp gemacht (in Holland) - Ursache: Kaputter Injektor, nach 310tsd KM .

    Meine Frage nochmal, da ich nachher in die Werkstatt muss: Ein Injektor zu tauschen - macht das Sinn? Denn 600€ ist mir mein Auto noch wert, aber keine 2400€. Ist es so, dass wenn einer seinen Geist aufgegeben hat, die anderen auch bald ihr Ende erreichen? oder ist das unabhängig voneinander?

    Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar,

    Grüße aus Holland,
    Chappers
     
Thema: Pumpedüse Elemente nach 190 tkm defekt. Was macht man?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pumpe düse element defekt symptome

    ,
  2. pumpe Düse Element undicht Symptome

    ,
  3. pumpe düse element kosten

    ,
  4. pumpe düse element defekt,
  5. pumpe düse element überholen,
  6. pumpe düse defekt symptome,
  7. pumpe düse element wechseln kosten,
  8. touran pumpe düse element defekt,
  9. pumpe düse defekt,
  10. vw touran pumpe düse defekt,
  11. pumpe düse element symptome,
  12. pumpe düse element passat 3bg,
  13. Pumpe Düse Elemente Undicht,
  14. pumpe düse elemente überholen,
  15. pumpe düse element skoda octavia,
  16. defekte pumpe düse erkennen,
  17. nach wieviel km pumpedüse elemente defekt,
  18. pumpe düse element 1.9 tdi,
  19. 1.9 tdi pumpe düse kosten,
  20. passat 3bg pumpe düse kabelbaum wechseln,
  21. kosten pumpe düse element,
  22. vw passat 3b5 injektor Reparatur,
  23. vw touran einspritzdüsen defekt,
  24. pde regenerieren,
  25. Autoservice Ehr loc:DE
Die Seite wird geladen...

Pumpedüse Elemente nach 190 tkm defekt. Was macht man? - Ähnliche Themen

  1. MFL Probleme- defekte Lenkradtasten

    MFL Probleme- defekte Lenkradtasten: Hallo erst mal, ich bin bin neu hier und habe im Forum gesucht aber nicht das passende gefunden. Bei meinem ca 5 Jahre alten Superb, setzt bei...
  2. Meldung Licht defekt und PDC Ausfall bei kalten Temperaturen

    Meldung Licht defekt und PDC Ausfall bei kalten Temperaturen: Folgendes Kuriosum stellt sich bei meinem Dicken während der letzten kalten Tage ein: Die PDC spinnt (mal gehts, mal kommt ein langer Piepton und...
  3. Fensterheber Fahrerseite defekt - Kosten?

    Fensterheber Fahrerseite defekt - Kosten?: Hallo, der Fensterheber bei meinem Fabia Baujahr 2004 hat sich verabschiedet. Kann mir jemand was zu den Kosten sagen, wenn ich ihn in der...
  4. Batterie macht nach 4,5 Jahren schlapp?!

    Batterie macht nach 4,5 Jahren schlapp?!: Bei winterlichen -15 Grad ist mir die Standheizung aus gegangen mit dem Hinweis die Batteriespannung sei zu niedrig. Dabei fahre ich immer...
  5. Schon wieder ein Defekt?

    Schon wieder ein Defekt?: Hallo zusammen! Mein O3 Bj 2014 nervt mich langsam gewaltig. Zuerst war der DSG-Schalthebel scharfkantig und musste getauscht werden. Dann...