Pumpe-Düse oder Commonrail?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von baiano, 17.08.2014.

  1. baiano

    baiano

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MKK
    Fahrzeug:
    Superb II Stufenheck 2,0 TDI 140 PS DSG Elegance
    Kilometerstand:
    131000
    Hallo,
    im Netz bietet ein Skoda-Händler einen 2,0l 140 PS Superb von 07/2010 an. Meines Wissens hat Skoda ab 02/2010 auf Commonrail umgestellt, die im Angebot angegebenen Verbrauchsdaten und der CO2-Emmissionswert von 177 g/ km lassen allerdings eher auf ein PD-Fahrzeug schliessen. Es ist ja auch grundsätzlich nichts neues, wenn ein Händler ein Fahrzeug auch 5 Monate nach Motorenumstellung noch als Neuwagen verkauft - vielleicht sogar mit richtig Preis-Nachlass genau deswegen. Wie kann ich eigentlich genau feststellen, um welchen Motortyp es sich tatsächlich handelt? Von der Ausstattung und km-Leistung etc. wäre der Wagen schon interessant, aber CR soll ja sparsamer sein. Bei meinen gut 30.000 km im Jahr wären das schon ein paar hundert Euro pro Jahr. Und bei der anstehenden Umstellung der Kfz-Steuer wäre ein Euro-5-Motor sicherlich auch interessanter...

    Danke schon einmal für die Antworten :thumbup:

    baiano
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 haardbiker, 17.08.2014
    haardbiker

    haardbiker

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Octavia III Scout
    Kilometerstand:
    27471
    Kannst du ihn dir angucken? PD hörst du ;)
     
  4. #3 digidoctor, 17.08.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    CR soll sparsamer sein?
     
  5. baiano

    baiano

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MKK
    Fahrzeug:
    Superb II Stufenheck 2,0 TDI 140 PS DSG Elegance
    Kilometerstand:
    131000
    @digidoctor:

    bei Autoscout gibt´s Verbrauchsdaten, die m.W. vom Hersteller stammen.
    PD von 2008 kombiniert 6,8 l/ 100 km, CR ab 02/ 2010 5,5 l/ 100m km
    Meiner von 11/2008 braucht im Mix so gut 7 l, kommt also ungefähr hin

    @hardbiker:

    klar kann ich gucken, muß nur 200 km hinfahren. PD ist rauher und lauter, oder? Ich werde aber vorab mal anrufen, vielleicht kann der Händler ne vernünftige Auskunft geben...
     
  6. #5 pelmenipeter, 17.08.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ansonsten Schlüsselnummer erfragen
     
  7. #6 4tz3nainer, 17.08.2014
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    0
    Einfach in der Reserveradmulde oder im Serviceheft nach dem MKB schauen.
    BMP sollte der PD Diesel sein und CLJA oder CFFB ist der CR Diesel.
     
  8. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Ist das ne Limousine? Falls nein, den Combi gabs nie mit PD.
     
  9. #8 BigBob_931, 17.08.2014
    BigBob_931

    BigBob_931

    Dabei seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Umgebung Dresden
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0TDI 125kW, Elegance
    Kilometerstand:
    104000
    Doch gab es. Zwar nicht als deutsches Fahrzeug, aber einige Händler bieten ja auch Reimporte an...
     
  10. #9 karilla, 18.08.2014
    karilla

    karilla

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II CR 140 PS DSG
    Kilometerstand:
    12000
    Halo

    Pd Wuerde ich nicht


    nehmen ist es doch ein System dass sich nicht bewaehrt hat sehr rauer Lauf und hoehererVerbrauchh
     
  11. #10 stephanbrenner, 18.08.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    Das PD etwas lauter ist mag sein. Aber mehr verbrauchen tut sie definitiv nicht. Ganz im Gegenteil. Hauptgrund fuer CR ist eher der geringere Preis und die Moeglichkeit der Mehrfacheinspritzung. Dieses geht beim PD schlecht ist aber fuer DPF und Akustik sehr wichtig.

    Stephan


    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
     
  12. TORQUE

    TORQUE

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 CR (170), VFL 2011
    Ich hatte mit meinem 1.9 TDI PD (100PS) während 10 Jahren und 240'000 km nie irgendwelche Probleme.

    Klar, "rauer" bzw. "kerniger" ist er. Aber sonst immer ein Vergnügen.
    Beim Umstieg auf den Superb mit CR war eher das "Problem", dass mir anfangs der "Gummiband-Beschleunigungseffekt" des PD irgendwie fehlte.

    CR ist kultivierter, da gleichmässigere Kraftentfaltung.
    PD macht subjektiv ein Hauch mehr Spass.

    Nachtrag: Was im Endeffekt sparsamer ist, hängt eher vom persönlichen Fahrstil als von PD oder CR ab. Solange man ähnliche Motoren vergleicht.
     
  13. #12 stephanbrenner, 19.08.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    Auch ich bin vom 1,9er TDI im Fabia auf den 2.0 CR 170PS im SuperB gewechselt. Zu Beginn hatte ich auch das Gefuehl dass der PD besser ging. Nun glaube ich jedoch dass das Einbildung ist. Der macht halt einfach mehr Radau bei der Arbeit. Die Beschleunigungszeiten bis 100 sprechen ja klar fuer den Superb.
    Mir geht es so dass man den CR noch niedertouriger faehrt. Dadurch braucht er dann natuerlich beim ploetzlichen Gasgeben laenger eh der Turbo einsetzt. Aber ansich hat er schon ordentlich Kraft. Mir zumindest reicht er. Man darf bloss nicht drueber nachdenken was alles kaputt gehen kann und was das alles kostet. Da war drr PD vielleicht ein wenig einfacher.

    Stephan

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
     
  14. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)

    Sorry, das ist Blödsinn. Das System ist technisch sehr wohl bewährt, lediglich die neuen Schadstoffnormen der EU haben diesem Motorkonzept den Garaus gemacht. Schau dir bitte an, wieviele PD-TDI mit weit über 300tkm problemlos fahren; mein alter Octavia 1.9 TDI 4x4 mit PD hat aktuell über 320tkm drauf und fährt immer noch einwandfrei (und extrem sparsam, trotz 4x4 habe ich nie mehr als 5,5 Ltr. verbraucht!).

    Unser Octavia Combi 1.9 TDI 4x4 brauchte mit dem alten PD-TDI deutlich weniger als der danach gekaufte 1.6 CR-TDI mit 4x4 - der braucht bei gleichen Fahrstrecken, gleichen Fahrern und gleichem Fahrprofil fast einen Liter mehr.

    PD-TDI laufen vielleicht etwas rauher, haben aber untenherum einen wesentlich heftigeren Anzug; aber sie sind absolut robust und langlebig. Da hört man von diversen CR-TDI mit siffenden Injektoren, defekten HD-Pumpen deutlich mehr von Problemen.
     
  15. #14 superb-fan, 20.08.2014
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    2,0 tdi 140PS als PD würde ich nur als Automatik nicht nehmen, da nimmt er wirklich mehr Sprit wie der CR. Als Handschalter sofort als PD.
     
  16. #15 Skoda-Octavia-Fan, 11.10.2015
    Skoda-Octavia-Fan

    Skoda-Octavia-Fan

    Dabei seit:
    12.02.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Joy TSI
    Kilometerstand:
    2000
    Ich habe vom Skoda Octavia II 2,0 TDI 16V PD (BKD-140PS) Modell 2004 auf ein 2,0 TDI 16V CR mit DPF (CFHC-140PS)(129g CO2) Modell 2008 gewechselt. Daher habe ich ´nen direkten Vergleich zu den unterschieden dieser zwei Motoren.

    Für mich immer CR !!!!

    Ich hatte mit dem BKD keine Probleme und mit dem CFHC-Motor (jetzt 40.000 km) bis jetzt ebenfalls keine Probleme. Wie schon beschrieben ist der PD-Motor durstiger und lauter sowie Kraftvoller im Durchzug als der CR-Motor. Dafür ist der Dieselverbrauch beim CR bis zu 1 Liter auf 100 km Geringer bei gleicher Fahrweise auf langen Strecken. Dieser Punkt liegt wahrscheinlich auch an der Drehzahl die durch das länger übersetzte Getriebe. 2,0 TDI 16V PD (BKD) bei 210 km/h ist die Drehzahl bei ca. 4200 U/min und
    2,0 TDI 16V CR (CFHC) bei 210 km/h ist die Drehzahl bei ca. 3700 U/min.
    Auf Kurzstrecken ist der Unterschied erheblich geringer, der Grund dafür ist auch das länger übersetzte Getriebe und daher ist der Unterschied kaum spürbar.
    Der PD-Motor lief Rauer und unter 1500 U/min und beim Gas-Geben mußte man aufpassen (vor allem bei Nässe), das die Räder nicht durchdrehen. Der CR ist da erheblich kultivierter im Ansprechverhalten, zudem ist die maximale Drehzahl des CR-Motor´s um 500 U/min erhöht auf 5000 U/min in Verbindung mit dem geänderten Getriebe.

    In der Steuer liegt der PD-Motor bei 308€ mit der Erstzulassung bis 30.06.2009 nach 01.07.2009 ist mir nicht bekannt
    CR-Motor bei 208€ mit der Erstzulassung ab 01.07.2009 bis 31.12.2011 (190€ auf Hubraum + 18€ CO2 (120g- CO2-Frei bis zur Besteuerung))
    CR-Motor bei 228€ mit der Erstzulassung ab 01.01.2012 bis 31.12.2013 (190€ auf Hubraum + 38€ CO2 (110g-CO2-Frei bis zur Besteuerung))
    CR-Motor bei 258€ mit der Erstzulassung ab 01.01.2014 bis offen. (190€ auf Hubraum + 68€ CO2 ( 95g-CO2-Freig bis zur Besteuerung)).

    Die Versicherungsbeitrag ist in etwa gleich, da beide Fahrzeuge die selben Schlüsselnummern haben. Das hat mich verwundert! Zu den Daten
    Skoda Octavia II Ambiente 2,0TDI 16V PD ohne DPF Erstzulassung 05/2007
    Skoda Octavia II Ambiente 2,0TDI 16V CR mit DPF Erstzulassung 02/2013 (EU5)

    Wie ich noch im Handbuch gesehen habe, wurde der 2,0 TDI CR (140PS) mit den Abgasnormen EU4 und EU5 ausgeliefert.

    Mit dem Skoda Octavia II Ambiente 2,0TDI 16V PD ohne DPF (BKD) (8004 - ADX) durfte ich auch in die Grüne Umweltzone, trotz schwarzer Rußwolke vor allem beim starken Beschleunigen an der Ampel.
     
  17. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Erkennt man den Unterschied nicht in der Abgas-Norm Euro 4/5? Des Weiteren ist doch beim PD die Nenndrehzahl sicher 4000 und beim CR etwas höher.
    In jedem Fall hört man den Unterschied. Auch beim Fahren merkt man, dass bei PD jenseits der 4000 nix mehr passiert. Der CR zieht auch bis 5000 hoch recht gut.
     
  18. #17 -Robin-, 11.10.2015
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Das ist nur subjektiv so. Nebeneinander wären beide, mit identischen Daten, gleich.

    KFZ Steuer ist auch die selbe.
    Zulassungsbereinigt [Personenkraftwagen mit Erstzulassungen ab 01.07.2009] sind das bei 1968ccm knapp 190€.
    Egal ob mit oder ohne DPF oder Euro 6... (Hubraum, nicht CO²)

    http://www.kfz-steuer.de/kfz-steuer_pkw_neu.php

    Die alten kosten auch das selbe, sind dann 308€ Zulassungsbereinigt [Erstzulassungen bis 30.06.2009] und egal ob D3 oder Euro 6...

    http://www.kfz-steuer.de/kfz-steuer_pkw.php
     
  19. #18 Skoda-Octavia-Fan, 12.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2015
    Skoda-Octavia-Fan

    Skoda-Octavia-Fan

    Dabei seit:
    12.02.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Joy TSI
    Kilometerstand:
    2000
    Die Zulässige Höchstdrehzahl ist beim 2,0 TDI 16V PD (BKD) bei 4500 U/min und im 6 Gang bei ca. 4200 U/min abgeriegelt und
    der 2,0 TDI 16V CR (CFHC) bei 5000 U/min und im 6 Gang bei ca. 3700 U/min abgeriegelt.

    Ich habe meine Motoren selten und im Notfall bis zur maximalen Drehzahl geplagt. Daher habe ich zu diesem Thema nichts geschrieben


    Jetzt zur KFZ-Steuer

    Die Aussage das über die Berechnung ist nur Teilweise richtig. Leider haben Sie sich die Seite zu Ihrem Link nicht richtig angesehen!
    http://www.kfz-steuer.de/kfz-steuer_pkw_neu.php

    Zudem ist immer die Erstzulassung für die Berechnung der KFZ-Steuer maßgebend. Außerdem gab es zwischenzeitlich mal einen Zusatzabgabe bis ca. März 2010. Da kostet 2,0 TDI 16V PD ohne DPF erst 332€ und danach nur noch 308€ KFZ-Steuer.

    Rechenbeispiel: von meinem 2,0 TDI 16V PD ohne DPF
    Emissionsgruppe: Selbstzünder (Diesel) Ohne Partikelfilter

    Hubraum in cm3: 1968 Erstzulassung: 05.08.2007
    Anmeldezeitraum (Saisonkennzeichen): bis
    [​IMG]Häufige Fragen
    zugehörige Schlüsselnummer(n): 32, 33, 38, 39, 43, 53...66, 73...75
    Kfz-Steuer: Pkw ist nicht steuerfrei, daher jährlich 332 Euro bis 31.03.2011, danach jährlich 308 Euro.

    Rechenbeispiel: 2,0 TDI 16V PD ohne DPF aus dem Link

    Antriebsart: Selbstzünder (Diesel) mit Partikelfilter oder EU 5

    Hubraum in cm³: 1968 ■ Erstzulassung: 01.07.2009
    CO2-Emission in g/km: 149 [​IMG]CO2-Datenbank und mehr
    Anmeldezeitraum (Saisonkennzeichen): bis
    [​IMG]Häufige Fragen
    Kfz-Steuer:
    Obiger Pkw ist nicht steuerfrei, daher beträgt die Kfz-Steuer
    jährlich bis 31.03.2011 272 Euro, ab 01.04.2011 248 Euro

    Rechenbeispiel: 2,0 TDI 16V CR mit DPF aus dem Link
    Antriebsart: Selbstzünder (Diesel) mit Partikelfilter oder EU 5

    Hubraum in cm³: 1968 ■ Erstzulassung: 01.07.2009
    CO2-Emission in g/km: 149 [​IMG]CO2-Datenbank und mehr
    Anmeldezeitraum (Saisonkennzeichen): bis
    [​IMG]Häufige Fragen
    Kfz-Steuer:
    Obiger Pkw ist nicht steuerfrei, daher beträgt die Kfz-Steuer
    jährlich 248 Euro.



    Rechenbeispiel: 2,0 TDI 16V CR mit DPF aus dem Link
    Antriebsart: Selbstzünder (Diesel) mit Partikelfilter oder EU 5

    Hubraum in cm³: 1968 ■ Erstzulassung: 01.07.2009
    CO2-Emission in g/km: 129 [​IMG]CO2-Datenbank und mehr
    Anmeldezeitraum (Saisonkennzeichen): bis
    [​IMG]Häufige Fragen
    Kfz-Steuer:
    Obiger Pkw ist nicht steuerfrei, daher beträgt die Kfz-Steuer
    jährlich 208 Euro.

    Wie Sie sehen können, ist der CO2 Ausstoß relevant und beträgt 2€ je Gramm CO2, zumal man die Erstzulassung beachten muß.
    01.07.2009 bis 31.11.2011 120g/CO2-Frei € Steuer
    01.01.2012 bis 31.12.2013 110g/CO2-Frei
    01.01.2014 bis ?????? 95g-CO2/Frei
    Die Berechnung der KFZ-Steuer:
    bei 129g/CO2 Ausstoß 129g/CO2 - 120g/CO2 = 9g/Co2 * 2€ = 18 € Steuer für Emissionsaustoß
    Hubraum bei Diesel 9,50€ je 100ccm - bei 2,0 Lieter = 190 €
    Gesamt-KFZ-Steuer 18 € + 190€ = 208 €
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 -Robin-, 12.10.2015
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Deine Angaben sind falsch interpretiert.
    Die Steuerunterschiede ("bis zum xx.xx und ab dann xx.xx €) hatten nur was mit der "so genannten Strafsteuer" zu tun.
    Ansonsten unterscheiden die sich nur in der Erstzzulassung bis und von.

    CO² war völlig aussen vor. (Schrieb ich - Hubraum nicht CO²)
    Da sich das auch nochmal ändern wird nach der so genannten Abgasaffäre.

    Desweiteren hat kein Diesel eine Drehzahlbegrenzung Gangabhängig. Diese Aussage ist auch falsch.
    Es gibt maximal PKW die v-max begrenzt sind.
     
  22. #20 Skoda-Octavia-Fan, 12.10.2015
    Skoda-Octavia-Fan

    Skoda-Octavia-Fan

    Dabei seit:
    12.02.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Joy TSI
    Kilometerstand:
    2000

    Anhänge:

Thema: Pumpe-Düse oder Commonrail?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. common rail oder pumpe düse

    ,
  2. common rail langlebiger als pd?

    ,
  3. 8004 ADX common rail

    ,
  4. skoda octavia 8004 adx Motor,
  5. skoda octavia pumpe düse common rail,
  6. skoda octavia 2.0tdi pd oder cr?,
  7. Ist Skoda 8004 ADX PD oder CR,
  8. Skoda ADX PD oder CR,
  9. seit wann gibt es skoda octavia common rail ,
  10. Wie erkenne ich beim skoda oktavia pumpedüse oder Common Rail ,
  11. skoda octavia 8004 adx PD oder cr,
  12. pumpen düse langlebiger als common rail,
  13. pumpe düse oder common rail,
  14. unterschied cffb cfhc,
  15. HD Pumpe kaputt 1 6tdi cr,
  16. mkb bmp pumpe düse oder cr
Die Seite wird geladen...

Pumpe-Düse oder Commonrail? - Ähnliche Themen

  1. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  2. Pumpe Düse Elemente beim RS machen Probleme

    Pumpe Düse Elemente beim RS machen Probleme: Ich habe wegen des gelegentlich unrunden Leerlaufs und des Ruckelns in bestimmten Teillastbereichen Sorge wegen der Pumpe Düse Elemente. Zunächst...
  3. SRA Pumpe

    SRA Pumpe: Hallo Leute hat die SRA eine eigene Pumpe oder ist das die selbe die für die Frontscheibe . Wenn es eine eigen Pumpe sein sollte wo ist die...
  4. Neuer Superb III in DUS / LEV unterwegs

    Neuer Superb III in DUS / LEV unterwegs: Hallo zusammen, ich bin im Juni von einem Passat CC auf die Superb 3 Limousine gewechselt und seitdem schon stiller Mitleser bei Euch im Forum....
  5. Schäden am Zylinderkopf Octavia RS 2.0 TDI Pumpe Düse 170PS

    Schäden am Zylinderkopf Octavia RS 2.0 TDI Pumpe Düse 170PS: Habe meinen Octavia RS gerade in der Werkstatt mit folgenden Defekten: Zylinderkopf Risse bei den Einspritzdüsen am Zylinder 1-4 Zylinderkopf...