Pumpe-Düse ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Gorg, 16.02.2006.

  1. Gorg

    Gorg Guest

    Woran erkennt man ob ein Skoda Oktavia ein ohne Pumpe-Düse-TDI oder mit Pumpe-Düse-TDI ?

    Kann es da beim Ölnachfüllen Probleme geben, wenn man da eines für ohne Pumpe-Düse-TDI nimmt auch wenn man einen Pumpe Düse Okti hat.

    Vielen Dank für eine Antwort

    Gorg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Ohne Ahnung zu haben an der Leistungsangabe im Fahrzeugschein.

    66 und 81 kw - alter TDi mit einer Einspritzpumpe

    alles andere - Pumpe-Düse


    skomo
     
  4. #3 skodabauer, 17.02.2006
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.220
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    @Gorg:Am einfachsten über die Motorkennbuchstaben

    AGR,ASV,AHF sind Diesel mit Verteilereinspritzpumpe
    ATD und ASZ sind Pumpe-Düse
    (alle Angaben nur für deutsche Modelle!!)

    Wenn Du ins Serviceheft oder auf den Aufkleber neben dem Reserverad schaust,siehst Du den Code"QG0","QG1" oder "QG2".

    QGO:ohne Intervallverlängerung Ölsorte:503.00 (10W40)
    QG1:mit Intervallverlängerung Ölsorte:506.01 oder 507.00
    QG2:mit Intervallverlängerung ABER mit festem Ölwechselintervall(15TKM)
    Ölsorte :505.01

    Bei Pumpe-Düse mit QG2 kannst Du das Öl für QG1 nachfüllen,was aber auf Grund des festen Ölwechselintervalls keine Vorteile bringt,sondern nur teurer ist.
     
  5. Gorg

    Gorg Guest

    nun ist es Dank eurer Antworten klar:
    Habe einen Skoda Octavia Diesel Pumpe Düse.

    Damit steht fest, dass mein Kollege das falsche Öl nachgefüllt hat.
    Eines vorweg: Es war nur (??) ein halber Liter.

    Eigentlich sollte ja ein Longlife - Öl eingefüllt werden.
    Er hat aber normales Öl nachgefüllt, und zwar:
    Mobil Super S 10W-40 Super Premium Motoroil - Angegeben ist dass es für "alle modernen Kfz jeden Typs, auch für Hochleistungs und Turbomotoren geeignet" ist. Angegeben ist auf der Flasche die VW-Norm VW 505 00
    Für Pumpe Düse sollte man aber, wenn man kein Longlife (VW 506 01) nimmt, eines mit VW 505 01 nehmen (glaube ich jedenfalls)

    Nun meine Frage:
    Kann der halbe Liter falsches Öl zu Probleme/Schäden führen? DasÖl ist doch für "moderne KfZ jeden Typs"......

    Klar ist, dass nun das Longlife Intervall wohl weg ist und ich früher zum Service muss, oder ? Werde das nächste Mal wieder Longlife-Öl nehmen, auch wenn es nichts mehr nützen sollte.....schaden kanbn das wohl nicht
    :-)

    Bitte um eure kompetente Antwort.

    Thx Gorg
     
  6. #5 merzilla, 20.02.2006
    merzilla

    merzilla Guest

    hi @ll,

    also ich fahre meinen Octavia Bj 2003 , 1.9TDI 4x4 mit Pumpe-Düse mit Longlife-Service. Mir wurde nahegelegt, 5W40 Öl zu benutzen. Auch wegen dem hohen Druck von um die 2000bar und den hohen Drehzahlen des Turbos. Naja, teuer ist dsa Öl schon, ist halt vollsynthetisch.
    Hoffe, ich konnte etwas helfen!

    Gute Fahrt!
     
  7. #6 anti-neuwagen, 21.02.2006
    anti-neuwagen

    anti-neuwagen

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    octavia combi TDI 4x4, 74kW
    Kilometerstand:
    140000
    @Goerg

    würde mir wegen des halben Liter keine so Gedanken machen. Tu so als ob nix gewesen wäre, lasse den Ölwechsel machen wie gewohnt, also nach Service-Anzeige. Worauf du vielleicht achten solltest, daß du bis dahin den Ölstand halt im Auge behältst und den nicht so weit absacken läßt sondern in der Nähe der oberen Marke hälst. Habe auch mal irrtümlicherweise einen Liter vom 505 01 nachgefüllt. Einfach weitergefahren und alles so gelassen wie normal. Außerdem gibt es in den Supermärkten Noname Öl, das dem Qualitätsniveau VW 506 01 entspricht und deutlich billiger ist als das entsprechend preiswerteste Markenöl. Seither wandert bei mir nur noch dieses in den Motor zum Nachfüllen.
     
  8. #7 octavia_user, 11.09.2010
    octavia_user

    octavia_user

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ist bestimmt eine saublöde Frage, aber ich weiss es wirklich nicht! Wo finde ich den/die Motorkennbuchstaben? Im Brief und im Schein hab ich nix entdeckt...
     
  9. #8 octavia1820v, 12.09.2010
    octavia1820v

    octavia1820v

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    C; ERZ;
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer
    Kilometerstand:
    99800
    Auf der Zahnriemenabdeckung, oder im Kofferraum auf dem Bodenblech, also unter der Stoffverkleidung beim Reserverad.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 octavia_user, 13.09.2010
    octavia_user

    octavia_user

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ...super, vielen Dnak für die Info !
     
  12. SvenFa

    SvenFa Guest

    Oder im Serviceheft.

    506 01 gibt es nicht mehr wurde durch 507 00 ersetzt


    Laut Betriebsanleitung darf man bis zu 0,5 liter von 505 XX nachfüllen ohne sich sorgen zu machen
     
Thema: Pumpe-Düse ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda oktavia tdi pumpe düse

    ,
  2. skoda octavia 2 pumpendüse 1.9tdi

    ,
  3. skods fabia 1.9 tdi 2006 pumpe düse

    ,
  4. octavia 2009 pumpe düse,
  5. Probleme Pumpendüse Skoda Fabia,
  6. falsches öl in pumpe düse,
  7. probleme pumpe düse octavia 1 ?,
  8. skoda octavia 1.9 tdi pumpe düse motorkennzeichen,
  9. Woran erkenne ich einen Pumpe-Düse Motor bei VW,
  10. skoda octavia 1.9 tdi pumpe düse
Die Seite wird geladen...

Pumpe-Düse ? - Ähnliche Themen

  1. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  2. Pumpe Düse Elemente beim RS machen Probleme

    Pumpe Düse Elemente beim RS machen Probleme: Ich habe wegen des gelegentlich unrunden Leerlaufs und des Ruckelns in bestimmten Teillastbereichen Sorge wegen der Pumpe Düse Elemente. Zunächst...
  3. SRA Pumpe

    SRA Pumpe: Hallo Leute hat die SRA eine eigene Pumpe oder ist das die selbe die für die Frontscheibe . Wenn es eine eigen Pumpe sein sollte wo ist die...
  4. Neuer Superb III in DUS / LEV unterwegs

    Neuer Superb III in DUS / LEV unterwegs: Hallo zusammen, ich bin im Juni von einem Passat CC auf die Superb 3 Limousine gewechselt und seitdem schon stiller Mitleser bei Euch im Forum....
  5. Schäden am Zylinderkopf Octavia RS 2.0 TDI Pumpe Düse 170PS

    Schäden am Zylinderkopf Octavia RS 2.0 TDI Pumpe Düse 170PS: Habe meinen Octavia RS gerade in der Werkstatt mit folgenden Defekten: Zylinderkopf Risse bei den Einspritzdüsen am Zylinder 1-4 Zylinderkopf...